Ich nenne das verkaufsschädigend

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Benutzeravatar
Helga S
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2009, 18:25
Wohnort: Burgbrohl

Ich nenne das verkaufsschädigend

von Helga S (13.11.2012, 19:36)
Hallo zusammen,

solltet Ihr morgen in der Zeitung etwas über einen mysteriösen Knall im nördlichen Rheinland-Pfalz lesen. Dann war ich wohl der Verursacher, weil ich vor Wut geplatzt bin.

Wer mich geärgert hat? Die von Amazon. Wusste gar nicht, dass eines meiner Bücher erst in 5 - 8 Wochen versandfertig ist.
HIer der aktuelle Link http://www.amazon.de/Der-Fall-Karin-Rie ... 699&sr=8-5
Ich habe nicht erwartet, dass sich mein Buch zum Bestseller entwickelt. Aber so etwas empfinde ich, mit Verlaub gesagt, als Sauerei. Wie soll da noch jemand auf die Idee kommen, dieses Buch zu kaufen?

Einen schönen Abend und liebe Grüße
Bestzeller sind wir eh. Das mit dem Bestseller wird schon werden.
www.helga-schittek.weebly.com

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3197
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (13.11.2012, 19:48)
Normalerweise kenne ich solche Angaben nur bei Neuerscheinungen, die noch nicht bestellt wurden bzw. bei denen noch kein bestelltes Exemplar ausgeliefert wurde. Sie werden danach rasch nach unten korrigiert. Aber da dein Buch bereits am 21.6. erschien, kann das nicht die Erklärung sein.

In der Überschrift steht "Überarbeitete Zweitauflage" und unten "Auflage 1". Hast du die zweite Auflage erst vor Kurzem veröffentlicht? Dann könnte obige Erklärung vielleicht trotzdem greifen.

Gruß, Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (13.11.2012, 19:56)
Hallo Helga,

nur die Ruhe. Das ist eine Standardmeldung von Amazon, wenn ein BoD-Buch nicht auf Lager ist.

Gelegentlich ist es hilfreich, wenn du deinen Autorenbedarf ( wenige Exemplare für Lesungen, Geschenke im Bekanntenkreis) über Amazon deckst. Amazon legt sich die BoD-Titel, die gelegentlich verkauft werden, oft auf Lager, zumindest ein oder zwei Exemplare.


Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Ich nenne das verkaufsschädigend

von hawepe (13.11.2012, 20:35)
Hallo Helga,

Helga S hat geschrieben:
Aber so etwas empfinde ich, mit Verlaub gesagt, als Sauerei. Wie soll da noch jemand auf die Idee kommen, dieses Buch zu kaufen?


Man mag sich darüber ärgern, aber bei Online-Händlern wie Amazon sind book on demand veröffentlichte Bücher wenigstens überhaupt zu bekommen. Stationäre Buchhandlungen und besonders auch die großen Ketten besorgen sie häufig nicht einmal, wenn ein Kunde ausdrücklich nach ihnen verlangt.

Book on Demand heißt nun einmal, dass erst gedruckt wird, wenn eine Bestellung vorliegt. Dass es in der Regel sehr viel schneller geht, als Amazon angibt, ist natürlich ein schwacher Trost, weil das die wenigsten Kunden wissen und deshalb eher abgeschreckt werden. Aber bevorratet wird eben erst, wenn ein Titel ausreichend nachgefragt wird. Genaueres verrät Amazon natürlich nicht, um sich vor Manipulationen zu schützen.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
TB_Berlin
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2012, 21:51
Wohnort: Berlin

Re: Ich nenne das verkaufsschädigend

von TB_Berlin (13.11.2012, 20:43)
Helga S hat geschrieben:
Wer mich geärgert hat? Die von Amazon. Wusste gar nicht, dass eines meiner Bücher erst in 5 - 8 Wochen versandfertig ist.


Hallo Helga, das ist bei meinem Buch im Moment genauso - ist wohl Standard bei Amazon.

Es geht aber noch etwas schlimmer:
Die Buchhandlung hier "um die Ecke" hat mein Buch in ihrem Webshop mit dem Vermerk: "nicht Lieferbar (per Email nachfragen!)" .
Und das bei einem Sachbuch mit heimatgeschichtlichem Kontext, wobei die Orte der Handlung im Umkreis von 300m dieser Buchhandlung liegen :shock::

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (13.11.2012, 23:44)
Jo mei - do reg i mi doch schon lang ni mi uff ...

