Blocksatz und EasyBook

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Webi
Beiträge: 15
Registriert: 04.06.2010, 10:39

Blocksatz und EasyBook

von Webi (04.06.2010, 10:51)
Hallo zusammen,
ich habe schon die Suchfunktion benutzt, aber nichts gefunden.
Also, hab mein Buch so gut wie fertig. Hatte nur vergessen, Blocksatz einzustellen.
Da hätte ich 2 Fragen: Kann man alle Seiten (von - bis) auf einmal formatieren?
Wenn ich nun einige mal probeweise formatiere, dann sehe ich (zum Teil) manche Seiten wieder linksbündig.
Kennt ihr das auch? Wie wird der Druck dann aussehen?

Danke im Voraus
Webi

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Re:

von David Damm (04.06.2010, 13:40)
Hallo,

du musst jeden Textblock einzeln formatieren. Wenn du also wirklich alles auf Blocksatz umgestellt hast (dazu muss man eventuell auch den gesamten Text in einem Textblock markieren), dann sollten alle Texte im Blocksatz erscheinen.
Falls nicht, so sind an den entsprechenden Stellen vermutlich Zeilenumbrüche, die auch im Blocksatz erhalten bleiben. Dann musst du diese überflüssigen Zeilenumbrüche zusätzlich entfernen. Danach sollte alles ordentlich aussehen.

So wie deine Buchvorschau aussieht, so wird es auch im Druck aussehen. Es ist also wichtig, vorher alles richtig zu formatieren und zu überprüfen!

Gruß, David.
Zuletzt geändert von David Damm am 04.06.2010, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.

Webi
Beiträge: 15
Registriert: 04.06.2010, 10:39

Re:

von Webi (04.06.2010, 14:24)
Hallo David,
vielen Dank. OK.
Werde ich es nochmal prüfen, danke Dir.
Die wichtigste Aussage ist dass es so aussehen wird, wie die Druckvorschau aussieht.

Bye
Werner

Webi
Beiträge: 15
Registriert: 04.06.2010, 10:39

Re:

von Webi (04.06.2010, 14:58)
Sorry, dass ich mich nochmals melden muss.
Ich habe nun mal den Text ein in Word rüberkopiert und sehe keinen Zeilenumbruch, ausser am Ende jeden Absatzes.
Auch wenn ich den Text nochmals per Hand eingebe, dann erscheint er in der Druckvorschau linksbündig.
In der BoD easyBook Vorschau sehe ich den Text allerdings genau so, wie ich ihn will. Als Blocksatz.
Habe schon alles mögliche versucht. Text rausgenommen, wieder eingefügt.
Den kompletten Textblock gelöscht und aus den Vorlagen wieder einen eingefügt. Immer wieder ist das Ergebnis in der Druckvorschau linksbündig.
Komisch ist nur, dass bei meinen ersten Versuchen ab und zu eine Seite dabei war, in der alles gepasst hat. Also Blocksatz war. Nun bin ich systematisch durchgegangen und habe alle Seiten markiert und dann als Blocksatz gekennzeichnet und alle sind im Ergebnis linksbündig.
Vielleicht könnt ihr mich nochmal kurz unterstützen.
Scheint echt nur ne Kleinigkeit zu sein, die ich übersehen habe.

Danke
Werner

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5870
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (04.06.2010, 15:11)
Webi hat geschrieben:
Sorry, dass ich mich nochmals melden muss.
Ich habe nun mal den Text ein in Word rüberkopiert und sehe keinen Zeilenumbruch, ausser am Ende jeden Absatzes.


Ich muss dir gestehen, dass ich dir das nicht glaube! cheezygrin

Word hat immer(!) einen Zeilenumbruch, entweder einen "weichen" (d. h. automatisch durch Word ausgelöst) oder einen "harten" Zeilenumbruch (wird durch die Tastenkombination "Umschalt + Enter" ausgelöst).

Wenn du dir die Steuerzeichen in Word einblendest, dann siehst du vielleicht das Symbol, das wie zwei senkrechte Striche mit einem schwarzen Punkt links oben aussieht. Das ist kein Zeilenumbruch, das ist ein Absatzende.


Webi hat geschrieben:
Auch wenn ich den Text nochmals per Hand eingebe, dann erscheint er in der Druckvorschau linksbündig.


Probier es mal so:
Datei in Word öffnen
Tastenkombination "STRG+A" drücken (der ganze Text ist jetzt schwarz unterlegt)
Blocksatz wählen
Datei speichern
in der Druckvorschau kontrollieren


Viel Erfolg!

Grüße
Siegfried

Webi
Beiträge: 15
Registriert: 04.06.2010, 10:39

Re:

von Webi (04.06.2010, 15:26)
Danke für die schnelle Antwort.

OK. Es ist klar dass Word am Ende der Zeile ne neue anfängt.
Umschalt + Return hab ich nie gedrückt.
Nur nach jedem Absatz normal Return.
Vielleicht auch zwei Mal um eine Leerzeile einzufügen.
Entscheidend und verwirrend für mich ist es einfach dass der Text in in EasyBook genau so ausschaut wie ich es haben will und dann als PDF es wieder linksbündig dar stellt.

