Brauche die Satz-bild-Künstler

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


einKnopf

Brauche die Satz-bild-Künstler

von einKnopf (29.07.2009, 20:56)
Huhu ihrs

Ich hänge grad bei einem Satz fest der mich wahnsinnig macht. Habe schon etliche Wörter und Satzumstellungen versucht und es klingt einfach alles nicht brauchbar :?
Ich hoffe jemand von euch hat eine gute Idee.

Also es geht sich um folgendes (wie dieser eine Comedian immer so schön sagt :lol: ):

Jemand hatte eine bestimmte Vorstellung im Kopf wie etwas ist. Jetzt erfährt er aber dass ihm auch noch ganz andere Möglichkeiten offenstehen und das versuche ich auszudrücken.

Bisher habe ich geschrieben:
"Auf einmal bot sich mir eine völlig neue...BLA..."

Freue mich auf viele Anregungen von euch bash:


LG, Marty
Zuletzt geändert von einKnopf am 29.07.2009, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kris. K.
Beiträge: 538
Registriert: 15.03.2009, 18:13

Re:

von Kris. K. (29.07.2009, 20:57)
ähm- ...Sichtweise blink3 ???

Also es bot sich eine neue Sichtweiße- und dass dann eben ausführen was so neu für ihn war: Bisher....- doch nun merkte ich dass....

einKnopf

Re:

von einKnopf (29.07.2009, 21:00)
nee alle Wörter die man unter "anderes Wort für Perspektive" in Google findet, hatte ich durchprobiert, passt irgendwie alles nicht

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (29.07.2009, 21:10)
"Meine bisherige, unumstößliche Ansicht des Ist-Zustandes entpuppte sich als Scheuklappen-Betrachtung."

Gruß
Hakket

Benutzeravatar
pheinen
Beiträge: 64
Registriert: 10.09.2008, 15:23

ich probier mal :)

von pheinen (29.07.2009, 21:13)
"Auf einmal bot sich mir eine völlig neue Betrachtungsweise."

"Auf einmal bot sich mir ein völlig neuer Gesichtspunkt."

?

einKnopf

Re:

von einKnopf (29.07.2009, 21:15)
wow Hakket :shock::
klingt echt super, nur wäre die figur, die diesen Satz sagt, niemals in der Lage sich so gewählt auszudrücken :wink:

einKnopf

Re: ich probier mal :)

von einKnopf (29.07.2009, 21:16)
pheinen hat geschrieben:
"Auf einmal bot sich mir eine völlig neue Betrachtungsweise"


ja bei dem Satz fängt es sich an kribbelich anzufühlen, fällt dir ein Satz ein der ein bisschen umgestellt ist und es kommt Betrachtung oder ein artverwandtes Wort vor?

M-F Hakket
Beiträge: 1580
Registriert: 20.08.2009, 13:37

Re:

von M-F Hakket (29.07.2009, 21:17)
Dann machs anders:
"Wie konnte ich nur so blöd sein?! Hätte ich vorher mal meine Augen aufgemacht, dann wäre mir klar gewesen, dass man das auch ganz anders sehen kann!"

Wenn dir ein Satz nicht gefällt, dann doktore nicht zu lange daran herum, sondern mach ihn evtl. ganz neu und anders.

Gruß
Hakket

einKnopf

Re:

von einKnopf (29.07.2009, 21:20)
Hakket (Moderator) hat geschrieben:
Wenn dir ein Satz nicht gefällt, dann doktore nicht zu lange daran herum, sondern mach ihn evtl. ganz neu und anders


Ja aber das ist so anstrengend *rumquengel* cheezygrin
Nein mein Problem ist dass ich mich daran jetzt festgebissen hab und ich werde nicht eher ruhen können bis ich diesen blöden Satz endlich perfekt da stehen hab

Benutzeravatar
Lexi
Beiträge: 7
Registriert: 29.07.2009, 22:44

Re:

von Lexi (30.07.2009, 09:33)
Auf einmal bot sich mir eine völlig neue Möglichkeit. Ein kleines Detail, vorher meinem Auge entwischt, jetzt jedoch klar zu erkennen.


Vielleicht?


Oder versuch doch zu umschreiben, was genau du meinst. Ich bin kein Profi und so, aber wielleicht hilfts ja trotzdem.

Gruß
Lexi
Regenbogen, trage meine Gedankensplitter zu Papier, das sie nicht verfliegen und sich in den weiten des Himmels verlieren.

Benutzeravatar
JMertens
Beiträge: 398
Registriert: 30.03.2009, 14:34
Wohnort: Altena/Westf.

Re:

von JMertens (30.07.2009, 12:11)
Vielleicht so:

"Mit einemmal schien es mir, als hätte sich vor mir ein großes Tor aufgetan, das den Eintritt in eine völlig neue Ideenwelt zur Lösung meines Problems ermöglichte, und ich musste feststellen, dass ich mich bislang in völlig einseitigen Betrachtungsweisen festgefahren hatte."

einKnopf

Re:

von einKnopf (30.07.2009, 12:20)
JMertens hat geschrieben:
"Mit einemmal schien es mir, als hätte sich vor mir ein großes Tor aufgetan"


*kraisch* DAS ist es! wow3
Ich danke Dir *lieb drück*

Danke auch an die anderen die es versucht haben =)

Hab euch lieb

Rita Hajak

Re:

von Rita Hajak (30.07.2009, 12:21)
In meinem Kopf machte es klick. Ich sah plötzlich Bilder, die es mir ermöglichten, ganz neue Wege zu gehen.????? dozey:




LG.Rita

Benutzeravatar
JMertens
Beiträge: 398
Registriert: 30.03.2009, 14:34
Wohnort: Altena/Westf.

Re:

von JMertens (30.07.2009, 12:25)
Passt schon :wink:

*gemschmeicheltfühl*

WalterJoergLangbein

Re:

von WalterJoergLangbein (30.07.2009, 13:24)
Mit einemmal schien es mir, als hätte sich vor mir ein großes Tor aufgetan. Plötzlich war der Weg frei in eine völlig neue Ideenwelt. Ich musste feststellen, dass ich bislang so manche Möglichkeit, mit meinem Problem fertig zu werden, außer acht gelassen hatte. Stur war ich meiner gewohnten Spur gefolgt und hatte wichtige Weichen übersehen.

Walter

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.