Verfügbarkeit bei Amazon??

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 68
Registriert: 12.04.2007, 11:35
Wohnort: bei Stuttgart

Verfügbarkeit bei Amazon??

von Axel (23.09.2007, 18:15)
Hallo,
leider ist die Neuauflage meines Buches "Jedes zweite Wochenende" bei Amazon seit zwei Wochen immer noch nur über Drittanbieter lieferbar. Anfangs war es normal über Amazon zu beziehen. Alle Mails an Amazon brachten bisher keine Besserung. Der BoD-Kundenservice versprach zwar, bei Amazon nachzufragen, offenbar kann BoD da aber auch nichts ausrichten.

Nun habe ich bei Amazon folgenden Text gefunden:
"Amazon Advantage: Über das Advantage Programm können Verlage Ihre Artikel direkt bei Amazon.de aufspielen und verkaufen. Mit diesem Programm stellen Sie die optimale Verfügbarkeit Ihres Produktes ("Auf Lager") auf der Amazon.de Website sicher. "

Bedeutet das, dass der Verlag (also BoD) deswegen nichts ändern kann, weil BoD eventuell nicht am Advantage-Programm teilnimmt? Oder weiss jemand, wie man Amazon sonst dazu bringen kann, ein Buch wieder als "verfügbar" zu kennzeichnen.

Ich würde gerne wissen, was wirklich dahintersteckt, wenn ein Buch nicht mehr über Amazon verfügbar ist. Wer kann mir helfen?

Pliekolus
Beiträge: 264
Registriert: 07.09.2007, 14:13
Wohnort: Eeeee

Re:

von Pliekolus (23.09.2007, 21:17)
Hallo Axel,

gerade sehe ich nur mal so zum Vergleich, wegen deinem Posting und was sehe ich da? Auch mein Buch ist zurzeit nur über Drittanbieter zu erwerben. Seltsam. Aber, genau wie bei dir, ist es die 2. Version. Habe einige Korrekturen am Buch gemacht.
Ich kann jetzt gear nicht genau sagen, seit wann das so ist. Ich werde mich deshalb aber jetzt nicht verrückt machen. Ich vermute, das hat etwas mit der Korrektur zu tun. Solange mein Buch überhaupt noch angeboten wird, bleibe ich ruhig. Zum Glück gibt es in so einem Fall die Drittanbieter.
Ich vermute, dass es nur ein Übergang ist, bis die Korrektur durchgemeldet wurde.

Mein neuer Auftrag ging übrigens am 09.09. an BoD und vor knapp 5 Tagen kam die Meldung, dass mein Buch jetzt lieferbar ist.

Grüße Jacqueline

Pliekolus
Beiträge: 264
Registriert: 07.09.2007, 14:13
Wohnort: Eeeee

Re:

von Pliekolus (24.09.2007, 10:20)
Hallo Axel,

nachdem ich nun auch an BoD und Amazon geschrieben habe, bin ich auch keinen Schritt weiter als du.
Bin nun über Umwege auch auf die Info-Seite zum Amazon Advantage
gelangt. Hm? Das sieht ja düster aus.

Hier heißt es, was einmal rausgeflogen ist, bleibt auch draußen!
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/16/16486/1.html

Zum Glück gibt es mein Buch noch bei anderen www (Z.B.: www.lesen.de, www.thalia.de, www.alphamusic.de, www.libri.de und
nicht zu vergessen: http://www.buchhandel.de/)
Aber, einige Bekannte meinten auch schon, im Buchgeschäft würde es auch heißen: sei nicht auslieferbar oder noch nicht in der Auslieferung. Seltsam.

Von BoD habe ich noch keine Antwort und die e-Mail-Addy von Amazon für Katalog-buch@amazon.de gilt nciht mehr. Man wird sofort zum
Amazon Advantage verlinkt, wo sich die Verlage melden müssen.

Hat das schon mal jemand so erlebt: Buch in Amazon, paar Tage/Wochen später nur noch über marketplace amazon.de und dann nur noch über Drittanbieter? Gab es dann irgendwann mal wieder ein Zurück in das Amazon-Lager?

Die am 18.08. bestellten Bücher bei Amazon sind immer noch nicht da und
wurden erneut verschoben. Ich hoffe nun, dass es nicht urplötzlich heißt, der Artikel sei gar nciht mehr lieferbar und alle Bestellungen werden seitens Amazon storniert. *grusele*

Jacqueline

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (24.09.2007, 12:04)
Jacqueline, vergiss nicht, dass du eine Neuauflage gemacht hast. In ein paar Tagen wird vermutlich alles wieder "normal" laufen.