Danke schon mal für weitere Hilfe
Werner

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Re:

von David Damm (04.06.2010, 15:34)
Hallo,

vielleicht kannst du von einer Beispielseite Screenshots hier reinstellen. Einmal von der Webseite als easyBook, wo es bei dir wohl korrekt aussieht. Und einmal von der PDF-Seite.

Da fällt mir noch was ein: damit die Druckvorschau aktualisiert wird, musst du im easyBook-Programm nicht nur "Speichern" drücken, sondern "Buch abschliessen" oder so ähnlich. Der Knopf dafür war glaube ich rechts oben.
Erst wenn du das gemacht hast, generiert BoD eine neue Druckvorschau.
Versuchs mal, ich denke, das könnte es sein.

Gruß, David.

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Blocksatz wird nicht in PDF-Druckvorschau übernommen

von David Damm (04.06.2010, 15:45)
Hallo,

soeben habe ich es mal selbst an einem kleinen Testbespiel ausprobiert, und bei mir trat leider das gleiche Problem auf.
Im easyBook war der Text wunderbar im Blocksatz, in der erzeugten PDF-Druckvorschau aber nicht.

Mit diesem Problem/Fehler am besten direkt an BoD herantreten, z.B. per Mail, damit sich die Programmierer darum kümmern und eine Lösung anbieten können.

Gruß, David.

Nachtrag:
Zufällig taucht dann noch ein weiteres Problem auf; im easyBook nimmt der Text 4 Zeilen ein, in der PDF-Vorschau aber 5, da dort anders umgebrochen wird.
Siehe auch die angehängten Bilder.
Dateianhänge
pdf-vorschau.jpg
Text in der PDF-Druckvorschau
easybook.jpg
Text im easyBook

Webi
Beiträge: 15
Registriert: 04.06.2010, 10:39

Re:

von Webi (04.06.2010, 16:15)
genau so ist es bei mir. Danke übrigens für die nette Hilfe.
Weißt Du was das komische ist, die erste Seite war nun plötzlich im Blocksatz.
Ich bleib weiterhin dran und melde mich wieder, wenn ich ne Strategie gefunden habe.

Bye
Werner

Webi
Beiträge: 15
Registriert: 04.06.2010, 10:39

Re:

von Webi (08.06.2010, 06:36)
Hallo nochmal,
also ich hab jetzt alles versucht. Seiten gelöscht, neu gemacht usw. Der Blocksatz will einfach nicht.
Auch die Antwort von BOD war nicht ganz das was ich erwartet habe.
Hier wurde darauf hingewiesen, daß es oben einen Button gibt um Blocksatz einzustellen. :D
Das war mir klar.

Nun sind doch heute Wartungsarbeiten. Bin gespannt, ob es dann funktioniert.

Danke nochmal für die Unterstützung. Ich hoffe dann es klappt.

Werner

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Re:

von David Damm (11.06.2010, 10:19)
Hallo,

die Wartungsarbeiten sind ja vor Kurzem geschehen und ich habe das oben beschriebene Problem noch einmal getestet, aber es besteht leider weiterhin.
Der Text in der erzeugten PDF-Druckvorschau erscheint nicht im Blocksatz.

BoD sollte sich dieses Problems möglichst noch annehmen.

Gruß, David.

Benutzeravatar
FriederikeNielsen
Site Admin
Beiträge: 136
Registriert: 27.07.2009, 17:18

Re:

von FriederikeNielsen (11.06.2010, 14:35)
Hallo,

das Problem mit dem Blocksatz ist uns bekannt und wir arbeiten daran. Ich informiere euch, sobald es läuft. Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten.

Viele Grüße
Friederike

Webi
Beiträge: 15
Registriert: 04.06.2010, 10:39

Re:

von Webi (11.06.2010, 16:05)
Das wäre sehr nett, denn mein Buch ist soweit fertig. Danke.
Hab Freunde und Bekannte schon heiß gemacht, nun wollen sie es auch lesen :D

Benutzeravatar
FriederikeNielsen
Site Admin
Beiträge: 136
Registriert: 27.07.2009, 17:18

Re:

von FriederikeNielsen (11.06.2010, 16:54)
Hallo Webi,

das kann ich gut verstehen. Ich hoffe, dass es schnell geht und melde mich wie versprochen, wenn es soweit ist.

Viele Grüße und ein spannendes WM-Wochenende!
Friederike

Benutzeravatar
Peyton
Beiträge: 378
Registriert: 17.07.2009, 17:17

Re:

von Peyton (11.06.2010, 18:00)
Hallo Werner,
habe auch easybook-Erfahrung und kann mich gut erinnern, dass es wichtig war, schon den Word-Text im Blocksatz zu schreiben und den dann einzukopieren! So habe ich es jedenfalls bei meinen Büchern gemacht.

Jede Seite einzeln im easybook zu markieren und dann auf Blocksatz gehen wäre viel zu viel Arbeit gewesen.

Und noch etwas, das easybook direkt sieht auch von der Zeilenlänge (im Freestyle) oftmals ganz anders aus als die pdf!!!!! (war bei mir jedenfalls so).

Doch nur die pdf Druckvorschau zeigt den tatsächlichen Druck an!!!!

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Glück!

LG
Peyton
Cute and Sexy Girls - Erotischer Bildband
Hot and Pretty Girls - Photography - Bildband
Sklavin der Unzucht - Erotischer Roman
Sklavin in Ekstase - Erotischer Roman
Semester-Sklavin - Erotischer Roman

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.