Wie aus Göttern Affen wurden

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


Piet
Beiträge: 3
Registriert: 15.01.2015, 11:11

Wie aus Göttern Affen wurden

von Piet (15.01.2015, 11:43)
Titel: Wie aus Göttern Affen wurden
Autor: Thomas

Verlag: Eigenverlag
Seiten: 746
Preis: 29.95

Der Autor über das Buch:


Der Inhalt dieses Buches ist eine Verbindung von geballter Ladung an Informationen welche aus dem Zusammenhang heraus gerissen, wahrscheinlich keinerlei Bild zulassen würde. Der Autor verbindet mit wahrhaft künstlerischer Hand seinen eigenen Prozess des Erwachens mittels entsprechenden Lektüren die er selbst studiert und gelesen hat zu einem einheitlichen Bild. Kaum ein Thema fehlt um Klarheit in die uns umgebende verwirrte, entrückte Welt zu bringen. Das Buch beinhaltet auf über 700 Seiten menschlich einfach und verständlich geschrieben, was der Autor selbst erfahren hat. Dieses Buch enthält u.a. eine Art Handlungsanleitung aus der eigenen Erfahrung des Autors, wie Du vom Sklaven zu Deiner Dir unvorstellbaren gegebenen Kraft gelangen kannst. Es vermittelt Dir Wahrheiten die Dir helfen werden Dich und die Welt die Dich umgibt zu erkennen. Mit diesem Buch wird Dir eine Möglichkeit gegeben ein Teil des weltweiten erdumfassenden Transformationsprozesses zu werden. Denn die Erde erlebt ein noch nie da gewesenes Ereignis. Der Autor erläutert sein eigenes bis dahin als völlig „Normal“ wahrgenommenes Leben, hin zum Aufwachprozess. Es gibt kaum ein Thema welches in in seinen komplexen Zusammenhängen nicht Erwähnung findet. Es ist ein Sammelwerk an Information, die die Einfachheit des Lebens durch gewollte Verwirrung durchdringt und Klarrheit in allen Bereichen bringt. Es gibt Dir die Möglichkeit in eine Welt zu gelangen die Du vielleicht nur aus Deinen kühnsten Träumen kennst. Alles ist möglich, nichts ist unmöglich. Am Anfang steht das Erkennen der Wahrheit. Eine sehr unbequeme, unfassbare Wahrheit aber schlussendlich der Weg in die unendliche Freiheit die bereits für viele Menschen besteht. Wahrheit, Wissen, Liebe, Gesundheit, Erfolg, Glück und unendliche Freiheit alles zu tun, resultieren daraus. Es gilt das Paradies welches wir einst hatten zu „errichten“, den nicht menschlichen Ballast los zu werden, denn wir sind bereits mitten drin. Wir erleben gerade eine sehr dramatische Zeit wie sie die Menschheit nie zuvor gesehen hat. Es ist bereits 5 nach 12. Zeit zum Erwachen. Diese Buch vermittelt Dir den wahren Ursprung und Herkunft der Menschen, es geht mit Dir weit in die Geschichte 1 Millionen Jahre zurück als das Paradies auf Erden war, bis zu der Zeit des Jetzt. Du wirst Zusammenhänge erkennen und verstehen was Dir bisher verborgen war. Du wirst begreifen wie viel Macht einzig und allein von jedem Individuum selbst ausgeht und mit welchen Fähigkeiten, die wir nur „verloren“ haben, wir ausgestattet sind. Es wird verdeutlicht warum du davon abgeschnitten bist und durch was. Du wirst Dich selbst und die Welt erkennen. Es ist eine Reise durch Unglaublichkeiten der Manipulationen, maßlose geschichtliche Verfälschungen, Bevorstehendes, Geplantes, Prognosen die Du unbedingt kennen solltest, Prophezeiungen die jedoch veränderbar sind, Zusammenhänge wie sie so vorher wahrscheinlich noch nie in einem Buch zusammen gefasst wurden. Du wirst erkennen wie wichtig Du, genau Du nur bist und welchen Dienst Du damit Dir selbst, der gesamten Menschheit, deiner Familie, deinen Freunden, deinen Kindern bringst. Es enthält unzählige Ausschnitte aus anderen Büchern, hochinteressante Informationen, wissenswerte Buchtipps und Quellen anderer Autoren und Du wirst sehen, dass Du keineswegs allein damit bist. Du wirst Dinge erfahren die Du vielleicht lieber nicht erfahren willst aber unbedingt solltest, frei nach dem Motto: “ Gefahr erkannt, Gefahr gebannt“. So einfach! Dafür brauchst Du Nerven aus Stahl und schlussendlich Phantasie wie zu der Zeit als Du auf diesen Planeten kamst. Wenn Du dafür bereit bist, beginnt mit diesem Buch Dein Leben „neu“. „Das Leben ist ein scheinbar dichter undurchdringbarer Dschungel, das ist nur der Schein, nach diesem Buch wird alles anders sein.“ Über 100 Kapitel und mehr als 700 Seiten pure Information um die Welt und Dich selbst zu erkennen aber vor allem auch um Sie ändern zu können. Das kannst Du leichter als Du denkst mit einem Geheimnis welches die Menschheit schon immer bei sich oder besser gesagt jeder Mensch in sich trägt.
Dies ist das erste Buch von Zweien, das zweite wird den Titel: „Wie aus Affen Götter werden“ tragen.
Zum Autor:
Jahrgang 1975, geb. in Leipzig, mehr als 15 Jahre Tätigkeit und Initiator eines gemeinnützigen Sport und Freizeitclubs für Kinder und Jugendliche, 6 Jahre erfolgreicher Handelsvertreter für verschiedene namenhafte Firmen, seit 2013 Buchautor, seit Mitte 2014 in Thailand lebend und nach der Lehre G. Grabovoi ausgebildet und auch lizenziert, Initiator des Geisteskraft Thailand Projekts.


