Klappentext

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Wie gut/schlecht ist dieser Klappentext geschrieben?

Umfrage endete am 30.06.2009, 17:14

gut
2
25%
mittel
0
0%
nicht so gut
6
75%
 
Abstimmungen insgesamt: 8

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 395
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Klappentext

von AngelaB. (20.06.2009, 17:14)
Hallo Leut,
wollt euch nur schnell diesen kurzen
Klappentext zeigen,
hoffe euch gefällt er

Im Bann des Dunklen Gral

Pure Freundschaft und blankes Grauen-
auch in Armagedon, einer prachtvollen Burg
ganz tief in den Gebirgen Russlands, liegen sie
ganz nahe beieinander:
Während Sarah sich auf die kommende Zeit in
Armagedon freut, bekommt Alicia tonnenweise
Drohbriefe vom Engel des Todes, der seinen
wahren Namen nicht preisgeben möchte.
Was Sarah nicht weiß: Alicia ist in großer Lebensgefahr
und noch dazu gewinnt der Dunkle Gral Kontrolle über
sie.
Auch Sarah zieht er langsam in seinen Bann, wie etliche
Opfer zuvor.
Still und heimlich bahnt sich das Drama an
und
Alicias Leben liegt von nun an in Sarahs Händen.

Hat es euch gefallen?
ja, nein? her mit euren Kommentaren!! cheezygrin
brauche nämlich nur noch einen Klappentext; dann
ist das Jugendbuch fertig zum Drucken.

LG,
AngelaB.

Ps.: Ab August ist es im Handel
Wenn ich am Himmelszelt mit den
Sternen schreiben könnte, dann würde
ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

Arachne
Beiträge: 437
Registriert: 28.03.2008, 18:29
Wohnort: Niedersachsen

Re:

von Arachne (20.06.2009, 17:50)
Hallo Angela,

also zunächst gefällt mir der Titel nicht, denn er ist grammatikalisch falsch, weil da ein Genitiv hingehört: Im Bann des Dunklen Grals.
Und "tief in den Gebirgen Rußlands" ist mir zu unbestimmt - welches denn, der Ural? oder? oder? Als Leserin würde ich auch gern über die Stellung von Alicia und Sarah etwas erfahren. Warum kommen sie nach Armagedon (soll das so geschrieben sein und nicht die klassische Schreibweise, die dann allerdings nicht nach Rußland passen würde?) Sind sie Burgfräulein, Bedienstete oder was?
Ansonsten fand ich es durchaus anregend.

Sigrid

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (20.06.2009, 17:56)
Zweimal "ganz" in einem Satz.

Und das "tonnenweise" stört mich auch ein wenig.

... der seinen Namen nicht preisgibt ... klingt auch etwas besser. "Möchte" ist für einen Engel das Todes zu niedlich. cheezygrin

Gruß
Hakket

Benutzeravatar
JMertens
Beiträge: 398
Registriert: 30.03.2009, 14:34
Wohnort: Altena/Westf.

Re:

von JMertens (20.06.2009, 18:42)
Ich würde ein paar Dinge wirklich etwas besser definieren. Der Text liest sich so, als würde beim Leser ein Vorwissen vorausgesetzt. Das könnte dazu führen, dass sich potentielle Käufer entweder dumm oder verhohnepiepelt vorkommen.

Daher:

1) Den "Dunklen Gral" etwas beschreiben. Um was für ein Artefakt handelt es sich?

2) Den Engel des Todes mehr herausstellen. Warum hat er es ausgerechnet auf Alicia abgesehen? Und warum arbeitet er als Engel mit Drohbriefen?

3) Was haben die Mädchen auf der Burg zu schaffen?

Benutzeravatar
CM87
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2009, 11:42
Wohnort: Steiermark/Graz

Re:

von CM87 (20.06.2009, 19:21)
Finde ich mitunter sehr verwirrend. Es werden so viele Sachen erwähnt, die dem Leser nichts sagen und miteinander irgendwie in Verbindung gesetzt ... also für mich bleibt außer ein paar Falten auf der Stirn nicht viel davon hängen ...

Grüße,
chris

Benutzeravatar
CM87
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2009, 11:42
Wohnort: Steiermark/Graz

Re:

von CM87 (20.06.2009, 19:23)
Ach ja. Sollte der Name dieser Burg irgendwelche Assoziationen zur Apokalypse und/oder Weltuntergang hervorrufen, müsste er >Armageddon< geschrieben werden. angle:

Benutzeravatar
JessM
Beiträge: 131
Registriert: 21.10.2008, 19:58

Re:

von JessM (20.06.2009, 20:49)
Mir persönlich gefällt der Klappentext nicht sehr gut, die Worte sind plump gewählt und erzeugen keine Aura.

Ich habe mich mal daran gemacht und den Klappentext etwas verändert. Allerding bitte ich dich darum, diesen Text nicht so zu übernehmen!
Sollte er dir zusagen.

___________________________________
Im Bann des dunklen Grals

Reine Freundschaft und erbitterte Feindschaft liegen nahe beieinander;
selbst in Armagedon – einer prachtvollen Burg – verborgen im eiskalten Russland.

Eigentlich freuten sich Sarah und Alicia auf die kommende Zeit in Armagedon; jedoch überschwemmen Drohbriefe - geschrieben vom Engel des Todes - die hübsche Alicia.
Immer näher rückt die Gefahr; und Alicia verliert sich im dunklen Gral, der Sarah ebenfalls in ihren Bann zu ziehen beginnt.

Ohne es zu ahnen, liegt das Leben ihrer besten Freundin in Sarahs Händen; was wird sie tun?

_____________________________


Überlege deine Worte immer gut, das kann manches Mal harte Arbeit sein, aber schließlich ist das doch die Kunst des Schreibens, einen gut durchdachten Text lockerleicht herüberkommen zu lassen.

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 395
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Re:

von AngelaB. (20.06.2009, 23:04)
(lach)
danke, liebe leut für eure Kritik! cheezygrin

hat mir sehr geholfen und deshalb:

ein herzliches Danke an alle, die geschrieben
haben :P

LG,
AngelaB.
Wenn ich am Himmelszelt mit den

Sternen schreiben könnte, dann würde

ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.