Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Alexa68
Beiträge: 20
Registriert: 01.03.2019, 13:31

Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Alexa68 (28.09.2020, 12:27)
Hallo zusammen,

ich war mir nicht sicher unter welchen Themenblock die Frage gehört, da es Buchformat und die Umformatierung durch einen Vertriebsanbieter verbindet. Gefunden habe ich diesen alten Thread, jedoch ergab sich daraus keine Beantwortung meiner Frage.

https://www.bod.de/autorenpool/post192459.html?hilit=Internationaler%20vertrieb%20amazon#p192459

Szenario 1:
Autor veröffentlicht in Format 17x24 und wählt internationalen Vertrieb.

Vorgang:
Dies schließt die Erstellung der Bücher über Amazon ein. Amazon bietet hier https://kdp.amazon.com/de_DE/help/topic/G201834180 eine Übersicht der in KDP zur Verfügung stehenden Format. Das Format 17x24 ist nicht vorhanden, jedoch das Format 7"x10" (17,78x25,4).

Frage:
Wie konvertiert Amazon das Ausgangsformat? Wird hier wie im obengenannten Thread beschreiben nur der Rand verändert?

Szenario 2:
Autor veröffentlicht in Format 17,78x25,4 und wählt internationalen Vertrieb.

Frage:
Druckt BoD dieses Format exakt oder wird hier eine Konvertierung auf 17x24 durchgeführt?

In Szenario 2 sollte bei Amazon jedenfalls keine Konvertierung stattfinden (außer den Bildern in s/w).

Zusatzfrage:
Ich habe gerade diese Seite gefunden https://www.bod.de/hilfe/hilfe-und-serv ... onalen-spa

BoD schreibt hier:
Im Rahmen des Internationalen Vertriebs übernehmen wir für Sie die Konvertierung Ihres Titels in angloamerikanische Standards hinsichtlich Format und Ausstattung.

Bedeutet dies, dass BoD und nicht Amazon die Konvertierung durchführt?

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 763
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Hannelore Goos (28.09.2020, 12:47)
Hallo,

Alexa68 hat geschrieben:
Szenario 1:
Autor veröffentlicht in Format 17x24 und wählt internationalen Vertrieb.


17 X 24 gibt es im Normalangebot von BoD gar nicht. Dafür müsstest du als "Sonderformat" extra bezahlen. Das größte Standardformat ist 17 X 22 cm.
[/quote]

Seit Amazon diese Billigdruckerei angefangen hat, schließen wir den internationalen Vertrieb aus. Unsere Bücher werden trotzdem über Book Depository auf der ganzen Welt verkauft, vor allem die englischsprachigen.

Gruß
Hannelore
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Alexa68
Beiträge: 20
Registriert: 01.03.2019, 13:31

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Alexa68 (28.09.2020, 12:55)
Hallo Hannelore,
danke für die Antwort.

Ja stimmt. Habe gerade auch festgestellt, dass es nur 17x22 gibt. :oops:
Quelle: https://www.bod.de/hilfe/hilfe-und-service.html?cmd=SINGLE&entryID=2494_GER_WSS&eo=0&title=welche-buchformate-gibt-es#:~:text=12%2C0%20cm%20x%2019,f%C3%BCr%20ein%20Kinder%2D%20oder%20Jugendbuch.

Ich habe so viele Fachbücher im Format 17x24 zu Hause und war daher der Meinung, dass es sich um ein Standardformat handelt.

Wie bestellt man ein Sonderformat? In myBod habe ich nichts gefunden.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5934
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Siegfried (28.09.2020, 13:31)
Alexa68 hat geschrieben:
Wie bestellt man ein Sonderformat? In myBod habe ich nichts gefunden.


BoD anschreiben - Wunsch äußern - Angebot einholen - Auftrag erteilen.

Eigentlich so, wie man es immer bei Sonderanforderungen macht. cheezygrin

Fröhliche Grüße

Siegfried
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Alexa68
Beiträge: 20
Registriert: 01.03.2019, 13:31

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Alexa68 (29.09.2020, 13:18)
Hallo Siegfried,
danke für Deine Antwort.

Bei mindestens einem anderen Anbietern kann man ein Sonderformat direkt eintragen, daher habe ich in MyBoD danach gesucht. Aus Erfahrung mit der Antwortzeit auf meine laufende Anfrage werde ich von einer Veröffentlichung in einem Sonderformat bei BoD Abstand nehmen.