Ich habe übrigens am Wochenende folgene mail an BoD geschickt (nachdem mir geschrieben wurde, dass die Lieferzeiten ca. 1 Woche wären):

Leider ist es so, dass ich bei Amazon am 8. September eine Probebestellung für "Hannahs Nachtgeschichten" (BoD-Nummer siehe oben) abgeschickt habe und sie bis jetzt nicht unterwegs ist. Außerdem wird bei Amazon eine Lieferzeit von 4 - 6 Wochen angegeben. Das ist ja absolut geschäftsschädigend, zudem ich gerade Werbeaktionen laufen habe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Problem bei Amazon liegt.

Bei meinem anderen Buch "Aus dem Tanzstudio gebellt - Umwege zum Glück" beträgt die angegebene Lieferzeit 1 - 3 Wochen und meine Bestellung vom 14.9. liegt ebenfalls noch brach.

Meines Erachtens stimmen Theorie und Praxis, was den Service bei BoD betrifft, nicht ganz überein. Auch von anderer Seite habe ich von ähnlichen
Problemen gehört. Im Internet spricht sich so manches ja schnell herum.

Ich hoffe, dass die Lieferungen etwas zügiger vorangehen, da sonst meine
Werbeaktionen im Sand verlaufen. Außerdem habe ich auf kommenden Samstag eine Lesung angesetzt und hoffe, dass bis dahin meine Kleinauflagenbestellung des zweiten Buches bei mir sein wird.


Bis jetzt habe ich nur die Antwort erhalten, dass meine mail an Frau Meinka weitergeleitet wurde. :?

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Pliekolus
Beiträge: 264
Registriert: 07.09.2007, 14:13
Wohnort: Eeeee

Re:

von Pliekolus (24.09.2007, 15:11)
Liebe Judith,

ich bin auch gerade enttäuscht. Habe mein Buch heute Mittag in einer Buchhandlung bei mir um die Ecke bestellt. Habe dazu die www.buchhandel.de - Seite verwendet. Gerade erhalte ich eine Antwort:

Leider ist der gewünschte Titel nicht über uns lieferbar.

Na, das schockt mich jetzt. Ich habe diese Bestellung auch zur Probe durchgeführt, weil mir verschiedene Personen mitteilten, mein Buch könnte man nicht im Buchhandel bestellen.

Tja, wenn man die Bücher nicht mehr über Amazon erhält und auch nicht über den Buchhandel, dann stimmt ja wohl etwas nicht mit den BoD-Angeboten, die man sich kauft.

Mir fehlen gerade die Worte, weil ich sehr enttäuscht bin. Später vielleicht mehr. Jacqueline. (p.s. ich drücke dir die Daumen,d ass deine Kleinauflage bis Freitag da ist!)

Benutzeravatar
Nastasi
Beiträge: 108
Registriert: 03.08.2007, 17:13
Wohnort: Heidelberg

Re:

von Nastasi (24.09.2007, 18:13)
mein Buch "Seelenbaumeln" ist seit Sonntag nicht mehr bei Amazon gelistet, nur noch über Drittanbieter.
Kommentar von BOD, wir haben keinen Einfluss auf Amazon.
Amazon angesprochen - wir haben keine ware von BOD erhalten ?
Also schieben wir es von dem einen auf den anderen, das ist mehr als frustrierend.
:shock::
Hat jemand ne Idee ?
Alexander Nastasi
Heidelberger Autor und Seminarleiter
www.alexandernastasi.de

Pliekolus
Beiträge: 264
Registriert: 07.09.2007, 14:13
Wohnort: Eeeee

Re:

von Pliekolus (24.09.2007, 18:16)
genauso ist es bei mir!!! :(
Habe mich gerade im Amazon-PartnerNet angemeldet und die gleiche Frage dort gestellt. Mal sehen, ob uns da etwas gemeldet wird.
Was war nur am letzten Wochenende????
So viele Bücher sind rausgeflogen.
Grüße Jacqueline

Pliekolus
Beiträge: 264
Registriert: 07.09.2007, 14:13
Wohnort: Eeeee

Re:

von Pliekolus (24.09.2007, 18:30)
Hallo Alexander,

habe gerade gesehen, dass dein Buch auch im August 2007 erschienen ist.

Können wir mal Daten vergleichen? Vielleicht finden wir die gemeinsame Ursache?
Mein Buch ist seit 18.08. lieferbar. (Auftrag 149,00)
Ein Eigenexemplar bestellt.
Messepaket gebucht (99,00)
Am 09.09. habe ich eine korrigierte Version in Auftrag gegeben (39,00)
Am 19.09. war diese Verion lieferbar.
Es kam eine e-Mail, dass nun alle Bestellungen abgearbeitet werden.
Am 20.09. tat sich erstmals bei meinen Umsätzen etwas.
Seit 21.09. ist mein Buch bei Amazon raus.

Bekannte von mir, die das Buch am 18.08. bestellt haben, haben von Amazon wiederholt ein e-Mail erhalten, in dem der Auslieferungstermin verschoben wurde. Nun steht 6.10.