Klappentext:

Kein anderes Buch was ich kenne enthält so viel Unglaubliches an Information und erklärt die Weltlichen Zusammenhänge so menschlich einfach und doch so komplex bis hin zur Lösung! Es ist brutal und kompromisslos geschrieben aber auch mit unendlich Liebe. Es ist wahrhaft schockierend und liebevoll wach rüttelnd. Wer nach diesem Buch sinngemäß immer noch glaubt der Klapperstorch bringt die Kinder und das es einen Weihnachtsmann gibt, dem ist nicht zu helfen. Dieses Buch sollte oder muss ein jeder gelesen haben der an seinem oder dem Leben anderer interessiert ist. Heute mehr denn je. Das beste Buch welches ich je gelesen habe, alle Daumen hoch, ein absolutes MUSS“

Leser- Kommentar: Heiko
Dateianhänge
W.a.G.A.wLeseprobe-Sanfte Grusse aus der Wirklichkeit.pdf
(88.58 KiB) 162-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Piet am 14.04.2015, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5667
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (15.01.2015, 12:06)
Oh weh. Das ist keine Leseprobe ... im Gegenteil: Der Text stellt den Leser gewaltig auf die Probe!

Verwirrtes PEGIDA für Bausparer – gewürzt mit Verschwörungstheorien und einer beinahe schon pathologischen Satzzeichenverweigerung. Der Anspruch auf die einzige Wahrheit auf 746 Seiten, heute nur € 29,95! Kommen! Kaufen! Staunen!

Besonders interessant, insbesondere inhaltlich, sind die letzten Sätze. Ich darf zitieren:

»Rehabitilation ist in dieser Welt nicht vorgesehen. Es geht nie darum den Menschen zu helfen, sondern sie zu brechen und in die Irre zu führen. Kriminalität und Terrorismus ist ein gefördertes Produkt um Gesetze, Verordnungen rechtfertigen zu können und wird künstlich erzeugt. Krankheit braucht man damit du thereapiert werden kannst, am besten lange und mit viel finanziellen Aufwand. Wie leicht Krebs jedoch heilbar ist und was Krebs eigentlich nur ist, haben wir an tausenden Beispielen erfahren können und werden wir auch im Abschnitt „Heilmittel gegen Krebs“ sehen.«

Na, dann ...

Benutzeravatar
Maja
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2015, 14:18

Re:

von Maja (16.01.2015, 10:28)
Hallo Piet,

willkommen im Forum.

Zu deinem Buch - mir vermittelt es den Anschein, dass der Autor den Lesern als Allwissender seine Haltung als die einzige Wahrheit zu verkaufen ersucht.

Wenn mich jemand mit "Du" oder "Ihr" anspricht, oder von "Wir" schreibt, gehe ich sofort in Abwehrhaltung, weil ich sehe, dass hier jemand versucht ist, mich mit aller Kraft in sein Boot zu ziehen. Und das lehne ich ab.
Da nützt es auch nichts, hin und wieder Aussagen von Historikern, Wissenschaftlern und Berühmtheiten zu bringen und diese auch noch falsch zu interpretieren.

Auch würde ich dir empfehlen, dein Buch sprachlich gründlich zu überarbeiten oder überarbeiten zu lassen, auch Rechtschreibung/Grammatik.
Außerdem - die Vielfalt der Standpunkte und Fakten recherchieren, und den Leser daran teilhaben lassen.

Da der Autor die Ukraine-Krise erwähnt - hier die Standpunkte/Fakten aller/vieler auf den Tisch bringen - Putin, Poroschenko, Timoschenko, Janukowitsch, Obama, Merkel, Klitschkow, NATO-Vertreter, Vertreter der UNO, CIA usw.

Der Autor sollte bemüht sein, dem Leser die Möglichkeit zu lassen, selbst Schlüsse zu ziehen, und das geht tatsächlich nur über die Vielfalt von Meinungen, Fakten, Belegen usw.

Edit:
Ausschnitt aus deinem Buch:
"...Ich werde gewisse Dinge nur anreisen (anreißen) (Komma) denn Du sollst die Quellen prüfen und selbst
erkennen. Glaube nichts, finde zum Wissen. Kaum jemand hat oder nimmt sich Zeit für sich selbst(Punkt)
oder (Oder) überhaupt das wesentliche (Wesentliche), ein jeder ist gefangen in seinem Trott, also habe ich mich
entschlossen (Komma) meine Recherchen zu sammeln und zur Verfügung zu stellen...."

***
Du stellst Quellen zur Verfügung, schreibst du. Und der Leser soll selbst googlen. Oder sich mit Historikern/Politikern/Journalisten/Banken/Oligarchen/Kriegstreibern usw. in Verbindung setzen. Ich entscheide mich für´s Googlen - ist das günstigste Angebot. Und ich spare 30,- Euro.

Nee, so läuft das nicht - ich möchte als Leserin Umfangreiches im Buch vorfinden und daraus meine Schlüsse ziehen.

Ende Edit.

***

Und dass sich Regierungsparteien gemeinsam an einen Tisch setzen, gibt es nicht erst seit der Ukraine.

Hier mal einige Links, die bei der Recherche behilflich sein können:

Historiker Wolfgang Eggert zum Ukraine-Konflikt:
http://www.youtube.com/watch?v=26QKSBfzRkc
Wer sind die wahren Snipers vom Maidan?
http://www.youtube.com/watch?v=vf47fdjjJ5I
Nee, nee, ich kann einfach nicht anders, ich muss es tun... Die Welt gegen Putin...
http://www.youtube.com/watch?v=m_PM7l5V5jM

