Thailändische Namen

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


Craven
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2008, 12:59

Thailändische Namen

von Craven (16.03.2008, 13:05)
Hallo!

Meine aktuelle Geschichte spielt in Thailand.

Ich hab allerdings das Problem, daß ich keine thailändischen Namen kenne. Und sich Namen ausdenken ist nicht unbedingt das Mittel der Wahl.

Wie geht Ihr denn bei der Namensvergabe Euerer Figuren vor? Gibt es vielleicht sowas wie ein Namensverzeichnis nach Ländern sortiert. In Google konnte ich leider nichts finden.

Vielen Dank für Euere Antworten

Craven
Joghurt essen, heißt Kultur aufnehmen!

Weasel

Re:

von Weasel (16.03.2008, 13:09)
Also, ich hab bei Google einfach "typical british names" eingegeben, als ich nen standard britischen Namen haben wollte. Da fand ich dann einen Generator, der nach den Zufallsprinzip Namen generiert hat (also wirklich brauchbare und sinnvolle Namen)...

Naja, bei Thailand könnte das allerdings etwas schwieriger werden. Such dir doch vielleicht einige thailändische Berühmtheiten heraus und würfel deren Namen etwas durcheinander.

Gruß Weasel

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (16.03.2008, 13:28)
Du gehst in das nächste thailändische Restaurant und lässt dir von der Kellnerin ein paar Namen aufschreiben.

Craven
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2008, 12:59

Versuch

von Craven (16.03.2008, 14:28)
Vielen Dank für Euere Antworten.

Ich denke das mit dem Thailändischen Restaurant ist eine vielversprechende Idee.

Ansonten ist mir noch eingefallen, daß es doch eigentlich auch ein Thailändisches Telefonbuch geben müßte. Nur hab ich da bei Google auch wieder nichts gefunden.
Joghurt essen, heißt Kultur aufnehmen!

Craven
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2008, 12:59

Ah, hier ist nochwas

von Craven (16.03.2008, 14:49)
Hab noch folgendes gefunden, ist zwar nicht viel, aber hilft schon mal weiter.

http://www.behindthename.com/nmc/tha.php
Joghurt essen, heißt Kultur aufnehmen!

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (16.03.2008, 16:52)
Alternativ zum Restaurant könntest du auch einen Puff nehmen, da soll es auch so einige Thai-Mietzen geben BildBildBild

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (16.03.2008, 17:30)
PvO - es gibt Beiträge von dir, die mich immer wieder zum Hüsteln bringen!
Es gibt für mich Sachverhalte, die weder in der einen noch der anderen Version witzig sind.

Maryanne
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Weasel

Re:

von Weasel (16.03.2008, 19:38)
PVO, ich find deinen Humor thumbbup

Gruß Weasel

Juan
Beiträge: 111
Registriert: 03.03.2008, 20:46
Wohnort: Hamburg

Re:

von Juan (16.03.2008, 20:32)
ein bekannter von mir in vietnam heisst Ngoc ^^ übersetzt bedeutet der name Engel aber mehr fällt mir auch nicht ein :(
There is no genious without Passion.

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (16.03.2008, 20:55)
Kleine Anmerkung zur Verwendung von exotischen Namen:
Wenn man solche verwenden will, sollte man aber auch an die Lesefreundlichkeit denken :wink:

Mir sind Texte ein Graus, in denen es nur so von unausprechlichen Namen wimmelt, selbst dann, wenn ich diese nur lesen muss. Vielleicht wäre es ganz gut, vorheer einmal laut einen Vorlesetest zu machen. :lol:

LG,
Julia

E. Ulenspiegel

Re:

von E. Ulenspiegel (16.03.2008, 21:38)
Alternativ zum Restaurant könntest du auch einen Puff nehmen, da soll es auch so einige Thai-Mietzen


Das ist nicht nur unterste Schublade, sondern auch noch falsch geschrieben ... Mich würde wirklich interessieren, welcher Amerikaner sich für dein vollmundig - wenn auch nichtssagend - angekündigtes Werk(?) interessieren sollte. Bei deinem Deutsch graust es mich vor dem Englisch - oder übersetzt das jemand, der sich damit auskennt?

Deiner Schreibe nach hier im Forum entnehme ich nur eins: Schreibschüler, Hochstapler, Schwätzer, morgennichtmehrhierSeiender.

Mach's gut und vergiss nicht: Selbst die dümmsten Amis lassen sich nicht von einem Ossie auf den Arm nehmen. :shock::

Benutzeravatar
thomas
Beiträge: 98
Registriert: 29.10.2007, 15:52
Wohnort: Petershagen bei Berlin

Re:

von thomas (16.03.2008, 21:44)
Ein Freund von mir war mal mit 'ner Thailänderin liiert, aber die hiess Jennifer, das bringt es nicht. Eine - ebenfalls thailändische - Freundin von ihr aber hiess Um! Das ist doch was, oder ?!

Weasel

Re:

von Weasel (16.03.2008, 22:16)
Ansonsten Lee oder Ling, das passt eigentlich auf alle Asiaten cheezygrin

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (16.03.2008, 22:20)
Wie schreibt man denn überhaupt etwas, das in einem bestimmten Land spielt, ohne grundlegende Kenntnisse über dieses Land zu haben? Namen gehören m.E. dazu.
Thailändisch ist nun absolut nicht chinesisch, koreanisch ... und die Namen in Thailand sind m.W. sehr lang und schwer zu merken. Ein vor vielen Jahren verstorbener Bekannter hieß Jul, aber ich vermute, dass dies nur eine Abkürzung war.

Wer wirklich ein gutes Buch schreiben will, sollte sehr gründlich recherchieren - in allen Bereichen. Das ist doch das Mindeste!

Lee und Ling, das ist kein Thai.

Maryanne
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (16.03.2008, 22:57)
PvO - es gibt Beiträge von dir, die mich immer wieder zum Hüsteln bringen!
Es gibt für mich Sachverhalte, die weder in der einen noch der anderen Version witzig sind.


He, man soll nicht alles so bierernst nehmen, ein bisschen Spaß muss sein. Auf jeden Fall wäre ein Eros-Center eine gute Recherchenquelle. Ich hab das durchexerziert, damals, als ich „Eine Hure liebt man nicht" geschrieben habe.

MorgennichtmehrhierSeiender.

Na, hoffentlich, du Dummschwätzer!

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.