Bereits über 100 Autoren als BoD Ambassador

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Bereits über 100 Autoren als BoD Ambassador

von hawepe (09.06.2010, 12:36)
Hallo,

gerade "flatterte" der neue BoD-Newsletter in meine Mailbox. Gleich die dritte Schlagzeile verkündet: "Bereits über 100 Autoren als BoD Ambassador".

Das ist natürlich erfreulich, gehen doch damit endlich die Zeiten im Autorenpool zu Ende, da viele Fragen zur Buchgestaltung und -herstellung bei BoD gar nicht oder nur sehr zögerlich beantwortet werden. Zu den Aufgaben der Ambassadoren gehört schließlich, dass sie "den Mitgliedern unseres Autorenpools mit Rat zur Seite" stehen :-)

Hoffentlich entsteht jetzt keine Gerangel, weil alle Ambassadoren möglichst die ersten sein wollen. Aber für die Hilfesuchenden wäre das natürlich toll book:

Beste Grüße,

Heinz.

malschaun
Beiträge: 481
Registriert: 29.05.2009, 17:31

Re:

von malschaun (09.06.2010, 12:43)
cheezygrin

Ich freu mich auch schon auf die zahlreichen Helfer thumbbup
Da es wohl aber keinen "Wissenstest" von BoD gibt, scheint diese "Auszeichnung" wohl JEDER zu bekommen, der reinen Herzens ist ... usw. angle:

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (09.06.2010, 13:56)
Nicht zu vergessen, der so gewählte Botschafter erfährt auch mehr so nebenbei das er einer ist cheezygrin .
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re: Bereits über 100 Autoren als BoD Ambassador

von Manu (09.06.2010, 14:32)
hawepe hat geschrieben:
Hoffentlich entsteht jetzt keine Gerangel, weil alle Ambassadoren möglichst die ersten sein wollen. Aber für die Hilfesuchenden wäre das natürlich toll book:

Beste Grüße,

Heinz.


Ich stell mir gerade das Gerangel vor: "der gehört mir..." "..Nein, mir!!!" :twisted:
Wie beim SSV an der Wühltheke cheezygrin

Susanne Henke
Beiträge: 206
Registriert: 10.12.2009, 11:30

Re:

von Susanne Henke (09.06.2010, 17:39)
die Ambassadoren, die sich mit ihrem Logo identifizieren, müssen keine Fragen beantworten. Sie verkünden den in stummer Ehrfurcht Erstarrten lautstark die frohe Botschaft ;-)

Cheerio

Susanne

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5934
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Bereits über 100 Autoren als BoD Ambassador

von Siegfried (09.06.2010, 18:00)
hawepe hat geschrieben:
gerade "flatterte" der neue BoD-Newsletter in meine Mailbox. Gleich die dritte Schlagzeile verkündet: "Bereits über 100 Autoren als BoD Ambassador".


Das ist wie mit dem Bundesverdienstkreuz:
Wenn es jeder ohne besondere Leistung kriegen kann, interessiert es mich nicht! :twisted:

hawepe hat geschrieben:
Das ist natürlich erfreulich, gehen doch damit endlich die Zeiten im Autorenpool zu Ende, da viele Fragen zur Buchgestaltung und -herstellung bei BoD gar nicht oder nur sehr zögerlich beantwortet werden. Zu den Aufgaben der Ambassadoren gehört schließlich, dass sie "den Mitgliedern unseres Autorenpools mit Rat zur Seite" stehen :-)


Du glaubst nicht, wie es mir nach der Lektüre dieser Zeilen in den Fingern juckt, diese "Ambassadores" mal so richtig auszuquetschen ... :twisted: ... aber lassen wir das. Auch im realen Leben kann man sich den Titel eines "Honorar-Konsuls" billig kaufen. cheezygrin

Allerdings - und das muss ich ganz offen zugeben - habe ich nicht den Hauch einer Ahnung, was so ein "Ambassador" hier im Forum für eine Aufgabe hat. Kann das jemand mal (oder nochmal) erklären?