Besten Gruß, Maja
- Viele Wege führen nach Rom -

Piet
Beiträge: 3
Registriert: 15.01.2015, 11:11

Re:

von Piet (17.01.2015, 05:58)
Lieber Matthias wie ich deiner Seite „endlich mal was positives“ entnehmen darf, bist du einer der mit Hilfe der Presse, HIV publiziert. Nun stellt sich mir die Frage, wahrhaft unwissend oder wollend nicht Wissen verbreitend?
Ich nehme einfach mal ersteres an und gebe dir den Buchtipp „Ein Medizinischer Insider packt aus“. Somit dürfte das Thema HIV positiv vom Tisch sein. Diese Buch beinhaltet tatsächlich eine Verschwörung jedoch keine Theorie sondern knallharte Fakten über die Pharmaindustrie Mafia und räumt mit Themen der unheilbaren Krankheiten und sogenannten Krankheiten allgemein auf. Da du selbst Triggerwörter wie PEGIDA, Verschwörungstheorie benutzt und hier dem Leser Hinweise liefern möchtest um sich von diesem, meinem Buch fern zu halten, legt es allerdings die Vermutung nahe das dies beabsichtigt passiert. Es kann natürlich durchaus sein, das Du dies aus reiner Unwissenheit schreibst und der Grussel HIV Geschichte tatsächlich auf den Leim gegangen bist aber damit letztendlich ja sehr gutes Geld machst. Diese Frage kannst Du dir nur selbst beantworten. Um das Thema der sogenannten einen Wahrheit ist es natürlich so eine Sache. Die eine Wahrheit wäre sehr einfach wenn wir den Zugang dazu hätten. Von dieser einen Wahrheit sind wir jedoch abgeschnitten, weshalb wir eben von tausenden Lügen wie eben auch der Aids Lüge, umgeben sind. Nun, lieber Matthias, leben wir in einer Zeit des zunehmenden Bewusstsein der Menschen. Was nichts anderes heißt als das wir wieder Zugang zu dieser einen Wahrheit erhalten und der Schleier, der Lügen und Manipulationen fällt. Das nennt man sprachgebräuchlich Intuition oder auch das universelle Wissen. Auf rationaler, physischer Ebene die eine Wahrheit zu beanspruchen ohne diesen Zugang zu haben, dies würde man wahrscheinlich dann Blasphemie bezeichnen. Und so darf ich Dir mitteilen und aus meinem Buch zitieren „ ich behaupte nicht das dies folgende die 100 % Wahrheit ist jedoch sollte sich ein Bild aus dem Ganzen ergeben. Du wirst auf Ungereimtheiten und Wiedersprüche stoßen und das ist auch gut so. Denn weil wir alles glauben und nicht hinterfragen konnten wir hinter das Licht geführt werden. Du sollst nichts annehmen, sondern hinterfragen und Dir selbst ein Bild machen“ Auszug Ende.
Was PEGIDA angeht darf ich Dir ebenfalls mitteilen das auch dies ein Thema meines Buches ist und der Titel Lautet „die Sinnlosigkeit von Demonstrationen“. Und ja auch das Thema Verschwörungstheorie ist Teil des Buches unter einem von mehr als 100 Kapiteln mit Informationen die eben dem Leser Dinge vermitteln, abseits fest gefahrener Dogmas wie HIV. In diesem Kapitel der sogenannten Verschwörungstheorien geht es z. B. auch um den Weihnachtsmann. Wahrheitsfindung lieber Matthias fängt bei sich selbst an und so sollte sich jeder Mensch fragen, was ist Wissen und was ist Glauben. Was ist Gewissen? Viele haben es verloren und verbreiten wissentlich oder auch unwissentlich Unwahrheiten und verdienen Ihr täglich Brot durch Betrug und Lügen. Einige profitieren scheinbar maßlos und bereichern sich entsprechend bei der Verbreitung von Lügen auf Kosten von Hunderttausenden wenn nicht Millionen die in die Irre geführt werden. Mediale Unterstützung der Gleichgeschalteten Medien macht dies möglich und somit werden aus ein Lügnern, Helden gemacht, die scheinbar neue Maßstäbe setzten. Ich lieber Michael halte es besser damit, ein Buch zu schreiben welches den Menschen helfen soll sich selbst zu finden, werfe Fragen auf und bediene mich hunderter anderer Autoren und Quellen, da ich die Wahrheit eben nicht beanspruche sondern diese jeder Mensch nur selbst finden kann. Einzig und allein bei sich.
Und wenn es wahrhaft so sein sollte, das Du lieber Matthias tatsächlich HIV immer noch unwissentlich als Wahrheit verbreitest und daran glaubst dann darf ich sagen Buchtipp:“ Wie aus Göttern Affen wurden“ und Dich zitieren: „kommen kaufen staunen“ das ganze für lächerliche 29,95 € von einem Autor der seinen Job mit Managergehalt an den Nagel gehangen hat um Wahrheit zu leben. Dem geschuldet wurde dieses Buch von einem ganz normalen Menschen für Menschen geschrieben und aus Kostengründen vor erst darauf verzichtet es proffesionell Lektorieren zu lassen. Mit Sicherheit enthält dieses Buch Fehler in Hinsicht auf Zeichensetzung etc. pp. Daran darf man sich als Bestsellerautor und Mainstraem- Medienliebling gerne aufhängen und es ins lächerliche Ziehen. Ändern wird sich daran, das es den Weg zu seinen Lesern finden wird, nichts. Die Zeit der Lügen und der Mainstreampresse ist vorbei.
In Zeiten in denen russische Wissenschaftler Organe nachwachsen lassen, gehören Themen wie: HIV, Aids, Krebs, Seuchen, Grippe, Ebola in die Steinzeit und kann viele Menschen einfach nicht mehr erschrecken.
„Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einen Felsen vergraben, sie stößt trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist.“
(Frank Thiess)

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5667
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (17.01.2015, 08:44)
Piet hat geschrieben:
Lieber Matthias wie ich deiner Seite „endlich mal was positives“ entnehmen darf, bist du einer der mit Hilfe der Presse, HIV publiziert. Nun stellt sich mir die Frage, wahrhaft unwissend oder wollend nicht Wissen verbreitend?

Lieber Piet,

da hast Du aber eine ganz andere Webseite gesehen als ich ins Netz gestellt habe.

VERSCHWÖRUNG!!!

Ich »publiziere« nicht HIV (wie macht man das?), sondern schreibe über eine Krankheit, die ich seit 22 Jahren mein eigen nennen darf. Ich denke, ich bin Dir in diesem Fall einen deutlichen Schritt voraus. Und ich habe schon genügend Menschen an der Krankheit sterben – ja, elend verrecken – gesehen, um froh zu sein, dass es eine Therapie gibt, mit der ich – sieht man von den wenigen verbliebenen Viren ab – gesund und munter leben kann. Und ich freue mich für Dich, dass Dich die Infektion offensichtlich nicht erwischt hat. Möge es lange so bleiben!

