"lese-ratte"

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

"lese-ratte"

von skipteuse (17.10.2008, 13:35)
Ein neuer Entwurf zum Columbo-Hunde-Thema..... was meint ihr?
LG, babs & "Co" :)

Columbo ist eine Lese-Ratte: Am liebsten knabbert er Bücher an. Da ich als Autorin eine ganze Menge davon zu Hause herumstehen habe, hat Columbo die große Auswahl: Heute ein bisschen Kant?; nee zu hart – oder lieber etwas Brecht? Nein, davon wird ihm schlecht. Also sucht er sich mit Vorliebe: Kochbücher! Das sind wenigstens Bilder vom Fressen drin… ;-) Möchte ich einer Freundin ein Buch ausleihen, und schwärme ihr davon vor, ist ihr Interesse – verständlicherweise - , sobald ich es aus dem Regal genommen habe, verflogen. Statt eines verheißungsvollen Buchumschlages schaut uns ein unappetitlicher feucht-verkrüppelter Papierrest an, dessen Fetzen in langen Zahnabdruckstreifen herunter hängen. So viel zu unserem gut erzogenen Hund, der keine Hausschuhe zerkaut… Macht er auch nicht, Warum auch? Er hat ja die Auswahl zwischen ca. 800 Büchern. Lesestoff für ein ganzes Hundeleben; nur „zerreißt“ er die meisten Bücher radikal à la Ranicki ;-)
Kaum eines scheint ihm gut genug, um es zumindest mal bis zum Ende „durchzukauen“. Nein, schon ist er beim nächsten, in der Hoffnung auf eine neue sensationelle Entdeckung am Buchhimmel. Nach seinem Zellulose-Massaker legt er sich meist friedlich in die Ecke, leckt sich die Druckerschwärze von der Schnauze und träumt… Von Goethe? Von Tim und Struppi? Keine Ahnung, jedenfalls geht er nie an die eigenen Columbo-Bücher … denn die sind eingeschweißt ;-))
Dateianhänge
Klein.jpg

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (17.10.2008, 13:48)
Kein Wunder, liebe Babs, dass Columbo so schlau ist - es liegt an der Lektüre. Und hübscher als Reich-Ranicki ist er allemal und dank seines Charmes wird ihm sicherlich so manches Bücherzerreißen - was ja keinem Bücherzerriss entspricht - sicherlich verziehen.

LG
maryanne

andie

Re: "lese-ratte"

von andie (17.10.2008, 14:34)
Liebe Barbara,

wie immer lustig und realistisch!

Über zwei Stellen bin ich gestolpert:

skipteuse hat geschrieben:
Heute ein bisschen Kant?; nee zu hart – oder lieber etwas Brecht? Nein, davon wird ihm schlecht.


Hier würde ich weniger Satzzeichen verwenden:

Heute ein bisschen Kant? Nee zu hart. Oder lieber etwas Brecht? Nein, davon wird mir schlecht.

Dann kommen diese genialen Worte besser zur Geltung. Finde ich.

skipteuse hat geschrieben:
Das sind wenigstens Bilder vom Fressen drin… ;-) Möchte ich einer Freundin ein Buch ausleihen, und schwärme ihr davon vor, ist ihr Interesse – verständlicherweise - , sobald ich es aus dem Regal genommen habe, verflogen.


Besser find ich:

Da sind wenigstens Bilder vom Fressen drin ...
Wenn ich einer Freundin ein Buch ausleihen möchte und ihr davon vorschwärme, verfliegt ihr Interesse – verständlicherweise –, sobald ich es aus dem Regal nehme.

Was meinst du?

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (17.10.2008, 16:21)
Liebe Maryanne! Sehr schön abstrahiert, danke - ich werde Columbo heute Abend mal "schwere Kost" vorsetzen, vielleicht Dostojewski ...? "Schuld und Sühne" würde, glaub ich, ganz gut passen ... ,-)

Liebe Andrea!
Du hast natürlich recht; der Satz ist einfach ein bisschen: Murks... dozey: Deine Variante gefällt mir besser.

Danke euch schon einmal,
Barbara und das Fellmonster mit den ausgeprägten Kauorganen.

