LadyElsa ist neu dabei

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
LadyElsa
Beiträge: 21
Registriert: 04.07.2014, 05:57

LadyElsa ist neu dabei

von LadyElsa (04.07.2014, 06:22)
Seid gegrüßt meine Schreibgefährten,

schon vor ein paar Wochen bin ich Dank Google über dieses Forum gestoßen und hab in einigen Themen mitgelesen und festgestellt, dass es hier wirklich eine gemischte Gruppe ist genau wie ich es suche.
Jene die schon was veröffentlicht haben und wissen wie der Hase läuft und jene die wie ich totale Anfänger sind.
Registriert habe ich mich erst heute, da ich mich beim Schreiben selber nicht ablenken lassen wollte, doch seit gestern bin ich mit der Rohfassung meines ersten Projektes fertig und nun geht es um die für mich weitaus schwierigste Aufgabe beim Schreiben:
Das Pausieren, vor dem Überarbeiten.
Ich kann an nichts Anderes denken, als an meinen Text.
...
Um mich ein wenig davon abzulenken schreibe ich nun aber meine Vorstellung.

Ich bin LadyElsa und trage diesen Nicknamen zu Ehren von Königin Elsa aus dem Film "Frozen" von Disney, welcher mich ungemein berührt hat.
An und für sich bin ich überhaupt ein totaler Filmfan und hab auch eine ganz gut sortierte Filmsammlung Zuhause.
Ich bin Baujahr 1986 und werde somit diesen Herbst 28 Jahre alt.
Schreiben tue ich seitdem ich schreiben kann und es ist schon als kleiner Stöpsel in der Grundschule mein Traum gewesen einmal ein echtes Buch von mir in Händen zu halten.
Beruflich mache ich nichts, da meine Gesundheit das nicht zulässt und ich mittlerweile auch nicht mehr Hartz-4, sondern Sozialhilfe beziehe.
Einzige Vorteil an dieser Situation ist, dass ich viel Zeit zum Nachdenken, Recherchieren und natürlich zum Schreiben habe.
Meine ganze Stütze dabei sind meine Samtpfoten die alle Höhen und Tiefen mit mir durchstehen.

Geschrieben habe ich in meinem Leben wirklich schon enorm viel und das auch sehr vielseitig.
In der 5. Klasse wurde während einer Klassenfahrt aus einer Kurzgeschichte von mir ein kleines, komödiantisches Theaterstückchen, welches die gesamte Klasse gut unterhielt.
Während meiner Zeit im Kinderheim schrieb ich ebenfalls ein "Theaterstück", welches zur Aufführung vor dem gesamten Kinderheim in der Kirche diente und den Glauben natürlich beinhalten musste.
Für das selbe Kinderheim schrieb ich auch vor wenigen Jahren noch einmal ein Weihnachtsstück.
Während des großen Harry-Potter-Fiebers entdeckte ich FanFictions für mich, was wirklich eine großartige Sache ist, da man so viel Spielraum hat, aber sich nicht zwingend alle Personen/Orte selbst erdenken muss, um Tiefe zu erlangen.
So verfasste ich eine HP-FanFiction, welche mehrere Teile umfasste, die aber noch nicht sooo lang waren. Dennoch gewann ich eine kleine Fangemeinde die mir sehr gut tat.
Während der Schulzeit und auch danach schrieb ich ab und an Geschichten mit Freunden zusammen und manche davon umfassen (Times/ Schriftgröße 10) mehrere Hundert bis Tausend Seiten.

Nachdem ich schon mehrfach versucht habe ein Skript zu schreiben bei dem ich voll und ganz dahinter stehe und die Handlung sowohl Hand als auch Fuß vorweisen kann, hab ich mich dieses Mal deutlich entspannter ans Werk gemacht.
Ich habe statt mit dem Schreiben selber, mit Notizen begonnen, habe recherchiert und herum probiert wie es mir am Besten gefällt.
Seit September 2013 habe ich auf diese Weise gut zehn verschiedene Sichtweisen ein und der selben Story zusammen bekommen in der sich die Figuren viel entwickelten, ich über vieles nachdenken musste, auch umdenken musste und habe dann am 6. Juni 2014 schließlich (nachdem ich erst im April ne Fassung von 73 Tausend Worten zur Seite geschoben habe) wieder bei Null begonnen und bin gestern zum Schluss gekommen.
80-tausend Worte in 26 Kapiteln mit Gefühl, Fantasie und was alles so dazu gehört zu einer Story die im Fantasy-Genre spielt.
Im August, wenn ich die Überarbeitung auch wieder aufnehme hab ich auch schon jemanden der mir da zur Seite steht, was mir viel bedeutet (leider ist die Person ab heute erst einmal im Urlaub). Wird auf jeden Fall aufregend, denn ich kenne diese Person absolut nicht. ... Da meine Story einen gehörlosen Menschen in einer der Hauptrollen hat, habe ich mich an eine Gehörlosenschule gewandt und dort um Hilfe gebeten zu schauen welche Szenen passen und welche ich komplett auf den Kopf stellen muss und somit wird es ein Treffen mit einer gehörlosen, per Mail sehr sympathischen Frau. Sollte mal sehen, ob ich meine Künste in der Gebärdensprache wenigstens ein bisschen aufgefrischt bekomme bis dahin.

