Buchsatz für Autoren - Vom Manuskript zum Buch mit ...

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Buchsatz für Autoren - Vom Manuskript zum Buch mit ...

von hawepe (27.07.2008, 19:27)
Titel: Buchsatz für Autoren - Vom Manuskript zum Buch mit ...
Autor: Heinz W. Pahlke

Verlag: Shaker Media
ISBN: 978-3-86858-027-3
Seiten: 228
Preis: 15,90

Der Autor über das Buch:

Das Formular dieses Unterforums lässt leider keine längeren Buchtitel zu; deshalb hier noch einmal der vollständige Titel: "Buchsatz für Autoren - Vom Manuskript zum Buch mit Publishing on Demand".

Den Anstoss für dieses Buch lieferte eine Diskussion in der bod_ies-Mailingliste im Mai 2007. Angedacht wurde damals ein BoD-Wiki. Doch schnell stellte sich heraus, dass der Aufwand enorm und so einfach nebenher unmöglich sein würde.

Tatsächlich zog sich dann auch die Erstellung des Manuskriptes über ein Jahr hin. Allgemeine Infos, wie aus einem Manuskript ein book on demand verlegtes Buch werden kann, wären zwar vielleicht besser als nichts, aber letztlich doch nur eine unzureichende Hilfe. So mussten alle Vorschläge anhand der Möglichkeiten von MS Word, Open Office, LaTeX und Gimp erklärt und vor allem noch einmal Schritt für Schritt überprüft werden. Hinzu kam eine Auswahl an Tools zum Umwandeln in das PDF-Format.

Klappentext:

Das Zauberwort heißt Digitaldruck, Publishing on Demand, Druck auf Bestellung oder Book on Demand. Auch ohne klassischen Verlag im Rücken kann heute jeder kostengünstig seine Werke veröffentlichen. Die Kehrseite ist allerdings, dass Sie als Autor nicht nur schreiben, sondern sich unter anderem auch noch als Layouter, Typograph, Schriftsetzer und Graphiker betätigen müssen.

Bei der Umsetzung Ihres Manuskriptes möchte dieses Buch Sie begleiten. Die Empfehlungen resultieren aus einer langjährigen Beschäftigung mit Typographie und Buchgestaltung. Für das Setzen und Gestalten bedarf es keiner teuren Computerprogramme. Es gibt preiswerte und teilweise sogar kostenlose Alternativen, die völlig ausreichen.

Diese Alternativen stehen auch im Mittelpunkt dieses Buches: OpenOffice, LaTeX, Gimp. Dazu kommen noch einige Tools, vor allem zur Umwandlung von Textdateien in das PDF-Format. Computerprogramme, die mehr als einen mittleren zweistelligen Betrag kosten, bleiben dagegen ausgespart - mit einer Ausnahme: Microsoft Word, das auf vielen Windows-Computern ohnehin installiert ist.

Aber auch wenn Sie mit anderen als den genannten Programmen arbeiten: Im Mittelpunkt stehen immer die Zusammenhänge. Viele Vorschläge lassen sich deshalb problemlos auf andere Programme übertragen.

Inhalt:

Den besten Überblick über den Inhalt des Buches liefert vermutlich das sehr detaillierte Inhaltsverzeichnis, das als PDF-Datei heruntergeladen werden kann.
Dateianhänge
inhaltsverzeichnis.pdf
(85.56 KiB) 127-mal heruntergeladen

frangsen
Beiträge: 275
Registriert: 15.12.2007, 17:03

Re:

von frangsen (27.07.2008, 19:57)
Heinz, Hut ab! Das klingt sehr interessant!

VGe

Frank

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (27.07.2008, 20:00)
Jep, wenn sich alle, die vor den allgemeinen Problemen dieses Themas stehen, dein Buch zulegen, hast du ausgesorgt. cheezygrin
(Und ich bin arbeitslos :cry: )

Gruß
Hakket

Thorsten Boose

Re:

von Thorsten Boose (27.07.2008, 21:15)
Heinz, Glückwunsch zur Buchveröffentlichung.

Richtig detailliert aufgebaut. Mein Exemplar sichere ich mir kommende Woche! thumbbup

Viel Erfolg!

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (27.07.2008, 22:07)
Hallo Heinz,

das sieht sehr übersichtlich, umfassend, informativ und nach viel Fleißarbeit aus!

Ich wünsche dir viel Erfolg mit dem Buch, sieht man doch hier im Forum, dass Bedarf vorhanden ist.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Arachne
Beiträge: 437
Registriert: 28.03.2008, 18:29
Wohnort: Niedersachsen

Re:

von Arachne (28.07.2008, 10:25)
Habe das Buch schon vor 2 Tagen im Online-Bookshop bei Shaker entdeckt und bestellt. book:

Sigrid

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (28.07.2008, 10:28)
Ganz viel Erfolg wünsche ich Dir thumbbup
Mimi und der große Brand
Geschichten für ....
www.blix-derneueselbstverlag.de
www.geschichtenfuer.blogspot.com

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (28.07.2008, 19:07)
Gratulation Heinz!

