Susanne Endres: Bloß kein Stress! Ideenbuch Kindergeburtstag

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Suse
Beiträge: 8
Registriert: 03.10.2014, 19:41
Wohnort: im Süden

Susanne Endres: Bloß kein Stress! Ideenbuch Kindergeburtstag

von Suse (04.12.2014, 17:38)
Guten Abend, liebe BODler,

endlich finde ich die Zeit, mich hier im Forum zu registrieren und vorzustellen:
Nach siebenjähriger „Schwangerschaft“ mit allem Drum und Dran kann ich stolz mein viertes Baby, diesmal in Buchform, präsentieren:

Bloß kein Stress! Ideenbuch für den erfolgreichen Kindergeburtstag!

Als ich 2007 beschloss, meine Leidenschaften Organisieren, kreativ Tätigsein und das Glücklichmachen meiner drei Kinder zu kombinieren, entstand die Idee, an der hiesigen Volkshochschule Kurse für das erfolgreiche Gestalten von Kindergeburtstagen zu geben. Über mehrere Semester waren diese Kurse immer sehr gut besucht und die Zuhörer(innen) kauften gerne ein Skript, das ich für den Kurs geschrieben hatte.
Der Zuspruch bestärkte mich, dieses Skript verschiedenen Verlagen anzubieten. Mit Erfolg: Ein Verlag plante, mein Skript in sein Angebot aufnehmen; es folgte eine Listung im Buchhandel, Cover-Gestaltung etc…. Alles war schon in „trockenen Tüchern“, aber drei Tage vor der Vertragsunterzeichnung wurde die Ratgebersparte des Verlages minimiert und mein Buch war unter den Opfern. :(

Von diesem derben Rückschlag habe ich mich lange nicht erholt bis ich mich vor einem Jahr entschied, das Skript zusammen mit einem jungen Designer in Eigenregie über den BoD-Verlag auf den Markt zu bringen. Und nun ist es tatsächlich soweit:

Herausgekommen ist ein über 500 Seiten starkes Werk, das wirklich keine Frage zum Thema Kindergeburtstag offen lässt. Die Interessierten erhalten zudem über 40 ausgefeilte, erprobte Mottogeburtstag-Vorschläge, die ohne viel Aufhebens und vor allem ohne Stress umzusetzen sind. Diese Fülle an Informationen ist auf dem Buchmarkt einzigartig.

Im Zuge der Veröffentlichung und des Publikmachens habe ich meinen Facebook-Freundeskreis so gut es ging aufgestockt, eine eigene FB-Seite und eine Homepage angelegt, bei Lovelybooks eine Leserunde angeboten, über 60 (Familien-) Zeitschriften angeschrieben, einen twitter-Account kreiert und alle erreichbaren Buchhandlungen abgeklappert.

Gestern war eine Journalistin der örtlichen Zeitung bei mir. Wahrscheinlich erscheint ein ganzseitiger Bericht in der übernächsten Samstagszeitung.

Uff... also mehr fällt mir nicht mehr ein. Habt Ihr mir noch einen Tipp???

Schöne Grüße
Susanne

www.kindergeburtstage.org

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (05.12.2014, 13:44)
Hallo Susanne,
Du bist ja ein richtiges Energiebündel! Ich finde, dass Du bisher sehr professionell vorgegangen bist. Ein 500 Seiten-Ratgeber für Kindergeburtstage ist schon der Hammer. Hier findest Du noch mehr Ideen: http://www.bod.de/autorenpool/wer-nicht ... tirbt.html
Ich fürchte nur, dass das Buch wegen seines Umfangs für viele recht teuer ist. Falls es wegen des Preises nicht laufen sollte, empfehle ich Dir das Buch später zu splitten. Dann mach eine Serie daraus: Kindergeburtstage für 7 bis 9jährige, Kindergeburtstage für 9 bis 12jährige … usw.
Aber vielleicht täusche ich mich ja und das Buch läuft trotz seines Preises.
Ich wünsche Dir viel Glück!
thumbbup

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3808
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (06.12.2014, 09:16)
Willkommen im Forum, Susanne!

Thomas' Idee, das Buch zu teilen, finde ich super! Mit den neuen Ladenpreisen kann man 300 Seiten für unter 10 Euro anbieten, welche ich als "magische Grenze" für die Kaufentscheidung betrachte.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Viele Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Suse
Beiträge: 8
Registriert: 03.10.2014, 19:41
Wohnort: im Süden

Re:

von Suse (07.12.2014, 18:35)
Danke Monika, Danke Thomas,

für Euer ehrliches Feedback!