Sodele ... ich denke das reicht erst einmal über mich.
Wer noch Fragen hat möge sie stellen.


edit: Hab soeben mein Profilbild geändert bzw. eines eingestellt. Ist zwar etwas verpixelt durchs Verkleinern, aber man erkennt vielleicht dennoch, dass es sich um ein Mädchen mit Drachen handelt. hab ich selber gezeichnet und zeigt zwei von drei Hauptfiguren meiner Story.
Ich schreibe für mein Leben gern und für das Leben schreibe ich.

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Re:

von David Damm (04.07.2014, 10:48)
Hallo Elsa,

vielen Dank für deine sehr ausführliche Vorstellung. Wie es aussieht, bist du eine sehr eifrige, fleißige Schreiberin. :-)

Herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum,
David.

Benutzeravatar
LadyElsa
Beiträge: 21
Registriert: 04.07.2014, 05:57

Re:

von LadyElsa (04.07.2014, 15:02)
Danke David für die lieben Willkommensgrüße.
Das ich eine fleißige Schreiberin sei hab ich auch schon mal gehört.
*lach*
Muss mich im Moment total dazu zwingen nicht weiter meine Nase in meinem Projekt zu haben, aber man braucht ja etwas Abstand, um es vernünftig überarbeiten zu können.
Versuche mich mit Filmen und vergangenen Schreibereien abzulenken (mit mäßigem Erfolg).

Finde auf jeden Fall, dass es hier viele hilfreiche Diskussionen gibt zu Themen die ja noch für mich wichtig werden u. auch wenn ich vielleicht nicht überall was zu sage, so hab ich meine Augen überall.
*grins*

Nach meinem heutigen Einkaufstag schreibe ich vielleicht irgendwann nen Ratgeber wie man einkauft, wenn man eigentlich eh nichts essen darf/sollte von dem was man so im Laden findet.
Es ist einfach schwer abwechslungsreiche, preiswerte und leckere Dinge zu finden, wenn man keine Laktose/Fruktose/Glucose und kein Gluten verträgt.
Aber das ein anderes Thema.
Werde noch ein wenig herum stöbern und dann relaxen.
Das Wetter ist bei mir gerade arg drückend, weswegen mit mir nicht sonderlich viel anzufangen ist.

Liebe Grüße
Ich schreibe für mein Leben gern und für das Leben schreibe ich.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4973
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (04.07.2014, 22:53)
Hallo Elsa,

auch von mir einen herzlichen Willkommensgruß! Ich wünsche dir viel Spaß im Forum! Schönes Avatarbild! thumbbup

welcome:

LG, Anke

Benutzeravatar
LadyElsa
Beiträge: 21
Registriert: 04.07.2014, 05:57

Re:

von LadyElsa (04.07.2014, 23:01)
Hi Anke.
Lieben Dank für die lieben Willkommensworte und das KOmpliment zum Avatarbild.
Sieht im Original durchaus nen Stück besser aus und sobald ich mal Geld für gute Buntstifte übrig hab wird daran noch ordentlich gefeilt.
In einer erweiterten Form hab ich es nun auch als Desktophintergrund genutzt. Da ist der Drache nochmal leicht überarbeitet und meine dritte Hauptperson ist auch mit drauf.
Aber das wäre dann in so miniiii doch noch verpixelter geworden.

Liebe Grüße
Ich schreibe für mein Leben gern und für das Leben schreibe ich.

Benutzeravatar
fasanthiola
Beiträge: 634
Registriert: 17.03.2009, 15:13
Wohnort: Würzburg

Re:

von fasanthiola (04.07.2014, 23:08)
Willkommen, LadyElsa. Fühl dich wohl in unserer Runde.
Deinem Avatar entnehme ich, dass du Drachen liebst.
Das tue ich auch. In meinem Fasanthiola-Zyklus spielen sie ebenfalls eine Hauptrolle. :-)

Liebe Grüße
Ursula
Die Cyriakusglocke - Fasanthiola 5
Aliceas Lied - Fasanthiola 4
Dem Ruf der Drachen folgen! - Fasanthiola 3
Die Felsenstadt Semal Rethis - Fasanthiola 2
Keine Zeit für Drachen - Fasanthiola 1

www.fasanthiola.de

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3306
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (04.07.2014, 23:13)
Herzlich willkommen im Forum, LadyElsa! thumbbup

Liebe Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
LadyElsa
Beiträge: 21
Registriert: 04.07.2014, 05:57

Re:

von LadyElsa (04.07.2014, 23:47)
Danke Monika und Ursula für eure Willkommensworte.

