Ria Maranca: Hintergründe zu meinen Werken

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Ria Maranca
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2020, 13:11

Ria Maranca: Hintergründe zu meinen Werken

von Ria Maranca (23.09.2020, 08:31)
Hallo liebe Autoren,

meinen Debutroman Gefühlswelten habe ich Euch ja schon präsentiert, jetzt möchte ich mich auch noch persönlich vorstellen und Euch ein paar Hintergründe zu meinem Werk liefern.

Ria Maranca ist mein Pseudonym, welches der abgekürzte Name von meiner Oma (Maria Maranca) italienischer Herkunft ist. Ich selbst bin nun 41 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Mädchen im Alter von 7 und 12 Jahren.
Meine Leidenschaft fürs Schreiben habe ich bereits in meiner Jugendzeit entdeckt und tatsächlich stammen die ersten 120 Seiten von meinem jetzigen Roman aus jener Zeit (natürlich etwas abgeändert). Nach dem Abitur habe ich durch Studium, Arbeit, Reisen und dann als frischgebackene Mama den Draht zum Schreiben wieder etwas verloren und mein begonnenes Werk hat 20 Jahre geruht. Diese Zeit war jedoch auch wichtig, um einer ursprünglichen Idee die nötige Reife und Tiefe zu verleihen. Dennoch spielt die Geschichte um die Zeit der Jahrtausendwende und die zwei weiblichen Hauptpersonen sind so alt, wie ich damals war. Liebe und Sexualität sind wohl die Hauptthemen in diesem Entwicklungsstadium eines Menschen und somit auch in meiner Geschichte. Zudem spüren alle drei Protagonisten eine bisexuelle Neigung in sich und fühlen sich auch sonst von den wenigsten Menschen in ihrem Wesen verstanden. Zum einen wollen sie sich natürlich in der Gesellschaft zurechtfinden, zum anderen sind sie von einer drängenden Kraft getrieben, ihren eigenen Weg zu finden. Ich selbst kenne diese Urkraft in mir nur allzu gut – sie hat mich mein ganzes bisheriges Leben umgetrieben und zu einigen Ausbrüchen veranlasst – doch im Laufe der letzten Jahre ist es mir immer mehr gelungen, beide Teile, sprich Gesellschaft und mein eigenes Urwesen, in Einklang zu bringen. Diesen Weg möchte ich in meinen Werken zum Ausdruck bringen und möglichst viele Gleichgesinnte, Suchende und Zerrüttete ansprechen.
Allerdings ist es mir auch wichtig, eine klare Linie zwischen meinem Privatleben (Mann, Kinder, Dorfleben) und meiner Seelenwelt, sprich meinen Roman, zu ziehen. Deshalb widerstrebt es mir auch, mich auf Facebook und anderen Pattformen darzustellen - bisher habe ich auch noch keine Autoren-Webseite angelegt. Wenn mir jemand von Euch diesbezüglich einen Ratschlag erteilen könnte, wäre ich sehr dankbar.

Ach ja, der Folgeroman „Zwischen den Welten“ steht bereits in den Startlöchern zur Veröffentlichung. In diesem zweiten Teil sind die Protagonisten bereits etwas älter und reifer und finden immer mehr zu ihrem persönlichen Lebensweg.

Ich freue mich über Eure Rückmeldungen. Ihr könnt mir auch gerne auf meine Email Adresse ria.maranca@gmx.de eine persönliche Nachricht schreiben.

Alles Gute für Euch. Herzliche Grüße

Ria

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 788
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Ria Maranca: Hintergründe zu meinen Werken

von Hannelore Goos (23.09.2020, 08:40)
Willkommen hier im Forum!
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Benutzeravatar
H.Radmann
Beiträge: 35
Registriert: 10.10.2018, 01:52
Wohnort: Offenbach Germany / Dumarao Philippinen

Re: Ria Maranca: Hintergründe zu meinen Werken

von H.Radmann (23.09.2020, 11:52)
Willkommen!

Schön, dass sich neue Autor/innen einfinden. Viel Freude beim Mitwirken hier.

Ich möchte nur zum Thema Webseite etwas sagen: So etwas ist gut, besonders, wenn man schon Bücher veröffentlicht hat, denn dann kann man etwas Handfestes auf der Homepage sagen, und Links zu Buchshops etc. setzen.

In dem Stadium, in dem Du dich befindest mit dem Roman, würde ich dieses Projekt zunächst durchziehen und fertigstellen, dabei hier Hilfestellung im Forum betrachten.

welcome:

Gruß

Hans

Ria Maranca
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2020, 13:11

Re: Ria Maranca: Hintergründe zu meinen Werken

von Ria Maranca (23.09.2020, 12:45)
Danke für die Willkommensgrüße und für Deinen Tipp mit der Webseite, Hans thanks:

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.