Trailer zum Buch

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Trailer zum Buch

von M-F Hakket (31.12.2007, 14:10)
Moin, moin,
eins vorweg, hierbei geht es nicht um ein Buch, das ich geschrieben habe, sondern um die Idee als solche. Anfang nächsten Jahres wird bei mir ein Fantasy/Horror-Roman erscheinen, und der Autor (der dann hoffentlich auch hier auftaucht cheezygrin ) hat zu seinem Buch einen rund einminütigen Trailer produziert, der - finde ich - sehr gelungen ist. Dieser Trailer ist auf meiner Webseite unter News abrufbar.
Also, es geht mir jetzt nicht um die Werbung für das Buch, sondern um die Idee, so einen (oder ähnlichen) Trailer zu machen und den geneigten Lesern anzubieten. Die Idee wird wahrscheinlioch nicht neu sein, aber was haltet ihr davon? Wäre das nicht ein allgemeines Gimmeck, das man zusätzlich anbieten könnte? Zumal die Möglichkeit, soetwas zu produzieren mit den PCProgrammen ja nicht schwer ist. Ok, es wird sich nicht zu jedem Buch ein Trailer anbieten, gerade bei Fachbüchern wirds schwierig - obwohl ein Fachbuch über Kernfusion sicherlich akustisch schön mit Explosionen untermalt werden könnte ... blink3

(Der Autor weiß übrigens über dieses Posting bescheid.)

Gruß
Hakket

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Trailer zum Buch

von hawepe (31.12.2007, 14:30)
Hallo Hakket,

Hakket (Moderator) hat geschrieben:
Also, es geht mir jetzt nicht um die Werbung für das Buch, sondern um die Idee, so einen (oder ähnlichen) Trailer zu machen und den geneigten Lesern anzubieten. Die Idee wird wahrscheinlioch nicht neu sein, aber was haltet ihr davon?


Das Thema ist hier auch schon mal diskutiert worden. Ich glaube, Andy hatte damals seinen Trailer vorgestellt.

Die Idee finde ich jedenfalls gut, aber die Umsetzung nicht so ganz einfach, wenn man sich noch nie ernsthaft mit dem Thema Video auseinandergesetzt hat. Ich bin jedenfalls ueber einen ersten Entwurf noch nicht hinausgekommen.

Beste Gruesse,

Heinz.

Benutzeravatar
ChrisK
Beiträge: 260
Registriert: 16.04.2007, 23:07
Wohnort: Berlin

Re:

von ChrisK (31.12.2007, 14:43)
Prinzipiell eine ganz tolle Sache. Findet übrigens auch Suhrkamp, ich hab gar nicht schlecht gestaunt, als ich bei youtube einen solchen Trailer für den neuen Enzensberger gefunden hab.
Allerdings frag ich mich, wieviel Leser Suhrkamp bei youtube für dieses Buch gewinnen wird, ich glaube nicht, dass der typische youtube-user sich für Autor oder Sujet interessiert. Suhrkamp wird's nicht jucken, die können den Trailer sicherlich anderweitig gewinnbringend einsetzen, aber inwieweit Autor und Verlag von einem Internet-Trailer einen entsprechenden Nutzen haben, hängt IMHO stark vom jeweiligen Buch und - vor allem - seiner Zielgruppe ab.
Gruß
Chris

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (31.12.2007, 14:51)
@ ChrisK:
Die Überlegung mit Youtube hatte ich auch, habe aber eben aus genau den Gründen, die du anführst, die Sache gelassen. Es wird mit Sicherheit untergehen.
Klar, der tatsächliche "Nutzen" ist nicht belegt, aber ich denke, dass ALLES, was irgendwie zusätzlich angeboten wird, die Chancen - zumindest theoretisch - erhöhen kann. Ein komplettes Video, also "mit was zum gucken" wäre natürlich noch besser cheezygrin .
Aber das übersteigt (noch) meine Möglichkeiten.

