Wer möchte mit mir zusammen die Bücher vermarkten

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Gerda
Beiträge: 8
Registriert: 23.11.2009, 13:45

Wer möchte mit mir zusammen die Bücher vermarkten

von Gerda (13.05.2010, 13:45)
Mein Buch
" Ich will meine Kinder – Ehe Scheidung, Katastrophe"
von Gerda Becker
ISBN-10: 3837065065, ist seit einem Jahr auf dem Markt.
Bisher war der Verkauf nicht zufriedenstellend.
Wem geht es auch so und wer hat Lust mit mir gemeinsam nach Ideen zu suchen und neue Weg in Angriff zu nehmen.
Dateianhänge
125x150 Buch.jpg
"Ich will meine Kinder – Ehe Scheidung, Katastrophe"
von Gerda Becker
125x150 Buch.jpg (8.28 KiB)
944 mal betrachtet
Mein Buch bei BoD: Ich will meine Kinder, Ehe, Scheidung, Katastrophe - von Gerda Becker

Maxi
Beiträge: 361
Registriert: 11.06.2009, 20:33
Wohnort: Mond

Re:

von Maxi (13.05.2010, 17:26)
- Versuche es mit einer Werbeanzeige in der Tageszeitung. (Nicht die BILD)

- Bekommt ihr so etwas wie einen Heimatboten? Versuch da eine Anzeige hineinzustellen.

- Flyer gestalten und bei Märkten auslegen. (Verkaufscenter, oder eben da wo es viel Leute gibt, oder am Bahnhof verteilen.

- Die Flyer bei Ärzten als Werbung hinterlegen, oder sogar in Seniorenheimen verteilen.

-You Tupe-

-Aufkleber drucken(mit dem PC) und an Flohmärkten verteilen.

- Was mir noch einfällt, Rechtsanwälte fragen, ob du dort deine Flyer hinterlegen darfst.

Maxi

Benutzeravatar
kleine woelfin
Beiträge: 79
Registriert: 02.05.2010, 22:28
Wohnort: Düsseldorf

Optik

von kleine woelfin (13.05.2010, 17:36)
Hi Gerda,

ist es richtig und gewollt, dass der Untertitel auf dem Cover nach rechts unten absackt? Manchmal sind es Kleinigkeiten, die stören. So in der Art eines Fehldruckes und der Leser hat ein ungutes Gefühl und denkt, dass der Inhalt wohl nicht besonders gut sein kann, wenn schon kein Wert auf die äußere Gestaltung gelegt wird.

Ansonsten schau doch, welche Zielgruppen du erreichen möchtest und informiere die entsprechenden Stellen, dass es dein Buch gibt. Also, wenn du auch Tipps für Ehefrauen und Mütter hast, die sich von ihrem Ehemann/ Partner trennen möchten, dann sind Frauenhilfegruppen ein guter Ansprechpartner.

Gruß

KW
Ich wünsche entspannte Zeiten.

FL
Beiträge: 119
Registriert: 26.10.2009, 19:19

Re: Optik

von FL (13.05.2010, 18:05)
kleine woelfin hat geschrieben:
ist es richtig und gewollt, dass der Untertitel auf dem Cover nach rechts unten absackt?



Hallo,

wenn man sich das Original bei Amazon anschaut, stellt man leicht fest, dass das Bild hier offensichtlich schräg abfotorafiert/gescannt ist. Das Original Cover sieht korrekt aus bei Amazon; das eingestellte Kundenbild hingegen genauso wie hier abgebildet.

Tip an die Autorin: das Kundenbild würde ich rausnehmen bei Amazon.

Gruß

fl.

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re: Wer möchte mit mir zusammen die Bücher vermarkten

von Manu (16.05.2010, 12:49)
Gerda hat geschrieben:
Bisher war der Verkauf nicht zufriedenstellend.
Wem geht es auch so und wer hat Lust mit mir gemeinsam nach Ideen zu suchen und neue Weg in Angriff zu nehmen.


Ich weis nicht, was du dir nun unter vermarkten vorstellst. Wenn du mit dem Verkauf deines Buches nicht glücklich bist, dann musst du dich um Werbung bemühen. Versuch doch, in die Regionalzeitungen deiner Umgebung zu kommen, die Redaktionen musst du ansprechen, ob Interesse besteht, das Buch vorzustellen.

Oder lass einen Flyer anfertigen, den du z.B. bei Rechtsanwälten (vorher anfragen) auslegen darfst, bei Beratungsstellen (Familienberatung, Caritas, AWO......) in Buchläden oder beim Friseur (warum nicht?). Ich habe z.B. mit Postkarten viel Erfolg. Preiswert über www.flyeralarm.de oder www.vistaprint.de.

Du hast nun mal ein Buchthema, dass nur eine bestimmte Zielgruppe in einer bestimmten Lebenssituation anspricht. Also musst du dir überlegen, wie und wo du deine Zielgruppe ABHOLEN kannst.

Ein Beispiel: ich hab am Wochenende meinen Krimi, der ja in der Eifel spielt, in ein Ausflugscafe am Eifelsteig (Wanderweg durch die Eifel) platzieren können, mit jede Menge Publikumsverkehr. Mit etwas Glück geht das Buch dort genauso weg wie Apfelkuchen (bitte Daumendrück).

Jeder Autor muss sich überlegen, wo er seine Leser finden kann.

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (16.05.2010, 19:14)
Schau dir mal an wie Matthias vermarktet oder Judith! Da sollst Du nicht einfach kopieren, sondern lernen. Übrigens absolut unterschiedliche Genres. Auch andere in diesem Forum haben sehr gute Konzepte...Haifischfrau oder das sonnige positive Frauchen von Colombo. Einfach auch ältere Beiträge im Forum lesen und sich auch die Links der Autoren ansehen.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Erika Neeff
Beiträge: 41
Registriert: 10.02.2010, 14:15
Wohnort: Solingen

Re:

von Erika Neeff (16.05.2010, 19:37)
Hallo,
die Redakteure der Tageszeitungen wünschen ein Probeexemplar, dann entscheiden sie, ob eine Vorstellung erscheinen wird. Einfach hartnäckig bleiben, es dauert halt 'ne Weile.
Flyer habe ich mir selbst erstellt. Ist natürlich auch nicht gerade günstig, aber hilft.
Positiv denken nützt auch! thumbbup
Lieber Gruss
Erika Neeff

"Lebensfreude 60 bis ins hohe Alter"
"Meine Fibromyalgie"

Homepage: www.erikaneeff.bodautor.de

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.