Was braucht man?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Ngoci
Beiträge: 138
Registriert: 21.06.2009, 16:38
Wohnort: Baden-Württemberg

Was braucht man?

von Ngoci (01.07.2009, 20:40)
Mir kommt die Frage jetzt so auf den Kopf geschossen und meine Freundin fragt sich danach. Was braucht man um ein guter Schriftsteller zu werden?
und was ist genau "BoD"? blink3
Mit Lieben Grüßen Ngoci
------------------------------------

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re: Was braucht man?

von Judith (01.07.2009, 23:19)
Ngoci hat geschrieben:
Was braucht man um ein guter Schriftsteller zu werden?
und was ist genau "BoD"? blink3

Viel Talent, Selbstdisziplin, Übung, Durchhaltevermögen, Geduld, Glück ...

Ngoci hat geschrieben:
und was ist genau "BoD"? blink3

siehe http://www.bod.de/fragen-ueber-bod.html

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (02.07.2009, 08:19)
Was braucht man um ein guter Schriftsteller zu werden?

Einen Stapel Bücher, die man alle gelesen hat.

Benutzeravatar
Ruth
Beiträge: 652
Registriert: 18.04.2007, 13:52
Wohnort: Münsterland

Re:

von Ruth (02.07.2009, 09:18)
Wer geboren ist zu schreiben, der schreibt. Dann hat man das Talent einfach. Das heißt aber nicht, dass alles gut ist, was man schreibt. Vieles muss über- und ausgearbeitet werden.

Stell doch mal eine Leseprobe ein, dann wirst du ja an den Reaktionen hier sehen, wo deine Schwachstellen sind.

Außerdem brauchst du Geduld (kein Verlag wird auf dich zukommen, und es wird viele Absagen geben). Und starke Nerven über Jahre hinweg, wenn es nicht voran geht.

Hoffnung, verliere nie dein Ziel und den Traum, den du hast, aus den Augen.
Meine Bücher bei BoD:

- Herzklopfen und Sachertorte
- Wenn du jetzt gehst

www.ruthelisabethmeisner.de

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (02.07.2009, 11:00)
Hmm, ehrlich gesagt habe ich mir die Frage, was man braucht, nie gestellt. Ich habe einfach geschrieben. Ich denke, man sollte das auch nciht davon abhängig machen, ob man etwas, was andere meinen zu brauchen, hat oder nicht.

Wobei ... Spaß sollte man haben. cheezygrin

Gruß
Hakket

Benutzeravatar
chiquitita
Beiträge: 1008
Registriert: 21.09.2007, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Was braucht man?

von chiquitita (02.07.2009, 11:06)
Judith hat geschrieben:
Ngoci hat geschrieben:
Was braucht man um ein guter Schriftsteller zu werden?

Viel Talent, Selbstdisziplin, Übung, Durchhaltevermögen, Geduld, Glück ...



Mit den ersten fünf Aussagen bin ich einverstanden. Glück hilft aber oft auch einem schlechten Schriftsteller, ein erfolgreicher Schriftsteller (im Sinne von Verkaufserfolgen) zu werden. Wenn zum Glück dann noch Vitamin B hinzu kommt - umso besser. Es heißt nicht, dass ein guter Schriftsteller auch ein erfolgreicher Schriftsteller ist.
Gruß Uschi

Benutzeravatar
Aston Skovgaard
Beiträge: 621
Registriert: 26.03.2009, 09:38
Wohnort: Lübeck

Re:

von Aston Skovgaard (02.07.2009, 11:38)
Hallo ngoci !

Bin ja selbst noch ein Küken ! Du brauchst aber auf jeden Fall Selbstvertrauen, Biss und Glück. Schreib doch einfach drauf los !

LG Aston thumbbup

Bau Pau - Blauer Elephant

Re:

von Bau Pau - Blauer Elephant (03.07.2009, 13:49)
Hat sich erledigt.
Zuletzt geändert von Bau Pau - Blauer Elephant am 16.08.2009, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.

autoranton
Beiträge: 259
Registriert: 22.02.2009, 17:01

Re:

von autoranton (03.07.2009, 15:01)
Berufung braucht man und viel Talent! (Schreibtalent nicht unbedingt nur Marketing ;) )
Zuletzt geändert von autoranton am 16.05.2014, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
- Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens. -
Johann Paul Friedrich Richter

Benutzeravatar
JessM
Beiträge: 131
Registriert: 21.10.2008, 19:58

Re: Was braucht man?

von JessM (03.07.2009, 15:10)
Ngoci hat geschrieben:
Mir kommt die Frage jetzt so auf den Kopf geschossen und meine Freundin fragt sich danach. Was braucht man um ein guter Schriftsteller zu werden?


Mut Sachen zu schreiben, die sich sonst keiner traut. Haha.
Eigentlich eine Fantasie, die niemals schläft.

Was bringt es einem schon, wenn man die Sprache perfekt herrscht und nicht in der Lage ist wunderschöne Geschichten zu schreiben.

autoranton
Beiträge: 259
Registriert: 22.02.2009, 17:01

Re:

von autoranton (03.07.2009, 15:13)
Joop! Stimmt voll und ganz.
- Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens. -

Johann Paul Friedrich Richter

HuWes
Beiträge: 129
Registriert: 03.02.2008, 19:22

Re: Was braucht man?

von HuWes (03.07.2009, 17:41)
Ngoci hat geschrieben:
Was braucht man um ein guter Schriftsteller zu werden?


Im Prinzip nichts.

»Schriftsteller« ist eine ungeschützte Berufsbezeichnung, die sich jeder zulegen kann, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen. Lass dir 100 Visitenkarten mit deinem Namen und dem Aufdruck »Schriftsteller« herstellen, und schon bist du einer.

Was ein »guter Schriftsteller« ist, entzieht sich meiner Kenntnis, da ich bisher von niemandem eine Definition von »gut« im Bereich der Schriftstellerei erhalten habe. Manche Texte, die ich für unlesbar halte und die in gedruckter Form wie Blei in den Regalen liegen, werden von Kritikern als »gut« angesehen, andere Texte, die ich interessant und unterhaltsam finde, gelten bei Kritikern als »jeden weiteren Blickes unwürdig«.

Wenn also jemand in der Lage ist, ein paar Wertungskriterien bekannt zu geben, was einen Text zu einem »guten Text« (Prosa wie Lyrik) macht, dann können wir über den »guten Schriftsteller« diskutieren.

Kollegiale Grüße
Hubert

chnuppesaager

Re:

von chnuppesaager (03.07.2009, 17:50)
Ich dachte immer ein guter Schriftsteller sei einer/eine der/die gute Texte schreibt. Ob die sich verkaufen wie geschnitten Brot oder im Regal verschimmeln ist dabei unerheblich.

Thorsten Boose

Re: Was braucht man?

von Thorsten Boose (03.07.2009, 17:51)
Hallo, Ngoci.

Ngoci hat geschrieben:
Was braucht man um ein guter Schriftsteller zu werden?


Den Glauben daran, dementsprechend auch handeln und die Ergebnisse annehmen, wie sie kommen. Bist du kein "guter" Schriftsteller, wirst du nicht als solcher angesehen oder fühlst du dich damit nicht wohl, ist der Beruf wohl nichts für dich. Sonst könnte ja jeder Schriftsteller werden ... :wink:

Herzliche Grüße,
Thorsten

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (03.07.2009, 17:59)
Leidenschaft braucht man ... ohne "echte" Passion wird es schwierig.

Nachdenkliche Grüße von Barbara :?

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.