Ich habe Platz auf meiner Website zum veröffentlichen.

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Freudenberger
Beiträge: 62
Registriert: 03.03.2010, 09:03
Wohnort: Geesthacht, Deutschland

Ich habe Platz auf meiner Website zum veröffentlichen.

von Freudenberger (17.07.2011, 15:45)
Hallo,

ich habe eine eigene Webseite und versuche natürlich auch darüber mein Buch zu veröffentlichen.
Ich würde sehr gerne noch viele andere Bücher über diese Seite anbieten, wenn sie auch mit einer ISBN im Handel zu kaufen sind.
Wer also ein BoD-Autor/in ist, der kann mir einfach schreiben, welches Buch ich dort mit einbinden soll.
Es wäre schön, wenn die Autoren als Gegenzug auf meiner Seite auf "Gefällt mir" klicken und auch auf das Plus1 Symbol klicken.
Also schreibt mir...noch habe ich viel Platz....und es kostet euch nichts.

Gruß Kai-Uwe Freudenberger
info@hundert-seiten.de
Liebe Grüße

Kai-Uwe Freudenberger

http://www.hundert-seiten.de

True Love
ISBN: 3839167914
EAN: 9783839167915

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (17.07.2011, 16:35)
Hallo Kai-Uwe,

ich habe mir deine Seite mal angesehen. Ob sie im Zweifelsfall wirklich als "nicht kommerziell" durchgehen würde, bezweifele ich, denn du bietet ja da deine Bücher an mit direktem Link zu amazon.

Ob die Aussage "diese Seite befindet sich ständig im Aufbau" jemanden lockt, öfters vorbei zu schauen, ist fraglich. JEDE vernünftige Website wird mehr oder weniger laufend aktualisiert.

Dein Angebot, dort bod-Bücher einzustellen, ist freundlich, auch wenn es für mich nicht greift.

Gruß
Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (17.07.2011, 16:44)
Hallo Haifischfrau,

Haifischfrau hat geschrieben:
Ob sie im Zweifelsfall wirklich als "nicht kommerziell" durchgehen würde, bezweifele ich, denn du bietet ja da deine Bücher an mit direktem Link zu amazon.


Es ist natürlich keine private Seite, zumal sie nicht nur einfach auf Amazon verlinkt, sondern auf den eigenen Amazon-Shop. Aber da das Impressum komplett aussieht, dürfte die Selbsteinschätzung unerheblich sein.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
Freudenberger
Beiträge: 62
Registriert: 03.03.2010, 09:03
Wohnort: Geesthacht, Deutschland

Re:

von Freudenberger (17.07.2011, 20:19)
Warum wird hier von euch gleich alles und immer wieder zerflückt, wenn man doch nur eine Hilfe anbieten möchte?
Diese Seite ist für mich schon eine private Seite.
@ Heinz: Lass bitte endlich mal die Goldwaage weg :-)
Liebe Grüße



Kai-Uwe Freudenberger



http://www.hundert-seiten.de



True Love

ISBN: 3839167914

EAN: 9783839167915

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (17.07.2011, 21:13)
Hallo,

langsam fasse ich mir wirklich an den Kopf. Da wird an einer Webseite Kritik geübt und ich antworte, dass ich diese Kritik für unberechtigt halte. Und was geschieht: Ich werde dafür beschimpft.

@Kai-Uwe: Aber wenn dir meine Verteidigung deiner Seite nicht passt, dann entschuldige ich mich für meine Verteidigung und sage jetzt genau das Gegenteil: Ja, ich teile Maryannes Kritik.

Geht es dir jetzt besser?

Heinz

Angelina II

Re:

von Angelina II (17.07.2011, 21:23)
Mein Buch ist bei Amazon zur Zeit ausverkauft. Wenn es wieder lieferbar ist würde ich mich gerne melden. Allerdings ist das Buch vom Thema her etwas "anders".

