Amazon.de Verkaufsrang

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Benutzeravatar
Lisa_Sonnenblume
Beiträge: 875
Registriert: 26.10.2008, 16:06
Wohnort: FFM

Amazon.de Verkaufsrang

von Lisa_Sonnenblume (19.12.2008, 00:08)
Hallo an Alle,

wer hat schon diese Verkaufsliste entschlüsselt? Wie funktioniert sie denn?

Schonmal vielen Dank im Voraus love1
LG,

Lisa

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5856
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Amazon.de Verkaufsrang

von Siegfried (19.12.2008, 00:40)
Lisa_Sonnenblume hat geschrieben:
Hallo an Alle,

wer hat schon diese Verkaufsliste entschlüsselt? Wie funktioniert sie denn?


Die Verkaufsliste wird von Amazon anhand der eingehenden Bestellungen ermittelt.

Die 10.000 bestverkauften Bücher werden stündlich ermittelt. Die Verkaufszahlen der Plätze 10.001 bis 100.000 einmal am Tag, alles andere einmal im Monat.

LG
Siegfried

Benutzeravatar
Lisa_Sonnenblume
Beiträge: 875
Registriert: 26.10.2008, 16:06
Wohnort: FFM

Re: Amazon.de Verkaufsrang

von Lisa_Sonnenblume (19.12.2008, 00:50)
Siegfried hat geschrieben:
Lisa_Sonnenblume hat geschrieben:
Hallo an Alle,

wer hat schon diese Verkaufsliste entschlüsselt? Wie funktioniert sie denn?


Die Verkaufsliste wird von Amazon anhand der eingehenden Bestellungen ermittelt.

Die 10.000 bestverkauften Bücher werden stündlich ermittelt. Die Verkaufszahlen der Plätze 10.001 bis 100.000 einmal am Tag, alles andere einmal im Monat.

LG
Siegfried


Hallo Siegfried,

danke dir thumbbup
LG,



Lisa

holz

Re:

von holz (19.12.2008, 09:11)
hallo,

z.b. würdest du mit 2 zeitgleich verkauften exemplaren von null auf rang 200.000 einsteigen.
ohne weitere verkäufe dümpelst du dann in 2-3 monaten wieder zurück auf die ränge nach 1 million ...

Speedy
Beiträge: 196
Registriert: 22.10.2007, 08:37
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re:

von Speedy (19.12.2008, 11:43)
Nach meiner Erfahrung genügt schon ein verkauftes Buch, um zumindest für einen Tag unter den 100.000 zu sein.

Arachne
Beiträge: 437
Registriert: 28.03.2008, 18:29
Wohnort: Niedersachsen

Re: Amazon.de Verkaufsrang

von Arachne (20.12.2008, 18:08)
Siegfried hat geschrieben:
Die Verkaufsliste wird von Amazon anhand der eingehenden Bestellungen ermittelt.

Die 10.000 bestverkauften Bücher werden stündlich ermittelt. Die Verkaufszahlen der Plätze 10.001 bis 100.000 einmal am Tag, alles andere einmal im Monat.

LG
Siegfried


Wenn ich das richtig verstehe, dürfte sich der Verkaufrang größer 100.000 also nur einmal im Monat ändern?
Bei mir (ab und zu notiere ich mir das)
03.11. 547.629
07.11. 615.197
05.12. 266.639
12.12. 211.342
19.12. 456.041

Das würde dem ja wohl widersprechen. zus. Info: bin über Shaker nur in Marketplace gelistet.

Sigrid

P.S.: ich weiß, daß ich mit den Zahlen niemanden beeindrucken kann.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5856
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Amazon.de Verkaufsrang

von Siegfried (20.12.2008, 18:31)
Arachne hat geschrieben:
Das würde dem ja wohl widersprechen.


Schaust du hier:

http://www.amazon.de/gp/help/customer/d ... 180&sr=1-1

LG
Siegfried

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (20.12.2008, 18:55)
Danke für den Link, Siegfried. Wobei ich merkwürdig finde, was da geschrieben steht. Ab und zu sehe ich morgens und abends bei amazon rein und sehe einen veränderten Stand, obwohl ich nur selten einen Verkaufsrang besser als 100.000 habe (nur, wenn wieder ein Buch verkauft wurde). Mir scheint, dass er sich stündlich ändert, immer um halb, also xUhr dreißig.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
ChrisK
Beiträge: 260
Registriert: 16.04.2007, 23:07
Wohnort: Berlin

Re:

von ChrisK (20.12.2008, 19:35)
Judith hat geschrieben:
Danke für den Link, Siegfried. Wobei ich merkwürdig finde, was da geschrieben steht. Ab und zu sehe ich morgens und abends bei amazon rein und sehe einen veränderten Stand, obwohl ich nur selten einen Verkaufsrang besser als 100.000 habe (nur, wenn wieder ein Buch verkauft wurde). Mir scheint, dass er sich stündlich ändert, immer um halb, also xUhr dreißig.