Da bestelle ich doch gleich einmal ein signiertes Exemplar mit Quittung book:
Adresse kommt per PN.

LG,
Julia

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (28.07.2008, 20:08)
Hallo Julia,

julia07 hat geschrieben:
Da bestelle ich doch gleich einmal ein signiertes Exemplar mit Quittung book:
Adresse kommt per PN.


Dann ist meine PN gegenstandslos. Ich habe hier eine Benachrichtigung, dass eine Paeckchen bei einem Nachbarn abgegeben wurde. Leider ist der momentan nicht anzutreffen. Und ich denke auch, dass es sich um ein Paeckchen handelt, dass bereits seit vier Tagen ueberfaellig ist. Paeckchen und Pakete mit DHL sind derzeit ueberdurchschnittlich lange unterwegs :-(

So kann ich mich nur in Geduld wiegen, dass ich endlich die Buecher von Shaker zugestellt bekomme.

Beste Gruesse,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (29.07.2008, 10:30)
Hallo Hakket,

Hakket (Moderator) hat geschrieben:
Jep, wenn sich alle, die vor den allgemeinen Problemen dieses Themas stehen, dein Buch zulegen, hast du ausgesorgt. cheezygrin


cheezygrin

Dann koennte ich verschiedene andere Projekte in Angriff nehmen, die mich mit Sicherheit sehr viel mehr Geld kosten als einbringen werden :-)

(Und ich bin arbeitslos :cry: )


Oder bekommst zusaetzliche Auftraege von jenen, die nach 228 Seiten zum Ergebnis kommen, dass es ihnen doch zu aufwendig ist ;-)

Beste Gruesse,

Heinz.

Lydia
Beiträge: 16
Registriert: 16.01.2008, 13:57

Re:

von Lydia (29.07.2008, 12:44)
Hallo Heinz,

es würde mich brennend interessieren wie Deine Bücher aussehen wenn sie Shaker liefert. Meine total gewellten Exemplare liegen dort immer noch in der Presse und warten auf bessere Tage, denn angeblich besteht momentan keine Kapazität für einen Neudruck. Vielleicht hatte ich ja auch nur das Pech die Einzige zu sein, bei der die Bücher ihre Form ändern...

Grüße

Lydia

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (29.07.2008, 12:54)
Hallo Lydia,

Lydia hat geschrieben:
es würde mich brennend interessieren wie Deine Bücher aussehen wenn sie Shaker liefert. Meine total gewellten Exemplare liegen dort immer noch in der Presse und warten auf bessere Tage, denn angeblich besteht momentan keine Kapazität für einen Neudruck.


Auf meine Exemplare bin ich auch schon gespannt.

Wenn sich bis Anfang uebernaechste Woche bei dir nichts tut, wuerde ich an deiner Stelle mal Herrn Lammertz anrufen. Bis dahin ist er noch in Urlaub. Erst wenn er mal nicht da ist, merkt man erst, wie kompetent und schnell er hilft.

Beste Gruesse,

Heinz.

Arachne
Beiträge: 437
Registriert: 28.03.2008, 18:29
Wohnort: Niedersachsen

Re:

von Arachne (29.07.2008, 16:16)
Also mein Exemplar von Heinzens Buch ist heute angekommen und nicht gewellt. Der Umschlag ist allerdings ziemlich dünner Karton. Ich habe schon den ganzen Tag darin gelesen (--> Urlaub!) und es hat nicht die Form verloren.

Heinz: ein Rechtschreibfehler in einer Unterkapitel-Überschrift ist mir ins Auge gesprungen (S. 121) ... passiert immer, für die 2. Auflage vormerken.

Sigrid

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (29.07.2008, 23:46)
Hallo Sigrid,

Arachne hat geschrieben:
Also mein Exemplar von Heinzens Buch ist heute angekommen und nicht gewellt.


Sehr schoen :-)

Irgendwie scheint DHL hier momentan Zustellprobleme zu haben. Unter vier Tage kommt kein Paeckchen momentan an :-(

Heinz: ein Rechtschreibfehler in einer Unterkapitel-Überschrift ist mir ins Auge gesprungen (S. 121) ... passiert immer, für die 2. Auflage vormerken.


Sehr aergerlich. Dabei haben wir das Inhaltsverzeichnis abschliessend noch einmal zu dritt (aber unabhaengig voneinander) kontrolliert. Damit gibt es jetzt bereits drei Druckfehler :twisted:

Auch wenn es aergerlich ist, bitte nicht mit Kritik zurueckhalten, wenn es weitere Fehler gibt; und die gibt es mit Sicherheit. Auch wenn Passagen nicht verstaendlich oder gar missverstaendlich sind, ist Kritik sehr willkommen; ebenso, wenn Themen fehlen.

Beste Gruesse,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (18.08.2008, 12:49)
Hallo,

endlich ist die erste Etappe des Umbaus meiner Homepages abgeschlossen, d.h. es gibt auf www.pahlke-online.de endlich mehrere Leseproben aus dem Autoren-Ratgeber :-)

Beste Gruesse,

Heinz.

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.