Stille wird hörbar wie ein Flüstern

Präsentiert euren Gedichtband oder eure Liedersammlung.


Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Stille wird hörbar wie ein Flüstern

von Anke Höhl-Kayser (28.05.2011, 22:44)
Titel: Stille wird hörbar wie ein Flüstern
Autor: Anke Höhl-Kayser

Verlag: BoD
ISBN: 978-3-8391-5503-5
Seiten: 96
Preis: 19,90

Der Autor über das Buch:

Ausstattung: Hardcover, Schutzumschlag, Lesebändchen, 25 Farbabbildungen

Klappentext:

Sieben unterschiedliche Daseins- und Stimmungskonstellationen bilden den Rahmen für die Gedichte und Bilder dieses Buches. Sowohl mit Pinsel und Zeichenstift als auch mit Worten in kräftigen Farben gemalt, regen sie vor allem zum Anschauen mit der Seele an.
Die Palette reicht hierbei von den Graublauschattierungen der Melancholie über die heiteren Pastelltöne der Freude an den kleinen Dingen unseres Lebens bis hin zu den leuchtend warmen und intensiven Nuancen der staunenden Bewunderung für die Schönheit dessen, was uns umgibt.
Inspiriert vom künstlerischen Schaffen des jeweiligen Gegenübers haben Autorin und Künstlerin in enger Zusammenarbeit Interpretationen ihrer Arbeiten gestaltet, die den Betrachtern die Themen in einer Art Collage aus verschiedenen Blickwinkeln darbieten.

Inhalt:

Ich nehme einen ausführlichen Pressebericht auf LiteraTwo und auf dem Lovelybooks-Blog zum Anlass, euch nun endlich meinen im Dezember 2009 erschienenen Lyrikband vorzustellen.
Besser als ich es selbst darstellen könnte, findet ihr in diesen wunderbaren Artikeln Zugang zu meinem Buch.

http://literatwo.wordpress.com/2011/05/ ... ikerinnen/

http://blog.lovelybooks.de/2011/05/28/v ... ikerinnen/

LG und einen schönen Sonntag,

Anke
Dateianhänge
C_Stille.jpg
Zuletzt geändert von Anke Höhl-Kayser am 29.05.2011, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2697
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (28.05.2011, 22:51)
Das Cover macht schon was her! thumbbup

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (28.05.2011, 22:56)
Danke, Michael, auch dieses Cover wurde wieder wie bei allen meinen bisherigen Büchern von Noelle-Magali Wörheide gestaltet, die sich über deinen Kommentar ganz bestimmt sehr freuen wird! thumbbup

LG, Anke

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 806
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re: ...

von ricochet (29.05.2011, 08:32)
MichaelHA hat geschrieben:
Das Cover macht schon was her!


Finde ich nicht. Vor allem hat es weder mit Stille noch Flüstern zu tun (zu lieblich).
Trotzdem herzliche Gratulation und viel Erfolg damit. Ein Hinweis, dass der Band Farbbilder enthält, würde dem Leser sicher den im Vergleich zur Seitenanzahl harschen Preis schmackhafter machen.
Gibt es irgendwo eine Leseprobe? book:

LG

rico
Ich schreibe, also bin ich.

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3842
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (29.05.2011, 10:34)
Hallo Rico,

aus dem Klappentext geht eindeutig hervor, dass Farbbilder im Buch enthalten sind.
Was das Cover betrifft: persönlich gefällt es mir ausgezeichnet.
In der Sache: ein Autor darf dem Leser durchaus die Freiheit lassen, eigene Phantasien zwischen Titel und Coverbild zu entwickeln.

Ich habe das Buch gelesen und kann es von ganzem Herzen weiterempfehlen.

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re: ...

von Anke Höhl-Kayser (29.05.2011, 10:59)
ricochet hat geschrieben:
Ein Hinweis, dass der Band Farbbilder enthält, würde dem Leser sicher den im Vergleich zur Seitenanzahl harschen Preis schmackhafter machen.

Danke für den Hinweis, habe ich oben vermerkt.

LG, Anke

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (29.05.2011, 11:00)
Haifischfrau hat geschrieben:
Was das Cover betrifft: persönlich gefällt es mir ausgezeichnet.
In der Sache: ein Autor darf dem Leser durchaus die Freiheit lassen, eigene Phantasien zwischen Titel und Coverbild zu entwickeln.

Ich habe das Buch gelesen und kann es von ganzem Herzen weiterempfehlen.


Vielen, vielen Dank! thumbbup

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 806
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (29.05.2011, 11:18)
Haifischfrau hat geschrieben:
In der Sache: ein Autor darf dem Leser durchaus die Freiheit lassen, eigene Phantasien zwischen Titel und Coverbild zu entwickeln.