Im übrigen finde ich die Idee mit der gegenseitigen Werbung für die Bücher sehr gut. Klar auch, dass beim Verweis auf Amazon der Seitenbetreiber die Provision erhält.

Von daher finde ich das kleinliche "herumgezappel" hier im Forum bezüglich des Kommerz wieder mehr als albern. Bei gefühlten 5% Provision reden wir an diese Stelle über Beträge die noch nicht mal für ein Bällchen Eis reichen und daher maximal als Taschengeld durchgehen würden.

In diesem Sinne erst Kopf einschalten und dann engagierte Leute die ihre Hilfe anbieten niedermachen. Ich hatte ja mal einen Autorenring angeregt wo man sich gegenseitig hilft. Wenn jeder auch das Buch des anderen auf seine Seite packt haben alle etwas davon.

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (17.07.2011, 22:08)
@Kai-Uwe, meine Anmerkung war eine Anmerkung bleibt eine Anmerkung; Kritik formuliere ich anders. Ich finde es einfach nur bemerkenswert, dass du mittels deiner Website deine Bücher "vermittelst" (und nicht klar zu sagen: zum Kauf anbietest) und deine Site gleichzeitig als privat bezeichnest.
Darüber hinaus habe ich angemerkt, dass m.E. dein Angebot ein freundliches ist.

@hawepe :roll:
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 821
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (17.07.2011, 22:18)
Hallo Kai-Uwe,

den folgenden Satz aus Deiner Leseprobe book: verstehe ich nicht:

"Als sie Feuerwehrsirenen vor dem Hotel hörte, entlud sich ihr Körper nicht in eine vollkommende Ekstase, sondern er entlud sich der Lust, die sie die ganze Zeit in sich behielt."

:roll:

Ansonsten recht feines Angebot. Bin nur leider mit der Herstellung meiner Video-Clips mehr als eingedeckt (überfordert hätte ich schon fast gesagt).

LG

rico
Texte mit Pfiff.

Benutzeravatar
Freudenberger
Beiträge: 62
Registriert: 03.03.2010, 09:03
Wohnort: Geesthacht, Deutschland

Re:

von Freudenberger (18.07.2011, 08:42)
ricochet hat geschrieben:
Hallo Kai-Uwe,

den folgenden Satz aus Deiner Leseprobe book: verstehe ich nicht:

"Als sie Feuerwehrsirenen vor dem Hotel hörte, entlud sich ihr Körper nicht in eine vollkommende Ekstase, sondern er entlud sich der Lust, die sie die ganze Zeit in sich behielt."


Die Lust, die sich in ihr aufgebaut hatte, war plötzlich verschwunden...also wie auch immer. Mit "entlud" meinte ich nicht den Orgasmus :-)

@Heinz: Sorry, wenn es von mir auch etwas zuuu direkt rüber kommt. Das Wort "kommerziell" habe ich jetzt rausgenommen, da irgendwie schon ein Verkauf stattfinden sollte, aber ursprünglich war es eine "nicht kommerzielle" Seite. Und: Eigentlicht solltet ihr nur auf mein Angebot der veröffentlichung reagieren und keine Kritik an meiner Seite ausüben...grins GRINS.... ;-)
Ich weiß, dass sie nicht sooo schön ist, denn ich habe sowas nicht gelernt und machte alles selbst, da wäre eher Lob angebracht...hihi

@Haifischfrau: Auch zu dir ein "sorry" ;.-)
Liebe Grüße



Kai-Uwe Freudenberger



http://www.hundert-seiten.de



True Love

ISBN: 3839167914

EAN: 9783839167915

Benutzeravatar
Freudenberger
Beiträge: 62
Registriert: 03.03.2010, 09:03
Wohnort: Geesthacht, Deutschland

Re:

von Freudenberger (18.07.2011, 08:45)
Angelina II hat geschrieben:
Mein Buch ist bei Amazon zur Zeit ausverkauft. Wenn es wieder lieferbar ist würde ich mich gerne melden. Allerdings ist das Buch vom Thema her etwas "anders".

