Lieferzeit Kleinauflagenbestellung

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


zzulley
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2009, 18:43

Lieferzeit Kleinauflagenbestellung

von zzulley (09.02.2009, 18:46)
Hallo,

nach meinen bisherigen Erfahrungen benötigt BoD zwischen ein bis zwei Wochen für die Erledigung einer Kleinauflagenbestellung (von der Vorweihnachtszeit mal abgesehen).

Meine letzte Bestellung habe ich am 19.01.09 online abgesetzt, seit dem verharrt die Bestellung laut myBoD-Account im Status „in Bearbeitung“. Habe heute mal deswegen bei Bod angerufen, man konnte bzw. wollte mir aber zur voraussichtlichen Lieferzeit keine konkrete Angabe machen. Das ist insofern schlecht, da ich die bestellten Bücher für eine Lesung am kommenden Wochenende bereithalten wollte.

Deswegen die Frage: Habt Ihr ähnliche Probleme mit Eurer aktuellen Kleinauflagenbestellung?

LG

LOFI

Re:

von LOFI (09.02.2009, 19:05)
Hi,

zzt. braucht BOD zum Abarbeiten wohl länger. Ich momentan warte ca. 3 Wochen auf Kleinauflagen, abzüglich des Auslandversandes, wären es in Deutschland wohl 2 Wochen. Ist eben so im Moment.

VG
Lofi

Martin
Beiträge: 60
Registriert: 08.01.2009, 08:31
Wohnort: München

Re:

von Martin (10.02.2009, 09:04)
:twisted:

Ich habe am 3. Februar 25 Bücher bestellt und es hat eine knappe Woche gedauert, bis die Bücher bei mir waren. book:

Grüße
Martin
Willkommen in der Dunkelheit
http://rosacouch.blogspot.com

Andreas T.
Beiträge: 344
Registriert: 11.04.2007, 19:08

Re:

von Andreas T. (10.02.2009, 10:04)
Goodbye!

Tagesstern

Re:

von Tagesstern (02.01.2011, 10:31)
Da ich keinen neuen Thread eröffnen wollte, nehme ich diesen Älteren, wo meine Frage sehr gut reinpasst.

Ich frage mich, wer kauft schon BoD Bücher? Bitte nicht falsch verstehen, aber wenn ich mir die Lieferzeiten anschaue, werde ich immer skeptischer. Ich habe mir einige Bücher von BoD Autoren im Internet angeschaut und fast überall steht: lieferbar in 2-3 Wochen. Also ich persönlich bestelle nichts, wo ich so lange warten muss. Ich bestelle sowieso nur Ware, wenn es sofort lieferbar ist. Wenn ich in einem Buchladen stehe, kaufe ich auch nur ein Buch, wenn ich es sofort mitnehmen kann, denn ich bestelle in einem Buchladen auch nie was. Es ist da, oder Pech gehabt.

Kleinauflagen, bis einer Woche ist, noch okay, aber wenn jemand in einem Buchladen, oder im Internet das Buch bestellen möchte und dann dafür 2-3 Wochen darauf warten muss, dann ist das doch nicht akzeptable. Das ist jetzt keine Kritik an BoD, meine ganzen Beiträge diesbezüglich sind nur Fragen, die ich stelle, weil ich für mich die beste Verkaufsmöglichkeit suche und ich mir die Gesichter meiner Käufer vorstelle, wie sie schauen, wenn sie beim Kaufen erfahren, dass sie auf das Buch bis zu drei Wochen warten müssen. Ich könnte mir gut vorstellen, die meisten bestellen dann nichts.

Benutzeravatar
Daddy
Beiträge: 83
Registriert: 23.07.2010, 15:08
Wohnort: Reimlingen

Re:

von Daddy (02.01.2011, 10:53)
Ich persönlich halte es (regional gesehen) so:

Kleinauflage bei BoD bestellen und in den Buchläden auf Kommission legen. Da drück ich zwar bis zu 30% ab, aber der Effekt des lange Wartens auf eine Bestellung ist eben nicht gegeben.
Grüße aus dem Donau-Ries

Daddy


www.krimi-lokal.de

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (02.01.2011, 11:17)
Hallo Tagesstern,
ich pflichte dir bei, wenn es darum geht, eine gewünschte Ware zu erwerben: ich möchte auch nicht ewig darauf warten.
Hier geht es aber nicht (nur) um bod-Bücher, sondern um alle in den online-shops gelisteten Bücher, die nur selten nachgefragt werden.
Lange Lieferzeit deutet darauf hin, dass das entsprechende Buch entweder ganz neu auf dem Markt ist (ich rede nicht von Bestseller-Autoren), oder eben selten / nicht bestellt wird.
Alle meine Bücher sind bei den online-shops sofort lieferbar - zwei davon sind bod-Bücher. Ein weiteres gelistetes Buch (nicht bod) ist vergriffen, aber immer noch gelistet.
Richtig ist, dass nicht alle bod-Bücher dem üblichen Standard entsprechen und vor allem, dass sie der Werbung durch die Autoren bedürfen.
Ich besitze eine Anzahl von bod-Büchern, die meisten davon habe ich von den Kollegen direkt gekauft / erhalten.

Gruß
Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.