carsten-steenbergen.de

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Grimmer
Beiträge: 13
Registriert: 15.11.2007, 14:03

carsten-steenbergen.de

von Grimmer (15.11.2007, 14:25)
Hallo Kollegen/innen!

Dann möchte ich doch auch hier die Gelegenheit nutzen, meine Homepage vorzustellen.

http://www.carsten-steenbergen.de

Über einen Klick und/oder einen Eintrag ins Gästebuch würde ich mich natürlich freuen.

Wer mag, kann auch meinen Blog besuchen unter
http://www.carsten-steenbergen.blog.de
:D

Benutzeravatar
Dalma Lee
Beiträge: 175
Registriert: 25.09.2007, 17:01

Re:

von Dalma Lee (03.12.2007, 14:50)
Sieht sehr interessant aus, nur war mir die Schrift bei der Menü-Leiste viel zu klein cool1

Grimmer
Beiträge: 13
Registriert: 15.11.2007, 14:03

Re:

von Grimmer (03.12.2007, 14:58)
Danke sehr.
Die Menüleiste steht schon seit langem auf meiner Änderungsliste. Bisher fehlte mir aber sowohl Zeit als auch Muße, es zu ändern.
Muss ich mich wohl dringend mal dransetzen...
book:

Benutzeravatar
Adriana
Beiträge: 487
Registriert: 08.04.2007, 12:24
Wohnort: Brandenburg/Havel

Re:

von Adriana (03.12.2007, 16:04)
Wirklich sehr schön!
Über die Menüpunkte hätte ich auch gemeckert ;) ... aber sonst Klasse.

LG, Adriana.

Benutzeravatar
jola
Beiträge: 384
Registriert: 23.09.2007, 22:48
Wohnort: Wien

Re:

von jola (04.12.2007, 14:00)
Ich würde eine serifenlose Schrift nehmen - Serifen-Schriften sind für den Print-Bereich und nicht für den Monitor geeignet. (Muss zugeben, dass ich bei Times New Roman auf einer Website normalerweise gleich wieder wegklicke)

Und bei der Schriftgröße wären px statt pt auch besser - Points sind für den Print-Bereich, nicht fürs Web.

Und eine einheitliche Schriftart für den Fließtext würde ich definieren. Im Firefox wird bei mir ein ziemlicher Mischmasch angezeigt, das wirkt recht unrund.

Übrigens, in Firefox ist die obere Grafik breiter als der Rest. Und in der Navigationsleiste ist ein Abstand zw. dem 1. und dem 2. Navigationspunkt.

lg,
jola

Grimmer
Beiträge: 13
Registriert: 15.11.2007, 14:03

Re:

von Grimmer (04.12.2007, 14:22)
Hallo jola!

Nu bin ich ein wenig verwirrt.
Ich arbeite selber mit Firefox, sowohl zuhause als auch im Büro und dort ist nix von unheitlichen Schriftarten im Fließtext zu sehen. Wo genau an welchen Stellen hast du das?
Auch kann ich keinen Abstand zwischen den Navipunkten 1 und 2 oder einer größeren oberen Grafik als der Rest sehen.
*am Kopf kratz*
Ich teste meine Änderungen immer auf Firefox und IE. Deshalb wundere ich mich gerade ein wenig.

Aber auf jeden Fall danke für deine Tips und Hinweise. Wenn du mir noch etwas genauer helfen kannst, wäre das auf jeden Fall willkommen.

VG
Grimmer

Benutzeravatar
jola
Beiträge: 384
Registriert: 23.09.2007, 22:48
Wohnort: Wien

Re:

von jola (04.12.2007, 16:48)
Hallo Grimmer,

überall, wo keine Schriftart definiert wurde, wird bei mir Verdana angezeigt, weil das meine Standardschrift in FF ist. Am besten definierst Du einheitlich für die gesamte Website die Schriftart(en) und die Schriftgrößen in der CSS-Datei. Du hast ohnehin 2 externe CSS-Dateien eingebunden, allerdings steht dort so gut wie nix drinnen. Und dann löscht Du sämtliche <font>-Tags im Quelltext und die Sache schaut gleich ganz anders aus. :wink:

Das Problem mit der Grafik bzw. der Navigation sieht man im Screenshot eh recht gut.

LG,
jola
Dateianhänge
grimmer.jpg

Grimmer
Beiträge: 13
Registriert: 15.11.2007, 14:03

Re:

von Grimmer (04.12.2007, 17:11)
Wow, supi !

Das nenn ich mal detailiert! Danke schon mal.