Im übrigen finde ich die Idee mit der gegenseitigen Werbung für die Bücher sehr gut. Klar auch, dass beim Verweis auf Amazon der Seitenbetreiber die Provision erhält.

Von daher finde ich das kleinliche "herumgezappel" hier im Forum bezüglich des Kommerz wieder mehr als albern. Bei gefühlten 5% Provision reden wir an diese Stelle über Beträge die noch nicht mal für ein Bällchen Eis reichen und daher maximal als Taschengeld durchgehen würden.

In diesem Sinne erst Kopf einschalten und dann engagierte Leute die ihre Hilfe anbieten niedermachen. Ich hatte ja mal einen Autorenring angeregt wo man sich gegenseitig hilft. Wenn jeder auch das Buch des anderen auf seine Seite packt haben alle etwas davon.


Danke für deinen Beitrag, denn von sooo kommerziell war von mir auch nie die Rede, wenn überhaupt etwas darüber läuft, so ist es ein kleiner Anfang gegenseitig Werbung zu machen.
Liebe Grüße



Kai-Uwe Freudenberger



http://www.hundert-seiten.de



True Love

ISBN: 3839167914

EAN: 9783839167915

Benutzeravatar
WK
Beiträge: 88
Registriert: 04.04.2011, 10:02

Re:

von WK (18.07.2011, 10:35)
Ich finde das Angebot, Bücher von anderen Autoren auf seiner Site an zu bieten, einen generell guten Schritt. Ende der Diskussion von meiner Seite.

Eine kleine Meinung zur Startseite des Autors: Auch ich finde es nicht vorteilhaft, wenn jemand von einem stetigen Aufbau am Eingang spricht. Klingt irgendwie nach Sozialismus und 'wird ewig nie fertig'. 'Wird laufend erweitert' lockt da sicher mehr. Ende meiner Meinung.

@Kai-Uwe
Ich habe die erste Seite des Buchauszugs (aus Zeitmangel nicht mehr) auf deiner Site gelesen.
Dazu ein paar Anmerkungen/Fragen:
Zeile 6 - warum Präsens?
Zeile 10 - dass jemand beim Höhepunkt jault, mag vorkommen, war hier aber wahrscheinlich nicht gemeint.
letzte Zeile - Frigide ist zwar schlimm, aber nicht so, dass man es groß schreiben müsste.

@alle
lasst Kai-Uwe deswegen in Frieden. Qualitätsdiskussionen gibt es hier genug andere.

Gruß
WK
Wenn mir nichts mehr einfällt, schreibe ich.
http://www.w-portal.de/index.php/buecher-cd-v-w-kursch
Meine Rechtschreibung orientiert sich an der Version nach der nächsten Reform.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (18.07.2011, 22:53)
Hallo Kai-Uwe,

Freudenberger hat geschrieben:
Das Wort "kommerziell" habe ich jetzt rausgenommen, da irgendwie schon ein Verkauf stattfinden sollte, aber ursprünglich war es eine "nicht kommerzielle" Seite. Und: Eigentlicht solltet ihr nur auf mein Angebot der veröffentlichung reagieren und keine Kritik an meiner Seite ausüben...grins GRINS.... ;-)


Und dabei hatte ich nicht einmal Kritik geübt.

Dass du das "nicht kommerziell" rausgenommen hast, ist aber trotzdem sinnvoll. Es gab z.B. mal Abmahnungen, weil Händler auf ihre Seite geschreiben hatten "inklusive Mehrwertsteuer". Begründet wurde es damit, dass ein unbedarfter Käufer denken könnte, bei den anderen Anbietern käme die Mehrwertsteuer noch hinzu, nur hier sei sie bereits eingerechnet.

Wie man sieht, ist die eigentliche Kreativbranche in Deutschland die Juristerei :twisted:

Beste Grüße

Heinz

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.