Wieder ein Minuspunkt für BoD in meiner ABC Analyse der Anbieter.

Fehlt noch die Beantwortung meiner Hauptfragen aus dem Eingangsthread.
Welche Formatierung nimmt BoD bei einer Konvertierung in ein US-amerikanisches Format vor?

Gruß,
Alex

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 763
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Hannelore Goos (29.09.2020, 13:41)
Alexa68 hat geschrieben:
Fehlt noch die Beantwortung meiner Hauptfragen aus dem Eingangsthread.
Welche Formatierung nimmt BoD bei einer Konvertierung in ein US-amerikanisches Format vor?

Gruß,
Alex


Gar keine. BoD übermittelt die Druckdaten an Lizenzpartner in Großbritannien und USA. Diese passen sie ihren eigenen Druckmöglichkeiten an.

Gruß
Hannelore
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3739
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Monika K. (29.09.2020, 14:46)
Alexa68 hat geschrieben:
Wieder ein Minuspunkt für BoD in meiner ABC Analyse der Anbieter.


Mich würde das Ergebnis deines Anbieter-Vergleichs im Print-Bereich sehr interessieren. Teilst du deine Erkenntnisse am Ende mit uns? Gerade die Bereiche "Internationaler Vertrieb", "Kundenservice", "Sonderwünsche" und "Verfügbarkeit im Buchhandel" finde ich sehr interessant. Welche Anbieter schneiden da deiner Meinung nach besser ab?

Gruß
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Alexa68
Beiträge: 20
Registriert: 01.03.2019, 13:31

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Alexa68 (30.09.2020, 12:52)
@Monika: Ich denke, es ist nicht ungewöhnlich sich verschiedene Anbieter vor dem Kauf eines Produktes anzusehen. Jeder der ein Haus, ein Auto, eine Waschmaschine, ein Mobiltelefon oder sonstige Produkte ersteht, sammelt zuvor Informationen.

Und jeder setzt andere Schwerpunkte bei der Auswahl von Produktattributen. Daher bin ich nicht sicher, ob das reine Aufschreiben des Ergebnisses meiner Auswahl ohne die dahinterstehenden Überlegungen einen Sinn ergibt.

@Hannelore: Dann ist das, was BoD schreibt nicht eindeutig.
Im Rahmen des Internationalen Vertriebs übernehmen wir für Sie die Konvertierung Ihres Titels in angloamerikanische Standards hinsichtlich Format und Ausstattung.
(Hervorhebung von mir)
Auch im Autorenvertrag ist dieser Punkt nicht klar beschrieben. Dort heißt es lediglich bezogen auf E-Books:
5.2 Für elektronische Ausführungen (insbesondere E-Books) kann die Formatierung des BoD-Titels in das für den jeweiligen Handelspartner notwendige Dateiformat erforderlich sein. In diesem Fall ist BoD berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Konvertierung des jeweiligen BoD-Titels auf eigene Kosten vorzunehmen. Eine Konvertierung ist insbesondere dann ausgeschlossen, wenn diese aus technischen Gründen wegen der Beschaffenheit eines BoD-Titels nicht mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand möglich ist.

Von Lizenznehmern, die die Konvertierung vornehmen, finde ich nichts. Es wäre nett, wenn Du mir die Vertragsklausel nennen könntest.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3739
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Monika K. (30.09.2020, 14:02)
Alexa68 hat geschrieben:
@Monika: Ich denke, es ist nicht ungewöhnlich sich verschiedene Anbieter vor dem Kauf eines Produktes anzusehen. Jeder der ein Haus, ein Auto, eine Waschmaschine, ein Mobiltelefon oder sonstige Produkte ersteht, sammelt zuvor Informationen.

Und jeder setzt andere Schwerpunkte bei der Auswahl von Produktattributen. Daher bin ich nicht sicher, ob das reine Aufschreiben des Ergebnisses meiner Auswahl ohne die dahinterstehenden Überlegungen einen Sinn ergibt.


