Ein unmoralisches Angebot?

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Ein unmoralisches Angebot?

von Richymuc (12.11.2011, 21:19)
Hallo in die Runde,

also bevor ich hier gesteinigt werde, möchte ich mitteilen dass ich keine Ahnung habe, ob meine Vorstellungen dem Markt entsprechen.

Mein unbekanntes Hinterhof Autoren Buch "Der Satirische Kreuzfahrt- Flüsterer" läuft extrem gut auf dem deutschen Markt und übertrifft meine geheimsten Erwartungen.
6x in der Bod Bestsellerliste und täglich werden durchschnittlich 3 Bücher verkauft.

Jetzt ist mir die geniale Idee gekommen das Buch auch den verrückten Amis anzubieten.
Lange Rede kurzen Sinn, wer hat es im Kreuz das Buch im einwandfreien Englisch zu übersetzen und es als fertiges Buch abzuliefern?

Mir selber fehlt die Zeit und mein Englisch ist dafür nicht ausreichend. Das würde in die Hose gehen.

Was bringt es?
Wie gesagt, keine Ahnung ob ich richtig liege.
Ich stelle mir vor die Einnahmen aus den englischen Verkäufen halbe halbe zu teilen.
Risiko? Wenn nichts verkauft wird, gibt es auch kein Geld.
Vorteil? Wenn es so wie in Deutschland läuft, gibt eine lange Rente:-)

Oder?
Buch ansehen und sagen was es kosten würde, es zu übersetzen.
Also dann zum Einmalpreis ohne weitere Ansprüche.
Allerdings sollte die Qualität schon stimmen und das Buch müsste in einigen Dingen an die lieben Kreuzfahrt Amis angepasst werden, was mir aber nicht zu schwer erscheint.

Ich denke der Markt und die Zielgruppe ist reichlich vorhanden, da die Amis noch mehr Kreuzfahrten machen als die Deutschländer.

Nur so eine Idee, aber ich glaube da geht einiges.

Gruß vom Richard

Theoretisch geht es auch mit Italien oder Spanien.
Von mir aus auch griechisch, sofern die Griechen wieder Geld für Bücher haben. cheezygrin
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
Richard Bercanay
Beiträge: 1497
Registriert: 27.02.2011, 19:36

Re:

von Richard Bercanay (12.11.2011, 21:26)
Ich drücke Dir die Daumen für Dein Projekt. Mehr kann ich leider dafür nicht tun...

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (12.11.2011, 21:30)
Aha, in der Schule nicht aufgepasst und kein Englisch gelernt cheezygrin

Mal sehen, ist ja nur so eine Idee, aber ich glaube der USA Markt lässt sich in dieser Hinsicht gut abgrasen, zumindest habe ich keine Bücher dieser Richtung gefunden.

Meine Einnahmen gehen ja ohne Abzüge an ein Kinderheim und es würde mich freuen, diese Summe
weiter zu erhöhen.

Habe gerade was im Internet gefunden.
Deutsch in Englisch kostet pro Wort 16Cent cheezygrin
Könnte etwas teuer werden..
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
Richard Bercanay
Beiträge: 1497
Registriert: 27.02.2011, 19:36

Re:

von Richard Bercanay (12.11.2011, 21:40)
Richymuc hat geschrieben:
Aha, in der Schule nicht aufgepasst und kein Englisch gelernt cheezygrin


Oh, for sure! Believe it or not, I was one of the best in my class, but that wasn't really difficult. But this is all quite a long time ago so I simply don't think my English is good enough for your project.

Besides, did you learn English at school? ;-)

Benutzeravatar
Perchta
Beiträge: 687
Registriert: 21.03.2011, 05:38

Re:

von Perchta (13.11.2011, 04:41)
Ich würde mir an deiner Stelle auf jeden Fall einen Muttersprachler suchen, Richy.
Ich lese immer noch sehr viel auf englisch und habe in der Vergangenheit sogar schon versucht, Kurzgeschichten auf englisch zu schreiben. Aber eine solche Übersetzung würde ich mir nicht zutrauen. Es ist ein gewaltiger Unterschied zwischen aktiver und passiver Sprachbeherrschung - gerade wenn's darum geht, unterschwelligen Witz und Anspielungen rüberzubringen.
Mein Dilettanten-Projekt. "Dilettant" ist übrigens abgeleitet vom lateinischen "delectare" = "erfreuen".

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (13.11.2011, 07:15)
Guten Morgen,

hätte mich doch sehr gewundert, wenn ein Richard kein Englisch kann cheezygrin

Ja Perchta, das denke ich auch.
Ich glaube da liegt der Hund begraben. Es ist sicher einfacher eine Betriebsanleitung zu übersetzen, als wie einen gewissen Humor in die andere Sprache zu transportieren.

Da kann einiges schief laufen.
Ich weiß ja auch nicht ob es einen typischen Landes Humor gibt, den man berücksichtigen muss.
Was hier lustig ist, muss in USA noch lange nicht lustig sein, vor allem wenn man nicht die richtigen Worte trifft und die Pointe versemmelt.

