Facebook für blutige Anfänger

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Facebook für blutige Anfänger

von Torsten Buchheit (10.03.2011, 16:40)
Liebe Freunde,

ich habe lange den ganzen Rummel um Facebook beobachtet, war aber wegen der Datensammelwut von Facebook sehr zögerlich. Nachdem zuletzt Marco in seinem Thread von den Werbemöglichkeiten bei Facebook berichtete, habe ich mich ins kalte Wasser gestürzt und mich dann auch mal bei Facebook angemeldet.

Jetzt steh ich da als Fossil aus dem letzten Jahrtausend und kapier gar nicht, wie das alles funktioniert. Ich versuche jetzt mal, die Sache (mit eurer Hilfe) zum Laufen zu bringen, und ich eröffne diesen Thread hier, weil ich bei der Suche im Forum viel Interessantes, aber nichts für blutige Anfänger gefunden habe. Der eine oder andere Autor hier im Forum, der noch nicht auf Facebook vertreten ist, kann vielleicht mit Hilfe dieses Threads durchstarten.

Mein Ziel: Mit Hilfe von Facebook den Bekanntheitsgrad meiner Bücher zu steigern und neue Leser und Käufer anzusprechen.

Das habe ich bisher gemacht:

book: Ich habe mich angemeldet und eine Art Autorenseite gemacht.
book: Ich habe bei Facebook Freundschaftsanfragen an einige liebe Leute aus diesem Forum geschickt (wenn ich jemanden vergessen habe, dann nur, weil ich ihn noch nicht gefunden habe).
book: Ich habe als Avatar das Bild meiner Bücher genommen, weil ich mit meiner Hackfresse nicht die potentiellen Leser abschrecken möchte cheezygrin (Das war ein Tipp von Richard, danke dafür!)
book: Ich habe für jedes meiner Bücher eine Bücherseite angelegt
book: Ich habe versucht, die Heimwerkerlexikonseite an meine Freunde zu empfehlen.
book: Ich habe auf der Heimwerkerlexikonseite ein paar Notizen gepostet.

Wie geht es jetzt weiter?
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Maxi
Beiträge: 361
Registriert: 11.06.2009, 20:33
Wohnort: Mond

Re:

von Maxi (10.03.2011, 17:09)
Das alles gibt es bei Wer kennt wen auch.
Bei FB bist Du auf ewig gebunden. Du bleibst mit all den Daten gespeichert. Quasi stillgelegt. blink3 Bekommst aber immer gerne wieder Post von FB,das Freunde dich vermissen. dozey:
Bei Wer kennt wen, kann man sich wenigstens wieder abmelden, wenn man keine Lust mehr darauf hat. Dann ist Ruhe.
Gruß Maxi

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re: Facebook für blutige Anfänger

von Richymuc (10.03.2011, 17:18)
Torsten Buchheit hat geschrieben:

Wie geht es jetzt weiter?


Hallo Torsten,
das ist doch schon mal ein guter Anfang.
Ich blicke bei FB immer noch nicht ganz durch.

Ich weiß nie wo ein Beitrag oder ein Foto von mir landet, bzw. wer das alles sehen kann.
Man muss sich für das Teil richtig Zeit nehmen.
Für die Buchwerbung ist die Plattform auf alle Fälle nicht zu unterschätzen.
Darum bin ich bei Facebook auf den Aidaseiten sehr aktiv cheezygrin

Das Profilbild habe ich in das Buchcover umgewandelt, somit wird jeder Beitrag ein klein wenig Werbung.

Gruß Richard
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (10.03.2011, 17:20)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Liebe Freunde,

ich habe lange den ganzen Rummel um Facebook beobachtet, war aber wegen der Datensammelwut von Facebook sehr zögerlich. Nachdem zuletzt Marco in seinem Thread von den Werbemöglichkeiten bei Facebook berichtete, habe ich mich ins kalte Wasser gestürzt und mich dann auch mal bei Facebook angemeldet.


So ähnlich ging es mir auch.

Ich habe aber festgestellt, dass viele der nützlichen Personen und Kontakte die ich habe oder hatte
gar nicht auf Facebook vertreten sind - oder zumindest nicht unter ihrem richtigen Namen.

Tipps für Facebook kann ich leider keine geben, denn ich bin dort auch
"Anfänger".

Beste Grüße

MichaelHA

Horatius
Beiträge: 66
Registriert: 25.01.2011, 21:30

Re:

von Horatius (10.03.2011, 17:37)
Das braucht einfach Zeit, nach ein paar Tagen hat man den Bogen raus.
Probieren, probieren, probieren.

:D

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (10.03.2011, 17:57)
Maxi hat geschrieben:
Das alles gibt es bei Wer kennt wen auch.
Bei FB bist Du auf ewig gebunden. Du bleibst mit all den Daten gespeichert. Quasi stillgelegt. blink3 Bekommst aber immer gerne wieder Post von FB,das Freunde dich vermissen. dozey:
Bei Wer kennt wen, kann man sich wenigstens wieder abmelden, wenn man keine Lust mehr darauf hat. Dann ist Ruhe.
Gruß Maxi


Ja, aber ich denke aus der Entwicklung der letzten Jahre, daß Facebook sich im Markt durchsetzen wird, auf Kosten aller anderen social networks. Letztendlich überzeugte mich, daß Unternehmen und Produkte mittlerweile Facebook-Seiten haben. Und der facebook-Button taucht immer öfter auf (mit allen dazugehörigen Risiken).