Ich habe nicht behauptet, dass es ungewöhnlich sei, sondern mich für deine Überlegungen interessiert. Ist das ungewöhnlich? Zum Beispiel den Bereich "Service/Kundenfreundlichkeit" kann man nur beurteilen, wenn man mehrere Anbieter vor Vertragsabschluss kontaktiert und mit Detailfragen konfrontiert. Das macht nicht jeder. Deshalb wären deine Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern sehr interessant. Buchpreise und Veröffentlichungsgebühren kann hingegen jeder vergleichen. Doch bereits bei der Druckqualität ist man auf fremde Erfahrungen angewiesen. Ein Austausch, der auf Gegenseitigkeit beruht, ist dabei sehr hilfreich. Doch oft ist das hier eine Einbahnstraße: Mitglieder stellen viele Fragen und verschwinden wieder. Nur wenige sind bereit, ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit anderen zu teilen. Wir werden hier nicht dafür bezahlt, deine Fragen zu beantworten. Deshalb finde ich deine Reaktion auf meine simple Bitte etwas befremdlich und steige aus dem Thread aus.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 763
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Hannelore Goos (30.09.2020, 15:09)
Das von den Lizenznehmern wurde mir vor einigen (mehr als 10) Jahren vom BoD-Kundendienst so erklärt.
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Alexa68
Beiträge: 20
Registriert: 01.03.2019, 13:31

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Alexa68 (30.09.2020, 16:55)
@Monika: Beispielsweise ist mir die UX Erfahrung, sprich die Flexibilität der UI, wichtig. Da ich es aus der Arbeit gewohnt bin, Prozessabläufe zu untersuchen, gehe ich hier möglicherweise mit einem anderen Blick heran, als jemand, der keine Erfahrung hat.

Falls Dich mein Eindruck diesbezgl. Interessiert, teile ich gerne meine Gedanken. Wie gesagt, das ist ein rein persönlicher Eindruck und nicht generalisierbar.

Der Bereich Service/Kundenfreundlichkeit betrifft in großem Maß die Kommunikation und jeder empfindet beispielsweise Antwortzeiten oder den Inhalt einer Antwort anders. Auch hier ist es ein rein persönlicher Eindruck aus einem Einzelfall und nicht generalisierbar. Da ich auf meine Anfrage bisher keine Antwort erhalten habe, kann ich nur bezogen auf diese eine Anfrage meinen Eindruck beschreiben.

Bei einem anderen Anbieter hatte ich zu einer Anfrage nach spätestens 48h Stunden eine Antwort. Es war inhaltlich nicht dieselbe Frage, daher ist nur über die Antwortzeit eine Vergleichbarkeit gegeben, was eindeutig für den anderen Anbieter spricht.

Ich kann gerne allgemein etwas dazu schreiben, sobald ich meine Auswahl getroffen habe.

Benutzeravatar
DuaneHanson
Beiträge: 153
Registriert: 13.04.2020, 18:59
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von DuaneHanson (30.09.2020, 17:29)
Alexa68 hat geschrieben:
Beispielsweise ist mir die UX Erfahrung, sprich die Flexibilität der UI, wichtig.


Keine Ahnung, was dir wichtig ist. Mir ist es wichtig, möglichst von allen verstanden zu werden, dir anscheinend nicht, sonst würdest du einen solchen Satz nicht schreiben. Den schreibt man zum Beispiel als Fachidiot, der keine Ahnung hat, dass es Leute gibt, die ihn nicht verstehen können. Oder aber als eine arrogante Person, die anderen zeigen will, welch krassen Bildungsstand sie hat. Die dann in ihrer Begründung davon ausgeht, dass jeder, der sich mit Büchern befasst, natürlich weiß, was UX und UI sind. Also wäre ich interessiert, warum du einen solchen Satz verfasst. Schließlich liegt es mir fern, dich zu beleidigen, ich will nur mehr verstehen.

Franz Hose
Beiträge: 160
Registriert: 03.01.2016, 17:13

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Franz Hose (30.09.2020, 18:19)
DuaneHanson hat geschrieben:
ich will nur mehr verstehen.


Richtig! Lass dir kein UX für ein UI vormachen ...

UX = User Experience
UI = User Interface

https://entwickler.de/online/ui-ux-wo-l ... 67866.html

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 763
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von Hannelore Goos (30.09.2020, 18:46)
Und dafür braucht man Denglisch?
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

Benutzeravatar
DuaneHanson
Beiträge: 153
Registriert: 13.04.2020, 18:59
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Internationaler Vertrieb & Formatanpassung

von DuaneHanson (30.09.2020, 19:09)
Franz Hose hat geschrieben:
DuaneHanson hat geschrieben:
ich will nur mehr verstehen.


Richtig! Lass dir kein UX für ein UI vormachen ...

UX = User Experience
UI = User Interface



Lesen ist nicht gerade deine Kernkompetenz. Ich will verstehen, warum sie so etwas schreibt, nicht, was es bedeutet.

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.