Nitram´s Homepage

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Nitram
Beiträge: 465
Registriert: 01.03.2009, 15:07
Wohnort: Österreich

Nitram´s Homepage

von Nitram (22.06.2009, 15:03)
Auch Nitram hat jetzt eine HP für sein Buch gebastelt. cheezygrin
Hier ist sie:
www.robert-brettschneider.com

Ist eine erste Version, wird noch verbessert werden...
Jedenfalls freue ich mich über zahlreiche Einträge ins Gästebuch!
Liebe Grüße
Nitram

PS: schonungsloses Feedback ist erbeten... cheezygrin
Tu felix Austria - die andere Seite der Alpenrepublik - zweite Auflage
ISBN 978-3-8391-0512-2
HP: www.robert-brettschneider.com
Video: http://www.youtube.com/user/RobertBrettschneider

Benutzeravatar
Ruth
Beiträge: 652
Registriert: 18.04.2007, 13:52
Wohnort: Münsterland

Re:

von Ruth (22.06.2009, 15:06)
Hi Martin!

Ich freue mich, bald noch mehr Infos auf deiner HP lesen zu dürfen. Immer menn alles reinstellen, was geht: Artikel, Rezensionen usw. Fotos sind ebenfalls erwünscht!
Meine Bücher bei BoD:

- Herzklopfen und Sachertorte
- Wenn du jetzt gehst

www.ruthelisabethmeisner.de

Benutzeravatar
CM87
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2009, 11:42
Wohnort: Steiermark/Graz

Re:

von CM87 (22.06.2009, 15:06)
Traditionelles Design, aber gefällt mir ganz gut! thumbbup

Grüße,
chris
Come to the dark side - we have cookies! ;)

Benutzeravatar
Ruth
Beiträge: 652
Registriert: 18.04.2007, 13:52
Wohnort: Münsterland

Dein HP

von Ruth (24.06.2009, 11:34)
Hi Nitram,

nur kurz was zum Impressum: Bevor Du da Schwierigkeiten bekommst, ändern. Da muss die Anschrift rein, ich weiß nicht, ob das über BoD so eine gute Idee ist bzw. erlaubt. Über die Telefonnummer lässt sich streiten .... .
Meine Bücher bei BoD:



- Herzklopfen und Sachertorte

- Wenn du jetzt gehst



www.ruthelisabethmeisner.de

Klaus D. Klimke

Re:

von Klaus D. Klimke (24.06.2009, 12:10)
Für mich übersichtlich, klare Gliederung, informativ und auf den Punkt.
Ende 1.Satz Leseprobe ist nicht ok. musst du noch mal schauen.
Impressum ist nicht ausreichend. Über BoD geht schon mal gar nicht, glaube ich zumindest. Ist hier im Pool aber schon einige Male behandelt worden. Musst du auch noch mal schauen.
Gruß von
Klaus

Gerhard
Beiträge: 913
Registriert: 07.12.2007, 00:28

Re:

von Gerhard (24.06.2009, 12:54)
Schöne, klassisch gestaltete Seite. Aber das Impressum geht so absolut nicht. Zumindest hier in Deutschland wäre das ein Fall für einen Abmahnanwalt.

BoD (hast du übrigens auch falsch geschrieben, es heißt richtig Books on Demand und nicht Book on Demands) hat mit deiner Webseite nichts zu tun.

Das Impressum muss eine ladungsfähige Anschrift des Webseitenbesitzers enthalten. Das kann auch eine Agentur sein, die die Seite für dich gemacht hat, aber BoD ist das sicher nicht gewesen. Mach dich mal schnell schlau, wie das so in Österreich läuft, sonst kann es teuer werden.
Herzliche Grüße
Gerhard

_________________________________

Die Welt ist anders, als sie uns erscheint. "Auf der Suche nach der Realität" , ISBN 978-3833493294

www.GerhardPhilipp.de

Nitram
Beiträge: 465
Registriert: 01.03.2009, 15:07
Wohnort: Österreich

Re:

von Nitram (24.06.2009, 14:26)
Klaus D. Klimke hat geschrieben:
Für mich übersichtlich, klare Gliederung, informativ und auf den Punkt.
Ende 1.Satz Leseprobe ist nicht ok. musst du noch mal schauen.

