mich ärgern die Schlafmützen von Amazon

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Benutzeravatar
chiquitita
Beiträge: 1008
Registriert: 21.09.2007, 14:07
Wohnort: Bayern

mich ärgern die Schlafmützen von Amazon

von chiquitita (20.12.2011, 11:36)
ich beobachte das schon eine ganze Weile und kann nicht verstehen, dass Amazon nicht in der Lage ist, rechtzeitig Bücher fürs Lager nachzubestellen. In der letzten Woche ging der Lagerbestand innerhalb von ein paar Tagen von 9 Stück bis auf 1 Stück zurück und jetzt kommt wieder diese verkaufsfördernde Ansage: Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 9 Tagen.
Da ist Weihnachten vorbei, Ihr Schlafmützen!!!
Das ist nun schon zum zweiten oder dritten Mal in diesem Jahr passiert. Die haben doch sicher ein Computersystem in dem man eingeben kann, dass bei einem Bestand von x Büchern automatisch nachbestellt wird. :twisted: :twisted: :twisted:
Eine verärgerte Uschi

Jenselina
Beiträge: 530
Registriert: 23.07.2011, 13:54

Re:

von Jenselina (20.12.2011, 11:48)
Amazon ist ein Tanker. Unbeweglich...

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (20.12.2011, 11:50)
Das ist unser Los, liebe Uschi, dass unsere Bücher immer erst wieder hergestellt werden müssen. Ich kann mir vorstellen, dass die BoD-Druckmaschinen im Moment gut ausgelastet sind.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (20.12.2011, 13:59)
Das Blöde dabei ist ja, dass diese Ansagen meist gar nicht stimmen.
Bei mir war das gleiche Problem: "Ronar" war ausverkauft, schließlich sogar bei den Marketplace-Partnern, und dann kam auf Amazon jeden Tag was Neues: erst der Spruch 5-9 Tage (mit Zusatz "noch bis Weihnachten lieferbar), dann 6-10 Tage (lieferbar mit Premium-Versand), und abschließend 2-5 Wochen (dieser Artikel kommt nicht mehr rechtzeitig zu Weihnachten, wenn Sie was verschenken wollen, dann nehmen Sie doch unsere schönen Amazon-Gutscheine dozey: ).
Inzwischen hatte vermutlich auch der letzte potenzielle Käufer die Waffen gestreckt.
Und es stimmte nicht: Natürlich war das Buch nach 4 Tagen wieder lieferbar. :(

Es liegt nicht an BoD, die sind trotz offensichtlich brummendem Weihnachtsgeschäft immer flott.

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (20.12.2011, 18:57)
Hallo,

ehrlich gesagt verstehe ich das Meckern auf amazon nicht so ganz.
Amazon macht diese Angaben der Lieferzeiten, um seine (lesenden) Kunden nicht mit falsch versprochenen Lieferzeiten zu verärgern.

Für die Autoren mag es ärgerlich sein, für den Kunden ist es doch korrekt, wenn er sich darauf einstellt, dass er auf ein Buch etwas Warten muss. (Gerade dann, wenn man es für einen bestimmten Anlass benötigt)

Um so mehr freut man sich, wenn alles dann doch schneller geht.

Ich denke, man muss bedenken, dass amazon in erster Linie ein Dienstleister für seine Kunden/ Leser ist und nicht als prompter Auslieferer für die Bücher von BoD-Autoren gesehen werden sollte.

Wir sollten uns alle freuen, dass amazon unsere Bücher immer wieder auf Lager nimmt und nicht wie andere Händler aus dem Sortiment nimmt bzw. gar nicht erst aufnimmt.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (20.12.2011, 19:41)
Cornelia, das ist natürlich richtig. Aber ich habe mich schon geärgert, weil ich weiß - und Amazon auch, aber nicht notgedrungenerweise alle Kunden - dass es keine vierzehn Tage bis fünf Wochen dauert. Ein paar Tage lang habe ich pro Tag ein Buch über Amazon verkauft, auch als es nicht mehr auf Lager war, bis diese Meldung dort stand, dass es nicht mehr vor Weihnachten lieferbar sei. Dann war Schluss.
Vielleicht war ja auch einfach der Bedarf der Kunden gedeckt, möglich.

Klar bin ich froh, dass Amazon meine Bücher meist auf Lager hat und auch immer wieder ordert, auch wenn es im Jahresverlauf nicht so dolle war mit dem Verkauf. Das meiste verkaufe ich ja auch dort. Aber dieses Jahr ist es halt nicht so schön von der Koordination her gelaufen, und ich kann das für mich selber nicht mit einem Achselzucken abtun und sagen: "Na, ist doch egal, mein Buch kriegt man ja in jeder Buchhandlung."

Benutzeravatar
chiquitita
Beiträge: 1008
Registriert: 21.09.2007, 14:07
Wohnort: Bayern

Re:

von chiquitita (20.12.2011, 20:43)
Cornelia hat geschrieben:
Hallo,

Wir sollten uns alle freuen, dass amazon unsere Bücher immer wieder auf Lager nimmt und nicht wie andere Händler aus dem Sortiment nimmt bzw. gar nicht erst aufnimmt.

