Word nach PDF, Fehler bei Seitengröße

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Zuckerberg
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.2010, 14:49

Word nach PDF, Fehler bei Seitengröße

von Zuckerberg (17.06.2010, 16:44)
Hallo zusammen,

vieleicht kann mir hier für jemand einen Tipp geben?

Für ein in Word erstelltes Cover für ein Buch (14,8x21) bekomme ich beim hochladen mit easyPrint immer ein falsches Seitenformat (A4)angemeckert, selbst wenn ich ein Benutzerdefinters Format benutze. Seite wurde in der Größe 31,66x22 wie im Coverrechner angezeigt auch angelegt.

FL
Beiträge: 119
Registriert: 26.10.2009, 19:19

Re:

von FL (17.06.2010, 17:05)
Hallo,

du musst das Cover in der vorberechneten Größe anfertigen, die du vorher ausgerechnet hast (seitenzahlabhängig). Diese Cover musst du hochladen. Was du hochgeladen hast war ein DINA 4 Cover, was bei einem Dina 5 Buchblock nicht passen dürfte, da es ja noch um Beschnittränder und Buchrückenbreite erweitert ist, was es natürlich grösser macht, als DINA 4.

fl

FL
Beiträge: 119
Registriert: 26.10.2009, 19:19

Re:

von FL (17.06.2010, 17:09)
Ich sehe gerade, du hast es so gemacht. dozey:

Also dann liegt es am Programm, womit du das Cover hochlädst. Nicht alle Programme arbeiten immer zuverlässig mit easyprint. Ich empfehle dir deswegen auf easyprint zu verzichten und das Cover mit einem externen PDF Drucker anzufertigen und hochzuladen.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Word nach PDF, Fehler bei Seitengröße

von hawepe (17.06.2010, 20:08)
Hallo,

Zuckerberg hat geschrieben:
Für ein in Word erstelltes Cover für ein Buch (14,8x21) bekomme ich beim hochladen mit easyPrint immer ein falsches Seitenformat (A4)angemeckert, selbst wenn ich ein Benutzerdefinters Format benutze.


Ich glaube, ich nehme dieses Problem doch mal in meine FAQ auf book:

Mit benutzerdefiniertem Format geht es nicht. Das ist ein uralter Bug, der wohl nicht mehr gefixed werden wird. Du musst auf Betriebssystemebene ein Formular in der gewünschten Größe anlegen. Unter Windows XP ging das über Start-> Einstellungen -> Drucker und Faxgeräte -> Datei -> Servereigenschaften -> Formulare. Bei Windows 7 musst du mal suchen.

Beste Grüße,

Heinz.

Zuckerberg
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.2010, 14:49

Re:

von Zuckerberg (18.06.2010, 08:37)
Danke erstmal für die Infos,

"Du musst auf Betriebssystemebene ein Formular in der gewünschten Größe anlegen." --> habe ich gemacht und geht trotzdem nicht!

"und das Cover mit einem externen PDF Drucker anzufertigen und hochzuladen." --> mit PDF Creator geht es auch nicht, kommt auch anderes Format.

Es scheint wohl ein Problem in Word2007 zu sein. Wenn ich auf Betriebssystemebene ein Formular in der gewünschten Größe anlege dann kann ich das zwar im Druckertreiber auswählen, in Word selber muss ich aber nach wie vor mit einer Benutzerdefinierten Seitengröße arbeiten und diese scheint wohl relevant zu sein.
Denn wenn ich im PDF Creator das selbst angelegt Formular auswähle hat mein PDF nacher das nächste standardmäßig in Word vorhande Format, nämlich "Legal 35,56x21,59" was dann beim hochladen natürlich auch nicht funktioniert.

dozey:

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (18.06.2010, 09:15)
Hallo,

Zuckerberg hat geschrieben:
Es scheint wohl ein Problem in Word2007 zu sein. Wenn ich auf Betriebssystemebene ein Formular in der gewünschten Größe anlege dann kann ich das zwar im Druckertreiber auswählen, in Word selber muss ich aber nach wie vor mit einer Benutzerdefinierten Seitengröße arbeiten und diese scheint wohl relevant zu sein.


