Schon Bücher von BoD erhalten?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Schon Bücher von BoD erhalten?

von Claire (03.01.2008, 18:04)
Dass BoD vor Weihnachten Lieferprobleme hatte, wissen die meisten ja, weil sie selbst betroffen waren. Jetzt mal die Preisfrage: Hat schon jemand seine bestellten Bücher erhalten? Ich habe meine Kleinauflage am 07.12.07 bestellt und seitdem ruht der See... Ich werde das Gefühl nicht los, dass der See verdammt tief ist!

LG Claire
LG Claudia
Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

mark007q
Beiträge: 48
Registriert: 06.10.2007, 22:36

Re:

von mark007q (03.01.2008, 18:41)
07.12? cheezygrin

Ich habe meine Kleinauflage exakt am 26.10.2007 bestellt ... bis heute nix book:

matthiasgerschwitz

Re:

von matthiasgerschwitz (03.01.2008, 18:55)
Da liege ich mit dem 14.11. ja genau dazwischen. Wie hoch war denn die Auflage bei Euch? Bei mir waren bzw. sind es 100 Exemplare.

Matthias

Jakob W.
Beiträge: 530
Registriert: 13.04.2007, 15:58

Re:

von Jakob W. (03.01.2008, 20:53)
Erhalten! =D
Das waren jedoch vier Exemplare vom Dezember und von der ersten Bestellung, waren zwei Bücher, sind bis heute nicht gekommen. Ich hatte den Kopf geschüttelt als ich es las.


Viele Grüße,
Jakob
Beste Grüße
******
Jakob
******
www.buch.de , www.amazon.de

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (03.01.2008, 23:05)
Meine Bestellung von Mitte Dezember ruht auch noch. angle:

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (04.01.2008, 10:11)
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, ich würde den Verlag wechseln. Ich warte in der Regel 10-14 Tage und dann sind meine Bücher bei mir und das schon seit Jahren. Ich bestelle immer 20 im Paket.

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (04.01.2008, 13:25)
Also ich hatte 50 Exemplare geordert. Ich hatte gerade noch einmal nachgesehen, aber der Status ist immer noch gleich "In Bearbeitung". Keine Ahnung, was die da machen. Vielleicht wird ja alles in liebevoller Handarbeit gemacht. Das dauert dann etwas länger ... :lol:

So, das war's heute auch für mich mit Autorentätigkeit. Ich krabbel jetz wieder auf meine Couch und habe mein Heizkissen ganz furchtbar lieb. Mein Rheuma und die Kälte vertragen sich irgendwie nicht. Bis denn ...

LG Claire
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (05.01.2008, 15:31)
Ich habe so um den 10.12.2007 meine 25 Exemplare bestellt... und warte noch immer. Bei Amazon soll es aber seit heute mit 1 Exemplar auf Lager sein.... und ich habe es selbst noch nicht gesehen. Irgendwie ist das sehr frustrierend. Da wird mein Buch verkauft und ich weiß noch nicht mal, wie es geowrden ist.... :(

Liebe Grüße
Gerhard

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (05.01.2008, 15:34)
Claire hat geschrieben:
Keine Ahnung, was die da machen. Vielleicht wird ja alles in liebevoller Handarbeit gemacht. Das dauert dann etwas länger ... :lol:
LG Claire


Ja, so wird es sein.... ich nehme auch an, da sitzen ein paar Mönche, die das Buch immer und immer wieder abschreiben. :lol: oder verwechsel ich da jetzt die Jahrhunderte????

Liebe Grüße
Gerhard

Arno Abendschön
Beiträge: 835
Registriert: 31.10.2007, 10:23
Wohnort: Berlin

Re:

von Arno Abendschön (05.01.2008, 16:28)
Hallo, Gerhard,

der Hinweis bei amazon "nur noch 1 Exemplar auf Lager" erscheint bei mir schon seit einiger Zeit regelmäßig. Manchmal verschwindet er für einen Tag und kommt am Tag darauf wieder. Ich weiß nicht, was das bedeuten soll. Verkaufsförderung? Einen Zusammenhang mit tatsächlichem Verkauf habe ich in diesem Wechsel noch nicht erkennen können.