Heinz, ich schlage dir was vor:
Wir zwei - und noch ein paar handverlesene Forum-Mitlgieder - dürfen sich ab jetzt "Book Consultant" nennen - klingt doch viel besser als "Ambassador" :twisted:


Grüße
Siegfried
- Book Consultant :twisted: -

Nachtrag:

Ich hab's gerade gefunden:

Als BoD Ambassador genießen Sie zahlreiche Vorteile:

* BoD berichtet über Ihr Buch und Ihre Promotion-Aktionen im Newsletter, auf der BoD Facebook-Fanseite und über Twitter
* Sie erhalten aktuelle BoD Informationen vor allen anderen
* Als BoD Ambassador bekommen Sie einen Premium-Status im Autorenpool
* Auf Ihrer Website können Sie das Ambassador-Icon präsentieren

Als BoD Ambassador zeichnen Sie sich durch eine oder mehrere der folgenden Aktivitäten aus:

* Sie verlinken Ihr BoD Autorenportrait in Ihrer E-Mail-Signatur
* Sie stehen den Mitgliedern unseres Autorenpools mit Rat zur Seite
* Sie empfehlen BoD auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog sowie in sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook etc.)
* Sie präsentieren das BoD Ambassador-Icon auf Ihrer Website
* Sie verteilen BoD Flyer und Aufkleber


:shock:: Für was braucht man einen Premium-Status im Autorenpool?

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5682
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Bereits über 100 Autoren als BoD Ambassador

von mtg (09.06.2010, 18:09)
Siegfried hat geschrieben:
[...]
* Sie verteilen BoD Flyer und Aufkleber[/i][/b]

:shock:: Für was braucht man einen Premium-Status im Autorenpool?


Und warum sollte ich für meinen Lieferanten Flyer verteilen? Soll doch BoD erst mal Werbung für meine Bücher machen - dann können wir über alles reden ...

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Bereits über 100 Autoren als BoD Ambassador

von hawepe (09.06.2010, 18:12)
Hallo Siegfried,

Siegfried hat geschrieben:
Heinz, ich schlage dir was vor:
Wir zwei - und noch ein paar handverlesene Forum-Mitlgieder - dürfen sich ab jetzt "Book Consultant" nennen - klingt doch viel besser als "Ambassador" :twisted:


cheezygrin

Genial cheezygrin Bloß, wie kriegen wir das wie die Ambassadoren unter unseren Namen book:


:shock:: Für was braucht man einen Premium-Status im Autorenpool?


Nein, dazu schreibe ich jetzt mal lieber nichts. Das gäbe sonst nach längerem nur wieder mal einen Flame-war :twisted:

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (09.06.2010, 18:18)
Hallo Susanne,

Susanne Henke hat geschrieben:
Sie verkünden den in stummer Ehrfurcht Erstarrten lautstark die frohe Botschaft ;-)


Du meinst also, eigentlich schien BoD schon tot zu sein, aber dann kam die frohe Botschaft von der Wiederauferstehung, die von den Ambassadoren verkündet wurde angle: Das ist ja schon fast gehässig cheezygrin

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (09.06.2010, 18:59)
Hallo Leute,

zur Abwechslung hier mal das Statement eines Ambassadors.

Ihr vergeßt die vielen Vorteile:

Man darf als Diplomat überall parken und muß keinen Strafzettel bezahlen. cheezygrin

Das Diplomatengepäck wird am Zoll nicht durchsucht. :wink:

Man darf eine Standarte am Wagen führen (mir schwebt da so ein schnieker alter Rolls vor, muß mal bei BoD anfragen, ob der gestellt wird).
cool1

und (laut Wikipedia) smart2 : Ausländische Botschafter werden üblicherweise mit „Exzellenz“ angeredet. Fällt bei mir weg, weil ich ja in Deutschland sitze.

Außerdem darf man das schöne Logo führen. Wieso muß ich gerade jetzt an eine Ruderregatta denken? Na, egal.