Hast du den gleichen Ablauf? Hattest du auch eine Korrektur beauftragt?

Und das absolut Seltsame ist, als ich meinen Buchtitel bei Amazon gestern und heute früh suchte, erschien immer wieder der Titel:
"Die Zwei Schwerter - Der Ansturm der Orks"

Wie geht das bitte? Was hat der Roman mit dem Titel Pliekolus gemeinsam?
Jetzt ist es nicht mehr so. Aber bestimmt morgen früh wieder. Wie kann man sein Buch, so an einen anderen Titel anheften, dass der dann ständig mit erscheint? Amazon das große Rätsel?

Jacqueline

Benutzeravatar
Nastasi
Beiträge: 108
Registriert: 03.08.2007, 17:13
Wohnort: Heidelberg

Re:

von Nastasi (24.09.2007, 19:11)
Pliekolus hat geschrieben:
Hallo Alexander,

habe gerade gesehen, dass dein Buch auch im August 2007 erschienen ist.

Können wir mal Daten vergleichen? Vielleicht finden wir die gemeinsame Ursache?
Mein Buch ist seit 18.08. lieferbar. (Auftrag 149,00)
Ein Eigenexemplar bestellt.
Messepaket gebucht (99,00)
Am 09.09. habe ich eine korrigierte Version in Auftrag gegeben (39,00)
Am 19.09. war diese Verion lieferbar.
Es kam eine e-Mail, dass nun alle Bestellungen abgearbeitet werden.
Am 20.09. tat sich erstmals bei meinen Umsätzen etwas.
Seit 21.09. ist mein Buch bei Amazon raus.

Bekannte von mir, die das Buch am 18.08. bestellt haben, haben von Amazon wiederholt ein e-Mail erhalten, in dem der Auslieferungstermin verschoben wurde. Nun steht 6.10.

Hast du den gleichen Ablauf? Hattest du auch eine Korrektur beauftragt?

Und das absolut Seltsame ist, als ich meinen Buchtitel bei Amazon gestern und heute früh suchte, erschien immer wieder der Titel:
"Die Zwei Schwerter - Der Ansturm der Orks"

Wie geht das bitte? Was hat der Roman mit dem Titel Pliekolus gemeinsam?
Jetzt ist es nicht mehr so. Aber bestimmt morgen früh wieder. Wie kann man sein Buch, so an einen anderen Titel anheften, dass der dann ständig mit erscheint? Amazon das große Rätsel?

Jacqueline


Hallo Jacqueline,
also, bei mir gab es nichts mit korrigierter Version. Allerdings verschob sich auch in meinem Fall die Lieferung immer und immer wieder, so dass am Ende meine Kunden rund 5 Wochen auf das Buch gewartet hatten. Mit merkwürdigen Verlinkungen hatte ich bisher nicht zu kämpfen. Auch ich hatte mein Musterexemplar schon erhalten.
Wie gesagt - es ist ein einziges Hin- und Hervertrösten - BOD sagt, dass es diese Probleme nur mit Amazon gäbe, Amazon wiederum beruft sich auf die Tatsache, dass die Bestellung korrekt durchgeführt wurde, aber bisher keine Ware ankam. Ich bin gespannt, wie das weiter geht. Zwischenzeitlich hatte meine Frau sogar mit BOD telefoniert und da hieß es, dass eine Mitarbeiterin ganz aktiv und intensiv dran sei, mit Amazon und der Softwareabstimmung zu arbeiten, um eine Lösung des Problems herbei zu führen. Nunja, vielleicht sind wir erstmal ein Opfer der Technik und es klappt ganz bald :roll:
Liebe Grüße,
Alexander
Alexander Nastasi

Heidelberger Autor und Seminarleiter

www.alexandernastasi.de

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 68
Registriert: 12.04.2007, 11:35
Wohnort: bei Stuttgart

zweite Auflage

von Axel (25.09.2007, 08:37)
Hallo Jaqueline,

ich fürchte das hat nichts mit der zweiten Auflage zu tun, denn die zweite Auflage meines Buches war im Juli 07 erschienen und bereits bei Amazon verfügbar. Seit 2 Wochen ist der Titel bei Amazon jedoch nur noch über Drittanbieter verfügbar. Bei Amazon versuchte man mir zu erklären, dass das Katalogsystem die Verfügbarkeit automatisch ermittelt.
Wenn BoD einen Advantage-Vertrag mit Amazon hat, dann müsste BoD auch die Verfügbarkeit beeinflussen können.

