Unterschied Fun zu Classic im Bilderdruck

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


bilderbuch
Beiträge: 34
Registriert: 08.07.2013, 17:11

Unterschied Fun zu Classic im Bilderdruck

von bilderbuch (19.09.2013, 23:00)
text gelöscht
Zuletzt geändert von bilderbuch am 30.10.2018, 21:06, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5843
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (20.09.2013, 00:12)
Was mir jetzt nicht klar ist:
Was möchtest du mit deinem Beitrag erreichen?
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (20.09.2013, 06:01)
Die Sache ist recht einfach: Du schickst das Buch als Reklamation an BoD zurück und bittest um Klärung.

Siehe auch diesen Thread: http://www.bod.de/autorenpool/buecher-h ... 15147.html

Dort schreibt BoD: "wir nehmen Produktionsfehler ernst und versuchen ständig, unseren Service zu optimieren. "
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

bilderbuch
Beiträge: 34
Registriert: 08.07.2013, 17:11

Re:

von bilderbuch (20.09.2013, 07:29)
text gelöscht
Zuletzt geändert von bilderbuch am 30.10.2018, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (20.09.2013, 07:42)
Sorry ... aber die Qualitätsprobleme haben nichts mit »Fun« oder »Classic« zu tun. BoD druckt alle Aufträge auf denselben Maschinen - ich war jüngst dort und habe mir alles angesehen ... und ich arbeite seit 20 Jahren in einem verwandten Beruf.

Es handelt sich hier um einen klassischen Produktionsfehler, der bei jeder Form der Beauftragung passieren kann. Natürlich ist er nicht schön - aber, wie Torsten schon schrieb, ein echter Grund zur Reklamation.

Mit Deinem letzten Posting hast Du das Kind aber so etwas von mit dem Bade ausgeschüttet ... ohne BoD auch nur den Hauch einer Chance zur Erklärung bzw. Nachbesserung zu geben. Dieses Verhalten empfinde ich - gelinde gesagt - als unangemessen und unverschämt. Vielleicht gehst Du mal in Dich und suchst die konstruktive Lösung (die oft viel näher liegt, als man das in seinem verbohrten Denken für möglich hält).

BTW: Bist Du sicher, dass Digitaldruck für diese Art von Zeichnungen das richtige Druckprinzip ist? Vielleicht machst Du Dir auch darüber einmal Gedanken ...

bilderbuch
Beiträge: 34
Registriert: 08.07.2013, 17:11

Re:

von bilderbuch (20.09.2013, 08:05)
text gelöscht
Zuletzt geändert von bilderbuch am 30.10.2018, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.

bilderbuch
Beiträge: 34
Registriert: 08.07.2013, 17:11

Re:

von bilderbuch (20.09.2013, 08:06)
text gelöscht
Zuletzt geändert von bilderbuch am 30.10.2018, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (20.09.2013, 08:16)
Wenn Du es wünscht, lasse ich Dich im eigenen Saft gerne bis zur Unkenntlichkeit verkochen. Aber ich gebe Dir nur den kleinen Tipp: Kläre so etwas mit BoD - oder scheust Du das direkte Gespräch? Du solltest dann nur nicht so poltern , sondern sachlich Deine Argumente vortragen. Du hast ja welche - aber sie gehen im Geschrei leider völlig verloren ...

bilderbuch
Beiträge: 34
Registriert: 08.07.2013, 17:11

Re:

von bilderbuch (20.09.2013, 08:29)
text gelöscht
Zuletzt geändert von bilderbuch am 30.10.2018, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (20.09.2013, 08:51)
bilderbuch hat geschrieben:
ich will mir BoD nicht mehr.

Was soll dann dieser Thread? Irgendwie kindisch ...

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (20.09.2013, 09:00)
bilderbuch hat geschrieben:
ich will mir BoD nicht mehr.


Jetzt reg dich doch erst mal ab. :wink:

Zunächst mal: Was will BoD? Natürlich Bücher verkaufen. Je mehr, desto besser. Verdienen ja ihr Geld damit.

Verkauft BoD Bücher, wenn die Qualität schlecht ist? Wohl kaum. Also ist BoD an der bestmöglichen Qualität interessiert.

Wie kommt es zu einer solchen Streuung der Qualität? BoD hat nicht nur eine Druckmaschine, sondern ganz viele. Offensichtlich ist die Maschine, auf der dein Classic-Buch gedruckt worden ist, eine andere, als die, auf der dein Fun-Buch gedruckt wurde. Und fehlerhaft eingestellt.

Also sollte es in deinem Interesse sein, dich rasch mit einer Reklamation an BoD zu wenden, damit du und deine Leser fehlerfreie Exemplare bekommen.

bilderbuch hat geschrieben:
nein - das ist der Unterschied, den andere schon beschrieben,. Es ist eine Unverschämtheit, dass man mir dieses Buch so überhaupt zuschickte. KEIN Vertrauen mehr, ich weiß nicht, was Käufer zugesendet bekommen. Das hat so keinen Sinn, wenn die keine Qualitätskontrolle haben.


Ich weiß nicht, welche "andere" einen solchen Qualitätsunterschied schon beschrieben. Ich selbst habe bereits sechs Bücher über BoD realisiert (ein siebtes wird folgen), auch schon ordentliche Stückzahlen verkauft, und ich habe keinerlei Qualitätsunterschiede zwischen Fun und Classic feststellen können. Ich bin nun auch schon einige Jahre im Forum hier unterwegs und habe meistens ein recht gutes Gedächtnis. Aber mir ist bisher nicht erinnerlich, daß schon einmal jemand die Behauptung eines Qualitätsunterschiedes zwischen Fun und Classic aufgestellt hätte.

Deshalb solltest du so schnell wie möglich Kontakt zu BoD aufnehmen, um das Problem aus der Welt zu räumen. In deinem Interesse - und im Interesse deiner Leser, die auf dein Buch warten. thumbbup
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (20.09.2013, 09:04)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Offensichtlich ist die Maschine, auf der dein Classic-Buch gedruckt worden ist, eine andere, als die, auf der dein Fun-Buch gedruckt wurde. Und fehlerhaft eingestellt.

Natürlich ist »menschliches Versagen« der erste anzunehmende und meistens auch der hauptsächliche Grund für Fehler. Aber hier machst Du es Dir zu einfach. Es gibt viel mehr Möglichkeiten, warum ein Druckergebnis unterschiedlich ausfallen kann.

Das kann aber nur BoD klären -dazu muss man aber das gespräch suchen. Aber das will bilderbuch ja offensichtlich nicht mehr ...

bilderbuch
Beiträge: 34
Registriert: 08.07.2013, 17:11

Re:

von bilderbuch (20.09.2013, 09:18)
text gelöscht
Zuletzt geändert von bilderbuch am 30.10.2018, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (20.09.2013, 09:20)
bilderbuch hat geschrieben:
300% Gesamt Farbauftrag bei Digitaldruck

Woher kommt diese Zahl?
Bzw. welches Papier hast Du gewählt?
Sind die Vorlagen s/w oder 4c?

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (20.09.2013, 09:25)
Natürlich liegt es nicht an deinem pdf. Es liegt an der Druckmaschine.

Normalerweise sollte man bei BoD eine grobe Sichtkontrolle erwarten. Aber wenn ein Arbeiter die Vorlage nicht direkt daneben liegen hat, kann man nicht erwarten, daß er den schwächeren Farbauftrag erkennt.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.