Bin ich hier der einzige Schachspieler?

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
TB_Berlin
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2012, 21:51
Wohnort: Berlin

Bin ich hier der einzige Schachspieler?

von TB_Berlin (26.10.2012, 17:36)
Hallo, vor 11 Jahren habe ich den Vorsitz eines kleinen Schachvereins übernommen. Bald merkte ich, dass in den Archiven ganz viel Geschichte schlummert und dann fällt irgendwann der unschuldige Satz "Darüber müsste man eigentlich ein Buch schreiben."
Es folgte viel Forschungsarbeit in Bibliotheken, Archiven und im Netz - jetzt ist das Buch fertig.

Insgesamt bin ich zufrieden und auch ein wenig stolz auf "mein Produkt" - und das wichtigste: Ich glaube, ich habe noch ein paar gute Ideen. Gut möglich also, dass es nicht bei diesem einen Buch bleibt.

Achso: Ich bin 51 Jahre alt, von Beruf Informatiker - im Ehrenamt Schachspieler, Vereinsvorsitzender und Schachtrainer. Gerade die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erfüllt mich dabei enorm.

Viele Grüße aus Berlin
Thomas

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4983
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (26.10.2012, 21:53)
Hallo Thomas,

herzlich willkommen hier im Forum und viel Erfolg - auch für weitere Projekte!

LG, Anke welcome:

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (26.10.2012, 22:20)
Willkommen im Forum!

Ich interessiere mich sehr für Schach und spiele es auch sehr gern.
Seid gegrüßt,

Isautor

Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

yggdrasil
Beiträge: 96
Registriert: 09.04.2012, 13:50
Wohnort: Im Norden Deutschlands und im Süden Skandinaviens

Re:

von yggdrasil (27.10.2012, 08:31)
Willkommen hier! Einen Gruß von der Nordseeküste!

Auszug aus meiner Schach-Ballade:

...
Wendige Springer durchkreuzen das Feld
Dem Gegner leicht den Angriff verstellt
ihre Stärke ist die Beweglichkeit
die ihnen große Schlagkraft verleiht

Der gemeine Bauer
Erfährt keine Trauer
der Tod ihn kassiert.
Von oben gelenkt
Von allen bedrängt
Die Sense grassiert.

Macht und Schwäche gleichsam verteilt
Hoffend dass nicht der Tod ihn ereilt
Die Dame greift an, vom Volk unterstützt
So wird der König in der Burg beschützt

...

Benutzeravatar
TB_Berlin
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2012, 21:51
Wohnort: Berlin

Re:

von TB_Berlin (27.10.2012, 08:33)
yggdrasil hat geschrieben:
Willkommen hier! Einen Gruß von der Nordseeküste!

Auszug aus meiner Schach-Ballade:
...


Oh, das macht mich neugierig. Kann ich das mal im Ganzen haben?
Danke.

yggdrasil
Beiträge: 96
Registriert: 09.04.2012, 13:50
Wohnort: Im Norden Deutschlands und im Süden Skandinaviens

Re:

von yggdrasil (27.10.2012, 10:39)
Hej, schicke ich Dir heute Abend per PN oder Mial.

yggdrasil
Beiträge: 96
Registriert: 09.04.2012, 13:50
Wohnort: Im Norden Deutschlands und im Süden Skandinaviens

Re:

von yggdrasil (31.10.2012, 13:08)
Hallo, es wäre schön zu erfahren, ob Du meine Mail, in der ich Deinem Wunsch nachgekommen bin, auch erhalten hast. :(

Benutzeravatar
TB_Berlin
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2012, 21:51
Wohnort: Berlin

Re:

von TB_Berlin (31.10.2012, 13:34)
Sorry, dass ich nicht geantwortet habe.
Ja - danke, für die Zusendung des vollständigen Texts.

OK - aus Sicht des Schachspielers finde ich mich da nicht so recht wieder. Aber gut, das müsste man wohl im Kontext deiner Gedichte und der dahinter stehenden Gedanken sehen.

Jedenfalls freut es mich immer, wenn das Schachspiel als Metapher für andere Ideen verwendet wird und so ist es auch hier.

Benutzeravatar
Atlan_Gonozal
Beiträge: 402
Registriert: 19.03.2008, 17:01
Wohnort: Puchheim

Re:

von Atlan_Gonozal (31.10.2012, 15:27)
Das letzte Mal habe ich vor über 20 Jahren in einem Verein gespielt, hach, das waren noch Zeiten. Allerdings bin ich nie über das 7. Brett hinaus gekommen. Heute hätte ich dafür keine Zeit mehr.

Gruß, Karsten.
Authors Little Helper - Bücher schreiben leicht gemacht! http://www.alh.karsten-heimer.de

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 104
Registriert: 05.06.2011, 20:00
Wohnort: Eifel

Re:

von Lady (01.11.2012, 13:07)
Hallo und herzlich willkommen!