Was mich wundert: Warum seid ihr Altgedienten alle noch keine Ambassadore? Und dafür viele neue Mitglieder mit ein bis zwei Beiträgen im Forum? Wäre ich bei BoD, ich hätte alle Mitglieder mit mehr als 1000 Postings zwangsrekrutiert. Und die unter 1000 Beiträgen hätten erst mal ihre Sachkenntnis beweisen müssen (halbstündiger Test, Testfragen von Siegfried und Heinz aufgestellt angle: ).

Aus meiner Residenz sende ich:

Diplomatische Grüße in die Runde, möge die Macht mit euch sein, lebet lang und erfolgreich, usw. usf.

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (09.06.2010, 19:09)
Ich hätte dazu zwei Fragen:

1. Kann man es vielleicht so einrichten, dass in der Mitgiederliste (Auswahlfenster) auch die Ambassadores ausgewählt werden können?

2. Wenn man ein Problem hat, kann man sich direkt an einen "A" wenden (z. B. per PN)?

LG, Julia

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5934
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (09.06.2010, 19:55)
julia07 hat geschrieben:
2. Wenn man ein Problem hat, kann man sich direkt an einen "A" wenden (z. B. per PN)?


Die werden dir vermutlich was husten! :twisted:

Wer bereit ist, einen Link in seine Webseite einzubinden (auch dafür erhält man bereits den Titel "Ambassador"), der wird nicht unbedingt Fragen zur Technik der Buchveröffentlichung beantworten wollen/können/mögen.

Frag lieber einen "Book Consultant"! cheezygrin

Grüße
Siegfried

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (09.06.2010, 20:19)
julia07 hat geschrieben:
2. Wenn man ein Problem hat, kann man sich direkt an einen "A" wenden (z. B. per PN)?


Hallo julia07,

klar kann man sich per PN an einen "A" wenden. Man kann sich aber auch per PN bei jedes andere Forumsmitglied wenden. Könnte bei speziellen Fragestellungen sinnvoller sein. :wink:

Die Sache mit den Ambassadoren darf man nicht bierernst nehmen, ich sehe das lediglich als PR-Aktion. Ich habe mich spaßeshalber beworben ("kost' ja nix") und peng - war ichs schon. Nach vier Wochen Bearbeitungszeit.

Ich habe den Eindruck, daß jeder, der wollte, auch den Sticker bekam. Sonst kämen hier wohl keine Neumitglieder gleich als Ambassador ins Forum. Besondere Qualifikationen brauchte es keine. Hoffentlich liest das jetzt keiner von BoD, sonst bin ich wegen subversiver Äußerungen meinen schönen Titel gleich wieder los, und meinen Dienstwagen auch...
:shock::

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
MarkusGronotte
Beiträge: 161
Registriert: 31.01.2010, 18:24

Re:

von MarkusGronotte (09.06.2010, 20:19)
Sehr geehrte Excellenz :lol: ,
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Was mich wundert: Warum seid ihr Altgedienten alle noch keine Ambassadore?
Vielleicht haben sie sich ja nicht beworben :wink:

Also ich habs gemacht, weil man dann dieses Logo auf seiner Webseite benutzen darf. Deshalb habe ich daran teilgenommen, weil ich auf meiner Weseite (sobald ich sie überarbeitet habe) darauf hinweisen will, dass BoD nicht ohne Aufforderung Zensur betreibt und ich es deshalb empfehle.

Was andere dazu bewogen hat, dabei mitzumachen, könnten Sie ja nun hier kundtun angle:
Mich würden die Beweggründe der Anderen jedenfalls interessieren.

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (09.06.2010, 22:17)
Hallo Torsten,
warum sollte sich denn "jedes Forumsmitglied" ein Bein ausreißen, wenn es Ambassadores gibt, die von bod in Sachen Werbung bevorzugt werden?Die Aufgabe der Ambassadores ist doch, mit Rat & Tat den Fragestellern zur Seite zu stehen. Ob sie es denn auch können, wurde offensichtlich nicht überprüft.
Bei mir kommt es so an, dass die Ambassadores unbezahlt Aufgaben wahrnehmen, die eigentilch die Profis von bod übernehmen sollten. :roll:

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.