Seh schon, das ist nicht so einfach und man wird einen richtigen Übersetzungsdienst in Anspruch nehmen müssen.

Auf alle Fälle ist das Potential und Kaufkraft vorhanden, das denke ich mir zumindest.
Es kommt ja bei Englisch außer USA noch England, Schweden und andere Länder dazu, also werden die Käufer um ein vielfaches vermehrt.

Oder ist die Idee nicht so gut?
Vielleicht hat ja wer Erfahrung?

Gruß vom Richard
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Jenselina
Beiträge: 530
Registriert: 23.07.2011, 13:54

Re:

von Jenselina (13.11.2011, 09:05)
Da gibt es doch auch einen Unterschied zwischen dem amerikanischen und dem engl. Englisch. Da vermutlich sie Amis die größere Käuferschicht sind wäre ggf. auch darauf Rücksicht zu nehmen...?

Satire pur: Man könnte auch ein Kapitel für die Jungs von der Army einbauen die in Kürze in Richtung Iran schippern. Oh sorry, das ist ja dann keine Kreuzfahrt im klassischen Sinn sondern ein Kreuzzug. Aber egal...

Benutzeravatar
Richard Bercanay
Beiträge: 1497
Registriert: 27.02.2011, 19:36

Re:

von Richard Bercanay (13.11.2011, 09:18)
@ Richymuc

Ob die Idee gut ist oder nicht wrist Du wohl am Ende selbst entscheiden müssen, aber einen Versuch ist das sicher wert. Vielleicht klappt es ja nicht gleich, aber die Erfahrung, die Du damit machst, wird auf keinen Fall schaden.

Und wenn es nicht auf Anhieb klappen sollte, wirst Du dann sicher beurteilen können, ob noch ein Versuch sinnvoll ist oder nicht.

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (15.11.2011, 10:51)
Ja Richard, ich werde den Versuch starten.
Jetzt geht es darum den richtigen Übersetzer zu finden.

ist sicher eine Glückssache, selbst kann man das Ergebis nicht bis ins Detail prüfen.
Ich werde mich auf Amerika konzentrieren, da gibt es die meisten Kreuzfahrer.
Hilft nix, ein paar Euro muss man schon locker machen.
Ich werde die Einmal Bezahl Art wählen.

Bericht folgt:-)
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (15.11.2011, 11:41)
Meine Schwester unterrichtet Englisch an der Universität hat ein englisches Fachbuch veröffentlicht. Meine Freunde sind Muttersprachler, Amerikaner und Engländer. Ich kann fragen, ob meine Schwester dazu bereit wäre/Zeit hätte und meine Freundin das noch mal überliest.

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (15.11.2011, 11:47)
Danke, ich bin für jedes Angebot offen cheezygrin
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (15.11.2011, 11:56)
Du brauchst nicht nur einfach einen muttersprachlichen Übersetzer, du brauchst jemanden der Praxis hat Bücher zu übersetzen. Dies ist noch mal etwas ganz anderes.
Dazu auch noch einen Lektor der das ganze noch lektoriert und korrigiert.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (15.11.2011, 13:25)
SandraR hat geschrieben:
Du brauchst nicht nur einfach einen muttersprachlichen Übersetzer, du brauchst jemanden der Praxis hat Bücher zu übersetzen. Dies ist noch mal etwas ganz anderes.
Dazu auch noch einen Lektor der das ganze noch lektoriert und korrigiert.

Ha, ich habe gerade einen Übersetzungsfehler gefunden.
Und zwar in einem Goldmann-Buch: "Das Hexenbuch von Salem", das ich gerade lese.
Ich kenne den zusammenhängenden Satz und weiß was dieses Wort bedeutet.
Ihr dürft raten: Was ist ein Radhaus
Tipp: Hat nichts mit Rathaus zu tun.
cheezygrin
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (15.11.2011, 13:49)
Hier in Wuppertal gibt's sowas, da werden Fahrräder verkauft. cheezygrin
Das meinst du aber bestimmt nicht.

Ich rate mal ins Blaue hinein: Vielleicht etwas, wo die Räder von Pferdewagen/Kutschen aufbewahrt oder repariert werden?

Zu Richys Angebot kann ich nur sagen: an so etwas würde ich mich trotz Amerikanistik-Studiums nicht heranwagen. Zuviele Feinheiten sind nötig, zu exakte Kenntnisse amerikanischen Lifestyles. Ich schließe mich meinen Vorrednern an und würde wie sie raten, auf einen kompetenten Muttersprachler zurückzugreifen.

LG, Anke

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 341
Registriert: 31.07.2010, 22:34

Re:

von Pamela (15.11.2011, 14:15)
Richy, Du hast PN
Zuletzt geändert von Pamela am 15.11.2011, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gehe ich auf meine Beerdigung?
Das Haus in der Normandie
Der Kölner Melatenfriedhof in Bildern
Somerset Hall
Finja hat keine Angst vorm Fliegen
Omaha Beach

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.