Ein gutes Gegenmittel ist, einfach zu bestellen, damit sie gezwungen sind, Bücher nachzuordern. Ansonsten stimmt es, was Heinz sagt. Man kann froh sein, dass sie es überhaupt verkaufen. Die anderen online Shops haben es nämlich meist nicht auf Lager, die tun nur so und dann kommt es zu entsprechenden Wartezeiten.

Ich hab das GSD hinter mir, denn meine Taschenbücher werden direkt von Amazon vertrieben und dadurch steht bei mir auch nie eine Stückzahl, sondern immer nur "Auf Lager". Wenn ich eine neue Fassung hochlade, steht da so lange "Nicht auf Lager". Das switched dann innerhalb von einer Minute wieder zurück, wenn ich es freischalte.
Seid gegrüßt,

Isautor

Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Gitta

Re:

von Gitta (14.11.2012, 10:08)
nicht aufregen - macht nur Falten angle:

Bei meinem letzten Verlags-Buch war es noch schlimmer. Als Ende September die Auslieferung anlief, meldete Amazon: Lieferbar in 2-3 Monaten - und das obwohl es seit Mai mit entsprechender Nachfrage im Vorverkauf war.

Diese Meldung hat sich aber sehr schnell in "Auf Lager" geändert. Es dauert eben eine Weile, bis die neuen Bücher in die Datenbank eingepflegt werden. Also, nicht verzagen - das wird schon.

Du kannst natürlich selbst Bücher (für den Eigenbedarf) über Amazon bestellen oder Freunde bitten, dies zu tun. Wenn die Nachfrage entsprechend ist, wir es auch auf Lager gelegt.

Benutzeravatar
Diana Lehmpfuhl
Beiträge: 26
Registriert: 07.11.2012, 21:12
Wohnort: HESSEN, Flörsheim

Re:

von Diana Lehmpfuhl (14.11.2012, 12:52)
Richtig, die Lieferzeit schreckt schon ab. Mein Chef hat jetzt 10 Exemplare bei Amazon bestellt, da er auch eine Rechnung benötigt. Gebe ihm diese erstmal aus meinem eigenen Bestand und er gibt mir irgendwann die gelieferten dann wieder zurück.

Hingegen fragte mich ein Bekannter, ob ich noch an dem Buch schreibe, weil bei Amazon die Lieferzeit so lange ist :lol: . Habe mich sehr über die Aussage amüsiert - ärgern bringt ja nichts.

LG, Diana

Benutzeravatar
Michael Müller
Beiträge: 19
Registriert: 13.11.2012, 10:03
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re:

von Michael Müller (14.11.2012, 13:22)
Auch bei mir ist die Lieferzeit von 5-8 Wochen angegeben. Mein Buch ist allerdings erst seit kurzem erhältlich, hoffentlich ändert sich der Status auch in den nächsten Wochen. Ich wundere mich, dass Thalia und Co die Bücher auch nicht auf Lager haben und trotzdem innerhalb einer Woche liefern können. Bleibt nur: Hoffen und warten...

liebe Grüße und viel Glück mit euren Büchern :)
Wenn Ihr Fragen habt, schreibt mich einfach an ;)


http://www.bod.de/index.php?id=1132&objk_id=896027

Benutzeravatar
Edith Mair
Beiträge: 83
Registriert: 22.10.2012, 22:08

Bei Thalia derselbe Schmarrn!

von Edith Mair (14.11.2012, 23:45)
Hallo, auch mein neues Buch kommt und kommt nicht daher. Habe schon mehrere Bücher bei Amazon bestellt und warte nun darauf. Und warte. Und warte.

Habe auch bei Thalia im Shop und auch online bestellt - warte auch hier schon mehr als 1 Monat.

BoD schrieb mir, "Alle Buchbestellungen
werden von BoD nach Bestelleingang durch den Großhandel innerhalb 12
Stunden gedruckt." Hmm .. die Botschaft hör ich wohl ..

Wo ist hier der Flaschenhals? Hoffe für mich und alle Leidensgenossen, das ändert sich bald ..

Hab Thalia angemailt, weil sie doch großmaulig von "versandfertig in 48 Stunden" schreiben (immer noch!) - die Seite wurde nicht korrigiert, in einem Mail an mich nur lapidar argumentiert, schuld seien die anderen ..
Zuletzt geändert von Edith Mair am 14.11.2012, 23:51, insgesamt 2-mal geändert.
Die Lana Frieda
Wahre Biografie eines Osttiroler Bauernmädchens (geb 1916)

Wer hat Angst vor Hexen?
Ein Märchen für Schulanfänger*innen

Peter auf Taa-Nrum L-6-4
Susanne auf Taa-Nrum L-6-4
SciFi-Abenteuer mit Entspannungsübungen

https://www.edithmair.at

Benutzeravatar
Edith Mair
Beiträge: 83
Registriert: 22.10.2012, 22:08

Was ist "die entsprechende Nachfrage"?

von Edith Mair (14.11.2012, 23:48)
Hallo Gitta, ab wie vielen Buchbestellungen legt Amazon auf Lager, weißt Du das vielleicht? Hab nun schon 4 Bücher bestellt und immer noch "5 - 8 Wochen".