Das ist nicht empfehlenswert, weil der Leser dann u. U. Phantasien entwickelt, die nicht zum Inhalt passen. Dann kauft er das Buch, liest es und ist enttäuscht. Die logische Folge ist, er hat das Gefühl, € 19,90 oder eine vergleichbare Summe in den Sand gesetzt zu haben, was er dem Autor / der Autorin ankreidet.

Mir "gefällt" das Titelbild zwar - so an und für sich, ohne jeden Bezug zum Inhalt, gesehen - auch recht gut, aber ich assoziiere "Urlaub am Bauernhof" oder Ähnliches damit.

Ich meine vielmehr, wir Autoren müssen auch durch eine adäquate, mit dem Inhalt korrelierende, äußerliche Gestaltung des Buches unsere Leser auf den Inhalt hinführen, und nicht diese in die Irre führen.

LG

rico
Ich schreibe, also bin ich.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (29.05.2011, 11:51)
ricochet hat geschrieben:
Mir "gefällt" das Titelbild zwar - so an und für sich, ohne jeden Bezug zum Inhalt, gesehen - auch recht gut, aber ich assoziiere "Urlaub am Bauernhof" oder Ähnliches damit.


Eine interessante Assoziation bei einem Bild, das ein herbstlich geschmücktes Fenster mit dem Blick auf einen Baum mit gefärbten Blättern zeigt.

Ein großes Kapitel im Buch sind Herbstgedichte. Daher dieses Coverbild.

LG, Anke

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 806
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (29.05.2011, 12:13)
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Ein großes Kapitel im Buch sind Herbstgedichte. Daher dieses Coverbild.


Das verstehe ich zwar, empfinde aber dennoch Titel und Cover als in sich unstimmig. Aber was soll's.
Ich habe nun die Textprobe auf amazon hinter mir. Deine Gedichte haben viel Stimmung, eine gepflegte Sprache und - vor allem - das gewisse "lyrische Etwas". Direkt erfrischend, endlich wieder einmal echte Gedichte zu lesen.
Die einzige Abbildung, die ich entdecken konnte, trifft ebenfalls meinen Geschmack.


LG

rico
PS: Stilleben schreibt man nach der neuen dt. Rechtschreibung Stillleben
Ich schreibe, also bin ich.

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3842
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (29.05.2011, 12:25)
Nun ja, Rico, jedem nach seinem Geschmack - aber wie gesagt: Ein aussagekräftiger Klappentext bleibt dem Käufer ja auch nicht verborgen.

Grundsätzlich finde ich es aber gut, Cover unter dem von dir genannten Aspekt zu diskutieren. Vielleicht magst du dich ja mal entsprechend zu meinen Büchern und den entsprechenden Bildern auf dem jeweiligen Cover äußern. (Alle auf meiner Website zu finden).

Gruß
Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (29.05.2011, 12:26)
ricochet hat geschrieben:
Ich habe nun die Textprobe auf amazon hinter mir. Deine Gedichte haben viel Stimmung, eine gepflegte Sprache und - vor allem - das gewisse "lyrische Etwas". Direkt erfrischend, endlich wieder einmal echte Gedichte zu lesen.
Die einzige Abbildung, die ich entdecken konnte, trifft ebenfalls meinen Geschmack.

Danke, darüber freue ich mich sehr.


ricochet hat geschrieben:
PS: Stilleben schreibt man nach der neuen dt. Rechtschreibung Stillleben

Du hast vollkommen recht, ich habe gerade nachgesehen. Danke!

LG, Anke

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 806
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (29.05.2011, 14:30)
Haifischfrau hat geschrieben:
Vielleicht magst du dich ja mal entsprechend zu meinen Büchern und den entsprechenden Bildern auf dem jeweiligen Cover äußern. (Alle auf meiner Website zu finden).


Mache ich gern. Melde mich über das Kontaktformular Deiner HP.

LG

rico
Ich schreibe, also bin ich.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (02.06.2011, 13:21)
Mittlerweile ist das Buch auch als Ebook bei Apple sowie bei Libri.de und den angeschlossenen Partnershops (u.a. Buch.de, Thalia.de, Mayersche.de, Mediamarkt.de) freigegeben.

ISBN 9783842317352
Preis 15,99 EUR

Bei Amazon:
http://www.amazon.de/Stille-wird-h%C3%B ... 824&sr=8-3

LG, Anke

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (21.06.2011, 14:20)
Ich habe auch für dieses Buch eine Pressemitteilung auf http://www.pr-inside.com/de/ online gestellt.
Wen es interessiert und wer vielleicht schonmal selber mit dem Gedanken gespielt hat: Diesen Pressetext habe ich von BoD erstellen lassen.

http://www.pr-inside.com/de/poesie-und- ... 668243.htm

LG, Anke

Zurück zu „Buchvorstellung: Lyrik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.