FORUM

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Aurum

FORUM

von Aurum (08.05.2009, 22:41)
Hallo an Interessierte!

Ich habe heute auf meiner Domain ein eigenes Forum gegründet. Das soll nicht unbedingt ein Abwerben sein, aber mir geht es hier oft einfach zu unsachlich, unfähr und recht hart her.

Mein Forum soll ein Forum der absoluten Nettiquette werden. Dies habe ich auch als Überschrift auf die Fahnen geschrieben. Na ja, wahrscheinlich fliege ich hier eh gleich raus. Guten Flug wünscht Johanna

http://www.johanna-junk.de/%3Cfont-colo ... /index.htm

PS: Was nicht heißt, dass ich diesem Forum nicht auch eine Chance geben würde. Der Banner ist noch auf meiner Domain drauf.

In meinem Forum kann ich so viele Threads wie gewünscht offline, nur für registrierte Benutzer, einstellen. Momentan habe ich nur den Mitglieder-Thread auf offline gestellt.
Die Registrierung erfolgt mit Bestätigungslink per Email.

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (08.05.2009, 23:00)
Hallo Johanna,

generell sprichts nichts dagegen, hier auch für andere Foren zu werben. Ich persönlich finde jedoch den Zeitpunkt Deiner Werbung etwas misslich gewählt. Ich denke, dass sich der Pool nach der kürzlichen Krise auch wieder berappeln wird, eine Chance zumindest sollte man ihm geben...

Grüße

Heiner

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (09.05.2009, 01:32)
Krise birgt die Möglichkeit eines Neubeginns cool5?
Mimi und der große Brand
Geschichten für ....
www.blix-derneueselbstverlag.de
www.geschichtenfuer.blogspot.com

Benutzeravatar
andihaller
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2007, 19:29

Re:

von andihaller (09.05.2009, 06:27)
aber mir geht es hier oft einfach zu unsachlich, unfähr und recht hart her.


ok, war jetzt schon eine weile nicht mehr hier, aber dies forum hier ist eines der sachlichsten und nettesten das ich kenne. ich finds hier gut thumbbup

gruß
andi
Meine persönliche Linkempfehlung: http://www.hint-horoz.de

AFV

Re:

von AFV (09.05.2009, 06:39)
Hallo Heiner,

Krisen wird es immer wieder geben, und davon ist beinahe jedes Forum betroffen.
Die Frage ist, wie man damit umgeht und sie bewältigt.
Dieses Forum wird nach dem letzten Ereignis deswegen nicht auseinanderbrechen, man rauft sich zusammen und kehrt zum Eigentlichen zurück.

book: Literarischen Gruß

Jens

Benutzeravatar
Susann
Beiträge: 26
Registriert: 23.03.2009, 17:56
Wohnort: Bergen/Dumme

Re:

von Susann (09.05.2009, 06:53)
Warum nicht, die ganze Welt ist voller Veränderungen...

g.c.roth

Re:

von g.c.roth (09.05.2009, 07:57)
@ Jens:

thumbbup
Dieses Forum wird nach dem letzten Ereignis deswegen nicht auseinanderbrechen, man rauft sich zusammen und kehrt zum Eigentlichen zurück.
thumbbup

LG
Grete

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (09.05.2009, 09:00)
Entweder bin ich überfordert - aber w o hat hier eine Krise stattgefunden? :roll:

Markus

Re: FORUM

von Markus (09.05.2009, 09:30)
Aurum hat geschrieben:
Hallo an Interessierte!

Ich habe heute auf meiner Domain ein eigenes Forum gegründet. Das soll nicht unbedingt ein Abwerben sein, aber mir geht es hier oft einfach zu unsachlich, unfähr und recht hart her.

Mein Forum soll ein Forum der absoluten Nettiquette werden. Dies habe ich auch als Überschrift auf die Fahnen geschrieben.


Es ist wie im Leben: wenn man natürlich NUR immer nett ist, keine Kritik anbringt, auch keine erträgt ... dann ist das langweilig bis hin zur Unehrlichkeit.

Kritik muss sein, darf sein. Und dass eine/r mal etwas zuuuu weit geht, ok, ist nicht in Ordnung, aber wer, bitte schön, ist ohne Fehler?
Und wie wäre es dann mit verzeihen?

So ein "nettes Leben" erinnert mich an einen Film, heisst so ähnlich wie "die Frauen von Stepford" ... cheezygrin

Ich bleibe auf jeden Fall hier, zumal es hier sehr viele interessante postings gibt.
Ich habe ein Forum aufgebaut, ich weiss, was das heisst! Und es betreuen und und und (gäll, Heiner?!).

Ich wünsche Dir viel Glück dazu, Aurum.