Ich meine, was hat ein Book-on-Demand für einen Sinn, wenn man es nur unter sehr erschwerten Bedingungen kaufen kann? Immerhin haben BoD-Autoren keinen Verlag der für sie Werbung macht, da ist es um so frustrierender, wenn der grösste Anbieter im Internet das Buch aus dem Sortiment nimmt. Denn wer will schon über Drittanbieter bestellen, und zusätzlich Porto bezahlen? Leider weiss keiner genau, ob das nun an Amazon oder an BoD hängt.

Benutzeravatar
Nastasi
Beiträge: 108
Registriert: 03.08.2007, 17:13
Wohnort: Heidelberg

Das liegt an BOD

von Nastasi (25.09.2007, 08:52)
ist doch eine ganz logische sache, Amazon ist der größte und erfolgreichste Online Buchhändler, amazon verdient mit Büchern Millionen.
Also gibt es keinen logischen Grund, warum Amazon nicht die Bücher verkaufen wollen sollte. :roll:

BOD sagt hingegen immer das AMAZON probleme machen würde, mal ne frage, WARUM sollte amazon bewusst weniger Bücher verkaufen ( und damit weniger Provisionen kassieren ) ?
Die für mich einzig logische Erklärung ist, das BOD sich nicht an die Verträge hält ( diese sind nachzulesen auf der Amazon seite ) und sich sagt, wir können ja auch selbst verkaufen ( und damit mehr verdienen ) der kleine Denkfehler daran ist nur, das man Bücher nicht bei bod sucht, und das bod 5 Euro Portokosten verlangt, was eine Frechheit ist. Eine Büchersendung kostet maximal 2 Euro.
Alexander Nastasi

Heidelberger Autor und Seminarleiter

www.alexandernastasi.de

Pliekolus
Beiträge: 264
Registriert: 07.09.2007, 14:13
Wohnort: Eeeee

Re:

von Pliekolus (25.09.2007, 09:32)
Hallo Alex und hallo Alexander,

ich habe nun von zwei verschiedenen Leserinnen gehört, dass sie das Buch bei anderen Online-Händlern (www.bol.de und www.thalia.de) bestellt hatten udn es innerhalb von 4(!!!!) Tagen bereits da war. Das stimmt mich freudig und nachdenklich. Will Amazon vielleicht BoD-Bücher aus dem Sortiment haben, weil sie weniger Provision bringen?
Ich habe jetzt wirklich sehr oft lesen müssen, dass diese Lieferverzögerungen nur bei Amazon-Bestellungen passieren. Ich vermute, Amazon sammelt ca. 20 Bestellungen und erhält dann bei BoD noch zusätzliche Rabatte. In meinen Umsätzen tauchte letzte Woche ganz plötzlich 20 Bücher auf. genau 20 Stk ist schon verwunderlich und bereits am übernächsten Tag meldeten sich bei mir die ersten Leser mit Büchern.

Ich kann meinen Lesern zz nur BoL empfehlen, weil man dort noch nicht einmal Versankosten bezahlt. Mir ging es ursprünglich um den Amazon-Verkaufsrang und die Bewertungen, aber mittlerweile verärgert man die Leser mehr, wenn die solange warten müssen und das überall rumerzählen. Das wirkt unprofessionell für uns Autoren.

Liebe Grüße
Jacqueline

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (25.09.2007, 12:09)
Das verstehe einer... Das eine meiner Bücher hat 4 - 6 Wochen Lieferzeit, und mir wurde nun auch aufgrund meiner Amazon-Testbestellung mitgeteilt, dass sich die Lieferung verzögern wird. Das andere ist auf Lager. :shock::

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 68
Registriert: 12.04.2007, 11:35
Wohnort: bei Stuttgart

Re:

von Axel (25.09.2007, 16:31)
Bei ist auch eins lieferbar, und das andere eben nicht mehr verfügbar. Warum das so ist, weiß anscheinend wirklich niemand. Ich werde den Amazon-Link auf meiner Homepage jedenfalls entfernen. Bei buch24.de gibts die Bücher auch unter 20 Euro versandkostenfrei, leider hat man da keinen Einfluß auf den Katalogeintrag, d.h. bei denen fehlt meine Inhaltsangabe.

Ich denke beim nächsten Buch suche ich mir einen richtigen Verlag, das kostet zwar auch Energie, aber wenigstens erspart man sich dann den Ärger mit Amazon und dem normalen Buchhandel.

Pliekolus
Beiträge: 264
Registriert: 07.09.2007, 14:13
Wohnort: Eeeee

Re:

von Pliekolus (28.09.2007, 13:04)
hey, vorhin habe ich mich ganz kurz freuen dürfen!!!
Von 10:50 - 11:00 war mein Buch doch tatsächlich über Amazon.de lieferbar. Leider war ich mit der Testbestellung nicht schnell genug und ich erhielt die Meldung, dass mein Buch nun doch nicht über Amazon.de bestellbar sei. :shock::
Wundere ich mich jetzt darüber??
Jacqueline

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.