Preiskalkulator!?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


traumzeit
Beiträge: 18
Registriert: 04.01.2010, 15:37
Wohnort: Grettstadt

Preiskalkulator!?

von traumzeit (13.05.2010, 13:10)
Ich habe mal eine, vielleicht doofe, Frage, die sich auf den Preiskalkulator hier bei BoD bezieht. Ich hoffe einer von euch weiß das:

Wenn man die Seitenzahl des Buchblocks eingeben muss, ist damit die Anzahl der doppelt bedruckten Seiten gemeint, also sozusagen ist es ja nur eine Seite, was bei mir 176 wäre oder jede Seite, die bedruckt wird, was 352 bei mir wäre blink3 ?

Wenn ich nämlich bei dem Kalkulator 352 Seiten mit 90 Gramm Papier und BOD Fun oder Classic eingebe, kommt bei mir ein Preis von 21,90 Euro :roll: oder so raus, mit 10 % Margin. Bei 176 Seiten sind es 10,90, was für mich realistischer erscheint.

Vielen Dank für eure Antworten thumbbup ,

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Preiskalkulator!?

von Cornelia (13.05.2010, 13:24)
traumzeit hat geschrieben:


Wenn man die Seitenzahl des Buchblocks eingeben muss, ist damit die Anzahl der doppelt bedruckten Seiten gemeint, also sozusagen ist es ja nur eine Seite, was bei mir 176 wäre oder jede Seite, die bedruckt wird, was 352 bei mir wäre blink3 ?

Wenn ich nämlich bei dem Kalkulator 352 Seiten mit 90 Gramm Papier und BOD Fun oder Classic eingebe, kommt bei mir ein Preis von 21,90 Euro :roll: oder so raus, mit 10 % Margin. Bei 176 Seiten sind es 10,90, was für mich realistischer erscheint.


Hallo,

beim Preiskalkulator zählte jede einzelne bedruckte und auch jede unbedruckte Seite.
'Doppelt bedruckte Seiten' sind je 1 Blatt Papier und zwei (bedruckte) Seiten.
Leider stimmt bei Dir der Preis von über 20,- Euro.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5683
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (13.05.2010, 13:26)
Jede Seite zählt einzeln. Deshalb findest Du in jedem Buch auf beiden Druckseiten desselben Blattes auch unterschiedliche (bei richtiger Anwendung aufeinanderfolgende) Seitenzahlen. Schau Dir ein Buch Deiner Wahl an und schlage es auf z. B. Seite 73 auf. Die nächste Seite - obgleich »nur« die Rückseite - ist mit »74« numeriert ... ergo: 1 Blatt, 2 Seiten.

Dein Buch wird 352 Seiten haben ... wenn Du nicht kürzt.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5937
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Preiskalkulator!?

von Siegfried (13.05.2010, 13:32)
traumzeit hat geschrieben:
IWenn man die Seitenzahl des Buchblocks eingeben muss, ist damit die Anzahl der doppelt bedruckten Seiten gemeint, also sozusagen ist es ja nur eine Seite, was bei mir 176 wäre


Das nennt man Blatt und nicht Seite ...

traumzeit hat geschrieben:
oder jede Seite, die bedruckt wird, was 352 bei mir wäre blink3 ?


Genau das ist die Seite ...


Gegenfrage: Wie hast du bisher eine Aussage "beidseitig bedrucken" verstanden? Beidseitig = zwei Blätter Papier? :twisted: Und legst du in deinen Drucker eine Seite Papier oder ein Blatt Papier ein? :twisted:

Grüße
Siegfried

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (13.05.2010, 13:45)
Das ist leider ein gewisses Problem bei BoD: dickere Bücher werden recht teuer.

Potentielle Lösungsmöglichkeiten:

1. Buch kürzen
2. Layout verändern: Mehr Text auf eine Seite (aber es muß noch lesbar bleiben)
3. Buch teilen und in zwei Bänden rausbringen (sofern das möglich ist)

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Susanne Henke
Beiträge: 206
Registriert: 10.12.2009, 11:30

Re:

von Susanne Henke (13.05.2010, 18:06)
Hallo Traumzeit,

mach Dir keine Gedanken. Das ist keine blöde Frage. Im Printbereich spricht man immer von Doppelseiten (das "ganze Blatt"/ der ganze Bogen) und Einzelseiten (das "halbe Blatt", der halbe Bogen). Und es gibt auch in Fachkreisen immer wieder Missverständnisse, wenn alle nur von Seiten sprechen, weil der eine dann meint, es sei doch selbstverständlich, dass in diesem Fall Doppelseiten gemeint sind und der andere es für genauso selbstverständlich hält, dass er von Einzelseiten spricht.
Der Preiskalkulator rechnet leider wirklich mit Einzelseiten.

Herzliche Grüße

Susanne

traumzeit
Beiträge: 18
Registriert: 04.01.2010, 15:37
Wohnort: Grettstadt

Re:

von traumzeit (19.05.2010, 16:31)
Ich hab jetzt meine Schrift kleiner gemacht und komme auf 248 Seiten. Damit würde das Buch nach dem von BoD empfohlenen Preis 15,90 Euro kosten.

Findet ihr den Preis o.k, viel weiter nach unten kann ich ja nicht gehen
( höchstens bis 14,99, bei 12,54 Euro liegt der Autorenmarge bei 0%) blink3 ?

Danke für eure Meinung thumbbup

Susanne Henke
Beiträge: 206
Registriert: 10.12.2009, 11:30

Re:

von Susanne Henke (19.05.2010, 17:24)
Hallo Traumzeit,

ich finde 15.90 okay. Ist die Schrift denn jetzt noch gut zu lesen?

Herzliche Grüße

Susanne

traumzeit
Beiträge: 18
Registriert: 04.01.2010, 15:37
Wohnort: Grettstadt

Re:

von traumzeit (19.05.2010, 19:16)
Yep! :wink:

Ich hab jetzt Garamond 11pt genommen, vorher war sie wohl eher etwas zu groß, 14pt dozey:

Es sind 35 Zeilen pro Seite.

Liebe Grüße,

traumzeit

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (19.05.2010, 23:27)
Hallo,

ich finde den Preis auch okay.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (20.05.2010, 06:58)
Cornelia, die andere Variante wäre sonst Band I und Band II daraus zu machen. Erstens steigt dann dein Honorar und zweitens fällt aber der Preis.

Zudem kannst Du mal deine Marketingstrategien am Band I ausprobieren und mit Band II ist es dann einfacher.

Dies einfach als Alternative.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.