Private Buchbestellung

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Tina Inderbitzin
Beiträge: 3
Registriert: 05.06.2017, 14:15

Private Buchbestellung

von Tina Inderbitzin (02.07.2017, 11:49)
Hallo Ihr
Ich bin ein Frischling und veröffentliche nächste Woche meinen ersten Roman. Für Lesungen und die Crowdfunder möchte ich rund 50 Exemplare bestellen. Nun bin ich am Rätseln, ob ich das über BoD machen soll, Autorenrabatt bekomme, aber eine Riesensumme für den Versand in die Schweiz bezahle oder ob ich in meinem Lieblingsbuchladen bestelle. Bekomme ich den Autorenrabatt auch im Buchladen? Oder bekomme ich dann die Marge von BoD zurück?
Mir ist das schleierhaft. Wer kann mir helfen, Licht ins Dunkel zu bringen??
LG T

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2706
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re: Private Buchbestellung

von MichaelHA (02.07.2017, 12:34)
Im Normalfall erhälst Du keinen Rabatt im Buchladen.

Es gibt da allerdings auch Ausnahmen. So erhielt ich 2010 bis 2011 jeweils 10 % Rabatt für Eigenbestellungen in einem Buchladen, der allerdings mittlerweile insolvent ist. M. W. ist das auch zulässig. Du müßtest also mit dem Buchladen Deiner Wahl verhandeln. Mengenrabatt gibt es ohnehin im Buchhandel (z.B. auch bei Schulbuchbestellungen).

Die normale, also vereinbarte Marge erhältst Du auf jeden Fall, wenn Du die benötigten Exemplare über den Buchhandel bestellst, auch über BoD. Von den Staffelpreisen, für mehr als 25 Exemplare profitierst Du dann aber nicht.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 510
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Private Buchbestellung

von Hannelore Goos (02.07.2017, 13:12)
Hallo Tina,

Tina Inderbitzin hat geschrieben:
Hallo Ihr
Ich bin ein Frischling und veröffentliche nächste Woche meinen ersten Roman. Für Lesungen und die Crowdfunder möchte ich rund 50 Exemplare bestellen. Nun bin ich am Rätseln, ob ich das über BoD machen soll, Autorenrabatt bekomme, aber eine Riesensumme für den Versand in die Schweiz bezahle oder ob ich in meinem Lieblingsbuchladen bestelle. Bekomme ich den Autorenrabatt auch im Buchladen? Oder bekomme ich dann die Marge von BoD zurück?
Mir ist das schleierhaft. Wer kann mir helfen, Licht ins Dunkel zu bringen??
LG T


In Deutschland (Gesetz über Buchpreisbindung) darf ein Buchladen dir keinen Rabatt geben. Wie es in der Schweiz ist, weiß ich nicht.
Marge von BoD bekommst du natürlich immer, aber die ist viel geringer als die Differenz zwischen Endpreis und Kleinauflage bei 50 Stück.
Es kommt außerdem darauf an, wo du in der Schweiz lebst. In Konstanz gibt es z.B. einen "Versanddienst", d.h. eine Paketsammelstelle, an die du dir die Bücher schicken lassen kannst, um sie dann selbst abzuholen. Die Adresse kann ich dir per PN geben. Dann zahlst du nur Porto innerhalb Deutschlands.

Gruß
Hannelore Goos
Es gibt Menschen, die denken gern, und Menschen, die schreiben gern. Leider sind das nicht immer dieselben. book:
(Aus einem Gartenforum)

Tina Inderbitzin
Beiträge: 3
Registriert: 05.06.2017, 14:15

Re: Private Buchbestellung

von Tina Inderbitzin (02.07.2017, 13:46)
Vielen Dank für Eure Antworten.
Mal sehen, was mein Buchladen dazu sagt.
An der deutschen Grenze wohne ich nicht. Ich wohne sehr zentral:) in der Innerschweiz. Deshalb kann ich Dein Angebot, Hannelore nicht annehmen und muss den normalen Versandweg nehmen.
Vermutlich wird die Bestellung über BoD also günstiger sein als über den Buchladen.
Alles Gute für Euch!
LG Tina

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.