Suche innerhalb der Website

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (27.07.2009, 13:27)
Hallo Thorny,

Thorny hat geschrieben:
Eine perfekte Einpassung sähe für mich so aus:
http://wolterhaus.de/
Das Suchfeld oben führt zu meiner Suche, das Design ist absolut kohärent, Werbung gibt es nicht (dafür zahlt der Kunde ja auch :wink: ) und die Seite liegt noch nicht mal auf dessen Server.


Du schreibst es: der Kunde zahlt. Aber hier wurde nach einer kostenlosen Suche gefragt. Ohne Kompromisse geht es da leider nicht. Letztlich kann man nur verschiedene Anbieter testen und sich dann für das kleinere Übel (Aktualität, Layout, Vollständigkeit, Geschwindigkeit) entscheiden.

Beste Grüße,

Heinz.

Thorny
Beiträge: 15
Registriert: 22.07.2009, 16:26

Re:

von Thorny (27.07.2009, 13:32)
Hallo Heinz,
hawepe hat geschrieben:
Thorny hat geschrieben:
Eine perfekte Einpassung sähe für mich so aus:
http://wolterhaus.de/
Das Suchfeld oben führt zu meiner Suche, das Design ist absolut kohärent, Werbung gibt es nicht (dafür zahlt der Kunde ja auch :wink: ) und die Seite liegt noch nicht mal auf dessen Server.


Du schreibst es: der Kunde zahlt.
Nein, ich schrieb, der Kunde zahlt dafür, dass es keine Werbung gibt. Und es sollte auch nur ein Beispiel sein. Geiz ist nicht so geil, wie er klingt.

Gruß,
Torsten

büchernarr

Re:

von büchernarr (27.07.2009, 14:23)
Hallo alle Miteinander,
das von mir vorgestellte Suchsystem ist wieder eingestellt.
Weitere Versuche mit einer Suchmaschine werde ich nicht mehr machen.
Der stellenweise genannte Warnhinweis wurde von mir sehr ernst genommen.
In den letzten Stunden waren Fachleute am Werk und haben alle meine Systeme überprüft,
Das Ergebnis, der PC ist "chemisch rein", er enthält keine Viren oder Verdachtsmomente.
Der aufgetretene Fall HEUR/HTML MALWARE wurde mir folgendermaßen erklärt und auch für mich sichtbar nachvollzogen:
Explorer ist IE
Virenscanner ist AVIRA
Das von mir benutzte Suchsystem leitet für den Index auf einen Server in USA weiter
In dieser Kombination kommt die Meldung "Warnung HEUR/HTML"
Anderer Explorer zeigt keine Meldung, anderes Virensystem ebenfalls nicht.
Kontakt mit STRATO (mein Provider) besagt, alle Inhalte werden regelmäßig von STRATO gescannt, eine Infizierung hält STRATO für unmöglich.
Ich gehe daher davon aus, dass meine Seite VOLLKOMMEN ungefährlich für Nutzer ist.
Sollten Warnmeldungen gleich welcher Art auftreten, wäre ich für Information (ggfls. auch über PN) dankbar.
Grüße an alle Helfer
Bernd

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 11
Registriert: 29.01.2009, 19:22

Re:

von Clemens (27.07.2009, 14:49)
Werbung und Design des Suchfelds sind inzwischen anpassbar.
Das war schon immer so. Ein Bruch zu komplexeren Designs stellt es aber immer da. (Es sei denn, du hast ein Gegenbeispiel parat ;)


http://www.google.com/webelements/customsearch/
http://www.mattcutts.com/blog/add-custo ... -any-site/ Suchbox rechts in der Leiste, finde ich ganz ansprechend.
Zuletzt geändert von Clemens am 15.08.2009, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.

Thorny
Beiträge: 15
Registriert: 22.07.2009, 16:26

Re:

von Thorny (27.07.2009, 14:58)
Clemens hat geschrieben:
Werbung und Design des Suchfelds sind inzwischen anpassbar.
Das war schon immer so. Ein Bruch zu komplexeren Designs stellt es aber immer da. (Es sei denn, du hast ein Gegenbeispiel parat ;)


http://www.google.com/webelements/customsearch/
http://www.mattcutts.com/blog/add-custo ... -any-site/ Suchbox rechts in der Leiste, finde ich ganz ansprechend.

Das widerspricht mir jetzt aber nicht, da die Suche nicht das Design eingearbeitet wurde, sondern die Seite nach der Suche gestaltet wurde ;)

idebe
Beiträge: 155
Registriert: 17.06.2009, 13:42

Re:

von idebe (28.07.2009, 09:54)
büchernarr hat geschrieben:
Ich gehe daher davon aus, dass meine Seite VOLLKOMMEN ungefährlich für Nutzer ist.

Hallo Bernd,

nur noch mal zur Beruhigung: das Problem trat nicht mit deiner Seite selber auf, sondern mit der Suche. Wahrscheinlich enthielt das Suchprogramm etwas, was AntiVir zum Alarm veranlasst hat.
Es ist auch nicht das erste Mal, dass AntiVir einen Fehlalarm ausgelöst hat. Deswegen habe ich direkt im Internet gesucht und war nach der Info auch nicht weiter beunruhigt.

Viele Grüße
Ina

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.