Silvia Wolf - die Neue im Pool

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Sylvie
Beiträge: 21
Registriert: 05.05.2008, 10:58

Silvia Wolf - die Neue im Pool

von Sylvie (05.05.2008, 13:28)
Hallo allerseits! :D

Ich bin seit heute "dabei". Meinen Roman "AUS DEN FUGEN" habe ich soeben über BOD veröffentlich und bin ganz stolz auf "mein Baby". Ich habe 2 Jahre gebraucht, um den Roman fertig zu schreiben. Die Recherchen und die Gespräche mit Betroffenen haben sehr viel Zeit in Anspruch genommen. Aber jetzt ist er so geworden, wie ich mir das vorgestellt habe. Ein Roman über emotionale Abhängigkeit, wobei eine der Hauptfiguren zum Teil auf meiner autobiografischen Plattform agiert.

Ich bin 48 Jahre alt, Single und wohne am unteren Niederrhein in Wesel Schreiben - tja, das mache ich eigentlich schon länger. Ich sehe mich nicht als Schriftsteller sondern ich erzähle Geschichten. So wie in meinen Songs. 1985 - 1990 habe ich Shortstories und Gedichte im Bereich SF geschrieben (für ein FANZINE). Die Gedichte allerdings auf Englisch, ("Und über mir die Sterne") so wie meine späteren Songs, die ich auch selber schreibe und komponiere. Da bin ich eben sehr vielseitig.

Danach habe ich mich mit Übersetzungen aus dem englischen ins Deutsche herumgeschlagen. Ich habe seinerzeit "I'm not Spock" von Leonard Nimoy übersetzt, was aber niemand haben wollte. Auch nicht der Heyne Verlag, in dem 4 Jahre später der zweite Teil "Ich bin Spock" erschienen ist. Mit Auzügen aus MEINER Übersetzung, da der zweite Teil wesentlich Teile des ersten Buches enthielt. Ich war entsetzt und wollte danach nie wieder etwas mit der schreibenden Zunft zu tun haben :(

Bis jetzt... book:

Nebenbei schreibe ich an meinem Bühnenprogramm (Chanson und Kabarett) "Frauen und andere Gemeinheiten", das - wie ich hoffe - im kommenden Frühjahr hier bei uns Premiere feiern soll. Aber jetzt ist erst mal mein Roman dran.
Ich interessiere mich sehr stark für Probleme zwischenmenschlicher Art vor allem in Beziehungen. Emotionale Erpressungen sind da oft an der Tagesordnung, ohne das die Beteiligten sich manches Mal darüber bewusst sind. Konsequenzen werden ebenso wenig getragen, wie der Blick in die Realtiät gewagt wird. Und so dümpeln die meisten Beziehungen vor sich hin. Bis etwas passiert. Da habe ich einschlägige Erfahrungen gesammelt. Es ist ein sehr weites und sehr interessantes Feld.
Deswegen auch mein Roman über emotionale Abhängigkeit. Aus diesem Umfeld heraus habe ich meine Story entstehen lassen, die - wie man mir sagte - sehr spannend geschrieben ist, ohne klischeehaft zu wirken. Zitat:" Frau Wolf kommt immer wieder sehr gut in die psychologische und charakterlische Darstellung ihrer Figuren zurück." Und das, obwohl ich kein Psychotherapeut bin. smart2 Also -was will ich mehr?

Ich würde mir wünschen, dass viele Leute mein Buch lesen, nicht nur weil es spannend ist, sondern auch weil das Thema so vielfältig und interessant ist. Und - ich möchte den regen Austauschund die Diskussionen sowie Meinungen zum Thema "emotionale und sexuelle Abhängikeit und Manipulation". Warum geschlagene Frauen dennoch bei ihren schlagenden Männern bleiben. Warum sich - hauptsächlich Frauen - nicht aus der emotionalen Abhängigkeitsfalle befreien können oder auch wollen.

Ich habe am 24.05. hierzu ein Radiointerview bei unserem Lokalsender Radio KW ab 21:00 Uhr. Wir haben es ja vorher aufgezeichent im Studio und ich fand das superklasse!

Ich bin das erste Mal in Frankfurt auf der Buchmesse und würde auch gerne mal Lesungen machen. Vielleicht hat jemand von Euch da schon einschlägige Erfahrungen gesammelt und tritt mit mir in Kontakt? Austausch an Infos ist das halbe Leben - und hier auch die halbe Miete.

Jedenfalls freue ich mich, hier dabei sein zu dürfen!

Sylvie thumbbup

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (05.05.2008, 13:42)
ein willkommen :D im Pool

bei dieser Wärme doch ganz angenehm, erfrischende Meinungen zu lesen und zu schreiben
cool5
Mimi und der große Brand
Geschichten für ....
www.blix-derneueselbstverlag.de
www.geschichtenfuer.blogspot.com

Benutzeravatar
Adriana
Beiträge: 487
Registriert: 08.04.2007, 12:24
Wohnort: Brandenburg/Havel

Re:

von Adriana (05.05.2008, 14:06)
Hallo Sylvie,

herzlich willkommen im Pool! :).
Du hast also "I am not Spock" übersetzt ... Als Trekkie bekommen ich jetzt spitze Ohren cool5. Mir war so, als wäre das Buch auch im Deutschen erschienen ... oder irre ich mich?
Jedenfalls war das nicht gerade die Feine enlische Art, wie sich Heyne in der Sache verhalten hat :(.

LG, Adriana.