Anna-Lena
Beiträge: 322
Registriert: 28.09.2008, 22:20
Wohnort: Berliner Umland/ Land Brandenburg

Re:

von Anna-Lena (17.10.2008, 23:25)
Köstlich :lol: :lol: :lol: !!
Ich spendiere ihm gern noch ein paar alte Englisch-Bücher book:

Anna-Lena grüßt
http://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/

Schillernd wie Seifenblasen ISBN-13:978-3-8370-9040-6


Carpe diem.

Benutzeravatar
MW
Beiträge: 663
Registriert: 08.10.2008, 20:51
Wohnort: berlin

Re:

von MW (18.10.2008, 09:43)
Hi Anna-Lena!
Ja bitte, denn mit der Grammatik hat er noch immer arge Schwieirgkeiten, aber mit seinem Französisch ist es noch schlimmer... ;-)

Ich hätte da auch noch einen alten Dierckeatlas mit überholten Grenzkennzeichnungen ... (dann wird die Mauer gleich noch einmal "eingerissen")

Schöne Samstag Morgen Grüße,
Marco
aktuelles sachbuch: "design kalkulieren"
www.designkalkulieren.de

artwork: www.designers-inn.de
schreiben: www.angenehme-vorstellung.de
thriller: www.marclinck.de
musik: www.linck-live.de

Anna-Lena
Beiträge: 322
Registriert: 28.09.2008, 22:20
Wohnort: Berliner Umland/ Land Brandenburg

@ Marco

von Anna-Lena (18.10.2008, 13:39)
Du meinst 'learning by eating'? book:
Das wäre ja genial und die Perspektiven, die sich für PISA daraus ergäben, kaum auszudenken book: book: book:

LG Anna-Lena :wink:
http://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/



Schillernd wie Seifenblasen ISBN-13:978-3-8370-9040-6





Carpe diem.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (18.10.2008, 14:33)
Jo, bei all den (vermeintlich) übergewichtigen Kids -- ein bißchen Fast-Food-Lektüre wäre dann wohl: "Feuchtgebiete" - obwohl einiges davon "ganz schön schwer verdaulich" scheint ...?

LG; Babs (die gerade versucht, Columbo Hesses "Unterm Rad" aus der Schnauze zu winden ..., ürgz :)

Albert Ulrich
Beiträge: 219
Registriert: 05.07.2008, 18:50
Wohnort: Landshut

Re: "lese-ratte"

von Albert Ulrich (19.10.2008, 13:55)
skipteuse hat geschrieben:
Heute ein bisschen Kant?; nee zu hart – oder lieber etwas Brecht? Nein, davon wird ihm schlecht. Also sucht er sich mit Vorliebe: Kochbücher!


Und wenn er dann das Beinchen heben muss kann er sich ja an Fichte halten und danach dann die Feuchtgebiete in Augenschein nehmen.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (22.10.2008, 10:14)
He he, super! Wir sollten eine Autorenstory zum Weiterschreiben daraus machen; eure Einfälle sind klasse. darf ich die verwenden?

Und nach getanener Arbeit liest er ein wenig "Marx und Moritz" ... (dieses Wortspiel ist leider nicht von mir :)

LG, Babs & "Co."

Albert Ulrich
Beiträge: 219
Registriert: 05.07.2008, 18:50
Wohnort: Landshut

Re:

von Albert Ulrich (22.10.2008, 11:47)
skipteuse hat geschrieben:
eure Einfälle sind klasse. darf ich die verwenden?



Meinen Satz darfst Du natürlich schon verwenden.

Benutzeravatar
Rainer Paul
Beiträge: 162
Registriert: 09.05.2007, 08:22
Wohnort: 26129 Oldenburg

Re:

von Rainer Paul (22.10.2008, 11:51)
Schade, daß ich damals kein Foto gemacht habe, als sich unsere Bonnie Lady of Cavan, eine gelbe Labradorhündin, über die gesammelten Werke von Monthy Pythons Flying Circus in englischer Sprache hergemacht hatte. Einen Hang zum Herumalbern hatte sie immer.

LG
Rainer Paul
www.puca-prints.de: Bücher, die Appetit machen!

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (22.10.2008, 13:13)
Hi Rainer!
Das klingt recht amüsant - zumindest aus Hundesicht.
"Sie war's, sie war's - äh: er war's, er war's !"

Lieben Gruß, B.

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.