Empfehlung Korrektorat

Stellt euren Text vor und holt euch Feedback der BoD Community.


Benutzeravatar
JennyKella
Beiträge: 8
Registriert: 14.05.2012, 10:31

Empfehlung Korrektorat

von JennyKella (15.05.2012, 14:13)
Hallo zusammen,

weil ich selber ganz lange überlegt habe ob und von wem ich mein Buch Korrektur lesen lassen soll möchte ich euch meine Korrektorin empfehlen.
Sie hat ihren Job so toll gemacht und das war bestimmt nicht ganz leicht. Ich habe einen autobiografischen Roman geschrieben und wollte auf jeden Fall eine Korrektur in neuer deutscher Rechtschreibung und ein ganz leichtes Lektorat. Es ist ja meine Geschichte und ich war so froh endlich alles fertig geschrieben zu haben und wollte nicht zu viel ändern. Halt so wenig wie möglich, so viel wie nötig. Mein Manuskript habe ich dann in unterschiedlichen Farben korrigiert bekommen. Rot für die "Muss-Korrekturen" wie Rechtschreibung und Interpunktion, schwarz für Verbesserungsvorschläge und dann noch Anmerkungen, z.b. wenn ich chronologische Abläufe vertauscht habe o.ä.. Ich hätte nie gedacht, dass ich so viele Fehler gemacht habe. Auf jeden Fall war sie sehr einfühlsam auch bei kritischen Textpassagen und ich bin mit ihrer Arbeit total zufrieden.

Weil ich ihr so dankbar bin möchte ich sie euch weiterempfehlen:
Sabine Eckert
www.korrektertext.de

Liebe Grüße
Eure Jenny
Zuletzt geändert von JennyKella am 15.05.2012, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Jennys Buch Zerbrich mich nicht bei Amazon

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Empfehlung Korrektorat

von Siegfried (15.05.2012, 15:36)
JennyKella hat geschrieben:
Sie hat ihren Job so toll gemacht


Wenn du mit der Leistung deiner Korrektorin zufrieden bist - super!

Wenn ich mir deine Buchvorstellung anschaue, finde ich darin - ab dem Wort "Klappentext" - drei Kommafehler und einen Grammatikfehler (alle leicht zu finden). Hoffentlich ist der Text aus einer Version vor dem Korrektorat ins Forum gestellt worden.

Viel Erfolg mit deinem Buch!
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
JennyKella
Beiträge: 8
Registriert: 14.05.2012, 10:31

Re:

von JennyKella (16.05.2012, 12:28)
Ui tatsächlich. Das ist ja wieder der beste Beweis für meine Schussligkeit. Da habe ich echt die falsche Datei erwischt. Muss ich gleich korrigieren...

Vielen Dank für deinen Hinweis und auch für die guten Wünsche für mein Buch!

Liebe Grüße Jenny
Jennys Buch Zerbrich mich nicht bei Amazon

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3500
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (16.05.2012, 12:36)
Hier im Forum gibt es den Bereich "Dienstleistungen & Werbung". Dort kann Deine Bekannte selbst eine Anzeige platzieren, auf die Du dann mit Deiner Empfehlung antworten kannst. Im Bereich "Lektorat" wird eigentlich eher nicht nach solchen kommerziellen Dienstleistungen gesucht.

Ansonsten: Willkommen im Forum!

Gruß, Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
Oukej
Beiträge: 84
Registriert: 16.02.2012, 15:39

Re:

von Oukej (16.05.2012, 12:59)
Man könnte zwar einige Fehler im Buch machen bei:
Jedes Mal, einmal, 50-mal, einige Male, wie viele Male, das erste Mal,
aber es wird nicht so schlimm.
Denn auch: Wer kann Chef, Wir sind Papst und Wir werden Sie beraten ist erlaubt.

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (16.05.2012, 13:41)
Auf ein Korrektorat UND ein Lektorat zu verzichten, ist schreiberischer Selbstmord. Man sieht (speziell vielen BoD-Büchern) das fehlende Korrektorat und Lektorat an.
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Zurück zu „Textfeedback“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.