Mein Flirt mit BoD beginnt gleich mit einem Ärgernis

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


FraRa
Beiträge: 410
Registriert: 27.10.2008, 21:55

Mein Flirt mit BoD beginnt gleich mit einem Ärgernis

von FraRa (20.01.2009, 19:40)
Nachdem ich ja bislang zwei Bücher bei epubli drucken ließ, wollte ich, angeregt auch durch die Stimmen dieses Forums (und die größere Auswahl an Druckformaten) das nächste Projekt (eine Sammlung von Kabaretttexten) eigentlich bei BoD realisieren. Nach der Anmeldung kam heute auch prompt ein Brief mit einem Aktivierungscode und der Einbauanleitung mit der Überschrift "So einfach gehts".
Tja, wenn nicht nach der Eingabe immer wieder die Anzeige
"Es ist ein Fehler aufgetreten:
Der eingegebene Aktivierungscode ist ungültig."
kommen würde.
Ich könnte höchstens zum "eingschränkten" (Original-Rechtschreibfehler von BoD) Zugang gelangen.
Ist das typisch? Kann aus diesem Flirt noch eine große Liebe werden?
Dieses Profil bitte löschen.

Benutzeravatar
Dalma Lee
Beiträge: 175
Registriert: 25.09.2007, 17:01

Re:

von Dalma Lee (20.01.2009, 19:55)
Ich denke typisch ist es nicht, ich hatte damals (als ich mich angemeldet habe) nicht diese Probleme.
Kann es nicht sein, dass der Server von BOD (mal wieder) spinnt?

LOFI

Re:

von LOFI (20.01.2009, 19:58)
Hi,

am besten ist es, wenn du denen eine Mail schickst, samt Code und beschreibst dein Problem.

Ich bekam den Code damals per Mail zugeschickt, bist du sicher dass das, was da per Brief gekommen ist, der Aktivierungscode ist?

VG

Lofi

FraRa
Beiträge: 410
Registriert: 27.10.2008, 21:55

Re:

von FraRa (20.01.2009, 20:45)
Im Brief steht: "Wir freuen uns, Ihnen hiermit Ihren Aktivierungscode mitzuteilen..." Also dürfte es derselbe auch sein.
Naja, ich habe schon eine Mail mit dem Problem an die Leute geschickt. Und ich kann das Projekt ja wenigstens schon online vorbereiten. Sogar eine ISBN haben sie mir schon vorgemerkt. Immerhin.
Ich werde das jetzt durchziehen, verdammt noch mal!
Dieses Profil bitte löschen.

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (20.01.2009, 20:52)
Also, habe gerade mal bei mir geschaut. Der Aktivierungscode kommt tatsächlich per Brief, also diese altmodische Weise, wo was auf Papier steht. Aber ich erinnere mich, dass ich anfangs auch ein paar Probleme hatte ... ich hatte nämlich die im Code angegebene Groß-/Kleinschreibung nicht ganz richtig gemacht.

Hast du den Code exakt, also 150%ig richtig, eingegeben? Also Groß muss Groß und Klein muss Klein? Und hast du auch unterschieden zwischen einer 0 und einem O. War bei mir im Brief nämlich auch nicht eindeutig zu erkennen.
Herzliche Grüße
Gerhard

_________________________________

Die Welt ist anders, als sie uns erscheint. "Auf der Suche nach der Realität" , ISBN 978-3833493294

www.GerhardPhilipp.de

FraRa
Beiträge: 410
Registriert: 27.10.2008, 21:55

Re:

von FraRa (20.01.2009, 21:28)
Ganz exakt, code-erfahren, wie ich bin, alles genauestens eingetippt.
Aber das wird sich sicher morgen, denke ich, aufklären. Mit der Anlage des Projektes komme ich jedenfalls ansonsten bis jetzt gut voran. Die Ausgabe der reservierten ISBN nebst Strichcode läuft unkomplizierter als bei epubli. Noch diese Woche, denke ich, werde ich wohl das gemeinsam mit einem Freund endlos und unermüdlich fehlerbereinigte Buch hochladen und in die Welt schicken können, hoffentlich...
Dieses Profil bitte löschen.

Benutzeravatar
MW
Beiträge: 663
Registriert: 08.10.2008, 20:51
Wohnort: berlin

Re:

von MW (20.01.2009, 22:13)
ich kann mich ehrlich gesagt gar nicht mehr an diese aktivierungsarie erinnern. aber sei getröst: diese prozedur durchläufst du nur beim ersten mal :wink:

gutes gelingen, wünsch ich dir für morgen :?
aktuelles sachbuch: "design kalkulieren"
www.designkalkulieren.de

artwork: www.designers-inn.de
schreiben: www.angenehme-vorstellung.de
thriller: www.marclinck.de
musik: www.linck-live.de

Benutzeravatar
mberghoefer
Beiträge: 45
Registriert: 20.12.2008, 13:26

Re:

von mberghoefer (21.01.2009, 11:39)
Hallo zusammen!

das Problem mit dem Aktivierungscode hatte ich auch - der bestand aus Groß- und Kleinbuchstaben und war in einem Font gedruckt, in dem sich das kleine "L" und das große "i" nicht unterscheiden. In meinem Aktivierungscode waren drei solcher Zeichen, und ich habe beim vierten oder fünften Versuch richtig geraten, welcher der senkrechten Striche wohl ein "l" und welcher ein "I" sein sollte.

beste Grüsse
matthias

FraRa
Beiträge: 410
Registriert: 27.10.2008, 21:55

Re:

von FraRa (21.01.2009, 13:42)
Nach einem Telefonat mit BoD hat sich heute ergeben, dass man den Code dort einfach nicht freigeschaltet hatte. Nun scheint alles ok zu sein.
Nachdem ich gestern Abend bis an die Grenzen des Wahnsinns um ein passgenaues Cover gerungen habe, wird dann wohl noch diese Woche das erste BoD-Buch fertig. Danke für den Beistand in der Flirtphase!
Dieses Profil bitte löschen.

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.