Tipps füa 'n moderna Lürika

Präsentiert euren Gedichtband oder eure Liedersammlung.


Benutzeravatar
WK
Beiträge: 88
Registriert: 04.04.2011, 10:02

Tipps füa 'n moderna Lürika

von WK (17.04.2011, 22:21)
Ois wos si ned reimt und kurz is, werd zum Gedicht.
So definierns Lürik aus heitiga Sicht.
Den Reim,
den lasse sein.
Oda auf boarisch: Lass bleim
mid 'm Reim.
Und a wichti is: Schreib, dass koana vasteht.
Dann kennas diskutiern auf bläd.
Unstrukturierte Gedankn miassns sei,
vamix s' ohne Intapunktion zu am Brei.
Nimm füa jeds Wort a neie Zeiln,
dann konn da Lesa lenga drauf vaweiln.
Vameid Jambus, Trochäus und Daktylus,
gib di ned o mid dem Stuß.
Sog aba a nia, a Stabreim,
des müasat a Gedicht in Runenschrift sein.
Hoit di raus aus jeda Diskussion.
So lieferst eana koa Munition.
Schwebe üba den Spärn.
Umsomera wern si di ehrn.
Und nu a letzda Tipp von mia,
so zwischn Angl und Tüa:
Intapretia nia a eigns Gedicht,
sonst bistas los, dei Gsicht.
Wenn mir nichts mehr einfällt, schreibe ich.
http://www.w-portal.de/index.php/buecher-cd-v-w-kursch
Meine Rechtschreibung orientiert sich an der Version nach der nächsten Reform.

Dein-Lieblingsbuch
Beiträge: 331
Registriert: 08.11.2009, 14:52
Wohnort: Heroldsberg

Re:

von Dein-Lieblingsbuch (18.04.2011, 13:36)
Jawoll, des lo í mir eingeh!

Gut, mein geschriebenes Bayrisch is etz ned so guat,
oba es taugt ...^^

Grüße aus dem Bayerischen Wald
Dein-Lieblingsbuch
Verlag & Buchproduktionen

Florian Zach
Hauptstraße 98
90562 Heroldsberg

www.dein-lieblingsbuch.com
dein-lieblingsbuch@online.de

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (18.04.2011, 13:56)
Ist es ketzerisch, wenn ich um eine Übersetzung in eine richtige Sprache bitte? :D
Man verzeihe einem Rheinländer (die bekanntermaßen auch kein Deutsch können) diese Spitze. :D
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Klonschaf
Beiträge: 532
Registriert: 18.04.2011, 15:35

Re:

von Klonschaf (18.04.2011, 16:29)
... gleich einem Bergbach, so plätschern die volkstümelnden Verse munter daher; und für einen kostbaren Augenblick war's mir, als machten sie gar den plump-reaktionären Inhalt dieses Gedichts vergessen.


Oans, zwoa, gsuffa!
Zuletzt geändert von Klonschaf am 18.04.2011, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (18.04.2011, 18:36)
Liebster Nicolas,
bevor ich disch dumm sterben lass, hier (die unautorisierte) Übersetzung für Öcher:

Alles was sisch reimt un kurz ist, wird zum Jedischt
So definieren se Lürik aus heutijer Sischt
De Reim
De lass sein
Oder auf Rheinisch. Lasset sein
Mitem Reim
Und wischtisch is, schreib dat et keiner versteht
Dann könnenset disktutieren wie blöd
Unstruktruierte Jedanken müssen et sein
Vermischt ohne Interpunktion zu nem Brei
Nimm für jedes Worte ne neue Zeil
Da kann dr Leser länger verweilen
Vermeid Jambus, Trochäus und Daktülus
Jib disch nisch ab mit de Stuss
Sach aber nie ene Stabreim
Dat müsst e Jedischt in Runenschrift sein
Halt disch eraus aus jede Diskussion
So lieferste einem kein Munition
Schweb über de Spähren
Umso mehr werden se disch ehren
Un nu als letzte Tipp von mir
So zwischen Angel und Tür
Interpretier nie en eijen Jedischt
Sonst bistet los, dein Jesicht

Und wer von den rheinischen Frohnaturen immer noch nicht versteht, möge bedenken, dass das Rheinische sehr vielfältig ist :lol:

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (18.04.2011, 19:08)
cheezygrin cheezygrin cheezygrin

Mensch, Maryanne, das hast du aber klasse gemacht! thumbbup thumbbup thumbbup

Benutzeravatar
WK
Beiträge: 88
Registriert: 04.04.2011, 10:02

Re:

von WK (18.04.2011, 19:20)
Hallo Haifischfrau,

Übersetzung genehmigt thumbbup


@Nicolas
Ich hoffe, die Übersetzung reicht!?

Gruß
WK
Wenn mir nichts mehr einfällt, schreibe ich.

http://www.w-portal.de/index.php/buecher-cd-v-w-kursch

Meine Rechtschreibung orientiert sich an der Version nach der nächsten Reform.

Benutzeravatar
WK
Beiträge: 88
Registriert: 04.04.2011, 10:02

Re:

von WK (18.04.2011, 19:28)
@ Dein-Lieblingsbuch

Du kannst es ja ins Oberpfälzische übersetzen. book:

Gruß WK
Wenn mir nichts mehr einfällt, schreibe ich.

http://www.w-portal.de/index.php/buecher-cd-v-w-kursch

Meine Rechtschreibung orientiert sich an der Version nach der nächsten Reform.

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (18.04.2011, 19:49)
@Haifischfrau

Danke für die Übersetzung ins Hochdeutsche. thumbbup


@WK
Jetzt habe ich es verstanden. angle:
Viele Grüße von Nicolas



Geduld ist eine Tugend

http://www.romanzeit.de

---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (18.04.2011, 20:49)
Super Maryanne thumbbup

Nu hannisch et verstande. cheezygrin

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (18.04.2011, 22:03)
War für e Jlück, dat et im Pott, inner Eifel un auch in Oche anjekommen is. Ich freu misch, dat isch helfen konnt. Jerne wieder, schließlisch muss man ja sehen, dat die da unten im Westen nit se kurz kommen. Hätt de Juttenbersch dat eso jemacht, wär et vielleisch anners für dem ausjejangen. De Polliticker sollten dat Volk mal mehr auf et Maul kucken!

Isch hoff, dat de Nicolas jetz auch der Durschblick hat ...

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Zurück zu „Buchvorstellung: Lyrik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.