Die Suche ergab 190 Treffer

von: Speedy
29.08.2008, 13:28
Forum: Self-Publishing
Thema: Book on Demand in den USA?
Antworten: 25
Zugriffe: 4482

Bisher ist mir noch kein Exemplar auseinander gefallen. Die Bindung hält also. Was die Cover angeht, so sind viele extrem stark glänzend, so dass man sehr schnell Fingerabdrücke auf ihnen sieht.
von: Speedy
28.08.2008, 07:33
Forum: Self-Publishing
Thema: Umsätze
Antworten: 23
Zugriffe: 5750

Ich habe inzwischen sowohl bei BoD als auch bei Lulu veröffentlicht. Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass Verkäufe von BoD-Büchern sehr zeitnah auf myBoD angezeigt werden. Bei Lulu sieht das anders aus. Nach anfänglichen Anlaufproblemen wird dort inzwischen quartalsweise abgerechnet, wobei die...
von: Speedy
28.08.2008, 07:27
Forum: Self-Publishing
Thema: Book on Demand in den USA?
Antworten: 25
Zugriffe: 4482

Ich beziehe recht häufig Fachliteratur aus den USA und das aus Kostengründen meist als Paperback. Dabei sind mir bisher keine Qualitätsprobleme aufgefallen, im Gegenteil, die Papierqualität ist deutlich besser als in Deutschland. Das mag vielleicht daran liegen, dass die von mir gekauften Bücher hal...
von: Speedy
20.08.2008, 08:41
Forum: Self-Publishing
Thema: Book on Demand in den USA?
Antworten: 25
Zugriffe: 4482

Hallo Rabert Lulu, ist aber von der Lieferqualität her stark umstritten. Sandra Die Qualität bei Lulu ist nur bei Bestellungen über Lulu direkt in Europa kritisch. Der amerikanische Lulu-Drucker liefert eine Spitzenqualität ab und wenn man Lulu-Bücher über den Buchhandel bezieht, arbeitet Lulu mit ...
von: Speedy
20.08.2008, 08:31
Forum: Self-Publishing
Thema: Keine falschen Hoffnungen
Antworten: 77
Zugriffe: 11915

Hallo Lofi, ja, so habe ich das bisher auch verstanden. Es kommt einem 6er im Lotto gleich. Leider kommen andere Vertriebswege für mich nicht in Frage (zu kompliziert/zeitintensiv). Ich habe zwar meine Bücher bei lulu, aber das eigentlich nur aus Spaß. Wollte halt meine Geschichten mal "in der...
von: Speedy
20.08.2008, 08:23
Forum: Self-Publishing
Thema: Kennt jemand einen wirklich günstigen POD Verlag?
Antworten: 31
Zugriffe: 8087

Belassen wir es doch einfach dabei sich auf die Ursprungsfrage zu beziehen. Einverstanden? Alles andere bringt doch nichts, denn mathematisch bleiben 50% von was auch immer stets die Hälfte. Ob es sich dabei nun um ein kleines Taschenbuch für 8 Euro handelt oder um einen hochwertigen Fotoband für 6...
von: Speedy
19.08.2008, 16:43
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Rangliste bei Amazon
Antworten: 11
Zugriffe: 5593

Gerade wenn ein Buch neu auf dem Markt ist, schaue ich doch schon öfter bei Amazon nach, weil ich nicht nur über BoD veröffentliche, wo es mit der Information ja ziemlich gut klappt. Sobald man einen Verkaufsrang bei Amazon hat, weiss man zumindest, dass sich wenigstens ein Käufer gefunden hat.
von: Speedy
27.05.2008, 13:07
Forum: Self-Publishing
Thema: lokale Zeitung
Antworten: 60
Zugriffe: 10912

Nach meiner Erfahrung gibt es kaum einen besseren Pressekontakt als den zur Lokalpresse. Gerade wenn das Buch einen lokalen Bezug hat oder man selbst ein Einheimischer ist, läßt sich das Interesse der Redakteure ziemlich leicht wecken. Und schon ein kleiner Beitrag in der Lokalzeitung hat einen spür...
von: Speedy
07.04.2008, 14:29
Forum: Self-Publishing
Thema: Entwicklung von Verkaufszahlen
Antworten: 396
Zugriffe: 75356

Freunde und Verwandte, die ja alle Gratisexemplare bekamen huch.. da ticke ich anders. bei mir gab es genau 4 gratisexemplare. - 1 für die person, die das bild am cover freigegeben hat - und je eines an ganz, ganz alte freunde, die mich schon an mich geglaubt haben, als ich es selbst noch nicht tat...
von: Speedy
02.04.2008, 10:28
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie beginnt man effektiv?
Antworten: 14
Zugriffe: 2963

Neben dem Schreiben von Sachbüchern bin ich eher zur Entspannung zur Krimischreiberei gekommen. Inzwischen ist ein Krimi veröffentlicht und verkauft sich viel besser als die Sachbücher (wer interessiert sich schon für marinehistorische Themen), ein weiter Krimi ist geschrieben und befindet sich im L...
von: Speedy
02.04.2008, 10:20
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie beginnt man effektiv?
Antworten: 14
Zugriffe: 2963

Neben dem Schreiben von Sachbüchern bin ich eher zur Entspannung zur Krimischreiberei gekommen. Inzwischen ist ein Krimi veröffentlicht und verkauft sich viel besser als die Sachbücher (wer interessiert sich schon für marinehistorische Themen), ein weiter Krimi ist geschrieben und befindet sich im L...
von: Speedy
02.04.2008, 10:04
Forum: Self-Publishing
Thema: Kontakt mit lokaler Zeitung!
Antworten: 48
Zugriffe: 8236

Bei mir hat sich die Zeitung damit begnügt, aus meinen Schreiben an die Redaktion zu zitieren.
von: Speedy
02.04.2008, 10:00
Forum: Self-Publishing
Thema: Entwicklung von Verkaufszahlen
Antworten: 396
Zugriffe: 75356

Mein Buch ist im Dezember 2007 erschienen und fand zunächst keinerlei Interesse. Im Januar legt ich dann mit der Pressearbeit los und dank eines Artikels in einer Lokalzeitung fanden sich schlagartig auch die ersehnten Leser. Das war schon ein tolles Gefühl, als sich plötzlich nicht mehr nur Freunde...
von: Speedy
17.03.2008, 14:47
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Amazon längere Lieferzeiten als andere Onlineshops?
Antworten: 10
Zugriffe: 5544

Es ist tatsächlich so, sobald man ein paar Bücher über Amazon verkauft hat, legen sie sich einen kleinen Vorrat hin und schon ist das Buch sofort erhältlich.

Klingt komisch, ist aber so. :lol:

Hab ich selbst so erlebt.
von: Speedy
17.03.2008, 14:42
Forum: Self-Publishing
Thema: Von Buchprojekt zum Buch
Antworten: 28
Zugriffe: 5045

Da ging es ja bei mir richtig schnell. Ich habe mein Buch Ende Oktober unter BoD Fun freigegeben. Nach einer Woche war es erhältlich, 14 Tage später das Probeexemplar bei mir. Nach dem Upgrade auf BoD Classic hat es wieder eine Woche gedauert, dann war es freigegeben. Einige Tage später war es bei L...

Zur erweiterten Suche