War kurzzeitig sogar 1 - 3 Monate ...
Die Lana Frieda
Wahre Biografie eines Osttiroler Bauernmädchens (geb 1916)

Wer hat Angst vor Hexen?
Ein Märchen für Schulanfänger*innen

Peter auf Taa-Nrum L-6-4
Susanne auf Taa-Nrum L-6-4
SciFi-Abenteuer mit Entspannungsübungen

https://www.edithmair.at

Benutzeravatar
Edith Mair
Beiträge: 83
Registriert: 22.10.2012, 22:08

Re:

von Edith Mair (14.11.2012, 23:57)
Hallo Monika,
wie rasch ist "rasch"? Ich warte seit ca. 25. Oktober auf das Eintreffen meines bei Amazon bestellten Buches ...

Liebe Grüße
Edith
Die Lana Frieda
Wahre Biografie eines Osttiroler Bauernmädchens (geb 1916)

Wer hat Angst vor Hexen?
Ein Märchen für Schulanfänger*innen

Peter auf Taa-Nrum L-6-4
Susanne auf Taa-Nrum L-6-4
SciFi-Abenteuer mit Entspannungsübungen

https://www.edithmair.at

Benutzeravatar
Perchta
Beiträge: 687
Registriert: 21.03.2011, 05:38

Re:

von Perchta (15.11.2012, 04:19)
In diesem Fall, wenn alle Händler gleichermaßen warten, kann der "Flaschenhals" eigentlich nur bei der Fertigung sein. Wobei mich das jetzt, im anlaufenden Weihnachtsgeschäft, nicht wundern würde. Jetzt preisen alle Autoren ihre Bücher an, jetzt verbraten die Bibliotheken den restlichen Jahresetat und bestellen Bücher, deren Anschaffung man das ganze Jahr zurückgestellt hat; da dürften etliche On-Demand-Titel drunter sein.

Wenn's dich tröstet: ich habe auch unterm Jahr schon knapp vier Wochen auf ein Buch gewartet. Außer Geduld zu haben fällt mir wenig ein, das man dir raten könnte.
Mein Dilettanten-Projekt. "Dilettant" ist übrigens abgeleitet vom lateinischen "delectare" = "erfreuen".

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (15.11.2012, 06:25)
@ Edith: Ich denke, Amazon wird die angegebene Lieferfrist erst in dem Moment ändern, wenn die Bücher ins Lager gelegt werden. Fünf Minuten, bevor die bestellten Bücher an dich rausgehen. :wink:

Letztes Jahr gab es einen erheblichen Flaschenhals bei der Produktion. Ich habe es daran gemerkt, daß Amazon meine Bücher im Weihnachtsgeschäft mehrfach als ausverkauft gemeldet hatte und das Wiederauffüllen des Bestandes länger als üblich gedauert hatte. Und es gab noch ein Indiz: Amazon hat über 100 meiner Bücher im 4. Quartal in den USA drucken lassen (über den internationalen Vertrieb) , wie ich zu meiner Verwunderung im Januar mitbekommen habe. Ich habe so ein Auslandsexemplar selbst in der Hand gehabt (und signiert).
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Gitta

Re: Was ist "die entsprechende Nachfrage"?

von Gitta (15.11.2012, 07:22)
Edith Mair hat geschrieben:
Hallo Gitta, ab wie vielen Buchbestellungen legt Amazon auf Lager, weißt Du das vielleicht?


das weiß keiner so genau. Die Erfahrung zeigt aber, dass bei Nachfrage die Bücher auf Lager gelegt werden. Bei meinen BoD-Titeln hat das, glaube ich, 1-2 Wochen gedauert.

Aber es ist nun mal so, dass ein Book-on-Demand nicht zwangsläufig auf Lager liegen muss - wird ja, wie der Name schon transportiert - erst gedruckt, wenn eine Bestellung vorliegt. Dass sich Online-Buchhändler BoD-Bücher auf Lager legen, liegt in ihrem eigenen Interesse. Sie wollen ihre Kunden schnell beliefern.

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.