Uebrigens, denke ich, Du bist hier sicher nach wie vor gern gesehener und gelesener Gast ...

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (09.05.2009, 09:30)
Das frage ich mich auch gerade :roll:

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (09.05.2009, 09:48)
Mein Forum soll ein Forum der absoluten Nettiquette werden.


nachdem ich jetzt eine nacht über dein angebot geschlafen habe, teile ich dir mit, dass Du mit mir auf deinem forum nicht rechnen kannst. bei einer anmeldung muss ich meine persönlichen daten angeben. jeder admin fordert das ein, das ist auch gut so. denn sonst könnte es passieren, dass sich in einem forum z.b. eine person mit unterschiedlichen namen anmeldet. das weiß dann der admin und kann g.g.f. sinnvoll reagieren. und ich muss an dieser stelle auch sagen, dass ich heiner in seiner funktion als admin vertraue, auch vertraue, dass er mit meinen daten behutsam umgeht. vertrauen ist der anfang von allem.
dann denke ich auch, dass es mich als autorin nicht weiterbringt, wenn ich schmeicheln soll und umschmeichelt werde. ich unterstelle jetzt einfach, dass jeder autor hier seine werke mit herzblut geschrieben hat. und ich unterstelle weiter, dass jeder autor auch seine bücher verkaufen will.
ich bin ich wie ich bin und ich sage ganz klar, dass ich meine bücher auf ehrliche art an die frau/den mann bringen möchte. ich gebe keine gefälligkeitrezis ab und möchte auch keine erhalten.
ich werde mich für meine bücher nicht verbiegen das gibt mir die freiheit, meine meinung klar zu äußern. das die nicht immer zu der meinung anderer passt, ist mir klar. und das kann schnell als "nichtnett" aufgefaßt werden. aber ich denke auch, dass mittlerweile die meisten autoren hier im pool wissen, was sie von mir zu halten haben. ich verbiege mich nicht, bin eine ehrliche haut, ergreife partei, drehe keine linken dinger.
nettigkeiten tausche ich mit meinen nachbarn aus, weil ich ihnen dabei in die augen sehen kann.
ich muss wissen, mit wem ich es zu tun habe. "absoluten Nettiquette" das beste ist der feind des guten. mir reicht die Nettiquette hier voll und ganz aus.
www.forentroll.com
www.sylvia-b.de
Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft

›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de
#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

Weasel

Re:

von Weasel (09.05.2009, 09:51)
Krise? Wasn für ne Krise? Hab ich was verpasst?

WalterJoergLangbein

Re:

von WalterJoergLangbein (09.05.2009, 10:11)
hwg (Moderator) hat geschrieben:
Entweder bin ich überfordert - aber w o hat hier eine Krise stattgefunden? :roll:


Jetzt bin ich aber beruhigt! Ich habe nämlich auch keine Krise bemerkt! Gut, dass es nicht nur mir so geht....

Walter

Benutzeravatar
Bärentante
Beiträge: 1778
Registriert: 30.05.2007, 10:36
Wohnort: bei Frankfurt/M.

Re:

von Bärentante (09.05.2009, 13:30)
Ich denke nicht, dass Johanna in ihrem Forum nur Beiträge/Kommentare wie "ach wie schön" akzeptiert, sondern die Antworten auf freundliche Weise gegeben sein sollen. Statt einen Text als "grottenschlecht" zu beschimpfen, kann man ja auch schreiben: Ich persönlich empfinde den Wortlaut als verbesserungsfähig.

Johanna, ich wünsche Dir viel Glück mit Deinem Forum. Es ist nicht so leicht, eine Horde unterschiedlicher Charaktere unter einen Hut zu bringen. Manchmal sitzt man da schon 20 Stunden am Tag am PC, ich spreche aus Erfahrung. Und ich wünsche Dir viele wirklich nette Leute. Gerade die Vorgabe der absoluten Nettigkeit kann auf manche Mitmenschen auch provozierend wirken. Und ich wünsche Dir eine gute Hand, eventuell doch einmal auftretende Probleme souverän zu lösen. Ich drücke die Daumen, dass es so wird, wie Du Dir das erhoffst.
Liebe Grüße
Christel

Benutzeravatar
Sylvia B.
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2008, 19:41

Re:

von Sylvia B. (09.05.2009, 13:45)
genau, ich habe noch etwas vergessen:

allen menschen wünsche ich das doppelte von dem, was sie mir wünschen.

in diesem sinne erfolg und seelenfrieden
www.forentroll.com

www.sylvia-b.de

Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft



›Ein Buch lesen‹ www.ein-buch-lesen.de

#News #Literatur #Kunst www.ein-buch-lesen.com

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.