Eine alte Klage von heut‘

Präsentiert euren Gedichtband oder eure Liedersammlung.


Benutzeravatar
Seshmosis
Beiträge: 644
Registriert: 09.10.2007, 20:49
Wohnort: Binzwangen

Eine alte Klage von heut‘

von Seshmosis (20.08.2014, 09:50)
Eine alte Klage von heut‘

Ein Geist ist mir erschienen
voll Zorn war sein Gesicht
und seine Rede Feuerglut
Da war kein Erbarmen mehr
und kein Verzeihen
Da war nur ein Fass voll Bitterkeit
und schlecht vernarbtes Leid
So sang er mir sein grausig Lied
und es klang so schwer:

Gerechtigkeit mag es hienieden nicht geben
wieder vertrösten sie uns auf die andre Welt
wo wir vor dem großen, letzten Richter
unsere elenden Klagen sollen sagen
und unseren betrogenen Lohn empfangen
Weiß schon, dass es ihnen wieder gelingen wird
die Akten zu verstecken, die Protokolle zu fälschen
und den Richtspruch zu verzögern
in alle Ewigkeit.

Denn wenn es Gerechtigkeit gäbe, dort oben
so würde sie nicht so lange zuschauen
wie es gehandhabt wird hienieden
mit all dem Lug und Trug und der Pein
Herabsteigen würden die Cherubim mit Schwertern
und mit eisernen Besen die Weltstube zu fegen
von all dem geadelten Unrat und hohen Ämtern
von all dem Gold und Geld, das glänzt
von unserem Blut.

Gerd Scherm

Zurück zu „Buchvorstellung: Lyrik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.