Mit wkw habe ich im Umfeld Erfahrungen gemacht (bin aber kein Mitglied), es ist in manchen Bundesländern recht stark vertreten, aber ich halte es für personenbezogen und nicht für produktbezogen. Mir geht es bei der Kampagne nicht um meine Person, sondern um meine Bücher.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Maxi
Beiträge: 361
Registriert: 11.06.2009, 20:33
Wohnort: Mond

Re:

von Maxi (10.03.2011, 18:34)
Du sagst:Mir geht es bei der Kampagne nicht um meine Person, sondern um meine Bücher.
Ja in der Richtung hast Du recht. Auch bei Wkw, kann man Seiten eröffnen, in denen das Buch eine Rolle spielt. Das habe ich schon gesehen.
Nur was mich bei FB so abschreckt ist, dass es eben so Fest an Dir klebt. Die Daten werden nicht gelöscht. Das ist das Einzige, was mich stört.

Aber dennoch hoffe ich, dass Du Erfolg bei deiner Sache hast.

Lieben Gruß Maxi

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (10.03.2011, 18:45)
Maxi hat geschrieben:
Aber dennoch hoffe ich, dass Du Erfolg bei deiner Sache hast.

Lieben Gruß Maxi


Danke sehr!
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Horatius
Beiträge: 66
Registriert: 25.01.2011, 21:30

Re:

von Horatius (10.03.2011, 18:48)
Du kannst aber doch selbst entscheiden, welche Daten Du veröffentlichen möchtest. Auch bei anderen Plattformen werden Deine Daten archiviert bzw. gespeichert. Die Daten sind nicht das Problem, sonder der Umgang mit diesen. Sobald Du etwas veröffentlichst, trittst Du doch sowieso an die Öffentlichkeit.

HPG

Re:

von HPG (10.03.2011, 18:51)
Mir ging’s ähnlich. Ich hatte mich angemeldet, meine Bücher beschrieben, einige Leute informiert und auf Verkäufe gehofft. Denkste! :(

Mir war auch nie so richtig klar, wie das alles funktioniert. Ich dachte an so eine Art Schneeballsystem. Nach zwei Monaten habe ich den Account wieder gelöscht und werde seither mit Mails bombardiert: Meine „Freunde“ würden mich vermissen, und ich solle mich doch wieder anmelden.

Ehrlich gesagt ist mir der ganze Zirkus wegen ein paar Büchern eher lästig. FB ist wohl doch mehr was für jüngere Leute.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (10.03.2011, 19:04)
HPG hat geschrieben:
Mir war auch nie so richtig klar, wie das alles funktioniert. Ich dachte an so eine Art Schneeballsystem. Nach zwei Monaten habe ich den Account wieder gelöscht und werde seither mit Mails bombardiert: Meine „Freunde“ würden mich vermissen, und ich solle mich doch wieder anmelden.


Aus diesem Grunde habe ich mich bei Facebook mit einer eigens für diesen Zweck erstellten Mailadresse angemeldet. Wenn es nicht klappt (was ich aber im moment nicht hoffen will) und ich mich abmelde, lösche ich auch diese Mailadresse. Das Bombardement wird dann ins Leere gehen...
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Neue Erfahrung

von Torsten Buchheit (10.03.2011, 21:19)
Ich habe gerade gesehen, daß ich mich unter dem Namen meiner Buchseite in Facebook bewegen kann und dann auf anderen Seiten Kommentare hinterlassen kann. Jetzt war ich mal auf der Pinnwand von BoD und habe da was geschrieben.

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann bleibt der Kommentar dann unter dem Namen der Buchseite dort stehen.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (11.03.2011, 22:08)
Jetzt ist die Frage: Wie locke ich große Mengen an potentiellen Lesern auf meine Seite? Ich habe mal begonnen, kleine Leseproben zu veröffentlichen. Jetzt fehlen nur noch die Interessenten....
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Rani
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2010, 18:10

Re:

von Rani (12.03.2011, 09:46)
Hallo,
ich finde diesen Thread hier so klasse, dass ich (sonst nur stumme Mitleserin) mal ein Dankeschön loswerden möchte!
Drücke mich selber schon seit längerer Zeit um FB herum, das mir eigentlich zutiefst suspekt ist. Doch wie es scheint, kommt "man" an ein paar Dingen kaum vorbei. Der Tipp mit der extra Mail-Adresse ist aber wirklich gut. So könnte es gehen ...

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (12.03.2011, 14:37)
Hallo Rani,

vielen Dank und willkommen im Forum! Es geht mir mit Facebook genau wie dir: Es ist mir zutiefst suspekt. Aber ich hatte das Gefühl, daß die Zeit für mich reif ist, bei Facebook einzusteigen. Jetzt bin ich dabei, staune, verstehe nicht viel und warte auf Eingebungen (und Tipps von erfahrenen FB-Nutzern).

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.