Herzlichen Dank für den Buchtipp »Ein medizinischer Insider packt aus«! Ich nehme an, das ist das Buch zum Video »Die Wahrheit über AIDS«, in dem Maria Papagiannidou – eine der seinerzeit führenden Aids-Leugnerinnen von Peter Duesbergs Gnaden – über ihre »Heilung von AIDS nach Absetzen der Medikamente« spricht. Nun, dieses Video ist älteren Datums – und die gute Maria ist Ostern 2012 an nachweislich AIDS-definierenden Krankheiten, den sog. opportunistischen Infektionen, verstorben. Das ändert aber nichts daran, dass unwissende Menschen dieses Video nach wie vor als »die eine Wahrheit« verbreiten. Oder vertrittst Du die Thesen von Stefan Lanka oder Gerd Ryke Hamer? Bist auch Du dem Irrglauben aufgesessen, das HI-Virus wäre noch niemals isoliert worden? Oder glaubst auch Du, dass AIDS in amerikanischen Biowaffenlabors entwickelt wurde? Oder von der Pharmaindustrie, um Geld zu verdienen? Wie war das noch mit dem Weihnachtsmann?

Wie Du siehst, bin ich beim Thema HIV durchaus kompetent. Worin liegt denn Deine Kompetenz, um eine »universelle« Wahrheit definieren zu können? Hast Du es nicht vielleicht noch 'ne Nummer größer?

Ich gehe mit Maja konform, wenn es um den Inhalt des Buches – soweit es die Leseprobe zulässt - geht: Es ist eine Ansammlung von Behauptungen, deren Beweis Du alleine dem Leser überlässt. Er möge sich doch bitte selbst darum kümmern, herauszufinden, dass Du Recht hast. Und nein: Du hast meiner Auffassung nach kein Buch geschrieben, »welches den Menschen helfen soll sich selbst zu finden« – Du hast ein Buch geschrieben, welches den Leser auf die Spur Deiner Wahrheit, die Du so nonchalant als die »eine Wahrheit« bezeichnest, führen soll. Und Du wirfst auch keine Fragen auf: Du konditionierst den Leser gleich auf Deine Meinung. Das belegt schon Dein Einstieg zum Thema HIV im obigen Posting, aus dem ein gerüttelt Maß an Inkompetenz spricht. Da ich davon ausgehen muss, dass es bei anderen Themen ähnlich aussieht, gehe ich auf den Rest lieber nicht mehr ein.

Lieber Piet, Thomas oder wer weiß, wie ...
das Schöne an unserer Gesellschaftsordnung ist, dass jeder seine Meinung sagen oder veröffentlichen darf. Das noch Schönere besteht aber darin, dass er (oder sie) auch aushalten muss, dass andere Menschen eine andere Meinung (und in Einzelbereichen vielleicht sogar mehr Kenntnisse) haben. Deshalb amüsiere ich mich über Deinen Beitrag, muss aber auch gleichzeitig mit ehrlicher Betroffenheit feststellen, dass Du es wohl nicht besser weißt.

Was mich an dieser Stelle interessieren würde: Was war das denn für ein »Job mit Managergehalt«, den Du an den Nagel gehängt hast? Hast Du es tatsächlich freiwillig gemacht? Und wie kam es zur »Erleuchtung«?

Nun bin ich es, der Fragen aufwirft ...

Nachtrag: Ich entnehme dem »Impressum« Deiner Website, »dass dieser Blog rein privater und informeller Natur ist. Es wird von dem verbrieften Menschenrecht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht.« Wie passt dann ein kommerzieller Shop zu der »privaten Natur« ...
Zuletzt geändert von mtg am 17.01.2015, 12:12, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Maja
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2015, 14:18

Re:

von Maja (17.01.2015, 10:14)
Hallo Piet,

mal kurz zu mir - ich habe eine Krankheit, an der vor 20 Jahren ca. jeder Dritte starb.
Dank Forschung und therapeutischer Möglichkeiten stirbt nun nicht mehr jeder Dritte, sondern nur noch ca. jeder Vierte/Fünfte, und das ist schon gewaltig.

Es gibt Erkrankungen, derer Symptomatik Medikation bedarf.
Zumal die Ursache - wie in meinem Fall, bei dem die Genetik eine Rolle spielt - nicht ausgeschaltet werden kann.
Beinhaltet dein Buch vielleicht auch das Thema "An den Genen rumwerkeln"?

Meine Lebensphilosophie lautet: "Wer heilt, hat Recht."
***
Wenn ein Autor bereits in den ersten Seiten versucht ist, mich zu überzeugen - und dann noch in dieser aufdringlichen Art - dann denke ich sofort an "Missionieren." Und wenn ich mir deine Website anschaue, dann noch mehr.

Wenn ich ein so teures Buch kaufe (wieviel kostet es eigentlich nach dem "Schnupperpreis"?), und dann darauf hingewiesen werde - "Informiere dich gefälligst selbst!", dann frage ich mich, woher nimmt ein Normalsterblicher die Zeit und das Geld, um auf Forschungsreise zu gehen? Zumal es weit über 700 Seiten sind. Wie soll man deine Anrisse überprüfen können?

Ich würde gern mal mit Putin telefonieren.
Oder mit Obama. Mit ganz viel Glück und Geduld erreiche ich vielleicht einen seiner Berater oder jemand anderen aus dem Kabinett, die im Übrigen fast alle private Bänker/Wall Street´ler sind.

Und wenn der Autor in solch aufdringlicher Art von "Uns" und "Wir" schreibt, distanziere ich mich.

Fazit: Schon nach dem Lesen der ersten Seiten deines Buches hast du mich als Leserin verloren. Zumal es sprachlich eine Katastrophe ist.

Gruß, Maja
- Viele Wege führen nach Rom -

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5667
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (17.01.2015, 10:21)
Ich möchte meine Ausführungen noch ergänzen:

Hast Du die im Buch vorgestellten Thesen – ich versuche einmal, einen wertfreien Begriff zu verwenden – selbst entwickelt, gab es eine »göttliche Eingebung« oder bist Du im Laufe jahrelanger Forschung darauf gestoßen?