Gruß
Arno

Martina
Beiträge: 13
Registriert: 23.07.2007, 15:27

Re:

von Martina (05.01.2008, 17:22)
Habe von meiner Wartezeit und den Lügen am Telefon ("dauert 10 - 14 Tage" - "aber vor Weihnachten sind die Bücher garantiert bei Ihnen") ja schon unter dem Titel "Zuverlässigkeit" berichtet. Meine Mitautorin und ich warten seit dem 28.10. auf unsere Auflage.
Und was die Tipps zu Verlagswechseln und zu Anwaltsgesprächen betrifft, so liegen sie natürlich einerseits nahe, aber andereseits ist all dies mit einem weiteren Geld- und Zeitaufwand verbunden, der schwer einzusehen ist. Wenn man das BoD-Comfort-Paket bezahlt hat, dann sollte jetzt erst einmal Geld reinkommen. Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, wie lange man selbst an dem Buch garbeitet hat. Wenn es fertig ist, muss die investierte Arbeit schnellstmöglich entlohnt werden, statt dessen vergrault BoD die eigenen Kunden und die direkten Kunden der Autoren.

Gruß
Martina

MeierJ
Beiträge: 42
Registriert: 02.12.2007, 20:58
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von MeierJ (05.01.2008, 17:39)
Hallo,

ich versuche es mal anschaulich zu erklären. Es gibt das Flugzeug und den Flugsimulator. Im Flugsimulator sieht zwar alles zunächst echt aus, man fliegt halt aber doch nicht wirklich.

Gruß, MeierJ

Arno Abendschön
Beiträge: 835
Registriert: 31.10.2007, 10:23
Wohnort: Berlin

Re:

von Arno Abendschön (05.01.2008, 17:57)
Das macht alles sehr nachdenklich und auf jeden Fall vorsichtig. Als mein erstes Buch im Juni 2007 herauskam, machte ich noch ganz andere Erfahrungen mit BoD. Ich habe mein zweites - einen Band Satiren - fast fertig, zögere aber, es BoD anzuvertrauen. Schließlich soll die Publikation selbst keine Satire werden.

MeierJ
Beiträge: 42
Registriert: 02.12.2007, 20:58
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von MeierJ (05.01.2008, 18:47)
Arno Abendschön hat geschrieben:
......, zögere aber, es BoD anzuvertrauen. Schließlich soll die Publikation selbst keine Satire werden.


Wahrscheinlich wir es leider immer wieder solche negativen Erfahrungen geben. Denn diese sind dem Konzept bzw. der Arbeitsweise des Unternehmens zu Eigen und daher eine dauerhafte Besserung nicht in Sicht. Darüber hat man im Unternehmen selbst sicherlich auch Kenntnis und verkauft trotzdem munter weiter. Wenn man aber eine Leistung verkauft, die man gar nicht wirklich erbringen kann und darüber auch in Kenntnis ist, dann ist das . . . . . . Genau! Ein hässliches Wort, möchte ich in diesem Forum nicht aussprechen. Der dortige Geschäftsführer kann mit dieser Verantwortung nicht wirklich glücklich sein. Irgendwann kommt es vielleicht raus. Ich würde den Job jedenfalls für kein Geld antreten.

Gruß, MeierJ smart2

Jasmin

Re:

von Jasmin (05.01.2008, 18:53)
Hallo Peter,

ist das der MV-Verlag, bzw. die Webseite www.ruckzuckbuch.de? Ich habe mich dort mal umgeschaut und frage mich, wo der Haken an der Sache ist, es hört sich einfach zu gut an...

PvO hat geschrieben:
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, ich würde den Verlag wechseln. Ich warte in der Regel 10-14 Tage und dann sind meine Bücher bei mir und das schon seit Jahren. Ich bestelle immer 20 im Paket.

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.