Phantombücher?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Eris Ado
Beiträge: 170
Registriert: 14.07.2016, 14:50

Phantombücher?

von Eris Ado (11.01.2018, 16:42)
Ich habe festgestellt, dass sich die Zahl der verkauften Exemplare reduziert, wenn der Posten "Offene Umsätze" zu "Abgerechnete Umsätze" wird. Liegt das an dem E-Book Abrechnungszeitraum? Und wo tauchen die weggefallenen Exemplare wieder auf?

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5579
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Phantombücher?

von mtg (11.01.2018, 16:44)
Das betrifft den Abrechnungszeitraum.

Eris Ado
Beiträge: 170
Registriert: 14.07.2016, 14:50

Re: Phantombücher?

von Eris Ado (11.01.2018, 16:56)
Und wo tauchen die weggefallenen Exemplare wieder auf?

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5579
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Phantombücher?

von mtg (11.01.2018, 17:05)
Unter »Abgerechnete Umsätze«. E-Books unterliegen schon mal anderen Abrechnungszeiträumen.

Eris Ado
Beiträge: 170
Registriert: 14.07.2016, 14:50

Re: Phantombücher?

von Eris Ado (11.01.2018, 17:47)
Unter welchen abgerechneten Umsätzen tauchen die auf?

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3307
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Phantombücher?

von Monika K. (11.01.2018, 17:56)
Beispiel: Im vierten Quartal wurden E-Books mit Datum 30.9. verbucht. Nach dem Quartalsabschluss tauchen die nicht in dem Zeitraum 1.10. bis 31.12. auf, sondern im Vorquartal. In der Abrechnung, die man per E-Mail erhält, sind sie aber im vierten Quartal enthalten. Es ist also nur ein Darstellungsproblem.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)


Benutzeravatar
Lexa
Beiträge: 109
Registriert: 15.10.2017, 18:07

Re: Phantombücher?

von Lexa (27.01.2018, 01:33)
Irgendwie verstehe ich nur Bahnhof :lol:

Aber ich kenne ja auch erst ein Quartal. Werde mir das Thema merken und ggf nochmal reinschauen, wenn mir beim nächsten Quart Bücher fehlen.

Für mich sind Abrechnungszahlen wie 7.86 Stück eher ein Phantom. :roll:

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5579
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Phantombücher?

von mtg (27.01.2018, 09:13)
Lexa hat geschrieben:
Für mich sind Abrechnungszahlen wie 7.86 Stück eher ein Phantom. :roll:

Ich gehe mal davon aus, dass das der Anteil an »gelesenen Seiten« ist.

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.