Hi Klaus,
was meinst du mit "Ende 1.Satz Leseprobe ist nicht ok?"
Bitte um nähere Infos.
Dank und Gruss
Nitram
Tu felix Austria - die andere Seite der Alpenrepublik - zweite Auflage

ISBN 978-3-8391-0512-2

HP: www.robert-brettschneider.com

Video: http://www.youtube.com/user/RobertBrettschneider

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (24.06.2009, 14:31)
Hallo Gerhard,

Gerhard hat geschrieben:
Das Impressum muss eine ladungsfähige Anschrift des Webseitenbesitzers enthalten.


Das hatten wir doch bereits einmal, dass jemand kurzerhand BoD die Verantwortung für seine Website zuschieben wollte.

Es gibt eben sachen, die gibt es gar nicht - sollte man denken. Aber die Phantasie der Menschen scheint unerschöpflich.

Beste Grüße,

Heinz.

Nitram
Beiträge: 465
Registriert: 01.03.2009, 15:07
Wohnort: Österreich

Re:

von Nitram (24.06.2009, 14:52)
Hallo Gemeinde!
Also erstmal danke an alle, für eure Anregungen und euer Feedback!
Zum Impressum:
Ich habe hier Rücksprache mit meinem Anwalt gehalten und den - wie in Österreich üblich - etwas "schwammig" abgefassten Gesetzestext des österr. Mediengesetzes durchgearbeitet.

Da mein Buch einen ausgeprägten Enthüllungs-Charakter hat, stelle ich auf keinen Fall meine Privat-Adresse ins Impressum.
Da lasse ich es im schlimmsten Fall auf eine Abmahnung ankommen.

Ausserdem ist das österreichische Mediengesetz in dem Punkt so weitläufig ausgelegt, dass man hier ad hoc nicht so einfach beurteilen kann, was Sache ist.
(das ist in Österreich leider üblich, davon handelt u.a. auch mein Buch)
Fazit:
Ich habe nächste Woche einen Termin bei meinem Anwalt, da wird dann ein Impressum ausgearbeitet werden, welches rechtlich "wasserdicht" ist.

Gruss und nochmals Danke für eure Aufmerksamkeit!
Nitram
Tu felix Austria - die andere Seite der Alpenrepublik - zweite Auflage

ISBN 978-3-8391-0512-2

HP: www.robert-brettschneider.com

Video: http://www.youtube.com/user/RobertBrettschneider

Nitram
Beiträge: 465
Registriert: 01.03.2009, 15:07
Wohnort: Österreich

Re:

von Nitram (24.06.2009, 15:09)
hawepe hat geschrieben:
Das hatten wir doch bereits einmal, dass jemand kurzerhand BoD die Verantwortung für seine Website zuschieben wollte.

Hallo Heinz,
nichts liegt mir ferner, als irgendjemand die Verantwortung für meine Webseite zuschieben zu wollen.
Die Verantwortung dafür trage ich als Autor und Betreiber der HP allein.
Es geht jedoch hier um die Erreichbarkeit des Urhebers bzw. Betreibers.
Und die ist über den Verlag ja gegeben, der Verlag kann mich jederzeit verständigen.
Probleme kann es dann geben, wenn eine Behörde etwas von einem will und einen nicht erreicht.
Gruß
Nitram
PS: An einer Überarbeitung des Impressums (um alle Eventualitäten ausschliessen zu können) wird gearbeitet.
Tu felix Austria - die andere Seite der Alpenrepublik - zweite Auflage

ISBN 978-3-8391-0512-2

HP: www.robert-brettschneider.com

Video: http://www.youtube.com/user/RobertBrettschneider

Klaus D. Klimke

Re:

von Klaus D. Klimke (24.06.2009, 16:09)
Hast es schon geändert? Hab' nochmal geguckt. Hab's mir zwar nicht kopiert (warum auch) aber als ich es las, stand's noch nicht so da.
Ist doch alles gut.
Gruß von
Klaus

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (24.06.2009, 16:40)
Hallo Nitram,

Nitram hat geschrieben:
Es geht jedoch hier um die Erreichbarkeit des Urhebers bzw. Betreibers.
Und die ist über den Verlag ja gegeben, der Verlag kann mich jederzeit verständigen.


Nein. Tatsächlich weißt du nicht, ob sie dir Post nachsenden. Oder hast du BoD gefragt? Und rechtlich spielt das ohnehin keine Rolle, weil z.B. Einschreiben und ähnliche Sendungen dann als unzustellbar zurückgehen.

Probleme kann es dann geben, wenn eine Behörde etwas von einem will und einen nicht erreicht.