Benutzeravatar
ChrisK
Beiträge: 260
Registriert: 16.04.2007, 23:07
Wohnort: Berlin

Re:

von ChrisK (01.01.2008, 22:36)
Hier gibt's noch ein paar unaufwändig, aber gut gemachte Trailer zu einem ziemlich guten Buch zu sehen.
Gruß
Chris

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (02.01.2008, 06:47)
Bei Horror und Fantasyromanen duerfte youtube tatsaechlich ein geeignetes Forum nicht nur fuer den Trailer sein, sondern auch als Werbeplattform, da sich dort die Zielgruppe fuer diese Romanform tummeln. Ist der Trailer wirklich gut, duerfte es einen spuerbaren Effekt haben.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (02.01.2008, 11:39)
Die Plattform youtube bietet zumindest einen breiten Publikumszugriff. Ich nutze sie regelmäßig zur Veröffentlichung verschiedener Videos in gewohnt bescheidener Qualität. Anschließend binde ich die Videos in die jeweilige Website ein und diese Seiten werden recht gut genutzt.

Ich arbeite noch an einem Trailer für "Übernächtliches", doch bislang fehlte immer ein Kameramensch, der bei den Lesungen einfach draufhält.

Wir überlegen seit einiger Zeit, mal eine komplette Lesung professionell aufzuzeichnen und projektbezogen zu schneiden. Momentan scheitert das allerdings nicht unbedingt an einer Location und einem vollen Haus, sondern am Kameramann bzw. der Kamerafrau.

Solche Trailer sind m.E. nie überflüssig und machen ein Buch lebendig. Mal ganz abgesehen von der Neugierde.

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (02.01.2008, 11:43)
Also, mit dem Youtube komme ich nicht zurecht.
Kann clicken, wie ich will, es passiert nichts. Auch
die Anmeldung bringe ich nicht zustande. Woran
kann das liegen?

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (02.01.2008, 11:54)
@ hwg:
Schau doch mal bei dem Trööt für Sänger und Sänderinnen. Dort gibt es haufenweise direkte Links zu Youtube. Wenn das auch nicht funktioniert, scheint sich dein PC der Sache irgendwie zu verweigern blink3
Um bei Youtube nur zu stöbern und Vigeos zu schauen, musst du dich eigenlich nicht anmelden.

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (02.01.2008, 13:07)
Hakket (Moderator) hat geschrieben:
Sänderinnen - Vigeos - eigenlich

:lol: Ich muss laaangsam reden und Hakket sollte laaangsam schreiben. :wink:

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (02.01.2008, 14:11)
@ hwg: Hast du den Adobe flash player installiert? Könnte sein, dass es deshalb nicht funktioniert.

@ Judith: Ich muss auch laaangsaaam denken ... cheezygrin

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (02.01.2008, 14:31)
Hallo Hakket,

dieser Adobe Flash ist früher bei mir vorhanden gewesen, plötzlich hat er sich verdünnt und das Installieren will mir - aber auch einem, der 's an für sich könnte - nicht gelingen. Ja, ja, die Technik.... :lol:

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (02.01.2008, 19:38)
Hallo Hakket,
hier hast Du den Link zu dem Video von Andi. ich habe schnell mal probiert, ob er noch funktioniert:

http://www.hint-horoz.de/hinthorozbuch.wmv

Es geht übrigens um Hint Horoz (den "türkischen Kämpfer") cheezygrin cheezygrin cheezygrin

Viel Spaß beim Ansehen!
Julia

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (03.01.2008, 12:18)
Danke erstmal für eure Beteiligung und eure Meinungen! Ich denke, man sollte diese Idee im Auge behalten. Mal sehen, vielleicht werde ich für alle Bücher, die ich mache, etwas in der Art produzieren.
Und hey - Heiner - bastel doch mal eine Webseite, in der nur Büchertrailer angeboten werden ... :shock:: (War nur Spaß ... cheezygrin )

Benutzeravatar
andihaller
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2007, 19:29

Re:

von andihaller (03.01.2008, 12:49)
nachdem mein trailer ja schon eine weile im netz steht kann ich ich nur von positiven erfahrungen berichten. aber auch bei den nachstehenden portalen wird das video über die verschiedenen suchmaschienen gefunden:

Sevenload.de
Clipfish.de
MyVideo.de
LiveVideo.com
video.yahoo.com
MetaCafe.com

grüße
andi
Meine persönliche Linkempfehlung: http://www.hint-horoz.de

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.