Auch ich habe in der Jugend Schach gespielt, es aber aus Zeitmangel in den letzten 20 Jahren einrosten lassen.
Immerhin hat es noch unser Sohn gelernt und somit haben wir es der nächsten Generation vermittelt.
Da man für Schach viel Zeit und Ruhe benötigt, ist es sicherlich in unserer schnelllebigen Zeit auf dem Rückzug.
Dein Buch kann dazu beitragen, das Spiel wieder ins Gespräch zu bringen. book:
Ich wünsche dir viel Erfolg!


LG Lady
Unterschätze niemals dein Gegenüber!

Benutzeravatar
AnnetteH
Beiträge: 2942
Registriert: 17.02.2011, 10:28

Re:

von AnnetteH (01.11.2012, 23:24)
Hallo Thomas, welcome: in der Runde!

Geht es in Deinem Buch um die Vereinsgeschichte oder die Geschichte des Schachs überhaupt?

... Oh, habe gerade den Thread mit der Buchvorstellung gefunden! :wink:

Benutzeravatar
Merli
Beiträge: 61
Registriert: 19.09.2007, 13:42
Wohnort: Hamburg

Malerin und Illustratorin aus HH

von Merli (03.11.2012, 18:23)
hallo Thomas,
spannende Geschichte.
Ich hab schnell mal deine Königin gemalt:0)
Tolles Wochenede
Merli
Dateianhänge
Königin-Merli.jpg
Zeichner, der nicht schreiben kann, sucht Autor, der nicht zeichnen kann.
www.merlimerl.com - merlimerl@web.de

Benutzeravatar
TB_Berlin
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2012, 21:51
Wohnort: Berlin

Re:

von TB_Berlin (03.11.2012, 19:28)
Oh, danke - sehr gelungen. thumbbup

Benutzeravatar
Jens-Erik
Beiträge: 64
Registriert: 10.12.2009, 11:49
Wohnort: Hamburg

Re: Bin ich hier der einzige Schachspieler?

von Jens-Erik (25.11.2012, 17:52)
TB_Berlin hat geschrieben:
Hallo, vor 11 Jahren habe ich den Vorsitz eines kleinen Schachvereins übernommen. Bald merkte ich, dass in den Archiven ganz viel Geschichte schlummert und dann fällt irgendwann der unschuldige Satz "Darüber müsste man eigentlich ein Buch schreiben."
Es folgte viel Forschungsarbeit in Bibliotheken, Archiven und im Netz - jetzt ist das Buch fertig.

Insgesamt bin ich zufrieden und auch ein wenig stolz auf "mein Produkt" - und das wichtigste: Ich glaube, ich habe noch ein paar gute Ideen. Gut möglich also, dass es nicht bei diesem einen Buch bleibt.

Achso: Ich bin 51 Jahre alt, von Beruf Informatiker - im Ehrenamt Schachspieler, Vereinsvorsitzender und Schachtrainer. Gerade die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erfüllt mich dabei enorm.

Viele Grüße aus Berlin
Thomas


Hallo Thomas,

hier meldet sich ein weiterer Schachspieler. Ich bin seit ca. 35 Jahren Vereinsspieler in Hamburg. Außerdem bin ich auch Informatiker, eine ja nicht so unübliche Berufswahl bei Schachspielern.

Die Idee und die Aufmachung Deines Werks gefällt mir sehr gut. Außerdem finde ich es beeindruckend, dass das Vereinsarchiv über einen so langen Zeitraum gepflegt und ständig ergänzt wurde. In vielen Schachvereinen dürfte ein vergleichbares Projekt bereits an der unvollständigen Datenlage scheitern.

Übrigens habe ich bei BoD als Herausgeber und Verleger gerade den dreizehnten Band der Schachklassiker-Reihe herausgebracht: „Dreihundert Schachpartien“ von Dr. Siegbert Tarrasch. In diesem autobiografischen Werk schildert Tarrasch auch seine Studienzeit in Berlin, könnte also auch deshalb vielleicht von Interesse für Dich sein.

Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
Merli
Beiträge: 61
Registriert: 19.09.2007, 13:42
Wohnort: Hamburg

Hallo Jens

von Merli (25.11.2012, 18:10)
spannende Projekte, leider spiele ich selten Schach, kann aber die Figuren zeichnen.
Falls jeman Bedarf an Illustrationen hat, bitte melden

einen schönen Sonntag
Merli
Dateianhänge
Königin-Merli.jpg
Zeichner, der nicht schreiben kann, sucht Autor, der nicht zeichnen kann.

www.merlimerl.com - merlimerl@web.de

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.