Engelliese stellt sich vor

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
Engelliese
Beiträge: 16
Registriert: 03.03.2012, 11:11
Wohnort: Darmstadt

Engelliese stellt sich vor

von Engelliese (03.03.2012, 17:35)
Hallo,

mein Name ist Heike. 47 Jahre. Hessin. Im Jahr 2010 erkrankte ich an Brustkrebs. Diese Krankheit hat mich mein Leben auf den Kopf stellen lassen. Ich wollte einfach einiges verändern. Dabei hilft mir ein sehr guter Therapeut und dieser hat mich auch dazu bewegt wieder zu malen. Das Malen hat mir geholfen meine Krankheit größten Teils zu verarbeiten, doch als mein Therapeut die vielen Bilder sah, brachte er mich auf eine ganz neue Idee. Schreib ein Kinderbuch! Das war fast schon ein Befehl und ich erklärte ihm, dass ich sowas nicht kann. Immerhin hab ich kein Abitur. Mit seiner Hilfe kam ich dann auch über BOD zu meinem ersten "nicht gelungen" Buch und ein zweites folgte gleich: "Der Hase im Flamencokleid" in dem ich mein inneres Kind sehr stark in Anspruch genommen habe. Beim Schreiben des Buches hat mir meine 22jährige Tochter geholfen. Mein Mann hat mich mit Massagen aufrecht erhalten und hatte auch die eine oder andere schräge Idee.
Nun habe ich ein "süßes" aber doch etwas anderes Kinderbuch und harre der Dinge die da noch so kommen.
Heike
Ich rede zu leise ....über wichtiges. Zu laut....über banales. Zu viel.über andere. Zu selten....miteinander und zuoft ....ohne zu denken!

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (03.03.2012, 22:43)
Hallo Heike,

herzlich willkommen, viel Spaß im Forum und viel Erfolg für dein Kinderbuch!

LG, Anke welcome:

SarahSarah
Beiträge: 42
Registriert: 01.03.2012, 12:20
Wohnort: Mönchengladbach

Re:

von SarahSarah (04.03.2012, 10:03)
Das klingt alles sehr bewegend. Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft, Unterstützung und viele originelle Ideen! Ich selbst bin hier ebenfalls ganz neu und kann Dich schlecht "WILLKOMMEN" heißen. Sarah, die Drei-Tage-BODerin :wink:

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3864
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (04.03.2012, 10:57)
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Kreativität in Krisenzeiten sehr hilfreich ist. Man kann damit das Gedankenkarussell mal für eine Weile anhalten. Und wenn dabei dann auch noch so schöne Zeichnungen entstehen...

Viele Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
chiquitita
Beiträge: 1008
Registriert: 21.09.2007, 14:07
Wohnort: Bayern

Re:

von chiquitita (04.03.2012, 11:20)
Hallo Heike,
auch von mir ein "herzlich willkommen" im Forum. Schön, dass Du durch therapeutisches Schreiben Deine Krankheit beherrschen kannst. Als ich den Titel Deines Kinderbuches "Der Hase im Flamencokleid" las, kam gleich wieder Heimweh auf. Was hat es mit dem Flamencokleid auf sich? Ich habe vier Jahre in Spanien gelebt und das halbe Herz ist immer noch dort.
Gruß Uschi


Benutzeravatar
Engelliese
Beiträge: 16
Registriert: 03.03.2012, 11:11
Wohnort: Darmstadt

Re:

von Engelliese (04.03.2012, 13:07)
Hallo, ja das mit dem Gedankekarusell ist wahrhaftig so. Ich bin teilweise wie besessen vom Malen und auch vom Schreiben!

Das Flamencokleid hängt in meinem Schrank und das schon seit über 10 Jahren. Ich habe bis 2001 4 JAhre Flamenco getanzt, dann musste ich aus gesundheitlichen Gründen pausieren und habe den Einstieg nicht mehr geschafft. Übungsrock und Schuhe habe ich auch noch.

Ich male auch leidenschaftlich gerne Frauen in diesen Kleidern und beim Ideensammeln für die Kinderbuch-Illustrationen kam mir die Idee mit dem Hasen und dem Kleid. Da es ein verrückter und ausgeflippter Hase ist, passt das!

Liebe Grüße
Ich rede zu leise ....über wichtiges. Zu laut....über banales. Zu viel.über andere. Zu selten....miteinander und zuoft ....ohne zu denken!

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.