VG Wort

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 766
Registriert: 04.05.2017, 15:11

VG Wort

von Hannelore Goos (26.11.2020, 12:29)
Hallo,

da ich gerade mehrere unerquickliche Stunden auf der Website der VG Wort verbracht habe, fange ich dazu mal einen neuen Faden an.

Vor einigen Jahren, als ich mich zum ersten Mal dafür interessierte, hieß es, dass man in die Ausschüttungsränge erst hineinkommt, wenn man mindestens 300 Bücher im ersten Jahr (oder innerhalb eines Jahres) verkauft. Diesen Passus habe ich aber jetzt nirgends gefunden.

Kennt sich da jemand besser aus?

Gruß
Hannelore
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

holz
Beiträge: 399
Registriert: 29.11.2011, 09:20

Re: VG Wort

von holz (14.07.2021, 12:21)
Damit Troll "Karbanise" sich nicht umsonst bedankt, noch eine Antwort auf die etwas ältere Frage.

Vermutlich meinst du die 100 verkauften Exemplare (Abteilung Wissenschaft)?

Siehe dazu § 49 im Verteilungsplan (aktualisierte Fassung vom 25.5. 2019):

"§ 49 Ausschüttung für wissenschaftliche sowie Fach- und Sachbücher

1. Eine individuelle Ausschüttung erfolgt für wissenschaftliche sowie Fach- und Sachbücher, die in wissenschaftlichen Bibliotheken in der Bundesrepublik Deutschland in angemessenem Umfang ausgeliehen werden. Berücksichtigt werden nur Werke, die im Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK) in mindestens zwei regionalen Verbundsystemen mit mindestens 5 Standorten nachgewiesen sind.

2. Wissenschaftliche sowie Fach- und Sachbücher, bei denen die Voraussetzung von Abs. 1 nicht erfüllt ist, können nur berücksichtigt werden, sofern nachgewiesen wird, dass sie in der Bundesrepublik Deutschland in angemessenem Umfang verbreitet sind (bei mindestens 3 Standorten oder mindestens 100 verkauften Werkexemplaren, wenn der Mindestverkaufspreis bei € 10 liegt) und erwartet werden kann, dass sie abgelichtet werden. Diese Werke werden mit 50 % des regulären Urheberanteils berücksichtigt."

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.