Ja, du hast Recht Ursula.
Ich liebe Drachen.
Diesen einen ganz besonders.
Hab ewig an ihm herum gefeilt. Sowohl für die Story, als auch fürs Zeichnen.
Was mir besonders wichtig beim Zeichnen war, war der Aspekt der Anzahl der Gliedmaßen.
Oftmals werden Drachen ja mit vier Beinen plus zwei Flügeln dargestellt und das ist etwas was mich im Laufe der Jahre zu stören begonnen hat.
Immerhin sind die Flügel ja quasi die Vorderbeine.
Von dem was mein Drache so kann weiß ich zumindest, dass mir so einer bislang in Film/Buch noch nicht begegnet ist.
Finde die Echsen der Lüfte einfach spannend.
Egal ob in Mythen/Legenden Europas oder auch aus dem asiatischen Raum, wo Drachen ja vollkommen anders dargestellt werden.
Ich schreibe für mein Leben gern und für das Leben schreibe ich.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (05.07.2014, 07:00)
Hallo LadyElsa,

auch von mir herzlich willkommen im Forum!


Liebe Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
LadyElsa
Beiträge: 21
Registriert: 04.07.2014, 05:57

Re:

von LadyElsa (05.07.2014, 07:42)
Ein liebes Dankeschön für die Begrüßungsworte auch an dich lieber Torsten und ein schönes Wochenende.

Bei mir randalieren gerade die Maler in der Wohnung über mir.
Frag mich langsam ob denen ihre Utensilien zu schwer sind so oft wie da was runter zu fallen scheint.
Ich schreibe für mein Leben gern und für das Leben schreibe ich.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (05.07.2014, 10:32)
Die Maler wissen: "Klappern gehört zum Handwerk." :wink:

Oder auch: Es ist noch kein Meister von der Leiter gefallen. cheezygrin
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
LadyElsa
Beiträge: 21
Registriert: 04.07.2014, 05:57

Re:

von LadyElsa (05.07.2014, 11:34)
*lach*

Das wird es sein.
Hoffe nur sie sind bald fertig. Würde gern mit dem Entspannen beginnen.
Wobei mir die Maler lieber sind als der Lärm der vergangenen zwei Wochen.
Am Montag vor zwei Wochen bin ich morgens regelrecht vom Sofa (auf dem ich schlafe) gepurzelt als über meinem Kopf der Weltuntergang begann.
Zumindest hatte ich das Gefühl.
Eigentlich wurden "nur" Badewanne und alles andere im Bad über mir entfernt, aber das war kein schönes geweckt werden.
Dadurch, dass ich nicht berufstätig bin ist mein Alltag auch etwas verschoben zu Normalsterblichen.
Bin ein Nachtmensch, weil ich da meine Ruhe hab und die Luft viel angenehmer ist und bin daher meist erst im Morgengrauen dabei ins Bett zu gehen.
Da ist die Freude über Lärm morgens zwischen sieben und acht nicht gerade groß. ... Schon gar nicht wenn der Lärm sich ne ganze Woche hält.

Wenn die Maler fertig sind wird es auch wieder spannend.
Dann zieht früher oder später (gern später) jemand Neues über mir ein.
Mit der alten Mieterin kam ich nicht sonderlich klar. Lief viel laute Musik und es herrschte eine Art Kleinkrieg.
Nach fünf Jahren Anspannungen gibt es nun einen Neuanfang.
Da ist man gespannt was das wird.

Scheine mich gerade in einer Zeit des Umbruchs zu befinden.
Skript, Nachbarn, ... wer weiß was sonst noch kommt.
Ich schreibe für mein Leben gern und für das Leben schreibe ich.

Benutzeravatar
ANOUK_F.
Beiträge: 144
Registriert: 05.03.2014, 10:56
Wohnort: Deutschland

Re:

von ANOUK_F. (05.07.2014, 17:00)
Hallo LadyElsa, Herzlich Willkommen im Forum!
Ich hoffe, Du findest hier den Austausch und die Unterstützung, die Du Dir erhoffst.

Liebe Grüße, Anouk

Benutzeravatar
LadyElsa
Beiträge: 21
Registriert: 04.07.2014, 05:57

Re:

von LadyElsa (05.07.2014, 17:17)
Danke Anouk für die lieben Wünsche.
Ich bin mir ziemlich sicher zu finden was ich suche.
Lese in mehreren Themen mit und gibt ja genug Member die genau die Fragen stellen oder schon lange gestellt haben die mir auch im Kopf herum schwirren. Finde es auf jeden Fall gut, dass es ein Board wie dieses gibt.
Ich schreibe für mein Leben gern und für das Leben schreibe ich.

Yuuri
Beiträge: 57
Registriert: 28.05.2014, 10:46
Wohnort: NRW

Re:

von Yuuri (05.07.2014, 19:26)
Hallo!
Und auch von mir Willkommen und viel Spaß ;)
Und ja ich finde die Zeichnung auch schön. ^^
Mir ist nicht alles egal, ach ist mir egal.
http://www.bod.de/buch/yuuri-matsumoto/ ... 26224.html

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.