Word versus open office org

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Margret
Beiträge: 121
Registriert: 04.03.2019, 13:35

Word versus open office org

von Margret (17.06.2021, 12:58)
Ich bin erstaunt,

zu Hause habe ich OOo, habe meinen Ratgeber fertig, muss nun aber an einen anderen Rechner, der nur Word hat. Und oh Wunder, plötzlich ist das Buch bei gleicher Formatierung 20 Seiten kürzer. Hat dazu jemand eine Meinung? Habt Ihr das auch schon mal erlebt?

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5952
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Word versus open office org

von Siegfried (17.06.2021, 13:51)
Hi Margret!

Vermutung:
Open Office und Word interpretieren die namentlich gleiche Schriftart unterschiedlich. Die Umsetzung von Buchstaben und Zwischenräumen sowie die Gestaltung des Durchschusses zwischen den Zeilen dürfte zur Abweichung führen. Schau dir mal die ersten Seiten an, wann es eine Abweichung beim Zeilenumbruch gibt. Wenn alle anderen Daten gleich sind, bleibt eigentlich nur die Interpretation der Schriftart übrig.

Weitere Möglichkeit:
Größe und Position von Grafiken/Bildern stimmen nicht mehr.

Ich hatte mal ein ähnliches Phänomen, sogar innerhalb von Word. Ein Text, geschrieben in Word 2010, sah in Word 2018 plötzlich ganz anders aus. Ein Grund hier: Die Überarbeitung des Tabellenelements in Word von der Version 2010 hin zur 2018er Version. In der alten Version war das Tabellenelement so definiert, dass es mit dem Rand der Tabelle bündig zum Text stand. In der neuen Version befinden sich die Ränder link und recht bereits außerhalb des Textbereiches, während der Textinhalt der Tabelle bündig mit dem umgebenden Text abschließt. Auch hier kam es zu einer Veränderung der Gesamtseitenzahl.

Beste Grüße

Siegfried
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Margret
Beiträge: 121
Registriert: 04.03.2019, 13:35

Re: Word versus open office org

von Margret (17.06.2021, 14:08)
Besten Dank! Ja, Word hat einfach alle verschoben. Genial :cry:

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.