Nu werfen sich mir natürlich weitere Fragen auf.
Warum sieht dein Firefox das so und meiner nicht?
Wie definiere ich eine Standardschriftart in der CSS-Datei?
Die <font> lösche ich dann alle per Hand im HTML-Quelltext? Arbeite nämlich mit Fuison 9...

Wie ich das Problem mit der Grafik lösen soll, ist mir noch ein wenig schleierhaft, da es bei mir weder im FF noch in Fusion angezeigt wird.
Help!

Bei mir sieht es im übrigen so aus:
[/img]
Dateianhänge
Homepage.JPG

Benutzeravatar
jola
Beiträge: 384
Registriert: 23.09.2007, 22:48
Wohnort: Wien

Re:

von jola (04.12.2007, 18:06)
Schreib folgendes in Deine style.css:

/* Schriftart, Schriftgröße und Schriftfarbe für den Fließtext */

body,td,th {
font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
font-size: 12px;
color: #666633;
}

/* das ist die Größe der Überschriftebene 1 */
h1 {
font-size: 16px;
}

/* das ist die Größe der Überschriftebene 2 */
h2 {
font-size: 14px;
}



Danach gehört alles mit <font> und mit <span style="font ..." (z.B: <span style="font-size: 12pt;"> ... </span>) gelöscht. Ob man das mit Fusion auf Klick machen kann, bezweifle ich. Mit Dreamweaver wär's leichter, weil man dort mit Suchen & ersetzen das mit wenigen Klicks entfernen kann.

ad seltsame Anzeigen in FF: es sind massenhaft viele 1x1px große clearpixel.gif verwendet worden. Alleine der linke Bereich mit Kurznews steckt in einer Tabelle mit 19 Zeilen und 14 Spalten. Die mittlere Tabelle (Inhaltsteil) besteht aus 16 Zeilen und 15 Spalten. Die rechte Spalte steckt in einer Tabelle mit 43 Zeilen und 19 Spalten. Ich bin immer sehr erstaunt, dass Browser da nicht zum Streiken anfangen.
Tipp: Der Quelltext gehört gründlich ausgemistet.

lg,
jola

Grimmer
Beiträge: 13
Registriert: 15.11.2007, 14:03

Re:

von Grimmer (04.12.2007, 18:20)
Danke für die ausführliche Hilfe.
Dann will ich mich mal bei nächster Gelegenheit an die Bereinigung wagen...
*schluck*
thumbbup

Benutzeravatar
jola
Beiträge: 384
Registriert: 23.09.2007, 22:48
Wohnort: Wien

Re:

von jola (04.12.2007, 18:29)
Ergänzung: alleine auf der Startseite wurde "<table" 68 mal gefunden = auf der Startseite befinden sich 68 Tabellen.

Ich kann das gar net glauben. Habe schon öfters gehört, dass NetObjects Fusion 9 for Windows nicht gerade tollen Quelltext fabriziert, aber so das hätt ich mir nie im Traum erwartet.

Das ist bitt' schön nur eine Feststellung und nix persönlich! cheezygrin

lg,
jola

Grimmer
Beiträge: 13
Registriert: 15.11.2007, 14:03

Re:

von Grimmer (04.12.2007, 18:31)
Kein Problem, ich habs nicht persönlich aufgenommen.
cheezygrin

Kann ich die Tabellen denn auch einfach entfernen, soweit leer, oder zersemmel ich mir dann die ganze Seite?

Wenn ich das auch noch Fragen darf...
:roll:

Benutzeravatar
jola
Beiträge: 384
Registriert: 23.09.2007, 22:48
Wohnort: Wien

Re:

von jola (04.12.2007, 18:45)
Ich würde die obere Grafik und Navigation in eine eigene Tabelle geben mit 2 Zeilen und 1 Spalte. In die obere Zeile kommt die Kopfgrafik und in die untere zentriert nebeneinander die Grafiken der Navigationsleiste.

Darunter für Deine 3 Spalten brauchst lediglich 1 Tabelle mit 3 Spalten und 1 Zeile. In der linken Spalte gibst bei td an, wie breit die sein soll. Gleiches bei der rechten Spalte. Die mittlere Spalte läßt ohne Breitenangabe. Damit kommen alle Browser zurecht.

Dann gibst einfach die einzelnen Inhalte untereinander jeweils in eine neue Zeile (= neuer Absatz) und nicht in eine neue Tabelle. Bei den einzelnen Inhalten kansnt ejweils sagen ob linksbündig oder zentriert.

So hast einen sauberen und deutlich kürzeren Quelltext und normalerweise auch keinerlei Anzeigenprobleme.

lg,
jola

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.