Mangels Word 2007 kann ich dir dazu nichts sagen. Aber bei inzwischen weit über 100 BoD-Ambassadors wird dir einer dieser Fachleute bestimmt etwas dazu sagen können, denn dass keiner von ihnen mit Word 2007 arbeitet, glaube ich nicht.

Beste Grüße,

Heinz.

groschbmich
Beiträge: 8
Registriert: 12.08.2010, 15:58
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re:

von groschbmich (16.08.2010, 11:58)
Hallo, 'Zuckerberg'
Ich hatte bei meinem ersten Buch das gleiche Problem. Lade Dir den kostenlosen 'dopdf' herunter. Damit funktioniert es. Mit dem creatot geht es nicht. Du kannst das Programm auf die üblichen Formate oder auch benutzerdefiniert einstellen und auch die fonts einbetten. Sollte es damit immer noch Probleme geben, so kannst Du mir gerne eine e-mail schreiben.
groschb.mich@yahoo.de
Viele Grüße,
groschbmich

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (16.08.2010, 13:15)
Ich arbeite mit Word 2007 und dem Plugin für die eigene pdf-Erstellung. Auch nutze ich anschließend für das Hochladen an BoD easyPrint.

Folgendes Phänomen habe ich dabei:

Der Buchsatz ist in Word als Seitenformatierung korrekt in der richtigen Größe eingerichtet. Die pdf ist jedoch in der Breite 3 mm größer. Hier scheint es einen Bug bereits beim Herstellen der pdf zu geben.

Allerdings lade ich dann im easyPrint die ganze Chose mit Beschnittrand hoch, so dass das Endergebnis im Druck ordentlich aussieht.

Ein Cover habe ich mit Word noch nicht ausprobiert, das würde ich ohnehin in Photoshop gestalten und von dort aus als pdf mit easyPrint hoch laden. Grafiken in Word vernünftig einzubauen ist mir seit jeher ein Gräuel.

Anna Dorb
Beiträge: 24
Registriert: 04.06.2010, 00:44
Wohnort: Bad Reichenhall

Re:

von Anna Dorb (16.08.2010, 13:41)
Hallo "Zuckerberg",

ich verstehe zwar nicht ganz genau Dein Problem, aber es kommt mir ziemlich bekannt vor. Für den Fall, dass meine Erfahrung diesbezüglich helfen könnte, beschreibe ich mal, was mir widerfahren ist. :?
Ich selbst hatte mein Manuskript in Word erstellt und wollte es online übertragen. Ganz genau wie bei Dir hat dieses "Mistvieh" :twisted: meine benutzerdefinierten Daten einfach ignoriert und ständig DINA 4 angezeigt. Ich bin schier verrückt geworden, weil ich nicht wusste, woran das liegt. Hab auch den BoD-Drucker nochmals herunter geladen und trotzdem ging es einfach nicht. Nachdem ich mich dann mit anderen Dingen abgelenkt hatte und ohne Computer jeden erledigten Schritt nochmals überdachte, kam ich zu dem Ergebnis, dass ich anstatt: "Ich habe ein druckfertiges Manuskript, das in PDF umgewandelt werden soll" anzuklicken, den falschen Button, bemüht hatte, also den mit den "bereits umgewandelten PDF-Daten", die ich angeblich hochladen möchte. :shock::
Nun musste ich also dieses Buchprojekt löschen und nochmals von vorne beginnen, weil ich ja gar keine PDF-Daten hatte. Und dann flutschte es prima.
thumbbup
Ich würde mich freuen, wenn ich Dir oder anderen hiermit helfen konnte
verbleibe mit besten Grüßen
Anna
Haben Sie den Herrn Hämpfel gesehen?
Neues von Herrn Hämpfel
Was nun Herr Hämpfel?
Gschichtli und Gedichtli
Pfeffererdbeeren
www.anna-dorb.de

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.