Ausleihe bei Amazon ein Gage!

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Ausleihe bei Amazon ein Gage!

von SandraR (02.12.2011, 18:20)
Da sich hier ja manche Sorgen über die Ausleihfunktion von Amazon gemacht haben, nun hat man in den USA mit diesem Service begonnen (Lehrbücher gibt es schon seit Sommer). Und jetzt kommt der Gage: Zitat "Die Preise für das Ausleihen der Bücher orientiert sich an der Ausleihzeit. Die Preise bewegen sich dabei zwischen acht US-Dollar (30 Tage) bis zu 13 US-Dollar (120 Tage). "

Hier ist der Link zur Info http://www.it-times.de/news/nachricht/d ... le-ebooks/
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 114
Registriert: 23.06.2011, 02:14
Wohnort: Taunus

Re:

von Adrenaline (04.12.2011, 16:00)
Naja, bei einem teuren Fach(ebook)buch sicherlich eine Alternative zum Kauf.
Besuch meine Blogs:
Ebooks schreiben und vermarkten
http://99-e-books.blogspot.com
Sachbücher: Gold aus Elektronik
http://goldschrott.blogspot.com
Sachbücher: 3D Drucker: Business & Technik
http://3dptb.blogspot.de

Benutzeravatar
MarleneGeselle
Beiträge: 981
Registriert: 09.02.2009, 13:27
Wohnort: Hettingen

Re:

von MarleneGeselle (05.12.2011, 08:49)
Stimmt, wenn ich da an die Bücherrechnungen meiner Lieben denke, dann ist das durchaus eine Alternative.
Es gibt kein größeres Laster als Tugend im Übermaß.
www.marlenegeselle.de

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (05.12.2011, 09:04)
Es geht hier um eBooks da gibt es keine teuren...sie schlagen mit ihren Ausleihpreisen rund 90 Prozent aller denkbaren eBookpreise. Ich habe es hier nur mal erwähnt weil das für Empörung gesorgt hat.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 114
Registriert: 23.06.2011, 02:14
Wohnort: Taunus

Re:

von Adrenaline (05.12.2011, 10:42)
Klar finde ich 8 € auch zu viel für einen Schmöker. Dass aber ebooks billig sind sehe ich nicht so, das ergibt sich schon aus der Buchpreisbindung.
Und obwohl es bislang rehct wenige deutsche ebooks gibt, sind doch schon ein paar Klopper dabei, die locker mehrere tausend oder huindert Euro kosten. Da lohnt sich die Leihe sicherlich - sofern der Verleger zustimmt.
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Ddigital-text&field-keywords=&x=13&y=19#/ref=sr_st?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1323077996&rh=n%3A530484031&sort=-price
Besuch meine Blogs:

Ebooks schreiben und vermarkten

http://99-e-books.blogspot.com

Sachbücher: Gold aus Elektronik

http://goldschrott.blogspot.com

Sachbücher: 3D Drucker: Business & Technik

http://3dptb.blogspot.de

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.