Ist es nicht vielmehr so, dass Du Dir Quellen zu eigen machst, denen Du bedenkenlos glaubst – anderen aber den Vorwurf machst, sie würden andere Dinge bedenkenlos glauben?

Ist es nicht vielmehr so, dass Du Dich einer von vielen Meinungen angeschlossen hast, nun aber alle anderen Meinungen für falsch erklärst und nur Deine eigene gelten lässt?

Ist es nicht vielmehr so, dass Du – wie jeder Guru – mit obskuren Heilsversprechen Geld verdienen willst? Vor allem mit solchen, die nicht nachprüfbar sind ...

»Wer heilt, hat Recht.« Maja hat es auf den Punkt gebracht. Bitte belege doch einmal, in welchen nachprüfbaren Fällen die auf Deiner Website erwähnte Heilung durch Zahlenreihen tatsächlich einen Heilungserfolg gezeitigt hat.

Zahlenreihen? Kannst Du haben. Maja spricht in ihrem Fall bereits von einem medizinischem Erfolg, obwohl sich die Sterberate nicht einmal halbiert hat. Aber ist es der richtige Weg. Ich spreche von einer Krankheit, an der bis vor 20 Jahren noch 100% der Erkrankten potenzielle Todeskandidaten waren; weltweit sind bis heute 36 Millionen Menschen an den Folgen von HIV/Aids verstorben. Heute liegt die Sterberate, zumindest in den westlichen Ländern, bei medikamentöser Behandlung beweisbar deutlich unter 1,0%. (Deutschland 2013: 550 Todesfälle bei 80.000 Infizierten, Quelle: RKI, Epidemiologisches Bulletin 44/14)

Und jetzt Du. Wirf also anderen Menschen nicht »Glauben« vor, wenn Du das, was Du als »Wissen« bezeichnest, nicht belegen kannst.

Mayk
Beiträge: 166
Registriert: 06.01.2015, 22:15

Danke an Matthias und Maja

von Mayk (18.01.2015, 22:32)
Danke an Matthias und Maja für Eure reflektierten und pointierten Beiträge. Mir würde es schwer fallen, hier sachlich zu bleiben (deswegen schreibe ich ja auch nur über Gefühlskram ;) ) — angesichts soviel gefährlichen Halbwissens und kruder Verschwörungstheorien.

Ich musste mir indes nicht einmal die Leseprobe ansehen, um das Buch indiskutabel zu finden. Der ebenso sprachlich wie inhaltlich qualvolle Einstiegstext reichte völlig.

Piet
Beiträge: 3
Registriert: 15.01.2015, 11:11

Re:

von Piet (23.04.2015, 04:05)
Liebe Maja, lieber Matthias, lieber Mayk

der Autor vermittelt in keiner Weise die eine Wahrheit als allein oder All- Wissender sondern er vermittelt die allgemeine durchaus für viele bereits bekannte Wahrheit als einer von vielen in einer mehr als umfangreichen Sammlung an Informationen die im gesamten ein Bild ergeben oder dies zumindest sollen. Wie dies der Leser interpretieren möchte hängt einzig und allein vom Standpunkt oder besser der Inneren Haltung und wahren Absichten des Jeweiligen ab. Mit anderen Worten Ist man offen für den Empfang von Informationen die einen eventuell weiter bringen und erkennen lassen oder eben verschlossen. Die Mission ist nicht zu Missionieren sondern zu informieren. Ist das Glas voll wird es schwer dies Neu zu füllen. Ist der Leser ein Beauftragter „Störenfried“ wird er / sie alles tun um seinen Auftrag zu erfüllen andere abhalten zu wollen. Im Buch deshalb enthalten, ein Kapitel welches sich explizit mit dem Thema auseinandersetzt. Bezahlte Forentrolle, Tastaturkrieger, gezielte Falschmeldungen, Diffamierungen, gefälschte Geschichtsschreibung, Statistiken, Manipulationen im Auftrag der Medien, Pharmaindustrie, Lobbyisten. (So viel zum Thema ich google mal lieber selber und spare 29,99, viel Erfolg)

In der Tat, es gibt in einer bestimmten Frage nur diese eine Wahrheit und damit auch nur die eine Antwort, die eben alle Menschen absolut gleich betrifft. Man erhält so ziemlich auf alles Hinweise und Antworten in diesem Buch die jedoch nicht als alleinige Wahrheit beansprucht werden und auch nicht alle aus einer Feder stammen. Es tummeln sich wahrscheinlich gut und gerne 100 andere Autoren mit Beiträgen in diesem. Allein das Inhaltsverzeichnis, so man es gelesen hat, lässt glaube ich keine Frage offen wie umfangreich das Gesamtwerk ist. Mit keiner Silbe wird erwähnt „Google selbst oder such selbst die Antwort“. Dem Autor sind selbstverständlich auch Suchmaschinen wie Google und CO. bekannt aber eben auch die damit verbundenen Irrwege um Klarheit zu bekommen. Auch dies wird sehr ausführlich erläutert und findet Erwähnung im Buch. Genau deshalb, und das könnte man Kompetenz nennen, aus der eigenen Erfahrung des Autors her raus bei seiner Recherche, der Suche nach Antworten und vor allem Lösungen, die sich sehr schwierig gestaltete und Ihn zeitweise verzweifeln lies entstand dieses Buch. Um genau zu sein war es anfangs nicht beabsichtigt ein Buch für die Öffentlichkeit zu schreiben sondern vielmehr einfach aus Liebe zu einer Frau die Ihn dazu trieb sich alles von der Seele zu schreiben, wie man so schön sagt. Allerdings wurde auch Liebe erst auf Grund dieses Buches und seines Weges vom Autor selbst verstanden als das was Liebe ist. (Ebenfalls ein Kapitel im Buch) Liebe für alles und jeden. Deshalb ist das Buch für jeden Menschen und die Erkenntnis es genau auch deshalb geschrieben zu haben. Selbstliebe ist der Schlüssel und Liebe für andere ist so überhaupt erst möglich. Dann kann man auch aufhören Erfüllung in Partnern zu suchen, es mit Selbstsucht zu verwechseln, da eh alles nur bei und in Sich zu finden ist. So funktioniert es dann auch eine erfüllte Beziehung zu führen die nicht darauf abzielt den Anderen besitzen zu wollen. Das Thema Liebe, Narzissmus, ist wie sollte es anders sein, auch Thema im Buch.