Hach, ja, das mit dem Preis ist schon so eine Sache. Wir haben lange überlegt, welchen Preis wir (der Grafiker und ich) ansetzen. Natürlich haben wir nachgeschaut, was es auf dem Markt gibt, was die Bücher bieten und welcher Preis hinten draufsteht... Es gibt viele Ratgeber, die sind fest gebunden, haben wunderschöne, halbseitige Fotos auf ihren 150 Seiten, bieten ungefähr ein Viertel an Ideen und Vorschlägen und kosten auch schon zwischen 14 und 20 Euro.
Beinahe wären wir noch vor der Druckkostensenkung von BoD mit dem Buch an den Start gegangen. Da wär das Buch noch teurer gekommen und wir hätten schwer geschluckt...
Wir hoffen halt drauf, dass die Interessenten auch ein wenig vergleichen und merken, dass sie unser Ideenbuch über Jahre immer wieder verwenden können. Und da rentiert sich der Einsatz allemal. Hoffen wir... :wink:
Aber wenn es eine Neuauflage geben sollte, ist durchaus darüber nachzudenken, das Buch zu splitten, da habt Ihr recht...


Lieber Thomas, vielen Dank für den Link. Da stehen ja noch wirklich ein paar ganz interesante Sachen drin. Wobei ich mich (noch nicht) traue, einfach Spielgruppen oder Müttergruppen auf facebook oder so direkt anzuschreiben. Da muss ich noch etwas Mut sammeln....
Schönen Abend noch!
Susanne

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (07.12.2014, 21:18)
Nur Mut - gezielter als dort (FB) findest du kaum einen Ort im Netz. ToiToiToi! ;-)


Suse
Beiträge: 8
Registriert: 03.10.2014, 19:41
Wohnort: im Süden

Re:

von Suse (21.01.2015, 17:25)
Ja, wie lieb ist das denn? Vielen Dank für den Glückwunsch!

Ich habe mich total gefreut als BoD auf mich zukam und die Fragen bestmöglich beantwortet. Es hat mir riesig Spaß gemacht, alle praktischen Tätigkeiten, die ich so durchführe, mal aus (theoretischen) Vermarktungs- bzw. Marketingperspektiven zu durchleuchten. Aber ich glaube, da brauch ich Dir, liebe Skipteuse, nichts erzählen... thumbbup

Herzliche Grüße
Susanne

Benutzeravatar
Maja
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2015, 14:18

Re:

von Maja (21.01.2015, 20:16)
Liebe Suse,

es ist zwar schon eine Weile her, aber ich möchte dir trotzdem nachträglich zu deiner Buchveröffentlichung gratulieren. :D

Ich habe gerade das Interview gelesen - das sind sehr gute Tipps, die ich für meine Buchveröffentlichung beherzigen kann.

Das mit dem Verlag ist Schade, aber hee - wie war das gleich?... Aufstehen, abputzen und weiter geht´s...

Ich wünsche dir weiterhin viel Schaffenskraft, Freude und Erfolg natürlich auch.

Und ich sehe es wie du - Geduld, Geduld.

Ich schnupper dann mal in der Leseprobe deines Buches. book:

Ganz herzlichen Gruß, Maja
- Viele Wege führen nach Rom -

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (22.01.2015, 11:09)
genau ...
ich hatte mal ähnliches mit einem verlag - und dann ... kam irgendwann ein anderer ... ;-)

inzwischen ist aber bod eine echt gute alternative ...

viel erfolg, vor allem freude, den kollegen/innen!

Suse
Beiträge: 8
Registriert: 03.10.2014, 19:41
Wohnort: im Süden

Re:

von Suse (22.01.2015, 18:05)
Liebe Maja,
danke für Deine netten Worte und das Lob!
Allzu traurig bin ich, ehrlich gesagt, nicht mehr, dass es bei dem Verlag nicht geklappt hat. Bei BoD habe ich das Buch genauso umsetzen können wie ich es mir vorgestellt habe: Übersichtlich, mit lesefreundlicher Schrift, größer als ein normales Taschenbuch und vor allem ungekürzt! Der Verlag hätte es auf 240 Seiten in normaler Fuzzel-, Romanschrift gedruckt. Ich will ja nicht philosophisch werden, aber wie Du schreibst: Aus jeder Niederlage kann was Neues, Großes und Positives entstehen...
Dir wünsch ich noch viel Glück bei Deinem Buch, was wird es denn? Spannende Sache.... cheezygrin
Herzliche Grüße
Susanne

Benutzeravatar
Maja
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2015, 14:18

Re:

von Maja (23.01.2015, 18:38)
Liebe Susanne,

es ist ein Kinderbuch (ca. 130 Seiten, Illus nicht inbegriffen), an dem sitze ich seit nunmehr eineinhalb Jahren. Und jetzt, zum Ende hin, sehe ich so langsam den Horizont.

Herzlichen Gruß, Maja
- Viele Wege führen nach Rom -

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.