Kinderbuchblog und andere (online-) Werbung

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Trinny13
Beiträge: 11
Registriert: 03.06.2018, 20:18

Kinderbuchblog und andere (online-) Werbung

von Trinny13 (07.09.2018, 22:35)
Wer hat Erfahrungen mit Kinderbuchblogs und kann mir welche empfehlen? Ich habe diverse angeschrieben und oft keine Antwort bekommen...

Was habt ihr noch getan, um euer Buch online zu vermarkten?

Ich habe schon Zeitungsberichte gehabt, mich in vielen Foren angemeldet, aber das scheint bisher alles ins Leere zu laufen :(

Durch meine Leserunde auf lovelybooks weiß ich, dass mein Buch ankommt - aber wie kann „die Welt“ davon erfahren?
https://www.lovelybooks.de/autor/Kathri ... 1382475-w/

Ich freue mich auf Tipps von euch!

Kathrin

Benutzeravatar
Cornelia Dürkhauser
Beiträge: 113
Registriert: 13.02.2018, 15:53
Wohnort: Sachsen

Re: Kinderbuchblog und andere (online-) Werbung

von Cornelia Dürkhauser (08.09.2018, 11:11)
Durch eine eigene Homepage, durch Social Media Aktivititäten, durch gegenseitige Verlinkungen. Indem du Homepage und Blog und Amazonlink in die Signatur deiner Forenbeiträge schreibst, indem du dich nicht nur in den Foren anmeldest, sondern dort auch aktiv bist. Indem du nicht nur Autoren-Foren oder -gruppen beitrittst, sondern auch Elternforen/gruppen. Aber in allen Foren musst du unbedingt vorher den Admin um Erlaubnis fragen, ob du Werbung plazieren darfst! Oder indem zu z.B. auf jeden einzelnen Blogbeitrag oder jede einzelne Homepageaktualisierung hinweist. Indem du kleine Ausschnitte deiner HP oder deines Blogs, die neugierig machen, in Social Media Beiträge kopierst. Indem du Werbematerialien wie Flyer, Postkarten, Schlüsselanhänger, eine Buchfigur als kleines (selbstgemachtes, wenn du ein wenig geschickt bist) Kuscheltier in den öffentlichen Raum bringst, z.B. in Kitas, in Second-Hand-Kinderläden, in Spielzeuggeschäften, in den Kinderecken von Buchläden oder Bibliotheken, bei deinem Stammbäcker, etc. pp. (Diese musst du natürlich vorher ebenso um Erlaubnis fragen.). Indem du dich mit diesen Produkten (und deinem Buch natürlich auch) an Kinderflohmärkten oder Stadtteilfesten beteiligst ...

Das nur mal, was mir ganz spontan zu deiner Frage einfällt.

Du darfst auf jeden Fall nicht erwarten, dass deine Zielgruppe zu dir kommt - sondern DU musst zu ihr gehen! Das ist aufwändig und nicht immer einfach und sozusagen der Nachteil des Selfpublishings ... Aber machbar ist es auf jeden Fall.

Ich wünsche dir das nötige Durchaltevermögen und viel Erfolg mit deinem Buch!

Liebe Grüße, Cornelia
"Der Himmel ist hier anders blau ..." -
Erfahrungen einer Ärztin in der Flüchtlingshilfe


"Heute beginnt mein Leben!" -
Reflexionen einer Ärztin in der Flüchtlingshilfe


Cornelia Dürkhauser - Homepage und Projektseite

Trinny13
Beiträge: 11
Registriert: 03.06.2018, 20:18

Re: Kinderbuchblog und andere (online-) Werbung

von Trinny13 (22.10.2018, 17:12)
Liebe Cornelia!

Vielen Dank für deine bunt-gemischen Tipps - und auch für deine PN.
Es tut mir leid, dass ich bisher noch nicht auf deinen Beitrag regiert habe! Ich habe deine Tipps natürlich gelesen und mir auch Dinge daraus zu Herzen genommen. Da war ich leider mehr mit der Umsetzung Deiner Tipps beschäftigt, als dass ich hier noch etwas geschrieben habe. Sorry! Wenn man zuviel Dinge gleichzeitig tun möchte, steht irgendwann irgendetwas einen an - das ist nicht gut.
Also nochmal: Danke!

Liebe Grüße,
Kathrin

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.