Hilfe zur Komma-Setzung

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


Benutzeravatar
Jacqueline Ehmke
Beiträge: 255
Registriert: 09.06.2010, 13:08
Wohnort: Brandenburg

Hilfe zur Komma-Setzung

von Jacqueline Ehmke (08.11.2010, 20:44)
Liebe Autoren,

Diese Behauptung ist eines Professors, unserer Meinung nach, ohne fundierte Nachweise durch anerkannte Studien nicht würdig.

Bitte um Hilfe. Sind die Kommata so richtig gesetzt?
"unserer Meinung nach" ist doch ein Einschub, oder? Der Satz ist doch auch ohne diesen vollständig, also müssen die Kommas so gesetzt werden, so meine Meinung jedenfalls.

Vielen Dank für die Hilfe
Jacqueline Ehmke
Zuletzt geändert von Jacqueline Ehmke am 08.11.2010, 21:15, insgesamt 2-mal geändert.
Nichts ist statisch

www.joe-hundeschule.de
(wo es auch zu meinen Büchern geht)

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe zur Komma-Setztung

von hawepe (08.11.2010, 21:11)
Hallo Jacqueline,

Jacqueline Ehmke hat geschrieben:
Bitte um Hilfe. Sind die Kommas so richtig gesetzt?
"unserer Meinung nach" ist doch ein Einschub, oder? Der Satz ist doch auch ohne diesen vollständig, also müssen die Kommas so gesetzt werden, so meine Meinung jedenfalls.


Genau. Der Satz hört sich zwar sehr hölzern an, aber die Kommata sind korrekt gesetzt, denn es handelt sich, wie du richtig schreibst, um einen Einschub.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
Jacqueline Ehmke
Beiträge: 255
Registriert: 09.06.2010, 13:08
Wohnort: Brandenburg

Re:

von Jacqueline Ehmke (08.11.2010, 21:17)
Danke Heinz!! thumbbup

Liebe Grüße
Jacqueline
Nichts ist statisch



www.joe-hundeschule.de

(wo es auch zu meinen Büchern geht)

Benutzeravatar
Freudenberger
Beiträge: 62
Registriert: 03.03.2010, 09:03
Wohnort: Geesthacht, Deutschland

Re:

von Freudenberger (15.12.2010, 11:25)
@Heinz
Kann man diesen Einschub nicht auch in Bindestriche setzen?
Also demnach ...

Diese Behauptung ist eines Professors -unserer Meinung nach- ohne fundierte Nachweise durch anerkannte Studien nicht würdig.

Wäre das auch korrekt?
Liebe Grüße

Kai-Uwe Freudenberger

http://www.hundert-seiten.de

True Love
ISBN: 3839167914
EAN: 9783839167915

Benutzeravatar
Atlan_Gonozal
Beiträge: 406
Registriert: 19.03.2008, 17:01
Wohnort: Puchheim

Re:

von Atlan_Gonozal (15.12.2010, 11:30)
Ein klassischer Fall, bei dem ich den Satz umbauen würde:

Unserer Meinung nach ist diese Behauptung eines Professors ohne fundierte Nachweise durch anerkannte Studien nicht würdig.

Und schon gibt es keine Kommaprobleme mehr :-)
Bücher sind mein Leben - http://www.karsten-heimer.de

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.12.2010, 12:57)
Hallo Uwe,

Freudenberger hat geschrieben:
@Heinz
Kann man diesen Einschub nicht auch in Bindestriche setzen?
Also demnach ...

Diese Behauptung ist eines Professors -unserer Meinung nach- ohne fundierte Nachweise durch anerkannte Studien nicht würdig.

Wäre das auch korrekt?


Wäre auch korrekt, ich würde aber Kommata verwenden. Gedankenstriche heben den Einschub stärker hervor als es mir hier angemessen erscheint.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.12.2010, 13:01)
Hallo Karsten,

Atlan_Gonozal hat geschrieben:
Ein klassischer Fall, bei dem ich den Satz umbauen würde:


Klar, auf diese Weise lassen sich Probleme auch lösen, aber ob es sich um einen eingeschobenen Nebensatz handelt, beantwortest du damit nicht. Bei der nächsten, hoffentlich besser gelungenen Konstruktion steht der Fragesteller damit wieder vor dem gleichen Problem.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5951
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (15.12.2010, 13:16)
Atlan_Gonozal hat geschrieben:
Ein klassischer Fall, bei dem ich den Satz umbauen würde:

Unserer Meinung nach ist diese Behauptung eines Professors ohne fundierte Nachweise durch anerkannte Studien nicht würdig.

Und schon gibt es keine Kommaprobleme mehr :-)


Die Kommaprobleme sind zwar weg, aber dafür bekommst du das Problem des missverständlichen Rückbezuges in den Satz.

Beziehen sich die fehlenden fundierten Nachweise durch anerkannte Studien auf "unsere Meinung" oder auf die Behauptung des Professors?


(M)Eine Version:

Unserer Meinung nach ist diese Behauptung ohne fundierte Nachweise durch anerkannte Studien eines Professors nicht würdig.

cheezygrin

Für Komma-Freaks:

Diese Behauptung ohne fundierte Nachweise durch anerkannte Studien ist eines Professors, unserer Meinung nach, nicht würdig.

cheezygrin

Einen habe ich noch:

Diese Behauptung, ohne fundierte Nachweise durch anerkannte Studien, ist unserer Meinung nach eines Professors nicht würdig.

cheezygrin


Dieses Beispiel zeigt mal wieder: Man muss als Autor/Schriftsteller um jeden Satz, um jedes Wort ringen.

Grüße
Siegfried
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

snats
Beiträge: 122
Registriert: 03.08.2009, 14:43

Re: Hilfe zur Komma-Setzung

von snats (15.12.2010, 13:25)
Jacqueline Ehmke hat geschrieben:
,

Diese Behauptung ist eines Professors, unserer Meinung nach, ohne fundierte Nachweise durch anerkannte Studien nicht würdig.



Zuviele Präpositionen, das ist kein guter Stil.

Ich würde sogar "unserer Meinung nach" weglassen, denn es versteht sich von selbst, dass diese Meinung vertreten wird, wenn dies geschrieben wird.

Dieser Einschub ist auch relativierend in dem Sinne, als dass derjenige, der dies sagt, nicht recht hinter seiner Aussage stehen will.

(Zumal die Aussage bereits zwei weitere Male relativiert wird. Einmal durch "ohne", ein zweites Mal mit "durch")

Eine klare Aussage ist gefordert, deswegen:


Diese Behauptung, die nicht anhand fundierter Nachweise anerkannter Studien belegt wird, ist eines Professors unwürdig.


PS: Akademiker-Bashing macht Spaß ! smart2
Siegmund Natschke: Politik und Jugendarbeitslosigkeit - Deutschland, Großbritannien, die Niederlande und Deutschland im Vergleich.
ISBN: 384233544X
www.jugenderwerbslosigkeit.de

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.