Mehr Ärger gibt es, wenn dich jemand darauf hinweisen möchte, dass du mit deiner Homepage seine Rechte verletzt. Ich würde dann jedenfalls nicht erst lange recherchieren, sondern alles einem Anwalt übergeben. Wenn es für den anderen dadurch teurer wird, ist sein Pech.

Beste Grüße,

Heinz.

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (25.06.2009, 08:54)
In der Neufassung des österreichischen Mediengesetztes § 25 steht:

Auf Internet-Hompepages sind Name und Ort (jedoch ohne genaue Anschrift) Pflichtangaben, sonst sind keine weiteren Details erforderlich. Im Unterschied zu Deutschland muss jedoch die "grundlegende Richtung des Mediums" angeführt werden!

Demnach sind Telefonnummern, Straßenangaben und dergleichen unnötig. Die Regelungen des österr. MedienG sind international anerkannt, so dass - im Gegensatz zu anderen Meinungen - rechtliche "Drohungen" folgenlos bleiben.

Wer ein Pseudonym angibt, muss über dieses per Internet erreichbar sein.
Neu im JBL-Literaturverlag: H. W. Grössinger, "Fallweise heiter, manchmal bewölkt" - Glossen, Feuilletons und Kurzgeschichten, die zum Schmunzeln verleiten und mitunter zum Nachdenken anregen wollen. Auch über Amazon erhältlich!

Nitram
Beiträge: 465
Registriert: 01.03.2009, 15:07
Wohnort: Österreich

Re:

von Nitram (25.06.2009, 09:56)
hwg (Moderator) hat geschrieben:
In der Neufassung des österreichischen Mediengesetztes § 25 steht:

Auf Internet-Hompepages sind Name und Ort (jedoch ohne genaue Anschrift) Pflichtangaben, sonst sind keine weiteren Details erforderlich. Im Unterschied zu Deutschland muss jedoch die "grundlegende Richtung des Mediums" angeführt werden!

Demnach sind Telefonnummern, Straßenangaben und dergleichen unnötig. Die Regelungen des österr. MedienG sind international anerkannt, so dass - im Gegensatz zu anderen Meinungen - rechtliche "Drohungen" folgenlos bleiben.

Wer ein Pseudonym angibt, muss über dieses per Internet erreichbar sein.

Hallo Hans,
danke für die schnelle und ausführliche Info! :D
Mein Anwalt hat mir am Telefon in etwa die selbe Auskunft gegeben, sodass ich davon ausgehen kann, auf der sicheren Seite zu sein.
In A läuft´s halt oft etwas anders als in D....
Ich werde das Impressum noch um den Punkt "grundlegende Richtung" erweitern, das ist kein Problem.
Jedenfalls nochmals Danke, Hans!
Gruß
Nitram
Tu felix Austria - die andere Seite der Alpenrepublik - zweite Auflage

ISBN 978-3-8391-0512-2

HP: www.robert-brettschneider.com

Video: http://www.youtube.com/user/RobertBrettschneider

Markus

Re:

von Markus (25.06.2009, 10:26)
Nitram hat geschrieben:
hwg (Moderator) hat geschrieben:
In der Neufassung des österreichischen Mediengesetztes § 25 steht:

Auf Internet-Hompepages sind Name und Ort (jedoch ohne genaue Anschrift) Pflichtangaben, sonst sind keine weiteren Details erforderlich. Im Unterschied zu Deutschland muss jedoch die "grundlegende Richtung des Mediums" angeführt werden!

Demnach sind Telefonnummern, Straßenangaben und dergleichen unnötig. Die Regelungen des österr. MedienG sind international anerkannt, so dass - im Gegensatz zu anderen Meinungen - rechtliche "Drohungen" folgenlos bleiben.

Wer ein Pseudonym angibt, muss über dieses per Internet erreichbar sein.

Hallo Hans,
danke für die schnelle und ausführliche Info! :D
Mein Anwalt hat mir am Telefon in etwa die selbe Auskunft gegeben, sodass ich davon ausgehen kann, auf der sicheren Seite zu sein.
In A läuft´s halt oft etwas anders als in D....
Ich werde das Impressum noch um den Punkt "grundlegende Richtung" erweitern, das ist kein Problem.
Jedenfalls nochmals Danke, Hans!
Gruß
Nitram


Schön und gut, aber mich würde interessieren: ist das denn in Ordnung, dass Du

c/o Bod...

angibst?
Ist das mit BOD abgesprochen?
Darf man das?
Darf ich das auch?

Ich habe da so meine Zweifel.

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.