Sylvie
Beiträge: 21
Registriert: 05.05.2008, 10:58

Danke an Alle!

von Sylvie (05.05.2008, 15:08)
Hallo !
Liebe Dank für die Reaktionen. Liebe Adriana, als eingefleischter Trekkie cheezygrin thumbbup (oh wie schön!) kannst Du Dir das bestimmt vorstellen, dass mich das doch sehr betrübt hat. Ich hatte die Freigabe von Leonard Nimoys Büro in L.A. und Heyne war nicht mal daran interessiert. :( Ich war nur so dumm und habe mein Manuskript bei denen vorgelegt in der Hoffnung, dass dieses wunderbare Buch nun auch endlich mal von den Leuten gelesen werden kann, die KEIN ENGLISCH können. War sicherlich nicht die feine englische Art. Um so enttäuschter war ich damals, als ich dann von Nimoy die Deutsche Erstausgabe von "Ich bin Spock (I'n not spock - but I am) gekauft habe. Ich könnte bis heute schwören, dass dort Teile aus meinem Skript Verwendung gefunden haben. Denn - jeder Übersetzer hat seine "eigene Handschrift". Aber so sind alle - die großen Verlage.

Und wenn jemand eine interessante Page zum Austausch bei emotionaler Abhängigkeit besuchen möchte, dem sei dieser Link hier angeraten:

www.sos-psychoterror.de

Kann ich nur empfehlen!
Lieben Dank an alle, die mich hier herzlich aufnehmen!

Sylvie cool5

LOFI

Re:

von LOFI (05.05.2008, 15:16)
Hallo Sylvie,

Willkommensgruß auch aus dem hohen Norden. Ich wünsche dir hier

Zitat Spock: "Langes Leben und Frieden"


Gruß

Lorenz

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (05.05.2008, 15:54)
Hallo,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Wenn Du Fragen zum Forum hast, einfach bei mir oder den Moderatoren melden...

Grüße

Heiner

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5039
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (05.05.2008, 17:24)
Hallo Sylvie - sei herzlichst willkommen, du Multitalent ... :wink:

Gruß von Barbara ;-)

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (05.05.2008, 17:50)
Moin Sylvie, auch von mir ein herzlich willkommen aus dem - öhm - mittleren Norden.

Gruß
Hakket

floatexpert
Beiträge: 207
Registriert: 16.03.2008, 14:11
Wohnort: Singen

Re:

von floatexpert (05.05.2008, 18:24)
Hi Sylvie

Ich grüße dich auch mal ganz herzlich aus dem Süden..

Klasse Thema deines Buches..haben was gemeinsam..ich habe letzte Woche auch ein Buch veröffentlicht u.a. mit dem Thema Frauenfallen...

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit deinem Buch!! thumbbup Und das du weiterhin gaaanz viele Talente ausleben kannst!


LG
Viola
Wer nicht mehr fühlen kann hat aufgehört zu leben.
www.seeautorin.lima-city.de

Benutzeravatar
andihaller
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2007, 19:29

Re:

von andihaller (05.05.2008, 18:31)
hi Sylvie,
auch von mir ein herzliches welcome:

du hast bestimmt noch viel erfolg - das sagt mir deine vorstellung thumbbup

liebe grüße
andi
Meine persönliche Linkempfehlung: http://www.hint-horoz.de

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (05.05.2008, 20:31)
Hallo Sylvie,

erst einmal herzlich willkommen.

Korrigier aber bitte mal deine Webadresse, wobei ich fuer eine Homepage ohnehin erst Werbung machen wuerde, wenn es kein Baustellenschild mehr gibt.

Beste Gruesse,

Heinz.

Benutzeravatar
Gigger
Beiträge: 786
Registriert: 22.11.2007, 20:35
Wohnort: Meran

Re:

von Gigger (05.05.2008, 20:34)
Faszinierend....

auf jeden Fall bisher eine sehr interessante Vita. Viel Spaß hier im Forum und viel Glück mit dem Buch.

Gigger
Zuletzt geändert von Gigger am 05.05.2008, 20:38, insgesamt 1-mal geändert.

Sylvie
Beiträge: 21
Registriert: 05.05.2008, 10:58

Weblink

von Sylvie (05.05.2008, 20:35)
Sorry, aber die Webadresse sollte eigentlich schon seit einer Woche stehen... Meine Freundin ist damit also wider Erwarten nicht fertiggeworden. Ich nehme sie erst mal wieder raus.

LG
Sylvie

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Weblink

von hawepe (05.05.2008, 20:38)
Hallo Sylvie,

Sylvie hat geschrieben:
Sorry, aber die Webadresse sollte eigentlich schon seit einer Woche stehen... Meine Freundin ist damit also wider Erwarten nicht fertiggeworden. Ich nehme sie erst mal wieder raus.


Vor allem aber fehlte ein Punkt. Bei deinen Aktivitaeten wuerde ich aber ohnehin zu einer richtigen Adresse raten. Gibt es schon fuer weniger als 1 Euro/Monat.

Beste Gruesse,

Heinz.

Versailles
Beiträge: 878
Registriert: 22.05.2007, 21:57

Re:

von Versailles (06.05.2008, 14:55)
Nun auch an dieser Stelle ein herzliches Willkommen im Pool cheezygrin

Ich wünsche dir viel Vergnügen und einen regen Austausch!

Herzlichst
Amalia
DIE COMTESSE ab sofort als "EDITION BOD"
www.comtesse-heloise.de

Autorenphoto von J. Nemeth, Photostudio Kannengiesser, 58095 Hagen (2007)

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.