Der Dramatiker Joachim Dieter Schulze

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
joasch
Beiträge: 19
Registriert: 24.08.2009, 22:30
Wohnort: Suhlendorf

Der Dramatiker Joachim Dieter Schulze

von joasch (16.04.2012, 14:15)
Wann bin ich Romanciere, wann Erzähler, Dichter? Oder bin ich an der Feder ...?

Ich kann mich selbst nur schlecht einschätzen, was ich als Schriftsteller wirklich bin. Tatsächlich erkenne ich mich mit jedem Werk niemals eindeutig. Oder bin ich einfach nur der Sexist? - Es läge nicht in meiner Absicht.

Den Sexus eines Menschen in einer Erzählung ganz außer Acht zu lassen, ist in der belletristischen Literatur vielleicht gar nicht möglich. Aber es gibt eine höhere Macht als den Sex; man nennt es Liebe und Liebe ist bekanntlich eine himmlische Macht. Aus ihr erwächst die Tragik im menschlichen Dasein. Was steht ihr entgegen, wenn nicht der menschliche Hass. Auch er gestaltet sich als eine (höllische) Macht. Beide Gewalten gehören aber zu den hauptsächlichen Wesensmerkmalen menschlichen Daseins und lassen sich in literarischen Werken gar nicht leugnen, als die wichtige Triebweder menschlichen Handelns und somit als die Gestalter dramaturgischer Abläufe in Geschichten. Die Tragödie ist in der Literatur die höchste Form des Dramas. (Auch der Roman "Paul" ist bei allem Heiteren darin am Ende nur ein Trauerspiel.)

Dann will ich schließen, dann will ich zurücktreten. Ich habe etwas mit Liebe geschaffen. Dabei habe ich gehaßt. - Dann bin nicht ich zu erkennen, sondern das Ich und dann interessiere ich mich nicht für mich allein sondern für Menschen - für uns Menschen. Aus unserem Leben, unserem Zusammenleben läßt sich kein Drama schaffen. Darin läßt sich das Drama nur erkennen, als eine Schicksalsmacht aus höheren Gewalten. - Laßt es uns abwenden! :?

j. d. schulze
Dateianhänge
PassAOK.jpg
... und erfuhr mancherlei des Tages und inmitten der Nacht und mein Atem stockte und mein Geist ward ganz gebannt.

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.