Viele Grüße
Cornelia

Naja, so sehe ich das nicht. Amazon ist ja kein Wohlfahrtsinstitut. Sie verdienen auch ordentlich am Verkauf (auch von BoD Büchern). Wenn die Angaben wenigstens stimmen würden ... in meinem Fall sind auf wundersame Weise von heute morgen bis heute abend plötzlich wieder drei Bücher verfügbar. Nur die Käufer, die heute morgen geschaut haben, sind verprellt. Es ging mir lediglich darum, dass Amazon, wenn sie sehen, dass ein Buch kontinuierlich läuft (Gott sei Dank), dass sie rechtzeitig nachbestellen und zwar nicht, wenn das letzte Buch verkauft ist. Ein Lebensmittelhändler bestellt auch nicht erst nach, wenn das letzte Yoghurt verkauft ist.
Gruß Uschi

Benutzeravatar
kasapv
Beiträge: 503
Registriert: 15.09.2011, 17:55
Wohnort: Puerto Vallarta

Re:

von kasapv (20.12.2011, 22:13)
Als ich Hexenänneken am 9.12. bestellte stand da was von 2-4 Wochen. Am 13.12. wurde mir geschrieben, dass es voraussichtlich früher geliefert werden kann. Am 15.12. kam die Versandtbestätigung.

Bleibt halt nur zu hoffen, dass viele Leser schon Erfahrung mit Amazon gemacht haben und dass das eigene Buch nicht das erste ist, was sie dort kaufen. ich kann mir schon vorstellen, dass Leser nicht viel darauf geben, weil sie schon Erfahrungen mit Amazon gemacht haben.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (20.12.2011, 22:25)
Mein Gartenlexikon und mein Heimwerkerlexikon haben derzeit auch 2 bis 5 Wochen Lieferzeit bei Amazon, aber zu meinem Erstaunen (und zu meiner Freude) verkaufen sich zwei bis drei Bücher am Tag trotz der Lieferfristenangabe.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Jenselina
Beiträge: 530
Registriert: 23.07.2011, 13:54

Re:

von Jenselina (21.12.2011, 00:16)
Das tut mir leid. Es ist schade lesen zu müssen, dass das Weihnachtsgeschäft an einigen Autoren vorbeigeht.

Ich konnte über Amazon vor Weihnachten richtig viele Bücher verkaufen.

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (23.12.2011, 00:29)
Mein neues Buch ist bei amazon drin und nach 6 verkauften Exemplaren war es immer noch auf derzeit nicht lieferbar, bis heute.

Komischwar auch, dass andere Buchhändler auf Amazon das Buch von heute auf morgen anboten und am nächsten Tag hatte es keiner mehr ...? Wie kommen denn solchen Dinge zustande.
Seid gegrüßt,

Isautor

Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (23.12.2011, 06:37)
Isautor hat geschrieben:
Mein neues Buch ist bei amazon drin und nach 6 verkauften Exemplaren war es immer noch auf derzeit nicht lieferbar, bis heute.

Komischwar auch, dass andere Buchhändler auf Amazon das Buch von heute auf morgen anboten und am nächsten Tag hatte es keiner mehr ...? Wie kommen denn solchen Dinge zustande.


6 verkaufte Exemplare sind kein Grund, ein Buch auf Lager zu nehmen. Die Buchhändler bei amazon haben die Bücher in der Regel auch nicht vorrätig. Man kauft da, bekommt eine mail bedauernden Inhaltes, das Buch sei leider momentan ausverkauft, es würde ein paar Tage dauern etc etc. Man kann so etwas "Leerverkäufe" nennen - man bietet etwas an, das man nicht besitzt, um es sich nach erfolgtem Verkauf erst mal zu besorgen.

Ausserdem scheint im Moment bei amazon der Gutscheinwahn ausgebrochen zu sein. Viele Bücher, die bei libri oder Thalia.de innerhalb einer Woche geliefert werden, sind bei amazon seit Wochen unverändert auf ca. 14 Tage Lieferzeit. Aber man könne ja einen Gutschein schenken. Der ist schnell ausgedruckt und kann dann nach den Feiertagen eingelöst werden. Leider nutzt das dem jeweiligen Autor wenig, da die Gutscheine nicht "buchgebunden" sind. Nach den Feiertagen wird sich das wohl schlagartig ändern. cheezygrin
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (23.12.2011, 08:22)
Vielleicht war es doch die weihnachtliche Überlastung? Seit gestern hat Amazon wieder alle meine Bücher auf Lager, vom Heimwerkerlexikon sogar 15 Stück. cheezygrin
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Jenselina
Beiträge: 530
Registriert: 23.07.2011, 13:54

Re:

von Jenselina (23.12.2011, 10:06)
Das Weihnachtsgeschäft ist rum! Über Amazon gingen 25 Bücher in den letzten 14 Tagen. Das ist zwar nicht der Superkracher, aber ich bin doch relativ zufrieden.

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 114
Registriert: 23.06.2011, 02:14
Wohnort: Taunus

Re:

von Adrenaline (06.01.2012, 15:03)
Wer meint, dass sich die lange Lieferzeit auf die Verkäufe auswirkt, kann doch Exemplare zum Selbstverkauf bestellen und per Marketplace als sofort lieferbar anbieten. Und wem das zu viel Arbeit ist, der sucht sich halt einen Marketplacehändler der das für ihn tut. Dann bleibt zwar weniger hängen - es sei denn man vereinbart einen höheren Preis für die schnelle Verfügbarkeit - aber die Verkäufe geraten nicht ins Stocken.
Besuch meine Blogs:
Ebooks schreiben und vermarkten
http://99-e-books.blogspot.com
Sachbücher: Gold aus Elektronik
http://goldschrott.blogspot.com
Sachbücher: 3D Drucker: Business & Technik
http://3dptb.blogspot.de

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.