Umsatzsteuer, Buch gekündigt

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


derpinut
Beiträge: 1
Registriert: 30.08.2019, 07:25

Umsatzsteuer, Buch gekündigt

von derpinut (30.08.2019, 07:32)
Hallo ihr Lieben,
Ich habe vor ca 3 Monaten mein Buch über BoD Classic veröffentlicht, welches ich jetzt aber aus dem Verkauf nehmen möchte. Ich habe in der Zeit nicht mehr als 4,00€ damit verdient, also quasi nichts. :roll:
Ich würde jetzt gerne wissen, da ich nicht viel Ahnung von diesem Thema habe, ob noch irgendetwas bzgl Steuern machen muss? Das ganze Thema verwirrt mich sehr, soweit ich das richtig verstanden habe ist man erst ab einem bestimmten Umsatz Umsatzsteuerpflichtig (bei diesem Betrag liege ich ja lange nicht :lol: ) aber ich will dennoch auf Nummer sicher gehen. Muss ich von diesen Einnahmen also irgendwo irgendwas melden?
Vielleicht kann mir ja jemand helfen, schon mal lieben Dank. :lol:

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 508
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Umsatzsteuer, Buch gekündigt

von Hannelore Goos (30.08.2019, 09:11)
In Hessen gibt es da die Nummer 0800 522 533 5 vom Finanzamt, wo man solche Fragen sicher klären kann. In den andern Bundesländern gibt es sicher auch solche Auskunftsnummern.
Es gibt Menschen, die denken gern, und Menschen, die schreiben gern. Leider sind das nicht immer dieselben. book:
(Aus einem Gartenforum)

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5678
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Umsatzsteuer, Buch gekündigt

von Siegfried (30.08.2019, 10:35)
derpinut hat geschrieben:
Hallo ihr Lieben,
Ich habe vor ca 3 Monaten mein Buch über BoD Classic veröffentlicht, welches ich jetzt aber aus dem Verkauf nehmen möchte. Ich habe in der Zeit nicht mehr als 4,00€ damit verdient, also quasi nichts. :roll:
Ich würde jetzt gerne wissen, da ich nicht viel Ahnung von diesem Thema habe, ob noch irgendetwas bzgl Steuern machen muss? Das ganze Thema verwirrt mich sehr, soweit ich das richtig verstanden habe ist man erst ab einem bestimmten Umsatz Umsatzsteuerpflichtig (bei diesem Betrag liege ich ja lange nicht :lol: ) aber ich will dennoch auf Nummer sicher gehen. Muss ich von diesen Einnahmen also irgendwo irgendwas melden?


Punkt 1:
Beim Finanzamt anrufen - die geben zu solchen Fällen Auskunft

Punkt 2:
Umsatzsteuerpflicht entsteht nur bei einer gewerblichen oder freiberuflichen Tätigkeit. Erreicht man bestimmte Umsatzgrenzen nicht, kann man sich von der Umsatzsteuerpflicht befreien lassen.

Punkt 3:
Der Verkauf eigener künstlerischer Leistungen (deine Bücher) ist keine gewerbliche/freiberuflich Tätigkeit (der Verkauf fremder Bücher hingegen schon, ebenso irgendwelche Dienstleistungen im Bereich Buch gegen Geld). Man kann (!) sich als erfolgreicher Autor mit entsprechenden Einkünften beim Finanzamt als Freiberufler melden - das lohnt sich aber erst, wenn man von seiner schriftstellerischen Kunst leben kann bzw. entsprechend hohe Einnahmen hat.
Die Einnahmen aus den Verkäufen eigener Bücher werden über die Einkommensteuererklärung mit dem Finanzamt abgerechnet. Hier gelten aber Obergrenzen, die die Verkäufe steuerfrei belassen (meines Wissens 410 Euro im Jahr).

Punkt 4:
siehe Punkt 1: Bei Fragen zu Steuern immer das Finanzamt kontaktieren. Die helfen. Die müssen sogar helfen. cheezygrin

Hinweis:
Dies ist keine rechtlich bindende Beratung, sondern nur eine Zusammenstellung von eigenen Erfahrungen in den letzten Jahren.
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // alle Preise zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Daniel Spieker
Beiträge: 38
Registriert: 28.08.2019, 23:33

Re: Umsatzsteuer, Buch gekündigt

von Daniel Spieker (30.08.2019, 22:13)
Hey - kurze Antwort: Das Finanzamt schert sich nicht um deine vier Euro, mach einfach nichts diesbzgl.

Klar, du kannst natürlich auch alles korrekt machen usw., aber am Ende zahlst du eh nichts dafür also who cares.
Selbstgeschriebene und selbstgesprochene Horrorkurzgeschichten auf Weltenbruch

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.