Was den Job mit Managergehalt angeht, was im Übrigen auch alles im Buch enthalten ist aber nun gut, ist es nicht schwer sich von Illusionen zu trennen so man sie als solche erkennt. Auch das Thema Geld und Finanzsystem ist Inhalt dieses Buches und lässt auch hier keine Frage offen. Es gilt vor allem sich selbst und seine Rolle die man spielt zu erkennen. Was dann bleibt ist der Blick auf sich selbst, was man wirklich hat wenn man erkennt das Geld eine Illusion ist, was es aus uns Menschen macht und mit welchem Ziel. Das Wundervolle ist zu erkennen wie einfach alles ist wenn man die Gesetze des Universums verstanden hat. Alles kommt zu einem. Angst ist das geistige Gefängnis.

Aus dem Gesetz der Resonanz ergibt sich das man dann im Leben auf genauso viele Menschen trifft die ähnliches durch lebt und erkannt haben und es stellt auch keine Seltenheit dar das dies ebenfalls Menschen mit hohen Gehältern und vermeintlichen Wohlstand waren bis sie die Illusion erkannt haben davon zu profitieren. Menschen finden sich und verstehen Dualität als das was sie ist.

Ein Zeichen dafür wie sehr die Menschheit Indoktriniert ist liefert die Aussage das, Du bei bestimmten Begrifflichkeiten wie WIR oder UNS automatisch zu machst. Es sind Automatismen oder auch Programme auf die wir Menschen alle geeicht wurden. Wie Du siehst funktioniert dieses Spiel nach wie vor leider hervorragend. Deshalb entstehen Reibungspunkte, Menschen bekämpfen sich mittels Wort und Sprache aber eben leider auch immer noch mittels Krieg und Waffen. Was dahinter steckt erfindet ausführlich Erwähnung in diesem Buch. Von Guru kann keinerlei Rede sein, doch im Boot sitzen wir tatsächlich alle im Gleichen und deshalb keine Angst wirst du nirgends rein gezogen denn du sitzt schon. Genau darum geht es, der Mensch zur Selbstständigkeit in allen Bereichen frei und unabhängig. Das Ende von Einfach folgen, gehorchen, einfach nur glauben, sich in andere Hände begeben, sich gegeneinander aufreiben lassen. Aber vor allem dem Verständnis des Gemeinsamen mit allem und jedem verbunden zu sein. ( allen Menschen, Natur, Tiere, Erde, Universum, etc.) es bringt also nichts gewissenlos zu agieren da man sich damit selbst ins Knie schießt. In gewisser Weiße sind wir alle eins, allerdings unterliegen die meisten Menschen immer noch dem Trennungsgedanken. Rassen, Religionen, Hautfarben, Berufsstand, Parteienprinzip, rechts/links, Mann/Frau usw. ein hübsches Werk welches seit Jahrtausenden initiiert wird um Verwirrung und Hass zu streuen.
Bis heute funktioniert es und bringt Menschen auf die Straße, siehe PEGIDA und CO.
Teile und Herrsche.

Manche Menschen erklären Ihre Kompetenz damit das sie seit 10, 15 oder gar 20 Jahre Krankheiten als die Ihre eigen nennen dürfen und verwechseln Stillstand an einer Krankheit fest zu halten mit Kompetenz. Unterstützt soll dies mit sogenannten Statistiken werden, welche die Vergiftung und den schleichenden Medikamententod auch noch als Erfolg verzeichnend darstellen wollen. Man spricht sehr gern von freier Meinungsäußerung verpasst es allerdings nicht als Nutznießer perverser Manipulationsgeschichten sein Recht an Kompetenz einzufordern da man ja schließlich Profi auf diesem Gebiet und selbst schwer davon betroffen ist und nur Aufgrund hervorragender Therapie noch lebt. Alle anderen „Unbelehrbaren“ sind scheinbar gestorben vor allem wehe dem man sucht Alternativen abseits der Pharmamafia. Dann ist man selbstverständlich dem Tode geweiht. Das Geschäft mit der Angst.

Ganz nebenbei wird man beglückwünscht von dieser schlimmen „Epidemie“ NOCH nicht selbst betroffen zu sein. Mit anderen Worten: „ Vorsorge hilft Leben retten, schnell lass Dich überprüfen es kann jeden treffen. Wir haben die passenden Medikamente um damit „recht gut“ zurecht zu kommen.“ Auf zum russischen Roulette wie viele „Infizierte“ diesen Monat noch benötigt werden. Wer schreibt der bleibt, wie eben in jeder Gewissenslosen Handelsbranche.

Ohne hier näher auf die „Entstehung“ von HIV/ Aids und die Hintergründe einzugehen die dem Presse gefeierten Botschafter des Aids- Welttag scheinbar durchaus bekannt sind nur folgendes:

Der Mensch IST ewige Entwicklung. Einzig und allein bei und in Ihm liegt jede Art an Heilung. Dafür muss man den Menschen als das verstehen was er ist. Ein Seelenwesen und Krankheit ist Ausdruck dieser. Die Seele findet in keiner der uns vorherrschenden Systeme und schon gar nicht in der Schulmedizin Erwähnung. Wie soll diese bzw. der physische Ausdruck dieser ( menschl. Körper) dann heilen? Wer heilt hat Recht? Und wer heilt? Jeder sich selbst. Heil = Heilung= Vollkommenheit= Körper, Geist, Seele, Bewusstsein= Schöpferkraft. Das Ende des Hamster- Rad- Krankensystems.
Wer könnte dann noch AIDS, Krebs publizieren und von der Angst profitieren, wenn die Menschen verstünden und sich selbst heilen? Wer würde dann noch 15 Jahre Krankheit als Kompetenz wahrnehmen wollen? 50 Jahre Aids- Forschung und kein Ergebnis? Wie ich bereits erwähnte, erwachen die Menschen und sie erkennen sich selbst. Das Buch „Wie aus Göttern Affen wurden“ wird dabei helfen.

