Die Apfel fällt nicht weit von der Bäumin........

Präsentiert euren Gedichtband oder eure Liedersammlung.


Benutzeravatar
Engelworte
Beiträge: 214
Registriert: 30.12.2009, 12:27
Wohnort: München

Die Apfel fällt nicht weit von der Bäumin........

von Engelworte (21.07.2012, 14:04)
I hob, s´Talent war lang vosteckt,
bei mir de Poesie entdeckt.
am Anfang hot ma des recht gfoin,
so a Talent is ned zum zoin.
Doch langsam wead ma des schon zwida,
fast Tog und Nacht und imma wieda,
gehts in mein Kopf drin umanand,
des bringt mi no um mein Vostand.
I kannt mi selba oft vanichtn,
i konn ned andas, i muaß dichtn.



diejenigen, die der bayrischen Sprache mächtig sind, mögen sich an diesem Gedicht meiner Mutter erfreuen........ :wink:
Barbara Zell
Sängerin - Heilerin - Lehrerin und schriftlicher Kanal für Engelworte

Detlef Schumacher
Beiträge: 1318
Registriert: 01.09.2008, 21:15

Re:

von Detlef Schumacher (21.07.2012, 15:37)
s'gfallt mir. - Ist das bayrisch richtig?

Benutzeravatar
Perchta
Beiträge: 687
Registriert: 21.03.2011, 05:38

Re:

von Perchta (21.07.2012, 18:21)
In unserer Gegend würde man sagen: "des g'foit ma", Detlef. Aber es gibt ja nicht nur eine Form des Bairischen.

Deswegen melde ich mich hier eigentlich: Weil ich glaube, daß es, wenn es um die Sprache geht, nicht "bayerisch" heißt, sondern "bairisch". Öhm, ja. Nur kurz eingeloggt zum Klugscheißen. Aber das lag mir gerade so am Herzen.

Ich nehme an, deine Mutter mag Michl Ehbauer auch? Die "Baierische Weltgschicht" haben mein Bruder und ich uns als Kinder so oft gegenseitig vorgelesen, daß ich heute noch ein paar Stellen auswendig kann ^_^.
Mein Dilettanten-Projekt. "Dilettant" ist übrigens abgeleitet vom lateinischen "delectare" = "erfreuen".

Benutzeravatar
Lea-Christin
Beiträge: 65
Registriert: 08.02.2012, 21:20
Wohnort: Wien

Re:

von Lea-Christin (21.07.2012, 20:56)
Hallo Engelworte,
mir gefällt das Gedicht- und ich liebe die Bayrische Sprache,
hab selber drei Jahre dort gelebt und ziemlich rasch den Dialekt angenommen thumbbup

lg Lea

Benutzeravatar
Engelworte
Beiträge: 214
Registriert: 30.12.2009, 12:27
Wohnort: München

Re:

von Engelworte (14.08.2012, 18:52)
:lol:

...und meine Tochter ist nach Österreich ausgewandert und hat ganz schnell den steyrischen Dialekt angenommen - bayrisch hat sie nie gekonnt cheezygrin
Barbara Zell

Sängerin - Heilerin - Lehrerin und schriftlicher Kanal für Engelworte

Zurück zu „Buchvorstellung: Lyrik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.