Auch wenn der Verkaufsrang jenseits der 100.000 nur einmal pro Monat ermittelt wird, die im Rang davor liegenden Bücher werden ja täglich bzw. stündlich ermittelt. Da fallen Bücher raus, andere kommen hinzu, und durch diese Verschiebungen ändern sich auch die Ränge der dahinter liegenden Bücher, ohne dass die neu errechnet wurden.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (20.12.2008, 21:08)
Hallo Chris,

das würde erklären, warum die Reihenfolge bei "Topseller" nicht mit den Verkaufsrängen übereinstimmt, wenn man z.B. ein bestimmtes Genre sucht (beispielsweise Vorlesebuch ab 4 J.).

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Arachne
Beiträge: 437
Registriert: 28.03.2008, 18:29
Wohnort: Niedersachsen

Re: Amazon.de Verkaufsrang

von Arachne (25.12.2008, 18:21)
Siegfried hat geschrieben:
Arachne hat geschrieben:
Das würde dem ja wohl widersprechen.


Schaust du hier:

http://www.amazon.de/gp/help/customer/d ... 180&sr=1-1

LG
Siegfried


Ich wollte durchaus nicht behaupten, daß Dein Zitat falsch wäre o.ä.. Die Regelung klingt ja auch sehr logisch. Aber irgendwie stimmt's nicht mit der Realität überein. Heute z.B. stehe ich auf Platz 114.192, wodurch das Buch innerhalb des Dezembers um mehr als 300.000 geschwankt hat!
Vielleicht wird nicht diese absolute Zahl, sonder nur der "Listenplatz" (z.B. Rang 54 in Kategorie xyz) monatlich etc. ermittelt? Wie schon öfter geschrieben, es ist nicht wert, allzu sehr darüber nachzugrübeln.

Sigrid

Benutzeravatar
mberghoefer
Beiträge: 45
Registriert: 20.12.2008, 13:26

Re:

von mberghoefer (03.01.2009, 21:25)
Hallo zusammen!

bin über diesen Thread gestolpert während ich auf der Suche war nach Erklärungen zum "Einkaufverhalten von amazon vs. Umsätze, die bei BoD angezeigt werden". Vielleicht passt meine Frage ja hier hinein.

Wie ich durch diverse eMails erfuhr konnte man seit 31.12. 0 Uhr bei amazon.de mein eben erst bei BoD hochgeladenes Buch bestellen, seither schicken mir Interessenten immer wieder Wasserstandsmeldungen aus der amazon-bestseller-Liste, die stündlich neu errechnet wird. Dort sei mein Buch seit 1.1. immer unter den Top 2000, in der Kategorie Biographie mal auf 50, mal auf 20, sinkt, steigt usw. Offesichtlich genügt ein Kauf pro Stunde um hier einen Unterschied zu machen.

Was mich aber wundert: Wenn seit 1.1. amazon offensichtlich Käufe erhält und dies über diese Topliste ausdrückt, wieso findet sich in der doch täglich aktualisierten Umsatzliste bei BoD bislang keine Bestellung?

merci
matthias

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (04.01.2009, 00:29)
Wow, Matthias, da hast du ja einen Knaller gelandet! Im Moment Platz 844 unter Bücher! thumbbup Leider hab ich mit Fußball nix am Hut. Deshalb lacht sich mein Mann immer einen Ast, wenn ich trotzdem das Thema Fußball öfter mal in meine Kinderbücher bringe und dann dumme Fragen stelle. :? :wink:

Bei BoD erscheinen die Käufe erst wenn abgerechnet wurde, nicht gleich nach der Bestellung. Wenn die Kunden das Buch erhalten haben, dann müsste es auch im BoD-Umsatz verzeichnet sein.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

AF Verlag

Re:

von AF Verlag (04.01.2009, 11:57)
Dieser Verkaufsrang von Amazon sagt nichts aus, und ist auch nicht wert beachtet zu werden, so schmerzlich dies auch klingen mag.

Literarische Grüße

JRW

Dozen-Roses

Re:

von Dozen-Roses (04.01.2009, 12:21)
Speedy hat geschrieben:
Nach meiner Erfahrung genügt schon ein verkauftes Buch, um zumindest für einen Tag unter den 100.000 zu sein.


Einige meiner Bücher, die noch besser gehen, sind bei einem Verkaufsrang von um die 400.000.

Mein Buch Tu Dich auf ist ebenso ein Renner und etwas über 90.000 cheezygrin obwohl Amazon seltsamerweise schreibt: Nicht auf Lager. (Ist mir ein Ratz).

http://www.amazon.de/Tu-Dich-auf-Kunter ... 871&sr=1-1

So richtig durchsteigen tu ich da auch nicht.

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.