Davon abgesehen wurden hunderttausende Menschen nachweislich durch Hausmittel erfolgreich behandelt/ geheilt, das bekannteste und zuverlässigste davon ist MMS( Jim Humble). Natürlich von der öffentlichen Presse zerrissen und diffamiert. Wer würde dann mit Krankheit noch Milliarden verdienen und ganz nebenbei die Sterberate höher der Geburtenrate halten können? Nun auch dies findet Erwähnung aus eigener Erfahrung und die Pharmamafia nebst der verbrüderten Nahrungsmittelvergiftungsindustrie hat einen speziellen Platz in diesem Buch. Wen wundert es da, dass die „Ball-führenden“ angegriffen werden. Wie zu sehen am Hinweis auf das Kapitel: „Heilmittel gegen Krebs“ welches aus der ukrainischen Fachzeitschrift „Blago Dar“ vom Autor des Buches „Wie aus Göttern Affen wurden“ übernommen wurde.

Dies war der Startschuss eines an einer unheilbaren Krankheit Erkrankten aber so tapferen Kämpfer und großartigem Mutmachers mittels großartigen Sarkasmus und triumphierender Kompetenz sich auf ein Buch zu stürzen, es zu zerreißen ohne es je gelesen und auch nur einen Hauch an wahrhaftem Interesse einer Alternative zu haben. Das Rudel stimmt auch gleich darauf Schwanz wedelnd ein, beim triumphierenden Gejohle, man gibt sich gegenseitig Recht und klopft sich alternativ los auf die Schultern, selbsterklärend und transparent wie hier die Rollen vergeben wurden.

Nun, wie bereits erwähnt: die Wahrheit findet Ihren Weg und so fällt der Blick auch irgendwann auf sich selbst und wem ich diene. Gedient haben wir alle, die meisten ohne es zu verstehen oder auch nur einen Hauch der Ahnung zu haben. Andere tun dies mit Vorsatz aus purem Egoismus da sie an Geld und finanziellen Vorteil glauben.

Vielmehr ergibt sich daraus unwillkürlich der Weg, der sicher für jeden Menschen im Einzelnen individuell ausfällt und anderes beinhaltet, schlussendlich aber auch einen Weg der Gemeinsamkeit der für alle Menschen gleich besteht. Auch diese Antwort ist im Buch enthalten.

Es gibt viele Autoren die sich speziellen Themen, die auch in diesem Buch enthalten sind, gewidmet haben. Dieses Buch umfasst so ziemlich alles und stellt Zusammenhänge her aber verweist auch darauf sich über bestimmte Einzelheiten und Darstellungen im Detail, immer Bitte selbst ein Bild zu machen. Und selbstverständlich sollen Fragen aufgeworfen werden und das werden sie auch.

Der Kontext aus diesem Buch bleibt schlussendlich der gleiche genau wie auch die Lösung die einzig und allein jeder Mensch bei sich selbst erkennen kann, so er bereit dafür ist.

Mit kriminellen, unter Mind Control stehenden Marionetten der Politikszene telefonieren zu wollen, es als Gegenmeinung darzustellen, es als wichtig zu erachten, gleicht der Erkenntnis keiner Erkenntnis. Hier würde es sich anbieten entsprechende Bücher zu lesen und das Scheingeld einmal sinnvoll zu investieren.

Der Autor erläutert seinen Weg gepaart mit zahlreichen hilfreichen Informationen die vollständig und sehr ausführlich im Buch enthalten sind aber auch bestimmte Themen, die aber eher die Ausnahme bilden, welche nur angerissen werden. Deshalb ist dann auch sinngemäß im Buch zu lesen „ ich könnte sicher noch 1000 Seiten mehr schreiben allerdings sollte dies reichen um ein Bild zu bekommen alles andere würde den Leser irgendwann überfordern.“

Die Kompetenz diese Buch zu schreiben liegt darin das der Autor in aller erster Linie ein Mensch ist aber auch verstanden hat was dies bedeutet und wie weit er selbst vom Mensch sein entfernt war.
Am Rande in diesem Zusammenhang sei erwähnt das er in zahlreichen Praxisseminaren nach der Lehre Grigori Grabovoi ausgebildet, Lizenziert wurde und natürlich eigene Praxiserfahrung mittels dieser Lehre gemacht hat um dieses Wissen weiter geben zu können.
Das Thema (All)Wissen welches hier als Gottes Erleuchtung dargestellt werden soll, leitet sich u.a. von den Veden also unserer Vorfahren ab und bedeutet an das universelle Wissen „angeschlossen“ zu sein. Man spricht sprachgebräuchlich auch von Intuition oder auf das Herz hören. Das Leben im Einklang mit sich selbst als Seelen und Geisteswesen, der Natur, der Erde, dem Universum. Dies hat zur Folge keinen Lügen auf zu sitzen, seinen Weg, Seelenplan zu erkennen, sich seiner Fähigkeiten bewusst zu werden, von keinen Systemen mehr abhängig zu sein. Dies alles ist trainierbar und dank mehr als 20 Jahren russischer Geistes- Wissenschaft erforscht, dokumentiert und für jeden Menschen gleich anwendbar. Die Befreiung der Menschheit, an der niemand mehr profitieren kann, ist das nicht schön?

Das Wissen das alles auf Schwingung und Frequenz basiert wie auch der Mensch selbst. Zahlen haben auch im jeweiligen Code eine ganz bestimmte Frequenz wie alles im Universum. Es erübrigt sich auf das Heilen mit Zahlen weiter einzugehen da es wohl leicht verständlich sein sollte, da jede Krankheit auch eine bestimmte Frequenz hat. Die Ursprungsmatrix enthält das Licht des Absoluten also die Norm. Die Norm enthält keinerlei Krankheit. Dieses Wissen ist u.a. in jeder menschlichen Zelle, in unserer Seele enthalten. Das Bewusstsein steuert dies bzw. ermöglicht es den Kontakt dazu, daraus resultiert Heilung.

Die Menschheit befindet sich bereits auf dem Weg zum Urbewusstsein durch den ständigen Anstieg der Frequenzen auf diesem Planeten. Dies hat zur Folge das sich die Menschheit erinnert was sie einst war: „wie aus Göttern Affen wurden“.

Das Ende der Versklavung der Menschheit durch zentrale Machtsysteme. Wo wir auch gleich beim Thema „viele Wege führen nach Rom“ wären und der Frage nach der Interpretation von historischen Zitaten.

nachfolgend entsteht gerade das Buch „wie aus Affen Götter werden“ welches sich explizit mit dem Thema Bewusstsein, Geist schafft Materie, Gedanken erschaffen Realität, das kollektive Bewusstsein, Verbindung linker und rechter Hirnhälfte, das Erlangen seiner extrasensorischen Fähigkeiten, 13 DNS Stränge, 100 % Hirnleistung, das Öffnen der Chakras, Geistige Werkzeuge um die Welt zu steuern und nicht gesteuert zu werden, der Mensch auf Schöpferebene, die Norm der Schöpfung= Liebe auseinander setzt. Rettung und Harmonische Entwicklung. Der heilige Gral. Ewige Jugend, ewiges Leben. Und natürlich mit nachgewiesenen, dokumentierten Erfolgen welche so manchen in Erstaunen versetzen dürfte. Zum Teil wurde dies auch schon im ersten Buch erwähnt.

Kommen, kaufen, staunen trifft es deshalb nicht ganz. Der Inhalt des Buches ist unbezahlbar deshalb wollte ich es auch anfangs verschenken jedoch leben wir noch in der Zeit in der wenn etwas nichts kostet es auch nichts Wert ist Denkweise. 999,00 Euro war dann aber doch zu viel und da das Buch Grammatisch unkorrekt ist musste ich gravierende Abzüge hinnehmen. Nun sitze ich da hoffe trotzdem reich und berühmt zu werden, das man mich als neuen Guru Allwissend anerkennt, ich von der Presse gefeiert werde, mein Ego aufpoliere, ich nie wieder ein Buch schreiben muss welches unter seinem Wert verkauft wird, ich noch mal Nachhilfe in der Rechtschreibung und Grammatik bekomme.

Mit lieben Gruß an die „Drei Musketiere“ (Einer für Alle, Alle für Einen), der katastrophale Grammatik Rechtschreib-- ( welche eigentlich der vielen Geänderten?) pathologische Satzzeichenverweigerungs Autor des Buches „Wie aus Göttern Affen wurden“, bekannt als Thomas

ach ja da war ja noch der Satz wie passt das verbriefte Recht der freien Meinungsäußerung zu einem Kommerziellen Shop. Das eine hat zwar mit dem anderen überhaupt nichts zu tun noch bin ich Betreiber dieses. Was Gesetze allgemein anbelangen so gibt es nur eines auf dieser Erde und das ist das Gesetz des freien Willens und des ewigen Lebens. Alles andere sind römisch kanonische Statuten und nur auf Personen anwendbar.(Viele Wege führen nach Rom) Die Frage kannst Du dir selbst beantworten wenn du verstanden hast was der Unterschied zwischen einem Mensch und einer Person ist. (Persona = griechisch Maske) Oder du kaufst das Buch da steht´s drin und noch viel wichtiger wie man Aids, Krebs und andere Denkweisen los, wird. Dann Bestände die Möglichkeit für Menschen Kompetente Bücher zu schreiben mit Hilfe zur Selbsthilfe, das wäre dann tatsächlich mal was Positives nach 15 Jahren Stillstand. Allerdings sehr wahrscheinlich muss man dann Unbeliebtheit, Unbekanntheit, Diffamierungen, Angriffe, Aberkennung, finanzielle Armut in Kauf nehmen und sich darauf einstellen von der allgemeinen Gesellschaftspolizei ausgegliedert zu werden. Dazu benötigt man Selbstliebe, mittels Selbsterkenntnis zu erkennen viel mehr als nur ein „normaler Durchschnittsbürger“ zu sein. Denn Bürger kommt von Bürgen und für was bürgt der Bürger? Fragen über Fragen und auf vieles eine Antwort.

Noch zum Schnupperpreis von 29,90 als E Book, die gedruckte Version ist dank der Zusammenarbeit mit einem renommiertem Verlag in Arbeit und dementsprechend bald erhältlich.

www.geisteskraft-thailand.com
www.schöpferwissen.com
demnächst YouTube Kanal: schöpferwissen.tv

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5667
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (23.04.2015, 09:36)
Zu den beiden immer noch nicht beantworteten Fragen:

1) Was war das für ein gut bezahlter Managerberuf, der da an den Nagel gehängt wurde?

und

2) Wieviele Menschen wurden von welchen Krankheiten durch Zahlenreihen geheilt?

kommt eine dritte:

3) Welcher renommierte Verlag wird Dein Buch verlegen?

Diesmal genügt eine kurze und pointierte, inhaltlich aussagekräftige Antwort. Auch langes Geschwurbel bleibt nämlich Geschwurbel ...

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5904
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (23.04.2015, 09:52)
Hat eigentlich irgendjemand mitbekommen, dass in dem Buch eine Danksagung an Horst Mahler (ja, genau den: http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Mahler ) steht?

Für mich gehört die Leseprobe in diese Kategorie:

Frage:
Sie lassen sich nicht gegen Krankheiten impfen?

Antwort:
Nein!

Frage:
Warum nicht?

Antwort:
Weil es keine Viren gibt. Bisher habe ich noch kein einziges lebendiges Virus gesehen. Ich glaube nicht daran, dass es Viren gibt.

Frage:
Und deshalb lassen Sie sich nicht impfen? Weil Sie noch nie ein Virus gesehen haben und deshalb nicht daran glauben?

Antwort:
Ja, genau!

Frage:
Benutzen Sie Strom?

Antwort:
Äh???
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.